Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







15.06.2019

In der Wochensicht ist vorne: Beyond Meat 9,25% vor Lyft 2,87%, Marinomed Biotech -0,62%, Pinterest -0,72%, Frequentis -1,11%, Uber -2,11% und

In der Monatssicht ist vorne: Beyond Meat 90,11% vor Lyft 20,67% , Uber 8,18% , Marinomed Biotech 3,92% , Frequentis 0,34% , Pinterest -5,45% und Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Beyond Meat 130,39% (Vorjahr: 0 Prozent) im Plus. Dahinter Pinterest 12,34% (Vorjahr: 0 Prozent) und Marinomed Biotech 4,61% (Vorjahr: 0 Prozent). Lyft -22,14% (Vorjahr: 0 Prozent) im Minus. Dahinter Frequentis -0,89% (Vorjahr: 0 Prozent) und 0% (Vorjahr: 0 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: keiner.
Am deutlichsten unter dem MA 200: keiner.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:01 Uhr die Beyond Meat-Aktie am besten: 5,22% Plus. Dahinter Lyft mit +3,12% , Uber mit +0,7% und Frequentis mit +0,07% Marinomed Biotech mit -0,9% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Börseneulinge 2019 ist 18,33% und reiht sich damit auf Platz 5 ein:

1. Computer, Software & Internet : 30,43% Show latest Report (08.06.2019)
2. Energie: 28,38% Show latest Report (08.06.2019)
3. Solar: 27,22% Show latest Report (08.06.2019)
4. Runplugged Running Stocks: 24,6%
5. Börseneulinge 2019: 21,38% Show latest Report (08.06.2019)
6. Rohstoffaktien: 20,39% Show latest Report (08.06.2019)
7. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 18,64% Show latest Report (08.06.2019)
8. MSCI World Biggest 10: 17,55% Show latest Report (08.06.2019)
9. Versicherer: 15,08% Show latest Report (08.06.2019)
10. Crane: 12,93% Show latest Report (08.06.2019)
11. Immobilien: 12,53% Show latest Report (08.06.2019)
12. Media: 12,48% Show latest Report (08.06.2019)
13. IT, Elektronik, 3D: 12,21% Show latest Report (08.06.2019)
14. Bau & Baustoffe: 11,88% Show latest Report (15.06.2019)
15. Licht und Beleuchtung: 11,71% Show latest Report (08.06.2019)
16. Deutsche Nebenwerte: 10,48% Show latest Report (08.06.2019)
17. Zykliker Österreich: 10,35% Show latest Report (08.06.2019)
18. Sport: 9,81% Show latest Report (08.06.2019)
19. Big Greeks: 9,16% Show latest Report (15.06.2019)
20. Global Innovation 1000: 8,41% Show latest Report (08.06.2019)
21. Konsumgüter: 6,95% Show latest Report (08.06.2019)
22. OÖ10 Members: 6,85% Show latest Report (08.06.2019)
23. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 6,79% Show latest Report (08.06.2019)
24. Ölindustrie: 6,05% Show latest Report (08.06.2019)
25. Gaming: 5,36% Show latest Report (08.06.2019)
26. Banken: 4,55% Show latest Report (15.06.2019)
27. Luftfahrt & Reise: 3,15% Show latest Report (08.06.2019)
28. Aluminium: -0,32%
29. Post: -0,63% Show latest Report (08.06.2019)
30. Auto, Motor und Zulieferer: -3,92% Show latest Report (15.06.2019)
31. Stahl: -7,9% Show latest Report (08.06.2019)
32. Telekom: -9,49% Show latest Report (08.06.2019)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Alfreddo
zu BYND (14.06.)

Das Themenfeld „vegetarische Ernährung um das Klima zu schützen“ ist riesig. Deshalb hat der IPO von „Beyond Meat“ auch so eingeschlagen. Es ist schlicht und einfach der einzige „pure play“ Aktientitel, auf den man in diesem Themenfeld  derzeit „wetten“ kann. Ein weiterer Kandidat für einen IPO in diesem Themenfeld wäre „Impossible Burger“. Hier steht jedoch zu befürchten, dass ein IPO erst dann passieren wird, wenn die  Finanziers der ersten Stunde den prognostizierten Gewinn der nächsten 3 Jahre beim IPO schon gleich von den Erst-Aktionären einziehen.

Wosab
zu BYND (13.06.)

Teilgewinne realisiert nach diesem gigantischen Run!

Trader1804V
zu BYND (13.06.)

Momentan sehe ich hier keine neue Einstiegsmöglichkeit ! 

finelabels
zu BYND (12.06.)

Beyound Meat habe ich soeben mit einem Gewinn von rd. 22 Prozent verkauft. Aktie bleibt unter Beobachtung.

Markus14Effzeh
zu BYND (11.06.)

Gewinnmitnahme. Die Aktie erscheint mir auf dem derzeitigen Niveau überteuert

ExodusTrading
zu BYND (10.06.)

  Beyond Meat mit Einer Wahnsinns „Gier-Frist-Hirn“ Bewegung. Ich konnten gerade die Gewinne bei 155€ nach entry bei 90€ realisieren. Die Story ist immer noch super - aber nach einem move von nahezu 100% in 2 Tagen darf man die Gewinne auch einfach mal realisieren. Solche Börsen Geschenke gibt es selten ...

ExodusTrading
zu BYND (10.06.)

Beyond Meat mit Einer Wahnsinns „Gier-Frist-Hirn“ Bewegung. Ich konnten gerade die Gewinne bei 161€ nach entry bei 90€ realisieren. Die Story ist immer noch super - aber nach einem move von nahezu 100% in 2 Tagen darf man die Gewinne auch einfach mal realisieren. Solche Börsen Geschenke gibt es selten ...

Silbert
zu BYND (10.06.)

Ich nutze den heutigen starken Anstieg zur Gewinnmitnahme. 

RuhigerStratege
zu BYND (10.06.)

"Beyond Meat" mit fast 50% Gewinn verkauft, Aktie scheint mir überkauft bzw. zu teuer

Ritschy
zu BYND (09.06.)

BEYOND MEAT: WER SAGT, DASS FLEISCH VON TIEREN KOMMEN MUSS?   Beyond Meat ist ein in Los Angeles ansässiger Hersteller von pflanzlichen Fleischersatzprodukten, der 2009 gegründet wurde. Die Produkte des Unternehmens sind seit 2013 in den USA erhältlich. Im Mai 2016 wurde der erste pflanzliche Burger in einer Fleischabteilung eines Lebensmittelgeschäftes verkauft.   Ist dieses Unternehmen ein neuer Game Changer? https://www.sotrawo.com/blog-all/search/.hash.beyondmeat erreichte unmittelbar nach der IPO ein neues Allzeithoch von über 90 US-Dollar. Das alles nur Tage nachdem der Börsengang der bei rund 25 US-Dollar veranschlagt worden war. Anbei finden Sie eine kurze Analyse.   Das gibt es Neues und Fundamentales… Am 1. Mai 2019 begab sich Beyond Meat, Inc., ein führender Anbieter von Fleisch auf pflanzlicher Basis, auf das Parkett der Finanzmärkte. Unmittelbar nach dem Börsengang stieg das Unternehmen um über 92 US-Dollar und erreichte dabei eine Marktkapazität von knapp 5,2 Milliarden US-Dollar. Das Umsatzwachstum von Beyond Meat in den letzten zwei Jahren war einfach unglaublich, jedoch hat das Unternehmen bisher keinen Gewinn erzielt. Der Umsatz von Beyond Meat im Kalenderjahr 2018 lag bei 87,9 Millionen US-Dollar. Dies entspricht einem Wachstum von 169.89% gegenüber dem Umsatz 2017 von 32,6 Millionen US-Dollar.   Akutell konnte das Unternehmen die Analysten und die Märkte erneut überraschen!    Das Fazit… Wer sagt das Fleisch von Tieren kommen muss?   Beyond Meat produziert einen Fleischersatz rein aus Pflanzen. Dies könnte aktuell genau dem Trend der Zeit entsprechen. Trotz eines eher mauen allgemeinen Börsenumfeldes legte das Unternehmen gleich am ersten Handelstag um 160% zu. Damit wurde der Börsengang der beste IPO der letzten Jahre.   Mehr auch immer auf sotrawo.com     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.     Ihr Sotrawo Team   Offenlegung: “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in Beyond Meat investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor/die Autoren die jeweils empfohlene Position selbst in ihren Portfolio’s halten und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

Ritschy
zu BYND (09.06.)

BEYOND MEAT: WER SAGT, DASS FLEISCH VON TIEREN KOMMEN MUSS?   Beyond Meat ist ein in Los Angeles ansässiger Hersteller von pflanzlichen Fleischersatzprodukten, der 2009 gegründet wurde. Die Produkte des Unternehmens sind seit 2013 in den USA erhältlich. Im Mai 2016 wurde der erste pflanzliche Burger in einer Fleischabteilung eines Lebensmittelgeschäftes verkauft.   Ist dieses Unternehmen ein neuer Game Changer? https://www.sotrawo.com/blog-all/search/.hash.beyondmeat erreichte unmittelbar nach der IPO ein neues Allzeithoch von über 90 US-Dollar. Das alles nur Tage nachdem der Börsengang der bei rund 25 US-Dollar veranschlagt worden war. Anbei finden Sie eine kurze Analyse.   Das gibt es Neues und Fundamentales… Am 1. Mai 2019 begab sich Beyond Meat, Inc., ein führender Anbieter von Fleisch auf pflanzlicher Basis, auf das Parkett der Finanzmärkte. Unmittelbar nach dem Börsengang stieg das Unternehmen um über 92 US-Dollar und erreichte dabei eine Marktkapazität von knapp 5,2 Milliarden US-Dollar. Das Umsatzwachstum von Beyond Meat in den letzten zwei Jahren war einfach unglaublich, jedoch hat das Unternehmen bisher keinen Gewinn erzielt. Der Umsatz von Beyond Meat im Kalenderjahr 2018 lag bei 87,9 Millionen US-Dollar. Dies entspricht einem Wachstum von 169.89% gegenüber dem Umsatz 2017 von 32,6 Millionen US-Dollar.   Akutell konnte das Unternehmen die Analysten und die Märkte erneut überraschen!    Das Fazit… Wer sagt das Fleisch von Tieren kommen muss?   Beyond Meat produziert einen Fleischersatz rein aus Pflanzen. Dies könnte aktuell genau dem Trend der Zeit entsprechen. Trotz eines eher mauen allgemeinen Börsenumfeldes legte das Unternehmen gleich am ersten Handelstag um 160% zu. Damit wurde der Börsengang der beste IPO der letzten Jahre.   Mehr auch immer auf sotrawo.com     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.     Ihr Sotrawo Team   Offenlegung: “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in Beyond Meat investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor/die Autoren die jeweils empfohlene Position selbst in ihren Portfolio’s halten und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

Ritschy
zu BYND (09.06.)

BEYOND MEAT: WER SAGT, DASS FLEISCH VON TIEREN KOMMEN MUSS?   Beyond Meat ist ein in Los Angeles ansässiger Hersteller von pflanzlichen Fleischersatzprodukten, der 2009 gegründet wurde. Die Produkte des Unternehmens sind seit 2013 in den USA erhältlich. Im Mai 2016 wurde der erste pflanzliche Burger in einer Fleischabteilung eines Lebensmittelgeschäftes verkauft.   Ist dieses Unternehmen ein neuer Game Changer? https://www.sotrawo.com/blog-all/search/.hash.beyondmeat erreichte unmittelbar nach der IPO ein neues Allzeithoch von über 90 US-Dollar. Das alles nur Tage nachdem der Börsengang der bei rund 25 US-Dollar veranschlagt worden war. Anbei finden Sie eine kurze Analyse.   Das gibt es Neues und Fundamentales… Am 1. Mai 2019 begab sich Beyond Meat, Inc., ein führender Anbieter von Fleisch auf pflanzlicher Basis, auf das Parkett der Finanzmärkte. Unmittelbar nach dem Börsengang stieg das Unternehmen um über 92 US-Dollar und erreichte dabei eine Marktkapazität von knapp 5,2 Milliarden US-Dollar. Das Umsatzwachstum von Beyond Meat in den letzten zwei Jahren war einfach unglaublich, jedoch hat das Unternehmen bisher keinen Gewinn erzielt. Der Umsatz von Beyond Meat im Kalenderjahr 2018 lag bei 87,9 Millionen US-Dollar. Dies entspricht einem Wachstum von 169.89% gegenüber dem Umsatz 2017 von 32,6 Millionen US-Dollar.   Akutell konnte das Unternehmen die Analysten und die Märkte erneut überraschen!    Das Fazit… Wer sagt das Fleisch von Tieren kommen muss?   Beyond Meat produziert einen Fleischersatz rein aus Pflanzen. Dies könnte aktuell genau dem Trend der Zeit entsprechen. Trotz eines eher mauen allgemeinen Börsenumfeldes legte das Unternehmen gleich am ersten Handelstag um 160% zu. Damit wurde der Börsengang der beste IPO der letzten Jahre.   Mehr auch immer auf sotrawo.com     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.     Ihr Sotrawo Team   Offenlegung: “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in Beyond Meat investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor/die Autoren die jeweils empfohlene Position selbst in ihren Portfolio’s halten und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

Ritschy
zu BYND (09.06.)

BEYOND MEAT: WER SAGT, DASS FLEISCH VON TIEREN KOMMEN MUSS?   Beyond Meat ist ein in Los Angeles ansässiger Hersteller von pflanzlichen Fleischersatzprodukten, der 2009 gegründet wurde. Die Produkte des Unternehmens sind seit 2013 in den USA erhältlich. Im Mai 2016 wurde der erste pflanzliche Burger in einer Fleischabteilung eines Lebensmittelgeschäftes verkauft.   Ist dieses Unternehmen ein neuer Game Changer? https://www.sotrawo.com/blog-all/search/.hash.beyondmeat erreichte unmittelbar nach der IPO ein neues Allzeithoch von über 90 US-Dollar. Das alles nur Tage nachdem der Börsengang der bei rund 25 US-Dollar veranschlagt worden war. Anbei finden Sie eine kurze Analyse.   Das gibt es Neues und Fundamentales… Am 1. Mai 2019 begab sich Beyond Meat, Inc., ein führender Anbieter von Fleisch auf pflanzlicher Basis, auf das Parkett der Finanzmärkte. Unmittelbar nach dem Börsengang stieg das Unternehmen um über 92 US-Dollar und erreichte dabei eine Marktkapazität von knapp 5,2 Milliarden US-Dollar. Das Umsatzwachstum von Beyond Meat in den letzten zwei Jahren war einfach unglaublich, jedoch hat das Unternehmen bisher keinen Gewinn erzielt. Der Umsatz von Beyond Meat im Kalenderjahr 2018 lag bei 87,9 Millionen US-Dollar. Dies entspricht einem Wachstum von 169.89% gegenüber dem Umsatz 2017 von 32,6 Millionen US-Dollar.   Akutell konnte das Unternehmen die Analysten und die Märkte erneut überraschen!    Das Fazit… Wer sagt das Fleisch von Tieren kommen muss?   Beyond Meat produziert einen Fleischersatz rein aus Pflanzen. Dies könnte aktuell genau dem Trend der Zeit entsprechen. Trotz eines eher mauen allgemeinen Börsenumfeldes legte das Unternehmen gleich am ersten Handelstag um 160% zu. Damit wurde der Börsengang der beste IPO der letzten Jahre.   Mehr auch immer auf sotrawo.com     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.     Ihr Sotrawo Team   Offenlegung: “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in Beyond Meat investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor/die Autoren die jeweils empfohlene Position selbst in ihren Portfolio’s halten und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

TechInvestor
zu PINS (09.06.)

Für mich ist Pinterest (PINS) auf dem Niveau von 25-26 US-$ ein Kauf, leider wird der Wert in Deutschland in Euro (noch) nicht gehandelt.





Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. BSN Group Börseneulinge 2019 Performancevergleich YTD, Stand: 15.06.2019

Aktien auf dem Radar: Mayr-Melnhof , VIG , Flughafen Wien , Amag , Rosenbauer , Marinomed Biotech , Porr , SW Umwelttechnik , Andritz , Strabag , Kapsch TrafficCom , Zumtobel , Fabasoft , SBO .


Random Partner

Österreichische Post
Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistik- und Postdienstleister. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in zwölf europäischen Ländern.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    Digitalisierung in der Ausbildung - eKlassik

    Das eKlassik unterstützt unsere Auszubildenden von Beginn ihrer Ausbildung an. Alle Infos dazu gib'ts hier: http://bit.ly/2YOrefn

    Beyond Meat und Lyft vs. Uber und Frequentis – kommentierter KW 24 Peer Group Watch Börseneulinge 2019


    15.06.2019

    In der Wochensicht ist vorne: Beyond Meat 9,25% vor Lyft 2,87%, Marinomed Biotech -0,62%, Pinterest -0,72%, Frequentis -1,11%, Uber -2,11% und

    In der Monatssicht ist vorne: Beyond Meat 90,11% vor Lyft 20,67% , Uber 8,18% , Marinomed Biotech 3,92% , Frequentis 0,34% , Pinterest -5,45% und Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Beyond Meat 130,39% (Vorjahr: 0 Prozent) im Plus. Dahinter Pinterest 12,34% (Vorjahr: 0 Prozent) und Marinomed Biotech 4,61% (Vorjahr: 0 Prozent). Lyft -22,14% (Vorjahr: 0 Prozent) im Minus. Dahinter Frequentis -0,89% (Vorjahr: 0 Prozent) und 0% (Vorjahr: 0 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: keiner.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: keiner.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:01 Uhr die Beyond Meat-Aktie am besten: 5,22% Plus. Dahinter Lyft mit +3,12% , Uber mit +0,7% und Frequentis mit +0,07% Marinomed Biotech mit -0,9% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Börseneulinge 2019 ist 18,33% und reiht sich damit auf Platz 5 ein:

    1. Computer, Software & Internet : 30,43% Show latest Report (08.06.2019)
    2. Energie: 28,38% Show latest Report (08.06.2019)
    3. Solar: 27,22% Show latest Report (08.06.2019)
    4. Runplugged Running Stocks: 24,6%
    5. Börseneulinge 2019: 21,38% Show latest Report (08.06.2019)
    6. Rohstoffaktien: 20,39% Show latest Report (08.06.2019)
    7. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 18,64% Show latest Report (08.06.2019)
    8. MSCI World Biggest 10: 17,55% Show latest Report (08.06.2019)
    9. Versicherer: 15,08% Show latest Report (08.06.2019)
    10. Crane: 12,93% Show latest Report (08.06.2019)
    11. Immobilien: 12,53% Show latest Report (08.06.2019)
    12. Media: 12,48% Show latest Report (08.06.2019)
    13. IT, Elektronik, 3D: 12,21% Show latest Report (08.06.2019)
    14. Bau & Baustoffe: 11,88% Show latest Report (15.06.2019)
    15. Licht und Beleuchtung: 11,71% Show latest Report (08.06.2019)
    16. Deutsche Nebenwerte: 10,48% Show latest Report (08.06.2019)
    17. Zykliker Österreich: 10,35% Show latest Report (08.06.2019)
    18. Sport: 9,81% Show latest Report (08.06.2019)
    19. Big Greeks: 9,16% Show latest Report (15.06.2019)
    20. Global Innovation 1000: 8,41% Show latest Report (08.06.2019)
    21. Konsumgüter: 6,95% Show latest Report (08.06.2019)
    22. OÖ10 Members: 6,85% Show latest Report (08.06.2019)
    23. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 6,79% Show latest Report (08.06.2019)
    24. Ölindustrie: 6,05% Show latest Report (08.06.2019)
    25. Gaming: 5,36% Show latest Report (08.06.2019)
    26. Banken: 4,55% Show latest Report (15.06.2019)
    27. Luftfahrt & Reise: 3,15% Show latest Report (08.06.2019)
    28. Aluminium: -0,32%
    29. Post: -0,63% Show latest Report (08.06.2019)
    30. Auto, Motor und Zulieferer: -3,92% Show latest Report (15.06.2019)
    31. Stahl: -7,9% Show latest Report (08.06.2019)
    32. Telekom: -9,49% Show latest Report (08.06.2019)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    Alfreddo
    zu BYND (14.06.)

    Das Themenfeld „vegetarische Ernährung um das Klima zu schützen“ ist riesig. Deshalb hat der IPO von „Beyond Meat“ auch so eingeschlagen. Es ist schlicht und einfach der einzige „pure play“ Aktientitel, auf den man in diesem Themenfeld  derzeit „wetten“ kann. Ein weiterer Kandidat für einen IPO in diesem Themenfeld wäre „Impossible Burger“. Hier steht jedoch zu befürchten, dass ein IPO erst dann passieren wird, wenn die  Finanziers der ersten Stunde den prognostizierten Gewinn der nächsten 3 Jahre beim IPO schon gleich von den Erst-Aktionären einziehen.

    Wosab
    zu BYND (13.06.)

    Teilgewinne realisiert nach diesem gigantischen Run!

    Trader1804V
    zu BYND (13.06.)

    Momentan sehe ich hier keine neue Einstiegsmöglichkeit ! 

    finelabels
    zu BYND (12.06.)

    Beyound Meat habe ich soeben mit einem Gewinn von rd. 22 Prozent verkauft. Aktie bleibt unter Beobachtung.

    Markus14Effzeh
    zu BYND (11.06.)

    Gewinnmitnahme. Die Aktie erscheint mir auf dem derzeitigen Niveau überteuert

    ExodusTrading
    zu BYND (10.06.)

      Beyond Meat mit Einer Wahnsinns „Gier-Frist-Hirn“ Bewegung. Ich konnten gerade die Gewinne bei 155€ nach entry bei 90€ realisieren. Die Story ist immer noch super - aber nach einem move von nahezu 100% in 2 Tagen darf man die Gewinne auch einfach mal realisieren. Solche Börsen Geschenke gibt es selten ...

    ExodusTrading
    zu BYND (10.06.)

    Beyond Meat mit Einer Wahnsinns „Gier-Frist-Hirn“ Bewegung. Ich konnten gerade die Gewinne bei 161€ nach entry bei 90€ realisieren. Die Story ist immer noch super - aber nach einem move von nahezu 100% in 2 Tagen darf man die Gewinne auch einfach mal realisieren. Solche Börsen Geschenke gibt es selten ...

    Silbert
    zu BYND (10.06.)

    Ich nutze den heutigen starken Anstieg zur Gewinnmitnahme. 

    RuhigerStratege
    zu BYND (10.06.)

    "Beyond Meat" mit fast 50% Gewinn verkauft, Aktie scheint mir überkauft bzw. zu teuer

    Ritschy
    zu BYND (09.06.)

    BEYOND MEAT: WER SAGT, DASS FLEISCH VON TIEREN KOMMEN MUSS?   Beyond Meat ist ein in Los Angeles ansässiger Hersteller von pflanzlichen Fleischersatzprodukten, der 2009 gegründet wurde. Die Produkte des Unternehmens sind seit 2013 in den USA erhältlich. Im Mai 2016 wurde der erste pflanzliche Burger in einer Fleischabteilung eines Lebensmittelgeschäftes verkauft.   Ist dieses Unternehmen ein neuer Game Changer? https://www.sotrawo.com/blog-all/search/.hash.beyondmeat erreichte unmittelbar nach der IPO ein neues Allzeithoch von über 90 US-Dollar. Das alles nur Tage nachdem der Börsengang der bei rund 25 US-Dollar veranschlagt worden war. Anbei finden Sie eine kurze Analyse.   Das gibt es Neues und Fundamentales… Am 1. Mai 2019 begab sich Beyond Meat, Inc., ein führender Anbieter von Fleisch auf pflanzlicher Basis, auf das Parkett der Finanzmärkte. Unmittelbar nach dem Börsengang stieg das Unternehmen um über 92 US-Dollar und erreichte dabei eine Marktkapazität von knapp 5,2 Milliarden US-Dollar. Das Umsatzwachstum von Beyond Meat in den letzten zwei Jahren war einfach unglaublich, jedoch hat das Unternehmen bisher keinen Gewinn erzielt. Der Umsatz von Beyond Meat im Kalenderjahr 2018 lag bei 87,9 Millionen US-Dollar. Dies entspricht einem Wachstum von 169.89% gegenüber dem Umsatz 2017 von 32,6 Millionen US-Dollar.   Akutell konnte das Unternehmen die Analysten und die Märkte erneut überraschen!    Das Fazit… Wer sagt das Fleisch von Tieren kommen muss?   Beyond Meat produziert einen Fleischersatz rein aus Pflanzen. Dies könnte aktuell genau dem Trend der Zeit entsprechen. Trotz eines eher mauen allgemeinen Börsenumfeldes legte das Unternehmen gleich am ersten Handelstag um 160% zu. Damit wurde der Börsengang der beste IPO der letzten Jahre.   Mehr auch immer auf sotrawo.com     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.     Ihr Sotrawo Team   Offenlegung: “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in Beyond Meat investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor/die Autoren die jeweils empfohlene Position selbst in ihren Portfolio’s halten und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

    Ritschy
    zu BYND (09.06.)

    BEYOND MEAT: WER SAGT, DASS FLEISCH VON TIEREN KOMMEN MUSS?   Beyond Meat ist ein in Los Angeles ansässiger Hersteller von pflanzlichen Fleischersatzprodukten, der 2009 gegründet wurde. Die Produkte des Unternehmens sind seit 2013 in den USA erhältlich. Im Mai 2016 wurde der erste pflanzliche Burger in einer Fleischabteilung eines Lebensmittelgeschäftes verkauft.   Ist dieses Unternehmen ein neuer Game Changer? https://www.sotrawo.com/blog-all/search/.hash.beyondmeat erreichte unmittelbar nach der IPO ein neues Allzeithoch von über 90 US-Dollar. Das alles nur Tage nachdem der Börsengang der bei rund 25 US-Dollar veranschlagt worden war. Anbei finden Sie eine kurze Analyse.   Das gibt es Neues und Fundamentales… Am 1. Mai 2019 begab sich Beyond Meat, Inc., ein führender Anbieter von Fleisch auf pflanzlicher Basis, auf das Parkett der Finanzmärkte. Unmittelbar nach dem Börsengang stieg das Unternehmen um über 92 US-Dollar und erreichte dabei eine Marktkapazität von knapp 5,2 Milliarden US-Dollar. Das Umsatzwachstum von Beyond Meat in den letzten zwei Jahren war einfach unglaublich, jedoch hat das Unternehmen bisher keinen Gewinn erzielt. Der Umsatz von Beyond Meat im Kalenderjahr 2018 lag bei 87,9 Millionen US-Dollar. Dies entspricht einem Wachstum von 169.89% gegenüber dem Umsatz 2017 von 32,6 Millionen US-Dollar.   Akutell konnte das Unternehmen die Analysten und die Märkte erneut überraschen!    Das Fazit… Wer sagt das Fleisch von Tieren kommen muss?   Beyond Meat produziert einen Fleischersatz rein aus Pflanzen. Dies könnte aktuell genau dem Trend der Zeit entsprechen. Trotz eines eher mauen allgemeinen Börsenumfeldes legte das Unternehmen gleich am ersten Handelstag um 160% zu. Damit wurde der Börsengang der beste IPO der letzten Jahre.   Mehr auch immer auf sotrawo.com     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.     Ihr Sotrawo Team   Offenlegung: “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in Beyond Meat investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor/die Autoren die jeweils empfohlene Position selbst in ihren Portfolio’s halten und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

    Ritschy
    zu BYND (09.06.)

    BEYOND MEAT: WER SAGT, DASS FLEISCH VON TIEREN KOMMEN MUSS?   Beyond Meat ist ein in Los Angeles ansässiger Hersteller von pflanzlichen Fleischersatzprodukten, der 2009 gegründet wurde. Die Produkte des Unternehmens sind seit 2013 in den USA erhältlich. Im Mai 2016 wurde der erste pflanzliche Burger in einer Fleischabteilung eines Lebensmittelgeschäftes verkauft.   Ist dieses Unternehmen ein neuer Game Changer? https://www.sotrawo.com/blog-all/search/.hash.beyondmeat erreichte unmittelbar nach der IPO ein neues Allzeithoch von über 90 US-Dollar. Das alles nur Tage nachdem der Börsengang der bei rund 25 US-Dollar veranschlagt worden war. Anbei finden Sie eine kurze Analyse.   Das gibt es Neues und Fundamentales… Am 1. Mai 2019 begab sich Beyond Meat, Inc., ein führender Anbieter von Fleisch auf pflanzlicher Basis, auf das Parkett der Finanzmärkte. Unmittelbar nach dem Börsengang stieg das Unternehmen um über 92 US-Dollar und erreichte dabei eine Marktkapazität von knapp 5,2 Milliarden US-Dollar. Das Umsatzwachstum von Beyond Meat in den letzten zwei Jahren war einfach unglaublich, jedoch hat das Unternehmen bisher keinen Gewinn erzielt. Der Umsatz von Beyond Meat im Kalenderjahr 2018 lag bei 87,9 Millionen US-Dollar. Dies entspricht einem Wachstum von 169.89% gegenüber dem Umsatz 2017 von 32,6 Millionen US-Dollar.   Akutell konnte das Unternehmen die Analysten und die Märkte erneut überraschen!    Das Fazit… Wer sagt das Fleisch von Tieren kommen muss?   Beyond Meat produziert einen Fleischersatz rein aus Pflanzen. Dies könnte aktuell genau dem Trend der Zeit entsprechen. Trotz eines eher mauen allgemeinen Börsenumfeldes legte das Unternehmen gleich am ersten Handelstag um 160% zu. Damit wurde der Börsengang der beste IPO der letzten Jahre.   Mehr auch immer auf sotrawo.com     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.     Ihr Sotrawo Team   Offenlegung: “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in Beyond Meat investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor/die Autoren die jeweils empfohlene Position selbst in ihren Portfolio’s halten und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

    Ritschy
    zu BYND (09.06.)

    BEYOND MEAT: WER SAGT, DASS FLEISCH VON TIEREN KOMMEN MUSS?   Beyond Meat ist ein in Los Angeles ansässiger Hersteller von pflanzlichen Fleischersatzprodukten, der 2009 gegründet wurde. Die Produkte des Unternehmens sind seit 2013 in den USA erhältlich. Im Mai 2016 wurde der erste pflanzliche Burger in einer Fleischabteilung eines Lebensmittelgeschäftes verkauft.   Ist dieses Unternehmen ein neuer Game Changer? https://www.sotrawo.com/blog-all/search/.hash.beyondmeat erreichte unmittelbar nach der IPO ein neues Allzeithoch von über 90 US-Dollar. Das alles nur Tage nachdem der Börsengang der bei rund 25 US-Dollar veranschlagt worden war. Anbei finden Sie eine kurze Analyse.   Das gibt es Neues und Fundamentales… Am 1. Mai 2019 begab sich Beyond Meat, Inc., ein führender Anbieter von Fleisch auf pflanzlicher Basis, auf das Parkett der Finanzmärkte. Unmittelbar nach dem Börsengang stieg das Unternehmen um über 92 US-Dollar und erreichte dabei eine Marktkapazität von knapp 5,2 Milliarden US-Dollar. Das Umsatzwachstum von Beyond Meat in den letzten zwei Jahren war einfach unglaublich, jedoch hat das Unternehmen bisher keinen Gewinn erzielt. Der Umsatz von Beyond Meat im Kalenderjahr 2018 lag bei 87,9 Millionen US-Dollar. Dies entspricht einem Wachstum von 169.89% gegenüber dem Umsatz 2017 von 32,6 Millionen US-Dollar.   Akutell konnte das Unternehmen die Analysten und die Märkte erneut überraschen!    Das Fazit… Wer sagt das Fleisch von Tieren kommen muss?   Beyond Meat produziert einen Fleischersatz rein aus Pflanzen. Dies könnte aktuell genau dem Trend der Zeit entsprechen. Trotz eines eher mauen allgemeinen Börsenumfeldes legte das Unternehmen gleich am ersten Handelstag um 160% zu. Damit wurde der Börsengang der beste IPO der letzten Jahre.   Mehr auch immer auf sotrawo.com     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.     Ihr Sotrawo Team   Offenlegung: “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in Beyond Meat investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor/die Autoren die jeweils empfohlene Position selbst in ihren Portfolio’s halten und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

    TechInvestor
    zu PINS (09.06.)

    Für mich ist Pinterest (PINS) auf dem Niveau von 25-26 US-$ ein Kauf, leider wird der Wert in Deutschland in Euro (noch) nicht gehandelt.





    Live-Kursliste, BSNgine
     
     
     
     


    Bildnachweis

    1. BSN Group Börseneulinge 2019 Performancevergleich YTD, Stand: 15.06.2019

    Aktien auf dem Radar: Mayr-Melnhof , VIG , Flughafen Wien , Amag , Rosenbauer , Marinomed Biotech , Porr , SW Umwelttechnik , Andritz , Strabag , Kapsch TrafficCom , Zumtobel , Fabasoft , SBO .


    Random Partner

    Österreichische Post
    Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistik- und Postdienstleister. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in zwölf europäischen Ländern.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      Digitalisierung in der Ausbildung - eKlassik

      Das eKlassik unterstützt unsere Auszubildenden von Beginn ihrer Ausbildung an. Alle Infos dazu gib'ts hier: http://bit.ly/2YOrefn