Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







23.03.2019

In der Wochensicht ist vorne: GlaxoSmithKline 3,79% vor Evotec 3,78%, Sanofi 1,77%, Merck Co. 0,88%, Novartis 0,67%, Baxter International 0,39%, Epigenomics 0,34%, Merck KGaA 0,33%, Medigene 0,29%, Paion 0,23%, Pfizer 0,17%, Linde 0,15%, Ibu-Tec 0%, Qiagen 0%, BB Biotech -0,82%, Valneva -1,14%, Roche GS -1,51%, Lanxess -1,62%, Sartorius -1,8%, Amgen -2,37%, Gilead Sciences -2,83%, BASF -2,96%, Stratec Biomedical -3,5%, MorphoSys -4,6%, Fresenius -5,57%, Bayer -12,47%, Biogen Idec -34,3% und

In der Monatssicht ist vorne: Valneva 10,35% vor Ibu-Tec 8,81% , Evotec 6,81% , Sanofi 5,77% , Baxter International 5,13% , Epigenomics 4,8% , BB Biotech 4,26% , Merck Co. 3,85% , Novartis 3,47% , Qiagen 2,58% , Merck KGaA 1,77% , Linde 0,15% , Lanxess -0,12% , Amgen -0,14% , Medigene -0,29% , GlaxoSmithKline -0,32% , BASF -0,53% , Fresenius -0,94% , Roche GS -0,97% , Stratec Biomedical -1,7% , Pfizer -1,76% , Paion -3,11% , Sartorius -3,92% , Gilead Sciences -4,48% , Bayer -12,54% , MorphoSys -13,96% , Biogen Idec -34,92% und Weitere Highlights: Biogen Idec ist nun 5 Tage im Minus (34,3% Verlust von 329,87 auf 216,71), ebenso Bayer 3 Tage im Minus (14,92% Verlust von 69,7 auf 59,3), BASF 3 Tage im Minus (3,38% Verlust von 67,8 auf 65,51).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Sartorius 35,17% (Vorjahr: 36,91 Prozent) im Plus. Dahinter Evotec 26,4% (Vorjahr: 28,63 Prozent) und Ibu-Tec 24,31% (Vorjahr: -21,74 Prozent). Biogen Idec -27,98% (Vorjahr: -7,86 Prozent) im Minus. Dahinter MorphoSys -7,87% (Vorjahr: 16,15 Prozent) und Pfizer -4,12% (Vorjahr: 18,61 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Evotec 16,88%, Merck Co. 14,84% und Sartorius 11,65%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, Biogen Idec -33,51% und Bayer -21,67%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die Gilead Sciences-Aktie am besten: 1,52% Plus. Dahinter Epigenomics mit +1,52% , Baxter International mit +1,19% , Medigene mit +0,98% , Fresenius mit +0,34% , Valneva mit +0,14% , Novartis mit +0,1% , GlaxoSmithKline mit +0,07% und Paion mit -0% Merck KGaA mit -0,01% , Linde mit -0,06% , MorphoSys mit -0,14% , Roche GS mit -0,18% , Stratec Biomedical mit -0,27% , Sartorius mit -0,29% , BASF mit -0,39% , Merck Co. mit -0,39% , Amgen mit -0,55% , Evotec mit -0,57% , Ibu-Tec mit -0,72% , Lanxess mit -0,74% , Pfizer mit -0,81% , Bayer mit -0,97% , Sanofi mit -1,56% , BB Biotech mit -3,01% und Biogen Idec mit -3,48% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit ist 7,79% und reiht sich damit auf Platz 23 ein:

1. Runplugged Running Stocks: 22,36%
2. Computer, Software & Internet : 21,96% Show latest Report (16.03.2019)
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 19,55% Show latest Report (16.03.2019)
4. Börseneulinge 2017: 18,01% Show latest Report (16.03.2019)
5. Bau & Baustoffe: 17,42% Show latest Report (09.03.2019)
6. Ölindustrie: 16,63% Show latest Report (16.03.2019)
7. Crane: 16,2% Show latest Report (16.03.2019)
8. Energie: 15,86% Show latest Report (16.03.2019)
9. MSCI World Biggest 10: 14,27% Show latest Report (16.03.2019)
10. Licht und Beleuchtung: 14,25% Show latest Report (16.03.2019)
11. IT, Elektronik, 3D: 13,37% Show latest Report (16.03.2019)
12. Zykliker Österreich: 13,26% Show latest Report (16.03.2019)
13. Solar: 12,26% Show latest Report (16.03.2019)
14. Versicherer: 12,24% Show latest Report (16.03.2019)
15. Immobilien: 11,71% Show latest Report (16.03.2019)
16. Deutsche Nebenwerte: 11,54% Show latest Report (16.03.2019)
17. OÖ10 Members: 11,42% Show latest Report (16.03.2019)
18. Sport: 11,32% Show latest Report (16.03.2019)
19. Post: 11,29% Show latest Report (16.03.2019)
20. Media: 10,79% Show latest Report (16.03.2019)
21. Global Innovation 1000: 9,61% Show latest Report (16.03.2019)
22. Rohstoffaktien: 9,14% Show latest Report (16.03.2019)
23. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 8,08% Show latest Report (16.03.2019)
24. Luftfahrt & Reise: 7,16% Show latest Report (16.03.2019)
25. Banken: 6,04% Show latest Report (09.03.2019)
26. Gaming: 4,87% Show latest Report (16.03.2019)
27. Konsumgüter: 3,71% Show latest Report (16.03.2019)
28. Big Greeks: 3,39% Show latest Report (09.03.2019)
29. Aluminium: 2,57%
30. Auto, Motor und Zulieferer: 2,46% Show latest Report (09.03.2019)
31. Stahl: -1,1% Show latest Report (16.03.2019)
32. Telekom: -3,46% Show latest Report (16.03.2019)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

YungTrader
zu FRE (18.03.)

HV/Dividendenzahlung im Mai (Dividende 2018: 1,89 bei einer D-Rendite von 0,80 Prozent)

Steuerfuchs
zu NOVN (19.03.)

Die Novartis-Tochter Alcon übernimmt für 285 Millionen US-Dollar das US-Unternehmen Powervision. Die Gesellschaft ist auf weiche, mit Flüssigkeit gefüllte Linsen spezialisiert. Alcon wird im Laufe des Jahres von Novartis abgespalten. Aufgrund zu wenigen bekannten Details über Alcon konnte ich noch nciht etnscheiden, ob ich Alcon dann langfristig im wikifolio behalte.

EintrachtRobin
zu NOVN (18.03.)

Ansatz: Dividend

YungTrader
zu MRK (18.03.)

HV im April /Dividendenzahlung im Mai (Dividende 2018: 1,25 bei einer D-Rendite von 1,35 Prozent)

ThuringiaInvest
zu MOR (16.03.)

Wir haben die Aktie auf VERKAUFEN heruntergestuft.

YungTrader
zu BAS (18.03.)

HV/Dividendenzahlung im Mai (Dividende 2018: 3,20 bei einer D-Rendite von 5,30 Prozent)

Th96tr
zu EVT (19.03.)

Hamburg, Deutschland und Genf, Schweiz, 19. März 2019: Evotec AG (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, TecDAX, ISIN: DE0005664809) und die Global Antibiotic Research and Development Partnership („GARDP“) gaben heute bekannt, dass beide Organisationen eine neue, strategische öffentlich-private Partnerschaft geschlossen haben, die auf die zunehmende Bedrohung durch Antibiotikaresistenz („AMR“) abzielt. Quelle:https://www.evotec.com/de/invest/news/p/evotec-und-gardp-geben-neue-partnerschaft-zur-entwicklung-neuartiger-antibiotika-bekannt-5788

FGCapital
zu EVT (19.03.)

Evotec heute bereits vorbörslich deutlich im Plus. Hintergrund ist eine neue Zusammenarbeit der Global Antibiotic Research and Development Partnership („GARDP“) !  Für mich bleibt Evotec langfristig am deutschen Biotec Markt ein tolles Unternehmen, dass mit den vielen Kooperationen eine super Perspektive hat.  Evotec und GARDP werden ihre Kapazitäten und Netzwerke gezielt gegen resistente bakterielle Infektionen einsetzen. Dies beinhaltet GARDPs klinische Expertise und ihren Einsatz für nachhaltigen Zugang sowie Evotecs führende Wirkstoffforschungsplattform und Expertise in der Medizinalchemie und Pharmakologie. Darüber hinaus wird Evotec ihre umfangreiche Sammlung aus bakteriellen Krankheitserregern zur Verfügung stellen. Vollständige Nachricht:  https://www.evotec.com/de/invest/news/press-releases/p/evotec-und-gardp-geben-neue-partnerschaft-zur-entwicklung-neuartiger-antibiotika-bekannt-5788

Wolfgang921
zu BAYN (22.03.)

Lieber doch erst bei 56 Euro kaufen. 

Narodus
zu BAYN (22.03.)

Bayer rutscht unter die 60 Euro Marke... jetzt könnte nochmal ein Sturz kommen... Vielleicht ergibt sich eine Tradingchance

Wolfgang921
zu BAYN (21.03.)

Kauforder bei 57 Euro.

TraderHarald
zu BAYN (20.03.)

BAYER AG O.N. Extrem schlechte Nachricht heute. Umsatz/Schulden meiner Meinung nicht mehr tragbar! Schadenersätze für die Zukunft nicht abschätzbar....Hände Weg meiner Meinung nach....

IMFTF
zu BAYN (20.03.)

::: bisheriger Gewinn = 1.181,875 ::: ergibt Stückzahl = 18,85 ::: In Bezug auf Preisniveau = 62,70 :::

TradeEd
zu BAYN (20.03.)

Schlechte News im Glyphosat Prozess darum wird die Aktie kalt gestellt.

Narodus
zu BAYN (20.03.)

Eine schwere Schlappe in einem richtungweisenden Glyphosat-Prozess in den USA hat der zuletzt ein wenig aufgehellten Laune der Bayer-Aktionäre am Mittwoch einen herben Dämpfer versetzt. Die Angst vor Milliardenrisiken kocht wieder hoch. Der Aktienkurs brach im frühen Handel um rund 12 Prozent auf 61 Euro ein.

MarktFreund
zu BAYN (20.03.)

---Nachkauf Bayer AG---Nach dem Gerichtsurteil gegen Monsanto hat rutscht die Aktie ca 10% nach unten. Langfristig glaube ich dass dem Unternehmen aber noch goldene Zeiten bevor stehen und nütze diesen Kursrutsch zum Nachkauf. Aktueller Depotwert ist trotzdem noch immer leicht unter 2%.

telebim
zu BAYN (20.03.)

Nachkauf von 25 Bayer Aktien. Trotz neustem Urteil ist die Aktie m.E. unterbewertet, da Bayer schon fast 700Mio an Rückstellungen für Urteile etc. in den Büchern stehen hat. 

levdul
zu BIIB (22.03.)

Biogen hat gestern verkündet, dass sie ein Projekt für die Entwicklung eines Alzheimer-Medikaments eingestellt haben. Die Aktie wurde darauf hin mit -25% stark abgestraft. Ich erwarte weiterhin viel Volatilität in der Aktie, da es schwierig ist, diese Meldung zu bewerten. Trotzdem denke ich, dass auf diesem Niveau eine Bodenbildung stattfinden kann. Mit der Neuaufnahme von Biogen muss wieder ein Wert aus dem Portfolio weichen. Deswegen wird Prosegur mit Limit 5 € zum Verkauf gestellt. Mehr zu den Gründen, wenn der Verkauf durchgeführt wurde.

Alfreddo
zu BIIB (22.03.)

Mit bis zu 30% Tagesverlust in dieser Woche, weil die Entwicklung eines Alzheimer-Medikamentes eingestellt wird. Dabei ist die Firma steinreich! Etwa 28$ Gewinn pro Aktie, eine Cash Position von 4 Milliarden. Ein KGV von 11%. Insbesondere im Pharma-Sektor wird ganz offensichtlich die Zukunft und nicht die Vergangenheit verhandelt. In diesem Depot lahmte der Titel bislang. Ebenso wie der Ko-Entwickler Eisai aus Japan, den ich bereits vor einigen Tagen rausgenommen hatte. Biogen wird vermutlich bald einen Hoffnungsträger -eine kleine Forschungsfirma mit einem möglichen Hit in der Produkte-Pipeline hinzukaufen. Werden sie bei den finanziell angeschlagenen CRISPR Titeln fündig? Man darf gespannt sein: das Management muss handeln, das Bargeld ist da. Eine gefährliche Konstellation: es könnte auch eine teure Dummheit heraus kommen.


zu BIIB (22.03.)

Ein Kauf für all die pessimistischen Mahner: "Siehste! 30% Verlust an einem Tag. Aktien sind NIX!" ------- Derjenige, der diese Aktie vor 27 Jahren gekauft hat, freut sich, trotz dieses Verlustes, noch immer über 8.700 PROZENT KURSGEWINN!!!

FoxSr
zu BIIB (21.03.)

Biogen verliert 27%, weil ein Alzheimer-Medikament in Phase II/III keinerlei Verbesserungen zeigt und nicht mehr weiter verfolgt wird. Allerdings befinden sich noch andere Pharmaprodukte in der Pipeline, so daß ich daß erreichte Kursniveau von 2014 für die 1. Position nutze. Ich liebe fast-running Märkte und schichte im Dollar-Raum um (verkaufe u.a. Nutanix, die sich erholen konnten).





 

Bildnachweis

1. BSN Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit Performancevergleich YTD, Stand: 23.03.2019

2. Mikroskop, Eprovette, Forschung, Pharma, Biotech, Chemie, Labor, Untersuchung, http://www.shutterstock.com/de/pic-114250687/stock-photo-close-up-of-tube-with-liquid-in-clinician-gloved-hand-by-the-microscope.html?

Aktien auf dem Radar: Rosenbauer , Zumtobel , Bawag , FACC , Uniqa , Marinomed Biotech , Österreichische Post , Andritz , Frequentis , CA Immo , SBO , voestalpine , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Lenzing , Wiener Privatbank , Fresenius , BMW , Infineon , Bayer , Volkswagen Vz. , Continental , Münchener Rück , Lufthansa , Allianz , BASF , LINDE , Daimler , Merck KGaA , Henkel.


Random Partner

Börse Stuttgart
An der Börse Stuttgart können Privatanleger Aktien, verbriefte Derivate, Anleihen, ETFs und Fonds mit höchster Ausführungsqualität und zu besten Preisen handeln. Auf ihrer Webseite stellt sie Anlegern alles Nötige für ihre Wertpapierinvestments bereit: kostenlose Realtimekurse, nützliche Tools sowie aktuelle News und Videos.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Österreichische Post(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Verbund(2), Polytec(1), OMV(1), Mayr-Melnhof(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Fabasoft(1), Polytec(1), Österreichische Post(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AMS(2), AT&S(2)
    Star der Stunde: Palfinger 1.050%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.180%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Andritz(5), AMS(2), Fabasoft(1), AT&S(1), FACC(1), SBO(1)
    Star der Stunde: AT&S 1.050%, Rutsch der Stunde: Agrana -0.860%
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.490%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.940%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Österreichische Post(1), SBO(1)

    Featured Partner Video

    Drohnenflug STRABAG-Spezialtiefbau Schweiz

    Der Flug führt über zwei Baustellen im Kanton Zürich hinweg: Der STRABAG-Spezialtiefbau wurde als Subunternehmer für die Erstellung der Baugrube in Kilchberg beauftragt. Hier en...

    GlaxoSmithKline und Evotec vs. Biogen Idec und Bayer – kommentierter KW 12 Peer Group Watch Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit


    23.03.2019

    In der Wochensicht ist vorne: GlaxoSmithKline 3,79% vor Evotec 3,78%, Sanofi 1,77%, Merck Co. 0,88%, Novartis 0,67%, Baxter International 0,39%, Epigenomics 0,34%, Merck KGaA 0,33%, Medigene 0,29%, Paion 0,23%, Pfizer 0,17%, Linde 0,15%, Ibu-Tec 0%, Qiagen 0%, BB Biotech -0,82%, Valneva -1,14%, Roche GS -1,51%, Lanxess -1,62%, Sartorius -1,8%, Amgen -2,37%, Gilead Sciences -2,83%, BASF -2,96%, Stratec Biomedical -3,5%, MorphoSys -4,6%, Fresenius -5,57%, Bayer -12,47%, Biogen Idec -34,3% und

    In der Monatssicht ist vorne: Valneva 10,35% vor Ibu-Tec 8,81% , Evotec 6,81% , Sanofi 5,77% , Baxter International 5,13% , Epigenomics 4,8% , BB Biotech 4,26% , Merck Co. 3,85% , Novartis 3,47% , Qiagen 2,58% , Merck KGaA 1,77% , Linde 0,15% , Lanxess -0,12% , Amgen -0,14% , Medigene -0,29% , GlaxoSmithKline -0,32% , BASF -0,53% , Fresenius -0,94% , Roche GS -0,97% , Stratec Biomedical -1,7% , Pfizer -1,76% , Paion -3,11% , Sartorius -3,92% , Gilead Sciences -4,48% , Bayer -12,54% , MorphoSys -13,96% , Biogen Idec -34,92% und Weitere Highlights: Biogen Idec ist nun 5 Tage im Minus (34,3% Verlust von 329,87 auf 216,71), ebenso Bayer 3 Tage im Minus (14,92% Verlust von 69,7 auf 59,3), BASF 3 Tage im Minus (3,38% Verlust von 67,8 auf 65,51).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Sartorius 35,17% (Vorjahr: 36,91 Prozent) im Plus. Dahinter Evotec 26,4% (Vorjahr: 28,63 Prozent) und Ibu-Tec 24,31% (Vorjahr: -21,74 Prozent). Biogen Idec -27,98% (Vorjahr: -7,86 Prozent) im Minus. Dahinter MorphoSys -7,87% (Vorjahr: 16,15 Prozent) und Pfizer -4,12% (Vorjahr: 18,61 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Evotec 16,88%, Merck Co. 14,84% und Sartorius 11,65%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, Biogen Idec -33,51% und Bayer -21,67%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die Gilead Sciences-Aktie am besten: 1,52% Plus. Dahinter Epigenomics mit +1,52% , Baxter International mit +1,19% , Medigene mit +0,98% , Fresenius mit +0,34% , Valneva mit +0,14% , Novartis mit +0,1% , GlaxoSmithKline mit +0,07% und Paion mit -0% Merck KGaA mit -0,01% , Linde mit -0,06% , MorphoSys mit -0,14% , Roche GS mit -0,18% , Stratec Biomedical mit -0,27% , Sartorius mit -0,29% , BASF mit -0,39% , Merck Co. mit -0,39% , Amgen mit -0,55% , Evotec mit -0,57% , Ibu-Tec mit -0,72% , Lanxess mit -0,74% , Pfizer mit -0,81% , Bayer mit -0,97% , Sanofi mit -1,56% , BB Biotech mit -3,01% und Biogen Idec mit -3,48% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit ist 7,79% und reiht sich damit auf Platz 23 ein:

    1. Runplugged Running Stocks: 22,36%
    2. Computer, Software & Internet : 21,96% Show latest Report (16.03.2019)
    3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 19,55% Show latest Report (16.03.2019)
    4. Börseneulinge 2017: 18,01% Show latest Report (16.03.2019)
    5. Bau & Baustoffe: 17,42% Show latest Report (09.03.2019)
    6. Ölindustrie: 16,63% Show latest Report (16.03.2019)
    7. Crane: 16,2% Show latest Report (16.03.2019)
    8. Energie: 15,86% Show latest Report (16.03.2019)
    9. MSCI World Biggest 10: 14,27% Show latest Report (16.03.2019)
    10. Licht und Beleuchtung: 14,25% Show latest Report (16.03.2019)
    11. IT, Elektronik, 3D: 13,37% Show latest Report (16.03.2019)
    12. Zykliker Österreich: 13,26% Show latest Report (16.03.2019)
    13. Solar: 12,26% Show latest Report (16.03.2019)
    14. Versicherer: 12,24% Show latest Report (16.03.2019)
    15. Immobilien: 11,71% Show latest Report (16.03.2019)
    16. Deutsche Nebenwerte: 11,54% Show latest Report (16.03.2019)
    17. OÖ10 Members: 11,42% Show latest Report (16.03.2019)
    18. Sport: 11,32% Show latest Report (16.03.2019)
    19. Post: 11,29% Show latest Report (16.03.2019)
    20. Media: 10,79% Show latest Report (16.03.2019)
    21. Global Innovation 1000: 9,61% Show latest Report (16.03.2019)
    22. Rohstoffaktien: 9,14% Show latest Report (16.03.2019)
    23. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 8,08% Show latest Report (16.03.2019)
    24. Luftfahrt & Reise: 7,16% Show latest Report (16.03.2019)
    25. Banken: 6,04% Show latest Report (09.03.2019)
    26. Gaming: 4,87% Show latest Report (16.03.2019)
    27. Konsumgüter: 3,71% Show latest Report (16.03.2019)
    28. Big Greeks: 3,39% Show latest Report (09.03.2019)
    29. Aluminium: 2,57%
    30. Auto, Motor und Zulieferer: 2,46% Show latest Report (09.03.2019)
    31. Stahl: -1,1% Show latest Report (16.03.2019)
    32. Telekom: -3,46% Show latest Report (16.03.2019)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    YungTrader
    zu FRE (18.03.)

    HV/Dividendenzahlung im Mai (Dividende 2018: 1,89 bei einer D-Rendite von 0,80 Prozent)

    Steuerfuchs
    zu NOVN (19.03.)

    Die Novartis-Tochter Alcon übernimmt für 285 Millionen US-Dollar das US-Unternehmen Powervision. Die Gesellschaft ist auf weiche, mit Flüssigkeit gefüllte Linsen spezialisiert. Alcon wird im Laufe des Jahres von Novartis abgespalten. Aufgrund zu wenigen bekannten Details über Alcon konnte ich noch nciht etnscheiden, ob ich Alcon dann langfristig im wikifolio behalte.

    EintrachtRobin
    zu NOVN (18.03.)

    Ansatz: Dividend

    YungTrader
    zu MRK (18.03.)

    HV im April /Dividendenzahlung im Mai (Dividende 2018: 1,25 bei einer D-Rendite von 1,35 Prozent)

    ThuringiaInvest
    zu MOR (16.03.)

    Wir haben die Aktie auf VERKAUFEN heruntergestuft.

    YungTrader
    zu BAS (18.03.)

    HV/Dividendenzahlung im Mai (Dividende 2018: 3,20 bei einer D-Rendite von 5,30 Prozent)

    Th96tr
    zu EVT (19.03.)

    Hamburg, Deutschland und Genf, Schweiz, 19. März 2019: Evotec AG (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, TecDAX, ISIN: DE0005664809) und die Global Antibiotic Research and Development Partnership („GARDP“) gaben heute bekannt, dass beide Organisationen eine neue, strategische öffentlich-private Partnerschaft geschlossen haben, die auf die zunehmende Bedrohung durch Antibiotikaresistenz („AMR“) abzielt. Quelle:https://www.evotec.com/de/invest/news/p/evotec-und-gardp-geben-neue-partnerschaft-zur-entwicklung-neuartiger-antibiotika-bekannt-5788

    FGCapital
    zu EVT (19.03.)

    Evotec heute bereits vorbörslich deutlich im Plus. Hintergrund ist eine neue Zusammenarbeit der Global Antibiotic Research and Development Partnership („GARDP“) !  Für mich bleibt Evotec langfristig am deutschen Biotec Markt ein tolles Unternehmen, dass mit den vielen Kooperationen eine super Perspektive hat.  Evotec und GARDP werden ihre Kapazitäten und Netzwerke gezielt gegen resistente bakterielle Infektionen einsetzen. Dies beinhaltet GARDPs klinische Expertise und ihren Einsatz für nachhaltigen Zugang sowie Evotecs führende Wirkstoffforschungsplattform und Expertise in der Medizinalchemie und Pharmakologie. Darüber hinaus wird Evotec ihre umfangreiche Sammlung aus bakteriellen Krankheitserregern zur Verfügung stellen. Vollständige Nachricht:  https://www.evotec.com/de/invest/news/press-releases/p/evotec-und-gardp-geben-neue-partnerschaft-zur-entwicklung-neuartiger-antibiotika-bekannt-5788

    Wolfgang921
    zu BAYN (22.03.)

    Lieber doch erst bei 56 Euro kaufen. 

    Narodus
    zu BAYN (22.03.)

    Bayer rutscht unter die 60 Euro Marke... jetzt könnte nochmal ein Sturz kommen... Vielleicht ergibt sich eine Tradingchance

    Wolfgang921
    zu BAYN (21.03.)

    Kauforder bei 57 Euro.

    TraderHarald
    zu BAYN (20.03.)

    BAYER AG O.N. Extrem schlechte Nachricht heute. Umsatz/Schulden meiner Meinung nicht mehr tragbar! Schadenersätze für die Zukunft nicht abschätzbar....Hände Weg meiner Meinung nach....

    IMFTF
    zu BAYN (20.03.)

    ::: bisheriger Gewinn = 1.181,875 ::: ergibt Stückzahl = 18,85 ::: In Bezug auf Preisniveau = 62,70 :::

    TradeEd
    zu BAYN (20.03.)

    Schlechte News im Glyphosat Prozess darum wird die Aktie kalt gestellt.

    Narodus
    zu BAYN (20.03.)

    Eine schwere Schlappe in einem richtungweisenden Glyphosat-Prozess in den USA hat der zuletzt ein wenig aufgehellten Laune der Bayer-Aktionäre am Mittwoch einen herben Dämpfer versetzt. Die Angst vor Milliardenrisiken kocht wieder hoch. Der Aktienkurs brach im frühen Handel um rund 12 Prozent auf 61 Euro ein.

    MarktFreund
    zu BAYN (20.03.)

    ---Nachkauf Bayer AG---Nach dem Gerichtsurteil gegen Monsanto hat rutscht die Aktie ca 10% nach unten. Langfristig glaube ich dass dem Unternehmen aber noch goldene Zeiten bevor stehen und nütze diesen Kursrutsch zum Nachkauf. Aktueller Depotwert ist trotzdem noch immer leicht unter 2%.

    telebim
    zu BAYN (20.03.)

    Nachkauf von 25 Bayer Aktien. Trotz neustem Urteil ist die Aktie m.E. unterbewertet, da Bayer schon fast 700Mio an Rückstellungen für Urteile etc. in den Büchern stehen hat. 

    levdul
    zu BIIB (22.03.)

    Biogen hat gestern verkündet, dass sie ein Projekt für die Entwicklung eines Alzheimer-Medikaments eingestellt haben. Die Aktie wurde darauf hin mit -25% stark abgestraft. Ich erwarte weiterhin viel Volatilität in der Aktie, da es schwierig ist, diese Meldung zu bewerten. Trotzdem denke ich, dass auf diesem Niveau eine Bodenbildung stattfinden kann. Mit der Neuaufnahme von Biogen muss wieder ein Wert aus dem Portfolio weichen. Deswegen wird Prosegur mit Limit 5 € zum Verkauf gestellt. Mehr zu den Gründen, wenn der Verkauf durchgeführt wurde.

    Alfreddo
    zu BIIB (22.03.)

    Mit bis zu 30% Tagesverlust in dieser Woche, weil die Entwicklung eines Alzheimer-Medikamentes eingestellt wird. Dabei ist die Firma steinreich! Etwa 28$ Gewinn pro Aktie, eine Cash Position von 4 Milliarden. Ein KGV von 11%. Insbesondere im Pharma-Sektor wird ganz offensichtlich die Zukunft und nicht die Vergangenheit verhandelt. In diesem Depot lahmte der Titel bislang. Ebenso wie der Ko-Entwickler Eisai aus Japan, den ich bereits vor einigen Tagen rausgenommen hatte. Biogen wird vermutlich bald einen Hoffnungsträger -eine kleine Forschungsfirma mit einem möglichen Hit in der Produkte-Pipeline hinzukaufen. Werden sie bei den finanziell angeschlagenen CRISPR Titeln fündig? Man darf gespannt sein: das Management muss handeln, das Bargeld ist da. Eine gefährliche Konstellation: es könnte auch eine teure Dummheit heraus kommen.


    zu BIIB (22.03.)

    Ein Kauf für all die pessimistischen Mahner: "Siehste! 30% Verlust an einem Tag. Aktien sind NIX!" ------- Derjenige, der diese Aktie vor 27 Jahren gekauft hat, freut sich, trotz dieses Verlustes, noch immer über 8.700 PROZENT KURSGEWINN!!!

    FoxSr
    zu BIIB (21.03.)

    Biogen verliert 27%, weil ein Alzheimer-Medikament in Phase II/III keinerlei Verbesserungen zeigt und nicht mehr weiter verfolgt wird. Allerdings befinden sich noch andere Pharmaprodukte in der Pipeline, so daß ich daß erreichte Kursniveau von 2014 für die 1. Position nutze. Ich liebe fast-running Märkte und schichte im Dollar-Raum um (verkaufe u.a. Nutanix, die sich erholen konnten).





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit Performancevergleich YTD, Stand: 23.03.2019

    2. Mikroskop, Eprovette, Forschung, Pharma, Biotech, Chemie, Labor, Untersuchung, http://www.shutterstock.com/de/pic-114250687/stock-photo-close-up-of-tube-with-liquid-in-clinician-gloved-hand-by-the-microscope.html?

    Aktien auf dem Radar: Rosenbauer , Zumtobel , Bawag , FACC , Uniqa , Marinomed Biotech , Österreichische Post , Andritz , Frequentis , CA Immo , SBO , voestalpine , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Lenzing , Wiener Privatbank , Fresenius , BMW , Infineon , Bayer , Volkswagen Vz. , Continental , Münchener Rück , Lufthansa , Allianz , BASF , LINDE , Daimler , Merck KGaA , Henkel.


    Random Partner

    Börse Stuttgart
    An der Börse Stuttgart können Privatanleger Aktien, verbriefte Derivate, Anleihen, ETFs und Fonds mit höchster Ausführungsqualität und zu besten Preisen handeln. Auf ihrer Webseite stellt sie Anlegern alles Nötige für ihre Wertpapierinvestments bereit: kostenlose Realtimekurse, nützliche Tools sowie aktuelle News und Videos.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Österreichische Post(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Verbund(2), Polytec(1), OMV(1), Mayr-Melnhof(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Fabasoft(1), Polytec(1), Österreichische Post(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AMS(2), AT&S(2)
      Star der Stunde: Palfinger 1.050%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.180%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Andritz(5), AMS(2), Fabasoft(1), AT&S(1), FACC(1), SBO(1)
      Star der Stunde: AT&S 1.050%, Rutsch der Stunde: Agrana -0.860%
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.490%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.940%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Österreichische Post(1), SBO(1)

      Featured Partner Video

      Drohnenflug STRABAG-Spezialtiefbau Schweiz

      Der Flug führt über zwei Baustellen im Kanton Zürich hinweg: Der STRABAG-Spezialtiefbau wurde als Subunternehmer für die Erstellung der Baugrube in Kilchberg beauftragt. Hier en...