Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







30.03.2019

In der Wochensicht ist vorne: Tesla 5,8% vor Daimler 3,47%, Ford Motor Co. 2,81%, Honda Motor 2,22%, Sixt 2,2%, General Motors Company 1,81%, Geely 1,81%, Toyota Motor Corp. 1,22%, Volkswagen 0,76%, BMW -1,22%, Leoni -1,89%, Polytec -1,97%, Continental -2,65%, Lion E-Mobility -9,71%,

In der Monatssicht ist vorne: Sixt 12,65% vor Ford Motor Co. -1,13% , Toyota Motor Corp. -1,35% , Daimler -1,69% , Honda Motor -1,93% , Polytec -2,31% , Geely -5,59% , Tesla -6,04% , Volkswagen -6,69% , BMW -7,09% , Continental -7,42% , General Motors Company -7,5% , Lion E-Mobility -17,47% , Leoni -23,57% , Weitere Highlights: Sixt ist nun 4 Tage im Plus (2,48% Zuwachs von 90,8 auf 93,05), ebenso Tesla 4 Tage im Plus (7,46% Zuwachs von 260,42 auf 279,86).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Sixt 34,47% (Vorjahr: -7,13 Prozent) im Plus. Dahinter Ford Motor Co. 14,77% (Vorjahr: -37,47 Prozent) und Daimler 13,81% (Vorjahr: -35,16 Prozent). Leoni -42,6% (Vorjahr: -51,47 Prozent) im Minus. Dahinter Tesla -15,91% (Vorjahr: 7,23 Prozent) und Lion E-Mobility -13,76% (Vorjahr: -53,7 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: General Motors Company 0,76% und Sixt 0,37%,
Am deutlichsten unter dem MA 200: Leoni -47,13%, Lion E-Mobility -29,71% und Polytec -17,51%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:00 Uhr die Lion E-Mobility-Aktie am besten: 4,07% Plus. Dahinter Geely mit +2,07% , Ford Motor Co. mit +2,01% , Tesla mit +1% , General Motors Company mit +0,97% , BMW mit +0,36% , Leoni mit +0,32% , Polytec mit +0,26% , Continental mit +0,22% , Sixt mit +0,19% und Volkswagen mit +0,15% Honda Motor mit -0,2% , Daimler mit -0,27% und Toyota Motor Corp. mit -1,11% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Auto, Motor und Zulieferer ist 2,39% und reiht sich damit auf Platz 29 ein:

1. Runplugged Running Stocks: 24,58%
2. Computer, Software & Internet : 23,95% Show latest Report (23.03.2019)
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 19,5% Show latest Report (23.03.2019)
4. Börseneulinge 2017: 17,54% Show latest Report (23.03.2019)
5. Crane: 15,27% Show latest Report (23.03.2019)
6. MSCI World Biggest 10: 14,96% Show latest Report (23.03.2019)
7. Ölindustrie: 14,89% Show latest Report (23.03.2019)
8. Energie: 14,71% Show latest Report (23.03.2019)
9. IT, Elektronik, 3D: 14,05% Show latest Report (23.03.2019)
10. Sport: 13,63% Show latest Report (23.03.2019)
11. Bau & Baustoffe: 13,08% Show latest Report (23.03.2019)
12. Post: 12,96% Show latest Report (23.03.2019)
13. Licht und Beleuchtung: 12,77% Show latest Report (23.03.2019)
14. Versicherer: 12,4% Show latest Report (23.03.2019)
15. Immobilien: 11,92% Show latest Report (23.03.2019)
16. OÖ10 Members: 11,64% Show latest Report (23.03.2019)
17. Solar: 11,01% Show latest Report (23.03.2019)
18. Rohstoffaktien: 10,98% Show latest Report (23.03.2019)
19. Zykliker Österreich: 10,75% Show latest Report (23.03.2019)
20. Media: 10,56% Show latest Report (23.03.2019)
21. Deutsche Nebenwerte: 9,65% Show latest Report (23.03.2019)
22. Global Innovation 1000: 9,6% Show latest Report (23.03.2019)
23. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,55% Show latest Report (23.03.2019)
24. Luftfahrt & Reise: 6,82% Show latest Report (23.03.2019)
25. Konsumgüter: 6% Show latest Report (23.03.2019)
26. Banken: 5,36% Show latest Report (23.03.2019)
27. Gaming: 5,34% Show latest Report (23.03.2019)
28. Big Greeks: 3,92% Show latest Report (23.03.2019)
29. Auto, Motor und Zulieferer: 2,91% Show latest Report (23.03.2019)
30. Aluminium: 2,09%
31. Stahl: -1,59% Show latest Report (23.03.2019)
32. Telekom: -6,9% Show latest Report (23.03.2019)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Stegamos
zu TL0 (27.03.)

Tesla Model 3 ist Nr. 1 in Europa! Das Model 3 ist die meistverkaufte Premium-Mittelklasse-Limousine Europas, seit Einführung am europäischen Markt. Damit schlägt es nicht nur alle Elektroautobauer, sondern auch die Mercedes C-Klasse, den BMW 3er und den Audi A4. https://de.motor1.com/news/315617/tesla-model-3-top-seller-europa/?fbclid=IwAR3k4o5bLQoCEc5peFX47SLdAo9TNHuTKwJfTEpQrK5L4RmpD9OOjglxPq4 Weitere interessante News und Artikel zum Thema Tesla oder zu anderen innovativen Unternehemen findet ihr auf: https://www.facebook.com/stegamos

Stegamos
zu TL0 (26.03.)

Sammelklage gegen Tesla wurde abgelehnt: Wenigstens gibt es wieder einmal eine gute Nachricht für Tesla. Eine Sammelklage die gegen Tesla und Elon Musk wegen „Täuschung der Investoren“ bezüglich Musks Äußerungen zu den Produktionszahlen des Model 3, eingereicht wurde, wurde nun abgelehnt. Dabei befand ein Bezirksgericht in San Francisco, das Tesla ausreichend Informationen veröffentlicht hätte, die Aufschluss über die Lage des Unternehmens gegeben hätten. https://futurezone.at/b2b/gericht-laesst-sammelklage-gegen-tesla-und-elon-musk-nicht-zu/400446922?fbclid=IwAR17WMh3J6J9kPBUR7u-jAKzO7R2PywxtONgPA2LfiE0xxdxrKHy0olGqQE Weitere interessante News und Artikel zum Thema Tesla oder zu anderen innovativen Unternehemen findet ihr auf: https://www.facebook.com/stegamos

Stegamos
zu TL0 (26.03.)

Tesla Model 3 Tracker Update: Trotz aller negativen Berichterstattungen über Tesla, auch was die Produktionszahlen des Model 3 angeht, sieht die Entwicklung der getrackten Model 3 die Tesla verlassen, derzeit gar nicht einmal so schlecht aus.    https://www.bloomberg.com/graphics/2018-tesla-tracker/?srnd=hyperdrive Weitere interessante News und Artikel zum Thema Tesla oder zu anderen innovativen Unternehemen findet ihr auf: https://www.facebook.com/stegamos

Felizian
zu GM (29.03.)

Who needs a Lyft? GENERAL MOTORS erntet heute die Früchte seiner weitsichtigen und zukunftsorientierten Investitionspolitik. Als einer der ersten großen Investoren kann GM von der enormen Wertsteigerung des Mobilitätsanbieters Lyft profitieren. In Abhängigkeit von der Höhe der Erstnotierung der Lyft Aktie ist es durchaus möglich dass GENERAL MOTORS seine Investitionssumme von rund 500 Millionen Dollar auf einen Wert nahe bei 2 Milliarden Dollar in etwa vervierfachen kann. Nach Ablauf der Lockup Periode von 6 Monaten ab Erstnotiz der Aktie kann GM entscheiden ob man die Buchgewinne durch eine vollständige oder teilweise Veräußerung der Lyft Beteiligung realisieren möchte. In diesem Fall kann GM den Cashzufluss wahlweise dazu nützen, um die Investitionen in die eigene Zukunftssparte Cruise (autonomes Fahren) nochmals zu erhöhen, die Dividendenzahlungen anzuheben, zusätzliche Aktien zurückzukaufen und/oder die Verschuldung weiter zu reduzieren. Egal wofür sich der GM Vorstand entscheidet, der Lyft Börsengang liefert einen nachdrücklichen Beweis der enormen stillen Reserven, die in der GM Bilanz schlummern und den Aktionären mit hoher Wahrscheinlichkeit attraktive Renditen bescheren werden.

LudwigOelze
zu CON (24.03.)

Die Continental AG hat ihre Bilanz für das Jahr 2018 bekannt gegeben. Demnach lagen die Owner Earning per Share bei 13,73 € pro Aktie. Im Musterdepot befinden sich im Moment 52 Aktien und unser Investment hat somit im Jahr 2018 - 713,96 € verdient! Verglichen zum Einstandskurs sind das mehr als 10% und damit ein sehr gutes Ergebnis. Es bleibt abzuwarten, wie das Ergebnis 2019 sein wird. Idealerweise soll das Ergebnis weiterhin mehr als 10% betragen, jedoch dann auf Kaufpreis der Beteiligung + Gewinn 2018, der ja von der Continental AG selbst reinvestiert wird.

LeopoldKoenig
zu TOM (27.03.)

Dividende Toyota i.H.v ca. 81€





 

Bildnachweis

1. BSN Group Auto, Motor und Zulieferer Performancevergleich YTD, Stand: 30.03.2019

2. Auto, Fahrzeug, Mobilität, Tachometer, Tacho, Geschwindigkeit. schnell, speed, http://www.shutterstock.com/de/pic-187450022/stock-photo-speedometer-and-tachometer.html

Aktien auf dem Radar: Valneva , Warimpex , Polytec , Addiko Bank , Telekom Austria , FACC , Rosgix , Mayr-Melnhof , Semperit , RBI , voestalpine , AT&S , SW Umwelttechnik , UBM .


Random Partner

Polytec
Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    Kapitalschutz-Zertifikate: Performance-Studie 2019

    Kapitalschutz-Zertifikate schaffen nachweislich reale Renditen für konservative Anleger

    Tesla und Daimler vs. Lion E-Mobility und Continental – kommentierter KW 13 Peer Group Watch Auto, Motor und Zulieferer


    30.03.2019

    In der Wochensicht ist vorne: Tesla 5,8% vor Daimler 3,47%, Ford Motor Co. 2,81%, Honda Motor 2,22%, Sixt 2,2%, General Motors Company 1,81%, Geely 1,81%, Toyota Motor Corp. 1,22%, Volkswagen 0,76%, BMW -1,22%, Leoni -1,89%, Polytec -1,97%, Continental -2,65%, Lion E-Mobility -9,71%,

    In der Monatssicht ist vorne: Sixt 12,65% vor Ford Motor Co. -1,13% , Toyota Motor Corp. -1,35% , Daimler -1,69% , Honda Motor -1,93% , Polytec -2,31% , Geely -5,59% , Tesla -6,04% , Volkswagen -6,69% , BMW -7,09% , Continental -7,42% , General Motors Company -7,5% , Lion E-Mobility -17,47% , Leoni -23,57% , Weitere Highlights: Sixt ist nun 4 Tage im Plus (2,48% Zuwachs von 90,8 auf 93,05), ebenso Tesla 4 Tage im Plus (7,46% Zuwachs von 260,42 auf 279,86).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Sixt 34,47% (Vorjahr: -7,13 Prozent) im Plus. Dahinter Ford Motor Co. 14,77% (Vorjahr: -37,47 Prozent) und Daimler 13,81% (Vorjahr: -35,16 Prozent). Leoni -42,6% (Vorjahr: -51,47 Prozent) im Minus. Dahinter Tesla -15,91% (Vorjahr: 7,23 Prozent) und Lion E-Mobility -13,76% (Vorjahr: -53,7 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: General Motors Company 0,76% und Sixt 0,37%,
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Leoni -47,13%, Lion E-Mobility -29,71% und Polytec -17,51%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:00 Uhr die Lion E-Mobility-Aktie am besten: 4,07% Plus. Dahinter Geely mit +2,07% , Ford Motor Co. mit +2,01% , Tesla mit +1% , General Motors Company mit +0,97% , BMW mit +0,36% , Leoni mit +0,32% , Polytec mit +0,26% , Continental mit +0,22% , Sixt mit +0,19% und Volkswagen mit +0,15% Honda Motor mit -0,2% , Daimler mit -0,27% und Toyota Motor Corp. mit -1,11% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Auto, Motor und Zulieferer ist 2,39% und reiht sich damit auf Platz 29 ein:

    1. Runplugged Running Stocks: 24,58%
    2. Computer, Software & Internet : 23,95% Show latest Report (23.03.2019)
    3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 19,5% Show latest Report (23.03.2019)
    4. Börseneulinge 2017: 17,54% Show latest Report (23.03.2019)
    5. Crane: 15,27% Show latest Report (23.03.2019)
    6. MSCI World Biggest 10: 14,96% Show latest Report (23.03.2019)
    7. Ölindustrie: 14,89% Show latest Report (23.03.2019)
    8. Energie: 14,71% Show latest Report (23.03.2019)
    9. IT, Elektronik, 3D: 14,05% Show latest Report (23.03.2019)
    10. Sport: 13,63% Show latest Report (23.03.2019)
    11. Bau & Baustoffe: 13,08% Show latest Report (23.03.2019)
    12. Post: 12,96% Show latest Report (23.03.2019)
    13. Licht und Beleuchtung: 12,77% Show latest Report (23.03.2019)
    14. Versicherer: 12,4% Show latest Report (23.03.2019)
    15. Immobilien: 11,92% Show latest Report (23.03.2019)
    16. OÖ10 Members: 11,64% Show latest Report (23.03.2019)
    17. Solar: 11,01% Show latest Report (23.03.2019)
    18. Rohstoffaktien: 10,98% Show latest Report (23.03.2019)
    19. Zykliker Österreich: 10,75% Show latest Report (23.03.2019)
    20. Media: 10,56% Show latest Report (23.03.2019)
    21. Deutsche Nebenwerte: 9,65% Show latest Report (23.03.2019)
    22. Global Innovation 1000: 9,6% Show latest Report (23.03.2019)
    23. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,55% Show latest Report (23.03.2019)
    24. Luftfahrt & Reise: 6,82% Show latest Report (23.03.2019)
    25. Konsumgüter: 6% Show latest Report (23.03.2019)
    26. Banken: 5,36% Show latest Report (23.03.2019)
    27. Gaming: 5,34% Show latest Report (23.03.2019)
    28. Big Greeks: 3,92% Show latest Report (23.03.2019)
    29. Auto, Motor und Zulieferer: 2,91% Show latest Report (23.03.2019)
    30. Aluminium: 2,09%
    31. Stahl: -1,59% Show latest Report (23.03.2019)
    32. Telekom: -6,9% Show latest Report (23.03.2019)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    Stegamos
    zu TL0 (27.03.)

    Tesla Model 3 ist Nr. 1 in Europa! Das Model 3 ist die meistverkaufte Premium-Mittelklasse-Limousine Europas, seit Einführung am europäischen Markt. Damit schlägt es nicht nur alle Elektroautobauer, sondern auch die Mercedes C-Klasse, den BMW 3er und den Audi A4. https://de.motor1.com/news/315617/tesla-model-3-top-seller-europa/?fbclid=IwAR3k4o5bLQoCEc5peFX47SLdAo9TNHuTKwJfTEpQrK5L4RmpD9OOjglxPq4 Weitere interessante News und Artikel zum Thema Tesla oder zu anderen innovativen Unternehemen findet ihr auf: https://www.facebook.com/stegamos

    Stegamos
    zu TL0 (26.03.)

    Sammelklage gegen Tesla wurde abgelehnt: Wenigstens gibt es wieder einmal eine gute Nachricht für Tesla. Eine Sammelklage die gegen Tesla und Elon Musk wegen „Täuschung der Investoren“ bezüglich Musks Äußerungen zu den Produktionszahlen des Model 3, eingereicht wurde, wurde nun abgelehnt. Dabei befand ein Bezirksgericht in San Francisco, das Tesla ausreichend Informationen veröffentlicht hätte, die Aufschluss über die Lage des Unternehmens gegeben hätten. https://futurezone.at/b2b/gericht-laesst-sammelklage-gegen-tesla-und-elon-musk-nicht-zu/400446922?fbclid=IwAR17WMh3J6J9kPBUR7u-jAKzO7R2PywxtONgPA2LfiE0xxdxrKHy0olGqQE Weitere interessante News und Artikel zum Thema Tesla oder zu anderen innovativen Unternehemen findet ihr auf: https://www.facebook.com/stegamos

    Stegamos
    zu TL0 (26.03.)

    Tesla Model 3 Tracker Update: Trotz aller negativen Berichterstattungen über Tesla, auch was die Produktionszahlen des Model 3 angeht, sieht die Entwicklung der getrackten Model 3 die Tesla verlassen, derzeit gar nicht einmal so schlecht aus.    https://www.bloomberg.com/graphics/2018-tesla-tracker/?srnd=hyperdrive Weitere interessante News und Artikel zum Thema Tesla oder zu anderen innovativen Unternehemen findet ihr auf: https://www.facebook.com/stegamos

    Felizian
    zu GM (29.03.)

    Who needs a Lyft? GENERAL MOTORS erntet heute die Früchte seiner weitsichtigen und zukunftsorientierten Investitionspolitik. Als einer der ersten großen Investoren kann GM von der enormen Wertsteigerung des Mobilitätsanbieters Lyft profitieren. In Abhängigkeit von der Höhe der Erstnotierung der Lyft Aktie ist es durchaus möglich dass GENERAL MOTORS seine Investitionssumme von rund 500 Millionen Dollar auf einen Wert nahe bei 2 Milliarden Dollar in etwa vervierfachen kann. Nach Ablauf der Lockup Periode von 6 Monaten ab Erstnotiz der Aktie kann GM entscheiden ob man die Buchgewinne durch eine vollständige oder teilweise Veräußerung der Lyft Beteiligung realisieren möchte. In diesem Fall kann GM den Cashzufluss wahlweise dazu nützen, um die Investitionen in die eigene Zukunftssparte Cruise (autonomes Fahren) nochmals zu erhöhen, die Dividendenzahlungen anzuheben, zusätzliche Aktien zurückzukaufen und/oder die Verschuldung weiter zu reduzieren. Egal wofür sich der GM Vorstand entscheidet, der Lyft Börsengang liefert einen nachdrücklichen Beweis der enormen stillen Reserven, die in der GM Bilanz schlummern und den Aktionären mit hoher Wahrscheinlichkeit attraktive Renditen bescheren werden.

    LudwigOelze
    zu CON (24.03.)

    Die Continental AG hat ihre Bilanz für das Jahr 2018 bekannt gegeben. Demnach lagen die Owner Earning per Share bei 13,73 € pro Aktie. Im Musterdepot befinden sich im Moment 52 Aktien und unser Investment hat somit im Jahr 2018 - 713,96 € verdient! Verglichen zum Einstandskurs sind das mehr als 10% und damit ein sehr gutes Ergebnis. Es bleibt abzuwarten, wie das Ergebnis 2019 sein wird. Idealerweise soll das Ergebnis weiterhin mehr als 10% betragen, jedoch dann auf Kaufpreis der Beteiligung + Gewinn 2018, der ja von der Continental AG selbst reinvestiert wird.

    LeopoldKoenig
    zu TOM (27.03.)

    Dividende Toyota i.H.v ca. 81€





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Auto, Motor und Zulieferer Performancevergleich YTD, Stand: 30.03.2019

    2. Auto, Fahrzeug, Mobilität, Tachometer, Tacho, Geschwindigkeit. schnell, speed, http://www.shutterstock.com/de/pic-187450022/stock-photo-speedometer-and-tachometer.html

    Aktien auf dem Radar: Valneva , Warimpex , Polytec , Addiko Bank , Telekom Austria , FACC , Rosgix , Mayr-Melnhof , Semperit , RBI , voestalpine , AT&S , SW Umwelttechnik , UBM .


    Random Partner

    Polytec
    Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      Kapitalschutz-Zertifikate: Performance-Studie 2019

      Kapitalschutz-Zertifikate schaffen nachweislich reale Renditen für konservative Anleger