Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







01.06.2019

In der Wochensicht ist vorne: Bilfinger 10,12% vor Strabag 5,92%, Saint Gobain -1,06%, HeidelbergCement -1,94%, Wienerberger -2,18%, Hochtief -3,44% und Porr -3,45%.

In der Monatssicht ist vorne: Strabag -1,34% vor Wienerberger -5,57% , HeidelbergCement -7,56% , Saint Gobain -10,06% , Porr -11,39% , Bilfinger -17,33% und Hochtief -19,85% . Weitere Highlights: Bilfinger ist nun 5 Tage im Plus (10,12% Zuwachs von 24,7 auf 27,2), ebenso Strabag 5 Tage im Plus (5,92% Zuwachs von 27,85 auf 29,5).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs HeidelbergCement 24,69% (Vorjahr: -40,85 Prozent) im Plus. Dahinter Porr 20,41% (Vorjahr: -37,36 Prozent) und Strabag 15,01% (Vorjahr: -24,63 Prozent). Hochtief -9,43% (Vorjahr: -20,26 Prozent) im Minus. Dahinter Bilfinger 6,75% (Vorjahr: -35,6 Prozent) und Wienerberger 7,33% (Vorjahr: -10,76 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: HeidelbergCement 4,66%,
Am deutlichsten unter dem MA 200: Hochtief -18,2%, Bilfinger -17,12% und Porr -5,65%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:00 Uhr die Porr-Aktie am besten: 0,66% Plus. Dahinter Strabag mit +0,24% , Wienerberger mit +0,02% , HeidelbergCement mit -0,25% , Hochtief mit -0,52% , Bilfinger mit -1,22% und Saint Gobain mit -1,5% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Bau & Baustoffe ist 11,11% und reiht sich damit auf Platz 11 ein:

1. Computer, Software & Internet : 26,03% Show latest Report (25.05.2019)
2. Energie: 24,3% Show latest Report (25.05.2019)
3. Runplugged Running Stocks: 20,69%
4. Solar: 19,64% Show latest Report (25.05.2019)
5. Immobilien: 15,36% Show latest Report (25.05.2019)
6. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 13,28% Show latest Report (25.05.2019)
7. IT, Elektronik, 3D: 11,5% Show latest Report (25.05.2019)
8. Versicherer: 11,32% Show latest Report (25.05.2019)
9. Rohstoffaktien: 11,22% Show latest Report (25.05.2019)
10. Media: 11,11% Show latest Report (25.05.2019)
11. Bau & Baustoffe: 11,11% Show latest Report (25.05.2019)
12. MSCI World Biggest 10: 10,76% Show latest Report (25.05.2019)
13. Deutsche Nebenwerte: 10,7% Show latest Report (25.05.2019)
14. Crane: 8,99% Show latest Report (25.05.2019)
15. Licht und Beleuchtung: 8,84% Show latest Report (25.05.2019)
16. Zykliker Österreich: 8,66% Show latest Report (25.05.2019)
17. OÖ10 Members: 8,05% Show latest Report (25.05.2019)
18. Sport: 8,02% Show latest Report (25.05.2019)
19. Big Greeks: 7,17% Show latest Report (25.05.2019)
20. Ölindustrie: 6,12% Show latest Report (25.05.2019)
21. Gaming: 5,53% Show latest Report (25.05.2019)
22. Global Innovation 1000: 5,45% Show latest Report (25.05.2019)
23. Banken: 4,12% Show latest Report (01.06.2019)
24. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 3,97% Show latest Report (25.05.2019)
25. Konsumgüter: 2,23% Show latest Report (25.05.2019)
26. Luftfahrt & Reise: 1,12% Show latest Report (25.05.2019)
27. Aluminium: 0%
28. Post: -2,8% Show latest Report (25.05.2019)
29. Börseneulinge 2019: -4,05% Show latest Report (25.05.2019)
30. Auto, Motor und Zulieferer: -5,56% Show latest Report (01.06.2019)
31. Stahl: -9,1% Show latest Report (25.05.2019)
32. Telekom: -12,37% Show latest Report (25.05.2019)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

FGCapital
zu HEI (30.05.)

Nach der HV am 09.05.2019 steht das nächste Belastbare Zahlenmaterial erst Ende Juli zur Verfügung, wenn Heidelberg Cement den Halbjahresbericht vorstellt. Positiv zu bemerken ist, dass man nicht nur das Ergebnis je Aktie bisher steigern, sondern auch die Dividende erhöhen und die Nettoverschuldung senken konnte. Problemfelder bleiben weiter die Unsicherheiten im nahen Osten, die Zölle und Protektionismusaktionen, gestiegene Strompreise und auch der Fachkräftemangel spielte sogar in den USA eine recht große Rolle, da man zu wenige Kraftfahrer an Bord hatte, um die Betonmischer von a nach b zu bringen. Ende Juli wird sich also weiter zeigen, wie Heidelberg Cement mit der konjunkturellen Eintrübung und den Gegebenheiten zurecht kommt. 





Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. BSN Group Bau & Baustoffe Performancevergleich YTD, Stand: 01.06.2019

2. Betreten der Baustelle verboten, Baustelle, Bau, betreten verboten (C) Wolfgang Wildner

Aktien auf dem Radar: Mayr-Melnhof , VIG , SBO , Amag , Marinomed Biotech , Rosenbauer , RBI , Uniqa , OMV , Andritz , FACC , Wiener Privatbank .


Random Partner

Deutsche Bank X-markets
db-X markets deckt das gesamte Spektrum moderner Anlagemöglichkeiten ab. Mit Zertifikaten, Optionsscheinen und Fonds bietet db-X markets ein breites Angebot an Finanzprodukten basierend auf dem direkten Zugang zum globalen Investment Banking der Deutschen Bank.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    Frag Richy: "Ausfallsicherheit" - Wie sicher ist mein Depot? | Börse Stuttgart | Aktien

    Das Thema „Risiko“ und „Sicherheit“ haben wir an dieser Stelle bereits verschiedentlich behandelt. Heute wollen wir das einmal aus etwas anderer Richtung angehen. Heute geht...

    Bilfinger und Strabag vs. Porr und Hochtief – kommentierter KW 22 Peer Group Watch Bau & Baustoffe


    01.06.2019

    In der Wochensicht ist vorne: Bilfinger 10,12% vor Strabag 5,92%, Saint Gobain -1,06%, HeidelbergCement -1,94%, Wienerberger -2,18%, Hochtief -3,44% und Porr -3,45%.

    In der Monatssicht ist vorne: Strabag -1,34% vor Wienerberger -5,57% , HeidelbergCement -7,56% , Saint Gobain -10,06% , Porr -11,39% , Bilfinger -17,33% und Hochtief -19,85% . Weitere Highlights: Bilfinger ist nun 5 Tage im Plus (10,12% Zuwachs von 24,7 auf 27,2), ebenso Strabag 5 Tage im Plus (5,92% Zuwachs von 27,85 auf 29,5).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs HeidelbergCement 24,69% (Vorjahr: -40,85 Prozent) im Plus. Dahinter Porr 20,41% (Vorjahr: -37,36 Prozent) und Strabag 15,01% (Vorjahr: -24,63 Prozent). Hochtief -9,43% (Vorjahr: -20,26 Prozent) im Minus. Dahinter Bilfinger 6,75% (Vorjahr: -35,6 Prozent) und Wienerberger 7,33% (Vorjahr: -10,76 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: HeidelbergCement 4,66%,
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Hochtief -18,2%, Bilfinger -17,12% und Porr -5,65%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:00 Uhr die Porr-Aktie am besten: 0,66% Plus. Dahinter Strabag mit +0,24% , Wienerberger mit +0,02% , HeidelbergCement mit -0,25% , Hochtief mit -0,52% , Bilfinger mit -1,22% und Saint Gobain mit -1,5% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Bau & Baustoffe ist 11,11% und reiht sich damit auf Platz 11 ein:

    1. Computer, Software & Internet : 26,03% Show latest Report (25.05.2019)
    2. Energie: 24,3% Show latest Report (25.05.2019)
    3. Runplugged Running Stocks: 20,69%
    4. Solar: 19,64% Show latest Report (25.05.2019)
    5. Immobilien: 15,36% Show latest Report (25.05.2019)
    6. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 13,28% Show latest Report (25.05.2019)
    7. IT, Elektronik, 3D: 11,5% Show latest Report (25.05.2019)
    8. Versicherer: 11,32% Show latest Report (25.05.2019)
    9. Rohstoffaktien: 11,22% Show latest Report (25.05.2019)
    10. Media: 11,11% Show latest Report (25.05.2019)
    11. Bau & Baustoffe: 11,11% Show latest Report (25.05.2019)
    12. MSCI World Biggest 10: 10,76% Show latest Report (25.05.2019)
    13. Deutsche Nebenwerte: 10,7% Show latest Report (25.05.2019)
    14. Crane: 8,99% Show latest Report (25.05.2019)
    15. Licht und Beleuchtung: 8,84% Show latest Report (25.05.2019)
    16. Zykliker Österreich: 8,66% Show latest Report (25.05.2019)
    17. OÖ10 Members: 8,05% Show latest Report (25.05.2019)
    18. Sport: 8,02% Show latest Report (25.05.2019)
    19. Big Greeks: 7,17% Show latest Report (25.05.2019)
    20. Ölindustrie: 6,12% Show latest Report (25.05.2019)
    21. Gaming: 5,53% Show latest Report (25.05.2019)
    22. Global Innovation 1000: 5,45% Show latest Report (25.05.2019)
    23. Banken: 4,12% Show latest Report (01.06.2019)
    24. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 3,97% Show latest Report (25.05.2019)
    25. Konsumgüter: 2,23% Show latest Report (25.05.2019)
    26. Luftfahrt & Reise: 1,12% Show latest Report (25.05.2019)
    27. Aluminium: 0%
    28. Post: -2,8% Show latest Report (25.05.2019)
    29. Börseneulinge 2019: -4,05% Show latest Report (25.05.2019)
    30. Auto, Motor und Zulieferer: -5,56% Show latest Report (01.06.2019)
    31. Stahl: -9,1% Show latest Report (25.05.2019)
    32. Telekom: -12,37% Show latest Report (25.05.2019)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    FGCapital
    zu HEI (30.05.)

    Nach der HV am 09.05.2019 steht das nächste Belastbare Zahlenmaterial erst Ende Juli zur Verfügung, wenn Heidelberg Cement den Halbjahresbericht vorstellt. Positiv zu bemerken ist, dass man nicht nur das Ergebnis je Aktie bisher steigern, sondern auch die Dividende erhöhen und die Nettoverschuldung senken konnte. Problemfelder bleiben weiter die Unsicherheiten im nahen Osten, die Zölle und Protektionismusaktionen, gestiegene Strompreise und auch der Fachkräftemangel spielte sogar in den USA eine recht große Rolle, da man zu wenige Kraftfahrer an Bord hatte, um die Betonmischer von a nach b zu bringen. Ende Juli wird sich also weiter zeigen, wie Heidelberg Cement mit der konjunkturellen Eintrübung und den Gegebenheiten zurecht kommt. 





    Live-Kursliste, BSNgine
     
     
     
     


    Bildnachweis

    1. BSN Group Bau & Baustoffe Performancevergleich YTD, Stand: 01.06.2019

    2. Betreten der Baustelle verboten, Baustelle, Bau, betreten verboten (C) Wolfgang Wildner

    Aktien auf dem Radar: Mayr-Melnhof , VIG , SBO , Amag , Marinomed Biotech , Rosenbauer , RBI , Uniqa , OMV , Andritz , FACC , Wiener Privatbank .


    Random Partner

    Deutsche Bank X-markets
    db-X markets deckt das gesamte Spektrum moderner Anlagemöglichkeiten ab. Mit Zertifikaten, Optionsscheinen und Fonds bietet db-X markets ein breites Angebot an Finanzprodukten basierend auf dem direkten Zugang zum globalen Investment Banking der Deutschen Bank.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      Frag Richy: "Ausfallsicherheit" - Wie sicher ist mein Depot? | Börse Stuttgart | Aktien

      Das Thema „Risiko“ und „Sicherheit“ haben wir an dieser Stelle bereits verschiedentlich behandelt. Heute wollen wir das einmal aus etwas anderer Richtung angehen. Heute geht...