Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







15.03.2019

Aktuelle Kommentare aus dem wikifolio-Universum. Mit Links zu den jeweiligen Depots, damit man sieht, wie erfolgreich die Kommentatoren mit ihren Einschätzungen sind und wie sich die genannten Inputs in die jeweiligen Strategien einordnen. Zu unserem eigenen Wikifolio geht es HIER 

 
Microsoft 
0.29%

 

Larry (LARRY): Habe ich gestern zur kleinsten Position etwas geschrieben, kommt nun heute die größte dran: Microsoft. OK, drittgrößte, weil die Performance von V und MA einfach bombastisch ist. Im Privatdepot jedoch ist MSFT auf #1. Mir gefällt die sehr breite Aufstellung des Unternehmens und sehr tiefe Verankerung ihrer Software in Unternehmen. Je tiefer die Verankerung, desto höher die Wechsel- und Schulungskosten (an dieser Stelle einen schönen Gruß an die Stadtverwaltung München). Das Kerngeschäft Microsofts mit ihren 135'000 Mitarbeitern ist auch weiterhin Windows und Office. Darüberhinaus jedoch hat man sich im Laufe der Zeit noch viele weitere sehr profitable und stark wachsende Standbeine geschaffen mit der Xbox, dem Xbox Live Dienst, vielen kleineren hinzugekauften Spielentwicklern, Skype, LinkedIn und zu guter Letzt Azure. Unter diesem Label bietet MSFT ihre Clouddienste an, genießt unter ihren vielen namhaften Kunden (Coca-Cola, BMW, Adobe, 3M, etc) einen hervorragenden Ruf genießt und wächst schneller als Amazons AWS. Nach und nach wurde auch bei MSFT das Geschäftsmodell erfolgreich weg vom Lizenz- hin zum Abomodell umgestellt (Live, O365, etc). Bei MSFT handelt es sich um ein qualitativ und bilanziell höchstsolides und außergewöhnlich profitables Unternehmen, dass als eines der wenigsten weltweit ein AAA Rating genießt. Außerdem zahlt man seit vielen Jahren eine konstant steigende Dividende (spätestens heute wäre die Zahlung im Wikifolio gutgeschrieben worden, aber ist ja nicht...) Microsoft ist auch - trotz der Größe - ein wunderbares Beispiel für einen Collin'schen 'transition point'. Lange Jahre hatte man einen eher schlechten Ruf in der Branche und galt als ein Unternehmen, dass Trends verschläft und Talente an die jungen Wilden im Silicon Valley verliert. Alles hing für mich an der Person Ballmer. Er hat MSFT hervorragend geführt und auf Profitabilität getrimmt, dem Markt hat es dennoch nicht gefallen. Der Übergang hin zum aktuellen CEO Satya Nadella jedoch stellte einen echten 'Brustlöser' dar: er hatte zwar schon vorher in seiner Tätigkeit bei Azure die richtigen Weichen gestellt, aber erst mit seinem Amtsantritt auf dem Chefposten in 2014 hat MSFT auch den Kursturbo an der Börse gezündet. Im Wikifolio waren wir natürlich schon von Tag 1 an dabei. Für mich stellt MSFT - obwohl hier nur auf Platz #3 - den Depotpfeiler #1 schlechthin für jedes global ausgerichtete Portfolio dar.  (15.03. 08:49)

 

paragon 
16.54%

 

CSTS (2309CSTS): Bei PARAGON habe ich gestern die Position halbiert und damit einen stattlichen Gewinn realisiert. Insgesamt ist das Unternehmen weiterhin aussichtsreich und verbleibt daher mit angepasster Gewichtung im Depot. (15.03. 08:39)

>> mehr comments zu paragon: www.boerse-social.com/launch/aktie/paragon

 

Wirecard 
-5.28%

 

JeJa (001300): Risikobegrenzung, Position geschlossen. Ziel ist ein UHU (= unter hundert wieder rein) ***** VG - tenbagger.wiki (15.03. 08:14)

>> mehr comments zu Wirecard: www.boerse-social.com/launch/aktie/wirecard

 

CTS Eventim 
0.33%

 

PeterClara (VIC007): Starke Marktposition in Europa mit kontinuierlich wachsenden Umsatz  (15.03. 06:23)

>> mehr comments zu CTS Eventim: www.boerse-social.com/launch/aktie/cts_eventim

 

Snapchat 
1.57%

 

engertstein (RBMT1990): SNAP steigt heute um gut 10 % Prozent und hat jetzt auch die 200-Tage Linie durchbrochen. Sicherlich hat der gestrige Ausfall bei Facebook mit allen Plattformen(Instagram, Facebook, Whatsapp) auch einige neue Nutzer gebracht, die sich die App heruntergeladen haben. Ich sehe 2019 noch großes Potential für eine Aufholjagd. In den letzten drei Monaten hat der Wert sich von Tiefständen bei 4,68 € auf fast 9,90 € wieder erholt. (14.03. 23:57)

>> mehr comments zu Snapchat: www.boerse-social.com/launch/aktie/snapchat

 

Boeing 
-0.54%

 

engertstein (RBSI1990): BOEING wurde auf die Watchlist genommen, allerdings halte ich die Verluste noch für zu moderat. Ich gehe eher davon aus, dass der Wert noch weiter verlieren wird. Sollte der Kurs weiter fallen, könnte ein Einstieg interessant sein. (14.03. 23:51)

 

Wirecard 
-5.28%

 

Robinsonjr (MUMMSDI): Mehrere diverse Berichte lassen die Wirceard-Aktie heute nachbörslich einstürzen. So sollen zwei Manager von Wirecard-New Zealand beurlaubt wurden sein und auch die indische Tochter ist ins Visier geraten. Alles in allem lassen den Tweet von Markus Braun aus der Vorwoche etwas alt aussehen. Es bleibt weiterhin mehr als unklar, wieviel Wahrheit an den Vorwürfen dran ist. Wir beoabchten die Situation weiter, sehen aber das weiterhin große Risiko. Noch halten wir hier am Unternehmen und der Beteiligung fest, müssen aber von Tag zu Tag weiterhin entscheiden. (14.03. 21:24)

>> mehr comments zu Wirecard: www.boerse-social.com/launch/aktie/wirecard

 

Puma 
-0.97%

 

SystematiCK (1607EKCK): Ich habe heute eine erste kleine Position bei PUMA eröffnet. Die Aktie "arbeitet" an einer schönen "Cup"-Formation, ist zwar noch nicht auf ein neues Allzeithoch ausgebrochen, hat aber eine erste wichtige charttechnische Hürde heute überspringen können und schließt deutlich über dem vorherigen Widerstandsbereich bei 508€ vom Juni 18, Juli 18 und von Anfang März diesen Jahres, an denen sie vorher immer wieder nach unten abgeprallt war. Das Volumen war heute zwar noch nicht überzeugend, aber dies kann noch kommen, wenn die Aktie das Allzeithoch in Angriff nehmen sollte. Ich habe zunächst bewusst nur eine sehr kleine Positionsgröße von 0,25% Risiko am Gesamtkapital gewählt. Sollte die Aktie den Sprung auf ein neues Allzeithoch schaffen, so werde ich die Position weiter ausbauen. (14.03. 19:48)

>> mehr comments zu Puma: www.boerse-social.com/launch/aktie/puma

 

paragon 
16.54%

 

CSTS (2309CSTS): Bei PARAGON habe ich heute die Position halbiert und damit einen staatlichen Gewinn realisiert. Insgesamt ist das Unternehmen weiterhin aussichtsreich und verbleibt daher mit angepasster Gewichtung im Depot. (14.03. 18:48)

>> mehr comments zu paragon: www.boerse-social.com/launch/aktie/paragon

 

Aumann 
7.97%

 

Einstein (PT78PT78): ***Aumann spiele ich mal das gleiche Szenario wie bei der MBB Meldung***Aktienrückkauf***Bewertung ist ein Witz***Aktie muss 10 Euro hoch*** (14.03. 17:11)

>> mehr comments zu Aumann: www.boerse-social.com/launch/aktie/aumann

 



Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. wikifolio whispers: Stefan Greunz, Christina Oehler   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Porr , Semperit , Mayr-Melnhof , FACC , Valneva , Amag , Betbull Holding , startup300 , AT&S , SBO , Zumtobel , Bawag , Immofinanz , Kapsch TrafficCom , Palfinger , Strabag , DO&CO , Erste Group , Agrana , Cleen Energy .


Random Partner

Warimpex
Die Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG ist eine Immobilienentwicklungs- und Investmentgesellschaft. Im Fokus der Geschäftsaktivitäten stehen der Betrieb und die Errichtung von Hotels in CEE. Darüber hinaus entwickelt Warimpex auch Bürohäuser und andere Immobilien.

>> Besuchen Sie 48 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten




Meistgelesen
>> mehr

Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

Featured Partner Video

Wiener Börse Insights - Why stock exchanges should not merge

Christoph Boschan, CEO of the Vienna Stock Exchange and its holding was invited to speak at the World Exchange Congress in Beirut on 27 February 2019 in Beirut. In his opening keynote on the second...

wikifolio whispers a.m. Microsoft, paragon, Wirecard, CTS Eventim, Snapchat, Boeing, Puma und Aumann


15.03.2019

Aktuelle Kommentare aus dem wikifolio-Universum. Mit Links zu den jeweiligen Depots, damit man sieht, wie erfolgreich die Kommentatoren mit ihren Einschätzungen sind und wie sich die genannten Inputs in die jeweiligen Strategien einordnen. Zu unserem eigenen Wikifolio geht es HIER 

 
Microsoft 
0.29%

 

Larry (LARRY): Habe ich gestern zur kleinsten Position etwas geschrieben, kommt nun heute die größte dran: Microsoft. OK, drittgrößte, weil die Performance von V und MA einfach bombastisch ist. Im Privatdepot jedoch ist MSFT auf #1. Mir gefällt die sehr breite Aufstellung des Unternehmens und sehr tiefe Verankerung ihrer Software in Unternehmen. Je tiefer die Verankerung, desto höher die Wechsel- und Schulungskosten (an dieser Stelle einen schönen Gruß an die Stadtverwaltung München). Das Kerngeschäft Microsofts mit ihren 135'000 Mitarbeitern ist auch weiterhin Windows und Office. Darüberhinaus jedoch hat man sich im Laufe der Zeit noch viele weitere sehr profitable und stark wachsende Standbeine geschaffen mit der Xbox, dem Xbox Live Dienst, vielen kleineren hinzugekauften Spielentwicklern, Skype, LinkedIn und zu guter Letzt Azure. Unter diesem Label bietet MSFT ihre Clouddienste an, genießt unter ihren vielen namhaften Kunden (Coca-Cola, BMW, Adobe, 3M, etc) einen hervorragenden Ruf genießt und wächst schneller als Amazons AWS. Nach und nach wurde auch bei MSFT das Geschäftsmodell erfolgreich weg vom Lizenz- hin zum Abomodell umgestellt (Live, O365, etc). Bei MSFT handelt es sich um ein qualitativ und bilanziell höchstsolides und außergewöhnlich profitables Unternehmen, dass als eines der wenigsten weltweit ein AAA Rating genießt. Außerdem zahlt man seit vielen Jahren eine konstant steigende Dividende (spätestens heute wäre die Zahlung im Wikifolio gutgeschrieben worden, aber ist ja nicht...) Microsoft ist auch - trotz der Größe - ein wunderbares Beispiel für einen Collin'schen 'transition point'. Lange Jahre hatte man einen eher schlechten Ruf in der Branche und galt als ein Unternehmen, dass Trends verschläft und Talente an die jungen Wilden im Silicon Valley verliert. Alles hing für mich an der Person Ballmer. Er hat MSFT hervorragend geführt und auf Profitabilität getrimmt, dem Markt hat es dennoch nicht gefallen. Der Übergang hin zum aktuellen CEO Satya Nadella jedoch stellte einen echten 'Brustlöser' dar: er hatte zwar schon vorher in seiner Tätigkeit bei Azure die richtigen Weichen gestellt, aber erst mit seinem Amtsantritt auf dem Chefposten in 2014 hat MSFT auch den Kursturbo an der Börse gezündet. Im Wikifolio waren wir natürlich schon von Tag 1 an dabei. Für mich stellt MSFT - obwohl hier nur auf Platz #3 - den Depotpfeiler #1 schlechthin für jedes global ausgerichtete Portfolio dar.  (15.03. 08:49)

 

paragon 
16.54%

 

CSTS (2309CSTS): Bei PARAGON habe ich gestern die Position halbiert und damit einen stattlichen Gewinn realisiert. Insgesamt ist das Unternehmen weiterhin aussichtsreich und verbleibt daher mit angepasster Gewichtung im Depot. (15.03. 08:39)

>> mehr comments zu paragon: www.boerse-social.com/launch/aktie/paragon

 

Wirecard 
-5.28%

 

JeJa (001300): Risikobegrenzung, Position geschlossen. Ziel ist ein UHU (= unter hundert wieder rein) ***** VG - tenbagger.wiki (15.03. 08:14)

>> mehr comments zu Wirecard: www.boerse-social.com/launch/aktie/wirecard

 

CTS Eventim 
0.33%

 

PeterClara (VIC007): Starke Marktposition in Europa mit kontinuierlich wachsenden Umsatz  (15.03. 06:23)

>> mehr comments zu CTS Eventim: www.boerse-social.com/launch/aktie/cts_eventim

 

Snapchat 
1.57%

 

engertstein (RBMT1990): SNAP steigt heute um gut 10 % Prozent und hat jetzt auch die 200-Tage Linie durchbrochen. Sicherlich hat der gestrige Ausfall bei Facebook mit allen Plattformen(Instagram, Facebook, Whatsapp) auch einige neue Nutzer gebracht, die sich die App heruntergeladen haben. Ich sehe 2019 noch großes Potential für eine Aufholjagd. In den letzten drei Monaten hat der Wert sich von Tiefständen bei 4,68 € auf fast 9,90 € wieder erholt. (14.03. 23:57)

>> mehr comments zu Snapchat: www.boerse-social.com/launch/aktie/snapchat

 

Boeing 
-0.54%

 

engertstein (RBSI1990): BOEING wurde auf die Watchlist genommen, allerdings halte ich die Verluste noch für zu moderat. Ich gehe eher davon aus, dass der Wert noch weiter verlieren wird. Sollte der Kurs weiter fallen, könnte ein Einstieg interessant sein. (14.03. 23:51)

 

Wirecard 
-5.28%

 

Robinsonjr (MUMMSDI): Mehrere diverse Berichte lassen die Wirceard-Aktie heute nachbörslich einstürzen. So sollen zwei Manager von Wirecard-New Zealand beurlaubt wurden sein und auch die indische Tochter ist ins Visier geraten. Alles in allem lassen den Tweet von Markus Braun aus der Vorwoche etwas alt aussehen. Es bleibt weiterhin mehr als unklar, wieviel Wahrheit an den Vorwürfen dran ist. Wir beoabchten die Situation weiter, sehen aber das weiterhin große Risiko. Noch halten wir hier am Unternehmen und der Beteiligung fest, müssen aber von Tag zu Tag weiterhin entscheiden. (14.03. 21:24)

>> mehr comments zu Wirecard: www.boerse-social.com/launch/aktie/wirecard

 

Puma 
-0.97%

 

SystematiCK (1607EKCK): Ich habe heute eine erste kleine Position bei PUMA eröffnet. Die Aktie "arbeitet" an einer schönen "Cup"-Formation, ist zwar noch nicht auf ein neues Allzeithoch ausgebrochen, hat aber eine erste wichtige charttechnische Hürde heute überspringen können und schließt deutlich über dem vorherigen Widerstandsbereich bei 508€ vom Juni 18, Juli 18 und von Anfang März diesen Jahres, an denen sie vorher immer wieder nach unten abgeprallt war. Das Volumen war heute zwar noch nicht überzeugend, aber dies kann noch kommen, wenn die Aktie das Allzeithoch in Angriff nehmen sollte. Ich habe zunächst bewusst nur eine sehr kleine Positionsgröße von 0,25% Risiko am Gesamtkapital gewählt. Sollte die Aktie den Sprung auf ein neues Allzeithoch schaffen, so werde ich die Position weiter ausbauen. (14.03. 19:48)

>> mehr comments zu Puma: www.boerse-social.com/launch/aktie/puma

 

paragon 
16.54%

 

CSTS (2309CSTS): Bei PARAGON habe ich heute die Position halbiert und damit einen staatlichen Gewinn realisiert. Insgesamt ist das Unternehmen weiterhin aussichtsreich und verbleibt daher mit angepasster Gewichtung im Depot. (14.03. 18:48)

>> mehr comments zu paragon: www.boerse-social.com/launch/aktie/paragon

 

Aumann 
7.97%

 

Einstein (PT78PT78): ***Aumann spiele ich mal das gleiche Szenario wie bei der MBB Meldung***Aktienrückkauf***Bewertung ist ein Witz***Aktie muss 10 Euro hoch*** (14.03. 17:11)

>> mehr comments zu Aumann: www.boerse-social.com/launch/aktie/aumann

 



Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. wikifolio whispers: Stefan Greunz, Christina Oehler   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Porr , Semperit , Mayr-Melnhof , FACC , Valneva , Amag , Betbull Holding , startup300 , AT&S , SBO , Zumtobel , Bawag , Immofinanz , Kapsch TrafficCom , Palfinger , Strabag , DO&CO , Erste Group , Agrana , Cleen Energy .


Random Partner

Warimpex
Die Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG ist eine Immobilienentwicklungs- und Investmentgesellschaft. Im Fokus der Geschäftsaktivitäten stehen der Betrieb und die Errichtung von Hotels in CEE. Darüber hinaus entwickelt Warimpex auch Bürohäuser und andere Immobilien.

>> Besuchen Sie 48 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten




Meistgelesen
>> mehr

Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

Featured Partner Video

Wiener Börse Insights - Why stock exchanges should not merge

Christoph Boschan, CEO of the Vienna Stock Exchange and its holding was invited to speak at the World Exchange Congress in Beirut on 27 February 2019 in Beirut. In his opening keynote on the second...