Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







29.06.2019

In der Wochensicht ist vorne: ThyssenKrupp 6,48% vor voestalpine 6,01%, ArcelorMittal 5,91% und Salzgitter 3,58%.

In der Monatssicht ist vorne: voestalpine 11,58% vor ArcelorMittal 7,06% , ThyssenKrupp 5,99% und Salzgitter 4,52% . Weitere Highlights: voestalpine ist nun 4 Tage im Plus (7,22% Zuwachs von 25,34 auf 27,17), ebenso Salzgitter 4 Tage im Plus (6,83% Zuwachs von 23,57 auf 25,18), ThyssenKrupp 3 Tage im Plus (9,66% Zuwachs von 11,7 auf 12,82).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs ArcelorMittal 7,37% (Vorjahr: 77,83 Prozent) im Plus. Dahinter voestalpine 4,1% (Vorjahr: -47,64 Prozent) und Salzgitter -1,53% (Vorjahr: -46,28 Prozent). ThyssenKrupp -14,39% (Vorjahr: -38,14 Prozent) im Minus. Dahinter Salzgitter -1,53% (Vorjahr: -46,28 Prozent) und voestalpine 4,1% (Vorjahr: -47,64 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: ArcelorMittal 10,13%,
Am deutlichsten unter dem MA 200: ThyssenKrupp -15,36%, Salzgitter -14,75% und voestalpine -6,86%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:08 Uhr die voestalpine-Aktie am besten: 0,34% Plus. Dahinter Salzgitter mit -0,14% und ThyssenKrupp mit -0,35% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Stahl ist -1,11% und reiht sich damit auf Platz 31 ein:

1. Computer, Software & Internet : 34,35% Show latest Report (29.06.2019)
2. Energie: 29,76% Show latest Report (29.06.2019)
3. Solar: 28,34% Show latest Report (29.06.2019)
4. Rohstoffaktien: 26,76% Show latest Report (29.06.2019)
5. Runplugged Running Stocks: 24,37%
6. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 23,01% Show latest Report (29.06.2019)
7. IT, Elektronik, 3D: 22,83% Show latest Report (29.06.2019)
8. Börseneulinge 2019: 21,73% Show latest Report (29.06.2019)
9. MSCI World Biggest 10: 19,33% Show latest Report (29.06.2019)
10. Crane: 17,44% Show latest Report (29.06.2019)
11. Versicherer: 16,16% Show latest Report (22.06.2019)
12. Bau & Baustoffe: 14,83% Show latest Report (29.06.2019)
13. Media: 13,84% Show latest Report (29.06.2019)
14. Zykliker Österreich: 13,67% Show latest Report (22.06.2019)
15. Deutsche Nebenwerte: 12,72% Show latest Report (29.06.2019)
16. Licht und Beleuchtung: 12,33% Show latest Report (29.06.2019)
17. Global Innovation 1000: 12,27% Show latest Report (29.06.2019)
18. Big Greeks: 11,5% Show latest Report (29.06.2019)
19. Sport: 10,84% Show latest Report (29.06.2019)
20. Gaming: 9,61% Show latest Report (29.06.2019)
21. Ölindustrie: 8,94% Show latest Report (29.06.2019)
22. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 8,71% Show latest Report (29.06.2019)
23. Immobilien: 8,71% Show latest Report (29.06.2019)
24. OÖ10 Members: 8,24% Show latest Report (29.06.2019)
25. Banken: 6,16% Show latest Report (29.06.2019)
26. Konsumgüter: 5,88% Show latest Report (29.06.2019)
27. Luftfahrt & Reise: 4,12% Show latest Report (29.06.2019)
28. Post: 0,11% Show latest Report (29.06.2019)
29. Aluminium: -0,96%
30. Auto, Motor und Zulieferer: -1,06% Show latest Report (29.06.2019)
31. Stahl: -1,11% Show latest Report (22.06.2019)
32. Telekom: -9,43% Show latest Report (22.06.2019)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

MK4
zu TKA_DE (27.06.)

Kauf ThyssenKrupp: Bei ThyssenKrupp setze ich auf eine Neubewertung des Unternehmens durch die Abspaltung der Aufzugssparte. Alleine diese steht schon fast für den kompletten Unternehmenswert des Stahlriesen.   

GesundeSkepsis
zu TKA_DE (27.06.)

Ob jetzt wirklich der Verkauf der Aufzugsparte kommt,ich kann es nicht sagen. Aber die Technik wird zusehends besser und das Sentiment profitiert davon, dass ein Ende des Gemischtwarenladens zumindest erkennbar wird - so wie ein gewisser Wille zur Verbesserung des Konzerns.

MM13
zu TKA_DE (26.06.)

Nach den Top trade aller wikifolio Trader auf Thyssenkrupp. Ging der long Optionsschein heute auch bestens auf.

finelabels
zu TKA_DE (26.06.)

Der Platow Brief spekuliert erneut über ein Kaufinteresse von Kone an der Thyssen Aufzugssparte. Der Bereich gilt unter Experten als "Kronjuwel" im Thyssen-Portfolio. Kone ist bei Aufzügen und Rolltreppen Rivale von ThyssenKrupp. Das Angebot könnte in der Höhe von € 12 bis 15 Mrd. liegen, so Platow. Thyssen ist insgesamt nur mit rd.  € 7,5 Mrd. an der Börse bewertet.Das könnte natürlich Phantasie und endlich einmal Schwung in den Thyssen Kurs bringen. Gleichzeitig erhöhen jedoch die Shortseller ihre Positionen auf Thyssen. Es bleibt spannend und ich bleibe investiert.





 

Bildnachweis

1. BSN Group Stahl Performancevergleich YTD, Stand: 29.06.2019

2. Stahl, Stahlwerk, Fabrikshalle, Halle, Industrie, Metall, http://www.shutterstock.com/de/pic-58675144/stock-photo-interior-of-metallurgical-plant-workshop.html

Aktien auf dem Radar: Rosenbauer , Zumtobel , Bawag , FACC , Uniqa , Marinomed Biotech , Österreichische Post , Andritz , Frequentis , CA Immo , SBO , voestalpine , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Lenzing , Wiener Privatbank , Fresenius , BMW , Infineon , Bayer , Volkswagen Vz. , Continental , Münchener Rück , Lufthansa , Allianz , BASF , LINDE , Daimler , Merck KGaA , Henkel.


Random Partner

AT&S
Austria Technologie & Systemtechnik AG (AT&S) ist europäischer Marktführer und weltweit einer der führenden Hersteller von Leiterplatten und IC-Substraten. Mit 9.526 Mitarbeitern entwickelt und produziert AT&S an sechs Produktionsstandorten in Österreich, Indien, China und Korea und ist mit einem Vertriebsnetzwerk in Europa, Asien und Nordamerika präsent. (Stand 06/17)

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Österreichische Post(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Verbund(2), Polytec(1), OMV(1), Mayr-Melnhof(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Fabasoft(1), Polytec(1), Österreichische Post(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AMS(2), AT&S(2)
    Star der Stunde: Palfinger 1.050%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.180%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Andritz(5), AMS(2), Fabasoft(1), AT&S(1), FACC(1), SBO(1)
    Star der Stunde: AT&S 1.050%, Rutsch der Stunde: Agrana -0.860%
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.490%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.940%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Österreichische Post(1), SBO(1)

    Featured Partner Video

    Frag Richy: Aramco nix für deutsche Anleger? | Börse Stuttgart

    Am Mittwoch den 11. Dezember ist es soweit - der Erdölgigant Saudi Aramco geht an die Börse. Aber können deutsche Anleger beim weltweit größten Börsengang überha...

    ThyssenKrupp und voestalpine vs. Salzgitter und ArcelorMittal – kommentierter KW 26 Peer Group Watch Stahl


    29.06.2019

    In der Wochensicht ist vorne: ThyssenKrupp 6,48% vor voestalpine 6,01%, ArcelorMittal 5,91% und Salzgitter 3,58%.

    In der Monatssicht ist vorne: voestalpine 11,58% vor ArcelorMittal 7,06% , ThyssenKrupp 5,99% und Salzgitter 4,52% . Weitere Highlights: voestalpine ist nun 4 Tage im Plus (7,22% Zuwachs von 25,34 auf 27,17), ebenso Salzgitter 4 Tage im Plus (6,83% Zuwachs von 23,57 auf 25,18), ThyssenKrupp 3 Tage im Plus (9,66% Zuwachs von 11,7 auf 12,82).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs ArcelorMittal 7,37% (Vorjahr: 77,83 Prozent) im Plus. Dahinter voestalpine 4,1% (Vorjahr: -47,64 Prozent) und Salzgitter -1,53% (Vorjahr: -46,28 Prozent). ThyssenKrupp -14,39% (Vorjahr: -38,14 Prozent) im Minus. Dahinter Salzgitter -1,53% (Vorjahr: -46,28 Prozent) und voestalpine 4,1% (Vorjahr: -47,64 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: ArcelorMittal 10,13%,
    Am deutlichsten unter dem MA 200: ThyssenKrupp -15,36%, Salzgitter -14,75% und voestalpine -6,86%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:08 Uhr die voestalpine-Aktie am besten: 0,34% Plus. Dahinter Salzgitter mit -0,14% und ThyssenKrupp mit -0,35% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Stahl ist -1,11% und reiht sich damit auf Platz 31 ein:

    1. Computer, Software & Internet : 34,35% Show latest Report (29.06.2019)
    2. Energie: 29,76% Show latest Report (29.06.2019)
    3. Solar: 28,34% Show latest Report (29.06.2019)
    4. Rohstoffaktien: 26,76% Show latest Report (29.06.2019)
    5. Runplugged Running Stocks: 24,37%
    6. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 23,01% Show latest Report (29.06.2019)
    7. IT, Elektronik, 3D: 22,83% Show latest Report (29.06.2019)
    8. Börseneulinge 2019: 21,73% Show latest Report (29.06.2019)
    9. MSCI World Biggest 10: 19,33% Show latest Report (29.06.2019)
    10. Crane: 17,44% Show latest Report (29.06.2019)
    11. Versicherer: 16,16% Show latest Report (22.06.2019)
    12. Bau & Baustoffe: 14,83% Show latest Report (29.06.2019)
    13. Media: 13,84% Show latest Report (29.06.2019)
    14. Zykliker Österreich: 13,67% Show latest Report (22.06.2019)
    15. Deutsche Nebenwerte: 12,72% Show latest Report (29.06.2019)
    16. Licht und Beleuchtung: 12,33% Show latest Report (29.06.2019)
    17. Global Innovation 1000: 12,27% Show latest Report (29.06.2019)
    18. Big Greeks: 11,5% Show latest Report (29.06.2019)
    19. Sport: 10,84% Show latest Report (29.06.2019)
    20. Gaming: 9,61% Show latest Report (29.06.2019)
    21. Ölindustrie: 8,94% Show latest Report (29.06.2019)
    22. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 8,71% Show latest Report (29.06.2019)
    23. Immobilien: 8,71% Show latest Report (29.06.2019)
    24. OÖ10 Members: 8,24% Show latest Report (29.06.2019)
    25. Banken: 6,16% Show latest Report (29.06.2019)
    26. Konsumgüter: 5,88% Show latest Report (29.06.2019)
    27. Luftfahrt & Reise: 4,12% Show latest Report (29.06.2019)
    28. Post: 0,11% Show latest Report (29.06.2019)
    29. Aluminium: -0,96%
    30. Auto, Motor und Zulieferer: -1,06% Show latest Report (29.06.2019)
    31. Stahl: -1,11% Show latest Report (22.06.2019)
    32. Telekom: -9,43% Show latest Report (22.06.2019)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    MK4
    zu TKA_DE (27.06.)

    Kauf ThyssenKrupp: Bei ThyssenKrupp setze ich auf eine Neubewertung des Unternehmens durch die Abspaltung der Aufzugssparte. Alleine diese steht schon fast für den kompletten Unternehmenswert des Stahlriesen.   

    GesundeSkepsis
    zu TKA_DE (27.06.)

    Ob jetzt wirklich der Verkauf der Aufzugsparte kommt,ich kann es nicht sagen. Aber die Technik wird zusehends besser und das Sentiment profitiert davon, dass ein Ende des Gemischtwarenladens zumindest erkennbar wird - so wie ein gewisser Wille zur Verbesserung des Konzerns.

    MM13
    zu TKA_DE (26.06.)

    Nach den Top trade aller wikifolio Trader auf Thyssenkrupp. Ging der long Optionsschein heute auch bestens auf.

    finelabels
    zu TKA_DE (26.06.)

    Der Platow Brief spekuliert erneut über ein Kaufinteresse von Kone an der Thyssen Aufzugssparte. Der Bereich gilt unter Experten als "Kronjuwel" im Thyssen-Portfolio. Kone ist bei Aufzügen und Rolltreppen Rivale von ThyssenKrupp. Das Angebot könnte in der Höhe von € 12 bis 15 Mrd. liegen, so Platow. Thyssen ist insgesamt nur mit rd.  € 7,5 Mrd. an der Börse bewertet.Das könnte natürlich Phantasie und endlich einmal Schwung in den Thyssen Kurs bringen. Gleichzeitig erhöhen jedoch die Shortseller ihre Positionen auf Thyssen. Es bleibt spannend und ich bleibe investiert.





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Stahl Performancevergleich YTD, Stand: 29.06.2019

    2. Stahl, Stahlwerk, Fabrikshalle, Halle, Industrie, Metall, http://www.shutterstock.com/de/pic-58675144/stock-photo-interior-of-metallurgical-plant-workshop.html

    Aktien auf dem Radar: Rosenbauer , Zumtobel , Bawag , FACC , Uniqa , Marinomed Biotech , Österreichische Post , Andritz , Frequentis , CA Immo , SBO , voestalpine , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Lenzing , Wiener Privatbank , Fresenius , BMW , Infineon , Bayer , Volkswagen Vz. , Continental , Münchener Rück , Lufthansa , Allianz , BASF , LINDE , Daimler , Merck KGaA , Henkel.


    Random Partner

    AT&S
    Austria Technologie & Systemtechnik AG (AT&S) ist europäischer Marktführer und weltweit einer der führenden Hersteller von Leiterplatten und IC-Substraten. Mit 9.526 Mitarbeitern entwickelt und produziert AT&S an sechs Produktionsstandorten in Österreich, Indien, China und Korea und ist mit einem Vertriebsnetzwerk in Europa, Asien und Nordamerika präsent. (Stand 06/17)

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Österreichische Post(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Verbund(2), Polytec(1), OMV(1), Mayr-Melnhof(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Fabasoft(1), Polytec(1), Österreichische Post(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AMS(2), AT&S(2)
      Star der Stunde: Palfinger 1.050%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.180%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Andritz(5), AMS(2), Fabasoft(1), AT&S(1), FACC(1), SBO(1)
      Star der Stunde: AT&S 1.050%, Rutsch der Stunde: Agrana -0.860%
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.490%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.940%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Österreichische Post(1), SBO(1)

      Featured Partner Video

      Frag Richy: Aramco nix für deutsche Anleger? | Börse Stuttgart

      Am Mittwoch den 11. Dezember ist es soweit - der Erdölgigant Saudi Aramco geht an die Börse. Aber können deutsche Anleger beim weltweit größten Börsengang überha...