Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Kapsch: Gute Möglichkeit, auf den Trend zu intelligenten Transportmärkten zu setzen


Erste Group
Akt. Indikation:  31.14 / 31.34
Uhrzeit:  22:57:52
Veränderung zu letztem SK:  -0.20%
Letzter SK:  31.30 ( -3.69%)

13.04.2019

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Wir haben die KTC-Aktie in unserer neuen Analyse auf Kaufen hochgestuft mit neuem Kursziel von EUR 38.

Ausblick. Für uns bietet die Kapsch-Aktie eine gute Möglichkeit, auf den Trend zu intelligenten Transportmärkten (ITS) zu setzen bei gleichzeitig attraktiver Bewertung der Aktie und ansprechender Dividendenrendite. Die Nachfrage nach elektronischen Mautsystemen (ETC) wird einerseits vom Finanzierungsbedarf für Straßeninfrastruktur und andererseits von der Harmonisierung technischer Standards angetrieben. Weitere Mega-Trends, von denen Kapsch profitiert, sind die Steuerung von Verkehrsflüssen, die Erhöhung der Verkehrssicherheit und die Digitalisierung der Verkehrsinfrastruktur. Mit Implementierung der deutschen PKW-Maut ist auch die Visibilität für die kommenden Jahre deutlich gestiegen. Der Vertragswert von rund EUR 1 Mrd. über die kommenden 12 Jahre hilft dabei, den Verlust des tschechischen Vertrages und die Reduktion in Polen wettzumachen. Wir sehen für Kapsch auch gute Chancen für neue Verträge bei Ausschreibungen in den USA im Bereich großvolumiger Projekte und EETS aber auch bei der Implementierung in Zambia.

Company im Artikel

Erste Group

Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Erste Group-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Wood & Company Financial Services, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Traffic Management System in Prag : Kapsch TrafficCom realisiert Verkehrsmanagementprojekt in Prag : © Kapsch AG © Aussendung


Aktien auf dem Radar: S Immo , Immofinanz , CA Immo , Semperit , Amag , Rosenbauer , Fabasoft , ATX Prime , ATX , Bawag , AMS , EVN , RBI , Zumtobel , Erste Group , Frauenthal , Gurktaler AG Stamm , startup300 , VIG , Warimpex .

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Uniqa
Die Uniqa Group ist eine führende Versicherungsgruppe, die in Österreich und Zentral- und Osteuropa tätig ist. Die Gruppe ist mit ihren mehr als 20.000 Mitarbeitern und rund 40 Gesellschaften in 18 Ländern vor Ort und hat mehr als 10 Millionen Kunden.

>> Besuchen Sie 50 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    Jordan Trimble, President & CEO von Skyharbour Res. (WKN A2AJ7J)

    - Jordan, ich bin eigentlich ein Fan vom Uranpreis, gerade wegen der Angebot/Nachfrage Situation. Aber der aktuelle Chartverlauf ist frustrierend? - Das heißt, diese mögliche US-Regelung...

    Inbox: Kapsch: Gute Möglichkeit, auf den Trend zu intelligenten Transportmärkten zu setzen


    13.04.2019

    13.04.2019

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Wir haben die KTC-Aktie in unserer neuen Analyse auf Kaufen hochgestuft mit neuem Kursziel von EUR 38.

    Ausblick. Für uns bietet die Kapsch-Aktie eine gute Möglichkeit, auf den Trend zu intelligenten Transportmärkten (ITS) zu setzen bei gleichzeitig attraktiver Bewertung der Aktie und ansprechender Dividendenrendite. Die Nachfrage nach elektronischen Mautsystemen (ETC) wird einerseits vom Finanzierungsbedarf für Straßeninfrastruktur und andererseits von der Harmonisierung technischer Standards angetrieben. Weitere Mega-Trends, von denen Kapsch profitiert, sind die Steuerung von Verkehrsflüssen, die Erhöhung der Verkehrssicherheit und die Digitalisierung der Verkehrsinfrastruktur. Mit Implementierung der deutschen PKW-Maut ist auch die Visibilität für die kommenden Jahre deutlich gestiegen. Der Vertragswert von rund EUR 1 Mrd. über die kommenden 12 Jahre hilft dabei, den Verlust des tschechischen Vertrages und die Reduktion in Polen wettzumachen. Wir sehen für Kapsch auch gute Chancen für neue Verträge bei Ausschreibungen in den USA im Bereich großvolumiger Projekte und EETS aber auch bei der Implementierung in Zambia.

    Company im Artikel

    Erste Group

    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Erste Group-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Wood & Company Financial Services, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Traffic Management System in Prag : Kapsch TrafficCom realisiert Verkehrsmanagementprojekt in Prag : © Kapsch AG © Aussendung




    Erste Group
    Akt. Indikation:  31.14 / 31.34
    Uhrzeit:  22:57:52
    Veränderung zu letztem SK:  -0.20%
    Letzter SK:  31.30 ( -3.69%)




    Live-Kursliste, BSNgine
     
     
     
     


    Bildnachweis

    1. Traffic Management System in Prag : Kapsch TrafficCom realisiert Verkehrsmanagementprojekt in Prag : © Kapsch AG , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: S Immo , Immofinanz , CA Immo , Semperit , Amag , Rosenbauer , Fabasoft , ATX Prime , ATX , Bawag , AMS , EVN , RBI , Zumtobel , Erste Group , Frauenthal , Gurktaler AG Stamm , startup300 , VIG , Warimpex .


    Random Partner

    Uniqa
    Die Uniqa Group ist eine führende Versicherungsgruppe, die in Österreich und Zentral- und Osteuropa tätig ist. Die Gruppe ist mit ihren mehr als 20.000 Mitarbeitern und rund 40 Gesellschaften in 18 Ländern vor Ort und hat mehr als 10 Millionen Kunden.

    >> Besuchen Sie 50 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Traffic Management System in Prag : Kapsch TrafficCom realisiert Verkehrsmanagementprojekt in Prag : © Kapsch AG, (© Aussendung)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      Jordan Trimble, President & CEO von Skyharbour Res. (WKN A2AJ7J)

      - Jordan, ich bin eigentlich ein Fan vom Uranpreis, gerade wegen der Angebot/Nachfrage Situation. Aber der aktuelle Chartverlauf ist frustrierend? - Das heißt, diese mögliche US-Regelung...