Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







18.05.2019

In der Wochensicht ist vorne: Lyft 5,28% vor Toyota Motor Corp. 1,54%, Sixt 0,83%, Uber 0,82%, Geely 0%, Honda Motor -0,52%, Ford Motor Co. -0,87%, Volkswagen -0,96%, Daimler -0,98%, Polytec -1,44%, General Motors Company -2,35%, Lion E-Mobility -2,77%, Continental -3,51%, BMW -3,93%, Tesla -11,89%, Leoni -16,01%,

In der Monatssicht ist vorne: Ford Motor Co. 9,94% vor Sixt 1,72% , Uber 0,82% , Toyota Motor Corp. -0,43% , Lion E-Mobility -4,1% , Lyft -4,37% , Polytec -4,86% , Daimler -6,3% , Volkswagen -6,46% , General Motors Company -6,71% , Honda Motor -7,85% , BMW -13,4% , Continental -16,48% , Geely -18,32% , Tesla -22,8% , Leoni -28,56% , Weitere Highlights: Leoni ist nun 5 Tage im Minus (16,01% Verlust von 17,73 auf 14,89), ebenso Tesla 3 Tage im Minus (9,16% Verlust von 232,31 auf 211,03).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Sixt 41,26% (Vorjahr: -7,13 Prozent) im Plus. Dahinter Ford Motor Co. 34,51% (Vorjahr: -37,47 Prozent) und Daimler 16,23% (Vorjahr: -35,16 Prozent). Leoni -50,81% (Vorjahr: -51,47 Prozent) im Minus. Dahinter Tesla -36,59% (Vorjahr: 7,23 Prozent) und Lyft -31,29% (Vorjahr: 0 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Ford Motor Co. 12,81%, Sixt 6,49% und Volkswagen 1,98%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Leoni -48,3%, Lion E-Mobility -31,26% und Tesla -30,25%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:00 Uhr die Lion E-Mobility-Aktie am besten: 3,38% Plus. Dahinter Daimler mit +0,09% und Sixt mit +0,03% Honda Motor mit -0% BMW mit -0,32% , Polytec mit -0,4% , Ford Motor Co. mit -0,65% , Volkswagen mit -0,69% , Continental mit -0,71% , Toyota Motor Corp. mit -0,75% , General Motors Company mit -0,84% , Leoni mit -1,21% , Uber mit -3,09% , Lyft mit -3,41% , Geely mit -4,68% und Tesla mit -7,44% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Auto, Motor und Zulieferer ist -0,18% und reiht sich damit auf Platz 27 ein:

1. Computer, Software & Internet : 29,94% Show latest Report (11.05.2019)
2. Runplugged Running Stocks: 27,08%
3. Energie: 26,21% Show latest Report (11.05.2019)
4. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 22,94% Show latest Report (11.05.2019)
5. IT, Elektronik, 3D: 21,85% Show latest Report (11.05.2019)
6. Immobilien: 16,65% Show latest Report (11.05.2019)
7. MSCI World Biggest 10: 16,29% Show latest Report (11.05.2019)
8. Versicherer: 15,98% Show latest Report (11.05.2019)
9. Deutsche Nebenwerte: 15,41% Show latest Report (11.05.2019)
10. Bau & Baustoffe: 15,23% Show latest Report (11.05.2019)
11. Rohstoffaktien: 14,6% Show latest Report (11.05.2019)
12. Zykliker Österreich: 13,75% Show latest Report (11.05.2019)
13. Solar: 13,57% Show latest Report (11.05.2019)
14. Media: 13,46% Show latest Report (11.05.2019)
15. OÖ10 Members: 13,33% Show latest Report (11.05.2019)
16. Sport: 13,27% Show latest Report (11.05.2019)
17. Crane: 13,17% Show latest Report (11.05.2019)
18. Licht und Beleuchtung: 13,08% Show latest Report (11.05.2019)
19. Gaming: 11,71% Show latest Report (11.05.2019)
20. Ölindustrie: 11,66% Show latest Report (11.05.2019)
21. Global Innovation 1000: 11,12% Show latest Report (11.05.2019)
22. Banken: 10,63% Show latest Report (11.05.2019)
23. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 8,15% Show latest Report (11.05.2019)
24. Luftfahrt & Reise: 4,7% Show latest Report (11.05.2019)
25. Konsumgüter: 4,54% Show latest Report (11.05.2019)
26. Post: 2,94% Show latest Report (11.05.2019)
27. Auto, Motor und Zulieferer: -0,21% Show latest Report (11.05.2019)
28. Big Greeks: -0,29% Show latest Report (11.05.2019)
29. Aluminium: -0,32%
30. Stahl: -2,77% Show latest Report (11.05.2019)
31. Börseneulinge 2019: -2,78%
32. Telekom: -9,71% Show latest Report (11.05.2019)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Tradrenner
zu DAI (14.05.)

Daimler läßt Kunden testen. Ein Model für Langstrecken mit Hybridantrieb, Brennstoffzelle und Akkus zum Start, ist nur als Mietwagen zu bekommen. Das ist eine gute Möglichkeit für einen modernen Antrieb.

Tiedemann
zu BMW (17.05.)

Kauf einer Aktie zu 66,180 € --- Bilanz -28,117 €

Tiedemann
zu BMW (17.05.)

Dividendenausschüttung: 38,675 € --- Bilanz: 38,063 €

Quantum01
zu BMW (17.05.)

Die Firma BMW ist ein gut geführtes Unternehmen mit vergleichsweise hoher EK-Ausstattung. Krisen im Automobilsektor waren in der Vergangenheit eher Kaufgelegenheiten. Die heute ausgekehrte Dividende habe ich kostengünstig (Dividendenabschlag recht hoch) reinvestiert ....

AktienPhilosoph
zu BMW (14.05.)

Eine nächste Position für langfristigen kritischen Aktivismus mithilfe der https://www.kritischeaktionaere.de/. Zudem scheint BMW gerade fundamental unterbewertet.

GerritOtte
zu PYT (15.05.)

Von Polytec trenne ich mich mit Verlust, weil mir die Sache mit dem Handelskrieg einfach zu heiß wird. Man mag mir vorwerfen, dass diese Einsicht zu einem Zeitpunkt kommt, an dem die Stimmung gerade besonders schlecht ist und somit ein ungünstiger Verkaufszeitpunkt. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Lage für die europäische Autoindustrie in den nächsten 12-18 Monaten verbessern wird, sehe ich einfach als nicht hoch genug an, als dass ich hier investiert sein möchte. Polytec ist - im Gegensatz zu Aumann - ein Zulieferer für Verbrauchsteile, d.h. für die aktuelle Produktion. Damit sind sie allen Produktionsschwankungen direkt ausgeliefert. Und selbst wenn der Handelskrieg mit China irgendwann noch ein positives Ende nehmen sollte, steht dann noch der mit der EU an, und da wäre Polytec's Hauptkunde (VW mit 40% Umsatzanteil) besonders betroffen. Und man kann sich sicher sein, dass es dem Orangen im Weißen Haus nicht nur völlig egal ist, was sein Verhalten für europäische Unternehmen bedeutet, sondern dass er es fröhlich feiern würde, wenn die europäische Autoindustrie den Bach runtergeht. Hauptsache er hat irgendwas, das er seinen Wählen als Erfolg verkaufen kann. Von dessen irrationalen und destruktiven Launen möchte ich nicht (mehr) abhängig sein.

Krokofant
zu VOW (15.05.)

Volkswagen Dividende  In der Nacht haben wir heute außerdem eine Dividende von VW bekommen aufs Cash-Konto bekommen. Diese ist in Höhe von 2,7 % unser VW Position.

Tomtraider
zu CON (14.05.)

Stoppkurs unterschritten ==> verkaufe 50 %

Tomtraider
zu CON (13.05.)

Stoppkurs für 1. Tranche unterschritten ==> Verkauf

Maserati
zu LEO (15.05.)

Abschlag nach Zahlen zu hoch, insbesondere nach vorherigem Kursverlauf, deshalb deutliche Aufstockung

PeterClara
zu LEO (15.05.)

Leoni ist durch Einmaleffekte im ersten Quartal in die Verlustzone geraten durch ein Sparprogramm will man bis 2022 rund 500 Millionen Euro einsparen. 

Tradrenner
zu TL0 (17.05.)

Jetzt wird wieder einmal auf einem lästigen Mitbewerber eingeprügelt.

DanielHe
zu TL0 (17.05.)

Stop Loss, verlustbegrenzung - ist die erste Aktie im diesen wikifolio die eine negative rendite brachte, gehört  leider zum Geschäft dazu.

Stegamos
zu TL0 (16.05.)

Tesla schließt Maxwell Übernahme ab! Heute wurde von Tesla bekannt gegeben, dass sie die Übernahme, des aus San Diego stammenden Herstellers von Superkondensatoren Maxwell Technologies, abgeschlossen haben. Die Übernahme kostete Tesla rund 240 Mio. US-Dollar und wurde mit Tesla Aktien bezahlt. Für jede Maxwell Technologies Aktie, bekamen deren Alt-Aktionäre 0,0193 Aktien von Tesla zum Tausch. Das Umtauschangebot von Tesla endete gestern am 15.05.2019, wobei 79% der Stimmrechtsanteile bzw. 36.764.342 Stammaktien des Superkondensatorherstellers erworben werden konnten. Elon Musk hatte schon seine PhD Arbeit über das Thema: Superkondensatoren an der Stanford University verfasst und sieht nach wie vor, großes Potential in dieser Technologie, um bessere Energiespeichersysteme zu erschaffen. Doch derzeit spielen selbst bei der Maxwell-Übernahme, die Superkondensatoren eine eher untergeordnete Rolle. Interessanter ist derzeit für Tesla, eine neue von Maxwell entwickelte Trockenelektroden-Akku-Technologie. Diese Technologie verspricht, deutlich höhere Energiedichten von über 500 Wh/Kg, eine Verdopplung der Akku-Lebensdauer, deutlich niedrigere Produktionskosten, bei gleichzeitig geringerem Einsatz oder sogar Verzicht umweltschädlicher Substanzen, im Vergleich zu aktuellen Lithiumionen-Akkus. Man erhofft sich somit bei Tesla, in Zukunft deutlich bessere Fahrzeuge produzieren zu können und das auch noch günstiger! https://ir.tesla.com/news-releases/news-release-details/tesla-completes-acquisition-maxwell-technologies http://s21.q4cdn.com/566123494/files/doc_presentations/2019/Maxwell-Needham-Conference-Deck.pdf Weitere interessante News und Artikel zum Thema Tesla oder zu anderen innovativen Unternehmen findet ihr auf: https://www.facebook.com/stegamos



Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. BSN Group Auto, Motor und Zulieferer Performancevergleich YTD, Stand: 18.05.2019

2. Elisabeth Niedereder Auto

Aktien auf dem Radar: S Immo , Flughafen Wien , Immofinanz , Amag , Marinomed Biotech , Frequentis , EVN , Athos Immobilien , AT&S , Semperit , FACC , Bawag , Fabasoft , startup300 .


Random Partner

VIG
Die Vienna Insurance Group (VIG) ist mit rund 50 Konzerngesellschaften und über 24.000 Mitarbeitern in 25 Ländern aktiv. Bereits seit 1994 notiert die VIG an der Wiener Börse und zählt heute zu den Top-Unternehmen im Segment “prime market“ und weist eine attraktive Dividendenpolitik auf.

>> Besuchen Sie 50 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    Gas oder Kohle – ein wichtiges Thema der Energieversorgung

    www.omv.com/gas Gas oder Kohle? Nicht nur Grillmeister fragen sich das. Es ist auch ein wichtiges Thema der Energieversorgung. Beispiel: die Stromerzeugung der EU: 20% davon kommt aus Kohle, das ve...

    Lyft und Toyota Motor Corp. vs. Leoni und Tesla – kommentierter KW 20 Peer Group Watch Auto, Motor und Zulieferer


    18.05.2019

    In der Wochensicht ist vorne: Lyft 5,28% vor Toyota Motor Corp. 1,54%, Sixt 0,83%, Uber 0,82%, Geely 0%, Honda Motor -0,52%, Ford Motor Co. -0,87%, Volkswagen -0,96%, Daimler -0,98%, Polytec -1,44%, General Motors Company -2,35%, Lion E-Mobility -2,77%, Continental -3,51%, BMW -3,93%, Tesla -11,89%, Leoni -16,01%,

    In der Monatssicht ist vorne: Ford Motor Co. 9,94% vor Sixt 1,72% , Uber 0,82% , Toyota Motor Corp. -0,43% , Lion E-Mobility -4,1% , Lyft -4,37% , Polytec -4,86% , Daimler -6,3% , Volkswagen -6,46% , General Motors Company -6,71% , Honda Motor -7,85% , BMW -13,4% , Continental -16,48% , Geely -18,32% , Tesla -22,8% , Leoni -28,56% , Weitere Highlights: Leoni ist nun 5 Tage im Minus (16,01% Verlust von 17,73 auf 14,89), ebenso Tesla 3 Tage im Minus (9,16% Verlust von 232,31 auf 211,03).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Sixt 41,26% (Vorjahr: -7,13 Prozent) im Plus. Dahinter Ford Motor Co. 34,51% (Vorjahr: -37,47 Prozent) und Daimler 16,23% (Vorjahr: -35,16 Prozent). Leoni -50,81% (Vorjahr: -51,47 Prozent) im Minus. Dahinter Tesla -36,59% (Vorjahr: 7,23 Prozent) und Lyft -31,29% (Vorjahr: 0 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Ford Motor Co. 12,81%, Sixt 6,49% und Volkswagen 1,98%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Leoni -48,3%, Lion E-Mobility -31,26% und Tesla -30,25%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:00 Uhr die Lion E-Mobility-Aktie am besten: 3,38% Plus. Dahinter Daimler mit +0,09% und Sixt mit +0,03% Honda Motor mit -0% BMW mit -0,32% , Polytec mit -0,4% , Ford Motor Co. mit -0,65% , Volkswagen mit -0,69% , Continental mit -0,71% , Toyota Motor Corp. mit -0,75% , General Motors Company mit -0,84% , Leoni mit -1,21% , Uber mit -3,09% , Lyft mit -3,41% , Geely mit -4,68% und Tesla mit -7,44% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Auto, Motor und Zulieferer ist -0,18% und reiht sich damit auf Platz 27 ein:

    1. Computer, Software & Internet : 29,94% Show latest Report (11.05.2019)
    2. Runplugged Running Stocks: 27,08%
    3. Energie: 26,21% Show latest Report (11.05.2019)
    4. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 22,94% Show latest Report (11.05.2019)
    5. IT, Elektronik, 3D: 21,85% Show latest Report (11.05.2019)
    6. Immobilien: 16,65% Show latest Report (11.05.2019)
    7. MSCI World Biggest 10: 16,29% Show latest Report (11.05.2019)
    8. Versicherer: 15,98% Show latest Report (11.05.2019)
    9. Deutsche Nebenwerte: 15,41% Show latest Report (11.05.2019)
    10. Bau & Baustoffe: 15,23% Show latest Report (11.05.2019)
    11. Rohstoffaktien: 14,6% Show latest Report (11.05.2019)
    12. Zykliker Österreich: 13,75% Show latest Report (11.05.2019)
    13. Solar: 13,57% Show latest Report (11.05.2019)
    14. Media: 13,46% Show latest Report (11.05.2019)
    15. OÖ10 Members: 13,33% Show latest Report (11.05.2019)
    16. Sport: 13,27% Show latest Report (11.05.2019)
    17. Crane: 13,17% Show latest Report (11.05.2019)
    18. Licht und Beleuchtung: 13,08% Show latest Report (11.05.2019)
    19. Gaming: 11,71% Show latest Report (11.05.2019)
    20. Ölindustrie: 11,66% Show latest Report (11.05.2019)
    21. Global Innovation 1000: 11,12% Show latest Report (11.05.2019)
    22. Banken: 10,63% Show latest Report (11.05.2019)
    23. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 8,15% Show latest Report (11.05.2019)
    24. Luftfahrt & Reise: 4,7% Show latest Report (11.05.2019)
    25. Konsumgüter: 4,54% Show latest Report (11.05.2019)
    26. Post: 2,94% Show latest Report (11.05.2019)
    27. Auto, Motor und Zulieferer: -0,21% Show latest Report (11.05.2019)
    28. Big Greeks: -0,29% Show latest Report (11.05.2019)
    29. Aluminium: -0,32%
    30. Stahl: -2,77% Show latest Report (11.05.2019)
    31. Börseneulinge 2019: -2,78%
    32. Telekom: -9,71% Show latest Report (11.05.2019)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    Tradrenner
    zu DAI (14.05.)

    Daimler läßt Kunden testen. Ein Model für Langstrecken mit Hybridantrieb, Brennstoffzelle und Akkus zum Start, ist nur als Mietwagen zu bekommen. Das ist eine gute Möglichkeit für einen modernen Antrieb.

    Tiedemann
    zu BMW (17.05.)

    Kauf einer Aktie zu 66,180 € --- Bilanz -28,117 €

    Tiedemann
    zu BMW (17.05.)

    Dividendenausschüttung: 38,675 € --- Bilanz: 38,063 €

    Quantum01
    zu BMW (17.05.)

    Die Firma BMW ist ein gut geführtes Unternehmen mit vergleichsweise hoher EK-Ausstattung. Krisen im Automobilsektor waren in der Vergangenheit eher Kaufgelegenheiten. Die heute ausgekehrte Dividende habe ich kostengünstig (Dividendenabschlag recht hoch) reinvestiert ....

    AktienPhilosoph
    zu BMW (14.05.)

    Eine nächste Position für langfristigen kritischen Aktivismus mithilfe der https://www.kritischeaktionaere.de/. Zudem scheint BMW gerade fundamental unterbewertet.

    GerritOtte
    zu PYT (15.05.)

    Von Polytec trenne ich mich mit Verlust, weil mir die Sache mit dem Handelskrieg einfach zu heiß wird. Man mag mir vorwerfen, dass diese Einsicht zu einem Zeitpunkt kommt, an dem die Stimmung gerade besonders schlecht ist und somit ein ungünstiger Verkaufszeitpunkt. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Lage für die europäische Autoindustrie in den nächsten 12-18 Monaten verbessern wird, sehe ich einfach als nicht hoch genug an, als dass ich hier investiert sein möchte. Polytec ist - im Gegensatz zu Aumann - ein Zulieferer für Verbrauchsteile, d.h. für die aktuelle Produktion. Damit sind sie allen Produktionsschwankungen direkt ausgeliefert. Und selbst wenn der Handelskrieg mit China irgendwann noch ein positives Ende nehmen sollte, steht dann noch der mit der EU an, und da wäre Polytec's Hauptkunde (VW mit 40% Umsatzanteil) besonders betroffen. Und man kann sich sicher sein, dass es dem Orangen im Weißen Haus nicht nur völlig egal ist, was sein Verhalten für europäische Unternehmen bedeutet, sondern dass er es fröhlich feiern würde, wenn die europäische Autoindustrie den Bach runtergeht. Hauptsache er hat irgendwas, das er seinen Wählen als Erfolg verkaufen kann. Von dessen irrationalen und destruktiven Launen möchte ich nicht (mehr) abhängig sein.

    Krokofant
    zu VOW (15.05.)

    Volkswagen Dividende  In der Nacht haben wir heute außerdem eine Dividende von VW bekommen aufs Cash-Konto bekommen. Diese ist in Höhe von 2,7 % unser VW Position.

    Tomtraider
    zu CON (14.05.)

    Stoppkurs unterschritten ==> verkaufe 50 %

    Tomtraider
    zu CON (13.05.)

    Stoppkurs für 1. Tranche unterschritten ==> Verkauf

    Maserati
    zu LEO (15.05.)

    Abschlag nach Zahlen zu hoch, insbesondere nach vorherigem Kursverlauf, deshalb deutliche Aufstockung

    PeterClara
    zu LEO (15.05.)

    Leoni ist durch Einmaleffekte im ersten Quartal in die Verlustzone geraten durch ein Sparprogramm will man bis 2022 rund 500 Millionen Euro einsparen. 

    Tradrenner
    zu TL0 (17.05.)

    Jetzt wird wieder einmal auf einem lästigen Mitbewerber eingeprügelt.

    DanielHe
    zu TL0 (17.05.)

    Stop Loss, verlustbegrenzung - ist die erste Aktie im diesen wikifolio die eine negative rendite brachte, gehört  leider zum Geschäft dazu.

    Stegamos
    zu TL0 (16.05.)

    Tesla schließt Maxwell Übernahme ab! Heute wurde von Tesla bekannt gegeben, dass sie die Übernahme, des aus San Diego stammenden Herstellers von Superkondensatoren Maxwell Technologies, abgeschlossen haben. Die Übernahme kostete Tesla rund 240 Mio. US-Dollar und wurde mit Tesla Aktien bezahlt. Für jede Maxwell Technologies Aktie, bekamen deren Alt-Aktionäre 0,0193 Aktien von Tesla zum Tausch. Das Umtauschangebot von Tesla endete gestern am 15.05.2019, wobei 79% der Stimmrechtsanteile bzw. 36.764.342 Stammaktien des Superkondensatorherstellers erworben werden konnten. Elon Musk hatte schon seine PhD Arbeit über das Thema: Superkondensatoren an der Stanford University verfasst und sieht nach wie vor, großes Potential in dieser Technologie, um bessere Energiespeichersysteme zu erschaffen. Doch derzeit spielen selbst bei der Maxwell-Übernahme, die Superkondensatoren eine eher untergeordnete Rolle. Interessanter ist derzeit für Tesla, eine neue von Maxwell entwickelte Trockenelektroden-Akku-Technologie. Diese Technologie verspricht, deutlich höhere Energiedichten von über 500 Wh/Kg, eine Verdopplung der Akku-Lebensdauer, deutlich niedrigere Produktionskosten, bei gleichzeitig geringerem Einsatz oder sogar Verzicht umweltschädlicher Substanzen, im Vergleich zu aktuellen Lithiumionen-Akkus. Man erhofft sich somit bei Tesla, in Zukunft deutlich bessere Fahrzeuge produzieren zu können und das auch noch günstiger! https://ir.tesla.com/news-releases/news-release-details/tesla-completes-acquisition-maxwell-technologies http://s21.q4cdn.com/566123494/files/doc_presentations/2019/Maxwell-Needham-Conference-Deck.pdf Weitere interessante News und Artikel zum Thema Tesla oder zu anderen innovativen Unternehmen findet ihr auf: https://www.facebook.com/stegamos



    Live-Kursliste, BSNgine
     
     
     
     


    Bildnachweis

    1. BSN Group Auto, Motor und Zulieferer Performancevergleich YTD, Stand: 18.05.2019

    2. Elisabeth Niedereder Auto

    Aktien auf dem Radar: S Immo , Flughafen Wien , Immofinanz , Amag , Marinomed Biotech , Frequentis , EVN , Athos Immobilien , AT&S , Semperit , FACC , Bawag , Fabasoft , startup300 .


    Random Partner

    VIG
    Die Vienna Insurance Group (VIG) ist mit rund 50 Konzerngesellschaften und über 24.000 Mitarbeitern in 25 Ländern aktiv. Bereits seit 1994 notiert die VIG an der Wiener Börse und zählt heute zu den Top-Unternehmen im Segment “prime market“ und weist eine attraktive Dividendenpolitik auf.

    >> Besuchen Sie 50 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      Gas oder Kohle – ein wichtiges Thema der Energieversorgung

      www.omv.com/gas Gas oder Kohle? Nicht nur Grillmeister fragen sich das. Es ist auch ein wichtiges Thema der Energieversorgung. Beispiel: die Stromerzeugung der EU: 20% davon kommt aus Kohle, das ve...