Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







16.02.2019

In der Wochensicht ist vorne: Sartorius 10,83% vor Lanxess 8,1%, BASF 6,01%, Biogen Idec 5,63%, Medigene 4,74%, MorphoSys 4,67%, Fresenius 4,12%, Evotec 3,28%, Bayer 2,98%, Merck Co. 2,95%, Baxter International 2,7%, Valneva 2,45%, BB Biotech 2,44%, Merck KGaA 1,94%, Roche GS 1,56%, Stratec Biomedical 1,55%, GlaxoSmithKline 1,27%, Amgen 1,26%, Novartis 0,79%, Paion 0,67%, Pfizer 0,4%, Linde 0,28%, Gilead Sciences 0,18%, Qiagen 0%, Epigenomics -0,12%, Ibu-Tec -0,29%, Sanofi -1,92% und

In der Monatssicht ist vorne: Sartorius 31,21% vor Fresenius 10,42% , Baxter International 8,72% , Ibu-Tec 7,91% , Merck Co. 7,13% , Roche GS 6,81% , Merck KGaA 5,81% , BASF 5,27% , Stratec Biomedical 5,18% , GlaxoSmithKline 5,04% , Bayer 4,84% , Evotec 4,43% , Novartis 4,36% , Lanxess 4,28% , BB Biotech 3,66% , Qiagen 2,58% , Sanofi 0,67% , Linde 0,59% , Pfizer -0,77% , Gilead Sciences -1,36% , Biogen Idec -1,38% , Paion -3,62% , Medigene -5,35% , Amgen -5,54% , MorphoSys -6,25% , Epigenomics -7,63% , Valneva -8,59% und Weitere Highlights: Biogen Idec ist nun 6 Tage im Plus (7,82% Zuwachs von 308,73 auf 332,87), ebenso Sartorius 5 Tage im Plus (10,83% Zuwachs von 133,9 auf 148,4), BB Biotech 4 Tage im Plus (2,89% Zuwachs von 67,4 auf 69,35), Gilead Sciences 3 Tage im Plus (3,35% Zuwachs von 65,4 auf 67,59), Merck KGaA 3 Tage im Plus (2,69% Zuwachs von 94,38 auf 96,92), Medigene 3 Tage im Minus (1,68% Verlust von 8,64 auf 8,5).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Sartorius 36,27% (Vorjahr: 36,91 Prozent) im Plus. Dahinter Lanxess 21,17% (Vorjahr: -39,36 Prozent) und BB Biotech 18,75% (Vorjahr: -9,53 Prozent). Epigenomics -6,8% (Vorjahr: -58,45 Prozent) im Minus. Dahinter Amgen -3,25% (Vorjahr: 9,68 Prozent) und Pfizer -2,86% (Vorjahr: 18,61 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Merck Co. 15,67%, Evotec 14,49% und Sartorius 14,1%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, Epigenomics -27,91% und Medigene -26,38%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die Biogen Idec-Aktie am besten: 4,15% Plus. Dahinter Sanofi mit +2,41% , Gilead Sciences mit +1,37% , Valneva mit +1,08% , Merck Co. mit +1,08% , Roche GS mit +1,06% , Baxter International mit +1,02% , Amgen mit +0,94% , Pfizer mit +0,91% , Novartis mit +0,85% , Epigenomics mit +0,52% , Medigene mit +0,49% , Fresenius mit +0,42% , GlaxoSmithKline mit +0,36% , Lanxess mit +0,36% , MorphoSys mit +0,26% , Merck KGaA mit +0,26% , Stratec Biomedical mit +0,2% , Evotec mit +0,19% , Linde mit +0,17% , Ibu-Tec mit +0,11% , Sartorius mit +0,1% und BASF mit +0,05% BB Biotech mit -0,04% , Bayer mit -0,17% und Paion mit -0,26% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit ist 8,75% und reiht sich damit auf Platz 21 ein:

1. IT, Elektronik, 3D: 21,23% Show latest Report (09.02.2019)
2. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 17,9% Show latest Report (09.02.2019)
3. Energie: 17,23% Show latest Report (09.02.2019)
4. Runplugged Running Stocks: 16,86%
5. Börseneulinge 2017: 16,85% Show latest Report (09.02.2019)
6. Crane: 15,59% Show latest Report (09.02.2019)
7. Zykliker Österreich: 15,56% Show latest Report (09.02.2019)
8. Licht und Beleuchtung: 15,23% Show latest Report (09.02.2019)
9. Bau & Baustoffe: 14,92% Show latest Report (09.02.2019)
10. Ölindustrie: 13,17% Show latest Report (09.02.2019)
11. Computer, Software & Internet : 13,17% Show latest Report (09.02.2019)
12. Gaming: 12,89% Show latest Report (09.02.2019)
13. Deutsche Nebenwerte: 12,22% Show latest Report (09.02.2019)
14. Sport: 11,65% Show latest Report (09.02.2019)
15. Media: 11,56% Show latest Report (09.02.2019)
16. Post: 11,3% Show latest Report (09.02.2019)
17. MSCI World Biggest 10: 10,97% Show latest Report (09.02.2019)
18. OÖ10 Members: 10,34% Show latest Report (09.02.2019)
19. Solar: 10,07% Show latest Report (09.02.2019)
20. Immobilien: 10% Show latest Report (09.02.2019)
21. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,08% Show latest Report (09.02.2019)
22. Luftfahrt & Reise: 8,99% Show latest Report (09.02.2019)
23. Global Innovation 1000: 8,67% Show latest Report (09.02.2019)
24. Versicherer: 7,61% Show latest Report (09.02.2019)
25. Rohstoffaktien: 6,75% Show latest Report (09.02.2019)
26. Banken: 6,4% Show latest Report (09.02.2019)
27. Auto, Motor und Zulieferer: 5,67% Show latest Report (09.02.2019)
28. Konsumgüter: 2,46% Show latest Report (09.02.2019)
29. Aluminium: 1,93%
30. Big Greeks: -0,12% Show latest Report (09.02.2019)
31. Stahl: -2,08% Show latest Report (09.02.2019)
32. Telekom: -8,36% Show latest Report (09.02.2019)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Theofolio
zu SAN (14.02.)

Der Kursverlauf von SANOFI enttäuscht. Ich werde nach einer Alternative Ausschau halten.

Schafkopf
zu GILD (13.02.)

Fokus: Wachstum Pharmazie- und Biotechnologieunternehmen aus den USA Gilead Sciences und vermarket Therapien  z.B. für HIV (Aids), Hepatitis B +C und Influenza. Weitere Forschungsschwerpunkte sind Immunotherapien bei Krebs und Inflammation (Entzündungen), systemische Pilzinfektionen. Insgesamt befinden sich 25 Wirkstoffe in den präklinischen bzw. klinischen Phasen I und II und 6 Wirkstoffe in der klinischen Phase III (Stand Februar 2019). Dividende wird seit 2015 gezahlt und schrittweise erhöht. Für ein geschätztes KGV von ca. 10 günstig bewertet. Jahresüberschuss 2017 lag be über 10 Mrd. US-Dollar. Negative Analystenmeinungen (z.B. von Wells Fargo vom 12.12.2019) werden ignoriert.

Ritschy
zu GILD (10.02.)

11 Prozent mehr Dividende   Bei seinem Quartalsbericht am 4. Februar kündigte Gilead eine Steigerung der Dividende um ganze 11 Prozent an. Damit wird das Unternehmen, startend vom 1. Quartal 2019 eine Cash Dividende von 0,63 US-Dollar ausschütten. Wenn das keine Ansage ist. Doch wie wird sich der Wert weiter entwickeln?    Die gesmate Analyse finden Sie auf meinem Blog sotrawo.com (Link via meiner Bio)   Offenlegung: “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in Gilead investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor/die Autoren die jeweils diskutierte Position selbst in den betreuten Portfolio’s halten und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert. Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors/der Autoren dar. Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

Ritschy
zu GILD (10.02.)

11 Prozent mehr Dividende   Bei seinem Quartalsbericht am 4. Februar kündigte Gilead eine Steigerung der Dividende um ganze 11 Prozent an. Damit wird das Unternehmen, startend vom 1. Quartal 2019 eine Cash Dividende von 0,63 US-Dollar ausschütten. Wenn das keine Ansage ist. Doch wie wird sich der Wert weiter entwickeln?    Die gesmate Analyse finden Sie auf meinem Blog sotrawo.com (Link via meiner Bio)   Offenlegung: “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in Gilead investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor/die Autoren die jeweils diskutierte Position selbst in den betreuten Portfolio’s halten und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert. Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors/der Autoren dar. Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

Ritschy
zu GILD (10.02.)

11 Prozent mehr Dividende   Bei seinem Quartalsbericht am 4. Februar kündigte Gilead eine Steigerung der Dividende um ganze 11 Prozent an. Damit wird das Unternehmen, startend vom 1. Quartal 2019 eine Cash Dividende von 0,63 US-Dollar ausschütten. Wenn das keine Ansage ist. Doch wie wird sich der Wert weiter entwickeln?    Die gesmate Analyse finden Sie auf meinem Blog sotrawo.com (Link via meiner Bio)   Offenlegung: “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in Gilead investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor/die Autoren die jeweils diskutierte Position selbst in den betreuten Portfolio’s halten und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert. Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors/der Autoren dar. Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

Ritschy
zu GILD (10.02.)

11 Prozent mehr Dividende   Bei seinem Quartalsbericht am 4. Februar kündigte Gilead eine Steigerung der Dividende um ganze 11 Prozent an. Damit wird das Unternehmen, startend vom 1. Quartal 2019 eine Cash Dividende von 0,63 US-Dollar ausschütten. Wenn das keine Ansage ist. Doch wie wird sich der Wert weiter entwickeln?    Die gesmate Analyse finden Sie auf meinem Blog sotrawo.com (Link via meiner Bio)   Offenlegung: “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in Gilead investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor/die Autoren die jeweils diskutierte Position selbst in den betreuten Portfolio’s halten und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert. Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors/der Autoren dar. Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

Ritschy
zu GILD (10.02.)

11 Prozent mehr Dividende   Bei seinem Quartalsbericht am 4. Februar kündigte Gilead eine Steigerung der Dividende um ganze 11 Prozent an. Damit wird das Unternehmen, startend vom 1. Quartal 2019 eine Cash Dividende von 0,63 US-Dollar ausschütten. Wenn das keine Ansage ist. Doch wie wird sich der Wert weiter entwickeln?    Die gesmate Analyse finden Sie auf meinem Blog sotrawo.com (Link via meiner Bio)   Offenlegung: “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in Gilead investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor/die Autoren die jeweils diskutierte Position selbst in den betreuten Portfolio’s halten und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert. Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors/der Autoren dar. Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”


zu ROG (15.02.)

Eines der grössten Pharmaunternehmen weltweit. RSL (Levy) 250T: 1,13 (Februar 2019) Dividendenrendite (2018): 3,63 %

Schafkopf
zu ROG (15.02.)

Fokus: Wachstum Eines der grössten Pharmaunternehmen der Welt mit Fokus auf Krebsmedikamente und gegen Virus- und Stoffwechselerkrankungen. Gute Produktpipeline, gute Aussichten. Die Dividende wird zum 32. Mal in Folge erhöht (Februar 2019).  

RobustInDieRent
zu AMGN (11.02.)

Bewertung - könnte sein: KGV: 86% vom historischen Schnitt Charttechnisch: könnte im Aufwärtstrend gefangen sein ;-)

FoxxxiFuxxxi
zu PFE (13.02.)

Dividende am 10.05.2019 - am 02.08.2019 - am 08.11.2019

InvestAG
zu NOVN (13.02.)

Die HV findet am 28.02.2019 statt. Die Dividende soll 2.80 CHF betragen. Das entspricht einer Dividendenrendite von 3,6%

FGCapital
zu BION (15.02.)

Auch wenn BB Biotech im Vergleich zum Vorjahr weniger Umsatz erwirtschaftet hat, so bleibe ich dennoch langfristig an Bord, weil mir das Unternehmen von der Struktur und Organisation gut gefällt und auch die Unternehmen in diesem Pool früher oder später mit Sicherheit Erfolge vorweisen können. 

FGCapital
zu BION (15.02.)

BB Biotech AG veröffentlicht Geschäftsbericht 2018   Die BB Biotech AG hat heute ihren Geschäftsbericht für das Jahr 2018 vorgelegt. Der Bericht enthält neben den geprüften Jahresabschlusszahlen auch ausführliche Informationen zum Biotechnologiesektor sowie zu der Positionierung von BB Biotech, den abgedeckten Investmenthemen und den Portfolio-Holdings. BB Biotech behauptete sich 2018 in einem herausfordernden Aktienmarktumfeld. Die Gesamtrendite fiel mit -5.2% in CHF (-2.2% in EUR) zwar negativ aus, lag aber über der Portfolioperformance von -14.5% in CHF und -11.1% in EUR, was das anhaltende Vertrauen der Aktionäre in BB Biotech widerspiegelt. Das konsolidierte geprüfte Zahlenwerk für das Gesamtjahr 2018 weist einen Nettoverlust von CHF 471 Mio. gegenüber einem Vorjahresgewinn von CHF 688 Mio. aus. Wie bereits am 18. Januar 2019 angekündigt, schlägt BB Biotech eine reguläre Dividende von CHF 3.05 pro Aktie vor, was wie in den Vorjahren einer Rendite von 5% auf dem volumengewichteten Durchschnittskurs der Aktie im Dezember 2018 entspricht. Damit wird die 2013 eingeführte Ausschüttungspolitik weitergeführt. Der vollständige Geschäftsbericht 2018 der BB Biotech AG ist auf https://link.cockpit.eqs.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=redirect&url=f80c4feec698b1c5fa8ce919781cfb2a&application_id=775911&site_id=news_data&application_name=newsverfügbar. https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/bb-biotech-veroeffentlicht-geschaeftsbericht/?newsID=1127991



Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. BSN Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit Performancevergleich YTD, Stand: 16.02.2019

2. Formel, Chemie, DNA, Wissenschaft, Biotech, Pharma, Forschung, Erbgut, http://www.shutterstock.com/de/pic-189666014/stock-photo-scientist-sketching-dna-structure.html

Aktien auf dem Radar: Uniqa , Kapsch TrafficCom , Mayr-Melnhof , Semperit , Zumtobel , Palfinger , Rosgix , Amag , Österreichische Post , Lenzing , Polytec , FACC , UBM , BKS Bank Stamm , Agrana , Marinomed Biotech , OMV , Telekom Austria , AMS , Autobank , Gurktaler AG Stamm , Linz Textil Holding , RBI , SBO , VIG , voestalpine , Wienerberger , Wiener Privatbank , BMW , Volkswagen Vz. , Merck KGaA.


Random Partner

Österreichische Post
Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistik- und Postdienstleister. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in zwölf europäischen Ländern.

>> Besuchen Sie 50 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    Zentrale Technik

    Die Zentrale Technik (ZT) bündelt konzernweit die wichtigsten technischen Kompetenzen der STRABAG-Gruppe. Unser Angebotsspektrum umfasst den gesamten Bauprozess von der Akquisitionsphase ü...

    Sartorius und Lanxess vs. Sanofi und Ibu-Tec – kommentierter KW 7 Peer Group Watch Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit


    16.02.2019

    In der Wochensicht ist vorne: Sartorius 10,83% vor Lanxess 8,1%, BASF 6,01%, Biogen Idec 5,63%, Medigene 4,74%, MorphoSys 4,67%, Fresenius 4,12%, Evotec 3,28%, Bayer 2,98%, Merck Co. 2,95%, Baxter International 2,7%, Valneva 2,45%, BB Biotech 2,44%, Merck KGaA 1,94%, Roche GS 1,56%, Stratec Biomedical 1,55%, GlaxoSmithKline 1,27%, Amgen 1,26%, Novartis 0,79%, Paion 0,67%, Pfizer 0,4%, Linde 0,28%, Gilead Sciences 0,18%, Qiagen 0%, Epigenomics -0,12%, Ibu-Tec -0,29%, Sanofi -1,92% und

    In der Monatssicht ist vorne: Sartorius 31,21% vor Fresenius 10,42% , Baxter International 8,72% , Ibu-Tec 7,91% , Merck Co. 7,13% , Roche GS 6,81% , Merck KGaA 5,81% , BASF 5,27% , Stratec Biomedical 5,18% , GlaxoSmithKline 5,04% , Bayer 4,84% , Evotec 4,43% , Novartis 4,36% , Lanxess 4,28% , BB Biotech 3,66% , Qiagen 2,58% , Sanofi 0,67% , Linde 0,59% , Pfizer -0,77% , Gilead Sciences -1,36% , Biogen Idec -1,38% , Paion -3,62% , Medigene -5,35% , Amgen -5,54% , MorphoSys -6,25% , Epigenomics -7,63% , Valneva -8,59% und Weitere Highlights: Biogen Idec ist nun 6 Tage im Plus (7,82% Zuwachs von 308,73 auf 332,87), ebenso Sartorius 5 Tage im Plus (10,83% Zuwachs von 133,9 auf 148,4), BB Biotech 4 Tage im Plus (2,89% Zuwachs von 67,4 auf 69,35), Gilead Sciences 3 Tage im Plus (3,35% Zuwachs von 65,4 auf 67,59), Merck KGaA 3 Tage im Plus (2,69% Zuwachs von 94,38 auf 96,92), Medigene 3 Tage im Minus (1,68% Verlust von 8,64 auf 8,5).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Sartorius 36,27% (Vorjahr: 36,91 Prozent) im Plus. Dahinter Lanxess 21,17% (Vorjahr: -39,36 Prozent) und BB Biotech 18,75% (Vorjahr: -9,53 Prozent). Epigenomics -6,8% (Vorjahr: -58,45 Prozent) im Minus. Dahinter Amgen -3,25% (Vorjahr: 9,68 Prozent) und Pfizer -2,86% (Vorjahr: 18,61 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Merck Co. 15,67%, Evotec 14,49% und Sartorius 14,1%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, Epigenomics -27,91% und Medigene -26,38%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die Biogen Idec-Aktie am besten: 4,15% Plus. Dahinter Sanofi mit +2,41% , Gilead Sciences mit +1,37% , Valneva mit +1,08% , Merck Co. mit +1,08% , Roche GS mit +1,06% , Baxter International mit +1,02% , Amgen mit +0,94% , Pfizer mit +0,91% , Novartis mit +0,85% , Epigenomics mit +0,52% , Medigene mit +0,49% , Fresenius mit +0,42% , GlaxoSmithKline mit +0,36% , Lanxess mit +0,36% , MorphoSys mit +0,26% , Merck KGaA mit +0,26% , Stratec Biomedical mit +0,2% , Evotec mit +0,19% , Linde mit +0,17% , Ibu-Tec mit +0,11% , Sartorius mit +0,1% und BASF mit +0,05% BB Biotech mit -0,04% , Bayer mit -0,17% und Paion mit -0,26% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit ist 8,75% und reiht sich damit auf Platz 21 ein:

    1. IT, Elektronik, 3D: 21,23% Show latest Report (09.02.2019)
    2. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 17,9% Show latest Report (09.02.2019)
    3. Energie: 17,23% Show latest Report (09.02.2019)
    4. Runplugged Running Stocks: 16,86%
    5. Börseneulinge 2017: 16,85% Show latest Report (09.02.2019)
    6. Crane: 15,59% Show latest Report (09.02.2019)
    7. Zykliker Österreich: 15,56% Show latest Report (09.02.2019)
    8. Licht und Beleuchtung: 15,23% Show latest Report (09.02.2019)
    9. Bau & Baustoffe: 14,92% Show latest Report (09.02.2019)
    10. Ölindustrie: 13,17% Show latest Report (09.02.2019)
    11. Computer, Software & Internet : 13,17% Show latest Report (09.02.2019)
    12. Gaming: 12,89% Show latest Report (09.02.2019)
    13. Deutsche Nebenwerte: 12,22% Show latest Report (09.02.2019)
    14. Sport: 11,65% Show latest Report (09.02.2019)
    15. Media: 11,56% Show latest Report (09.02.2019)
    16. Post: 11,3% Show latest Report (09.02.2019)
    17. MSCI World Biggest 10: 10,97% Show latest Report (09.02.2019)
    18. OÖ10 Members: 10,34% Show latest Report (09.02.2019)
    19. Solar: 10,07% Show latest Report (09.02.2019)
    20. Immobilien: 10% Show latest Report (09.02.2019)
    21. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,08% Show latest Report (09.02.2019)
    22. Luftfahrt & Reise: 8,99% Show latest Report (09.02.2019)
    23. Global Innovation 1000: 8,67% Show latest Report (09.02.2019)
    24. Versicherer: 7,61% Show latest Report (09.02.2019)
    25. Rohstoffaktien: 6,75% Show latest Report (09.02.2019)
    26. Banken: 6,4% Show latest Report (09.02.2019)
    27. Auto, Motor und Zulieferer: 5,67% Show latest Report (09.02.2019)
    28. Konsumgüter: 2,46% Show latest Report (09.02.2019)
    29. Aluminium: 1,93%
    30. Big Greeks: -0,12% Show latest Report (09.02.2019)
    31. Stahl: -2,08% Show latest Report (09.02.2019)
    32. Telekom: -8,36% Show latest Report (09.02.2019)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    Theofolio
    zu SAN (14.02.)

    Der Kursverlauf von SANOFI enttäuscht. Ich werde nach einer Alternative Ausschau halten.

    Schafkopf
    zu GILD (13.02.)

    Fokus: Wachstum Pharmazie- und Biotechnologieunternehmen aus den USA Gilead Sciences und vermarket Therapien  z.B. für HIV (Aids), Hepatitis B +C und Influenza. Weitere Forschungsschwerpunkte sind Immunotherapien bei Krebs und Inflammation (Entzündungen), systemische Pilzinfektionen. Insgesamt befinden sich 25 Wirkstoffe in den präklinischen bzw. klinischen Phasen I und II und 6 Wirkstoffe in der klinischen Phase III (Stand Februar 2019). Dividende wird seit 2015 gezahlt und schrittweise erhöht. Für ein geschätztes KGV von ca. 10 günstig bewertet. Jahresüberschuss 2017 lag be über 10 Mrd. US-Dollar. Negative Analystenmeinungen (z.B. von Wells Fargo vom 12.12.2019) werden ignoriert.

    Ritschy
    zu GILD (10.02.)

    11 Prozent mehr Dividende   Bei seinem Quartalsbericht am 4. Februar kündigte Gilead eine Steigerung der Dividende um ganze 11 Prozent an. Damit wird das Unternehmen, startend vom 1. Quartal 2019 eine Cash Dividende von 0,63 US-Dollar ausschütten. Wenn das keine Ansage ist. Doch wie wird sich der Wert weiter entwickeln?    Die gesmate Analyse finden Sie auf meinem Blog sotrawo.com (Link via meiner Bio)   Offenlegung: “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in Gilead investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor/die Autoren die jeweils diskutierte Position selbst in den betreuten Portfolio’s halten und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert. Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors/der Autoren dar. Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

    Ritschy
    zu GILD (10.02.)

    11 Prozent mehr Dividende   Bei seinem Quartalsbericht am 4. Februar kündigte Gilead eine Steigerung der Dividende um ganze 11 Prozent an. Damit wird das Unternehmen, startend vom 1. Quartal 2019 eine Cash Dividende von 0,63 US-Dollar ausschütten. Wenn das keine Ansage ist. Doch wie wird sich der Wert weiter entwickeln?    Die gesmate Analyse finden Sie auf meinem Blog sotrawo.com (Link via meiner Bio)   Offenlegung: “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in Gilead investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor/die Autoren die jeweils diskutierte Position selbst in den betreuten Portfolio’s halten und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert. Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors/der Autoren dar. Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

    Ritschy
    zu GILD (10.02.)

    11 Prozent mehr Dividende   Bei seinem Quartalsbericht am 4. Februar kündigte Gilead eine Steigerung der Dividende um ganze 11 Prozent an. Damit wird das Unternehmen, startend vom 1. Quartal 2019 eine Cash Dividende von 0,63 US-Dollar ausschütten. Wenn das keine Ansage ist. Doch wie wird sich der Wert weiter entwickeln?    Die gesmate Analyse finden Sie auf meinem Blog sotrawo.com (Link via meiner Bio)   Offenlegung: “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in Gilead investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor/die Autoren die jeweils diskutierte Position selbst in den betreuten Portfolio’s halten und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert. Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors/der Autoren dar. Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

    Ritschy
    zu GILD (10.02.)

    11 Prozent mehr Dividende   Bei seinem Quartalsbericht am 4. Februar kündigte Gilead eine Steigerung der Dividende um ganze 11 Prozent an. Damit wird das Unternehmen, startend vom 1. Quartal 2019 eine Cash Dividende von 0,63 US-Dollar ausschütten. Wenn das keine Ansage ist. Doch wie wird sich der Wert weiter entwickeln?    Die gesmate Analyse finden Sie auf meinem Blog sotrawo.com (Link via meiner Bio)   Offenlegung: “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in Gilead investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor/die Autoren die jeweils diskutierte Position selbst in den betreuten Portfolio’s halten und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert. Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors/der Autoren dar. Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

    Ritschy
    zu GILD (10.02.)

    11 Prozent mehr Dividende   Bei seinem Quartalsbericht am 4. Februar kündigte Gilead eine Steigerung der Dividende um ganze 11 Prozent an. Damit wird das Unternehmen, startend vom 1. Quartal 2019 eine Cash Dividende von 0,63 US-Dollar ausschütten. Wenn das keine Ansage ist. Doch wie wird sich der Wert weiter entwickeln?    Die gesmate Analyse finden Sie auf meinem Blog sotrawo.com (Link via meiner Bio)   Offenlegung: “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in Gilead investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor/die Autoren die jeweils diskutierte Position selbst in den betreuten Portfolio’s halten und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert. Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors/der Autoren dar. Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”


    zu ROG (15.02.)

    Eines der grössten Pharmaunternehmen weltweit. RSL (Levy) 250T: 1,13 (Februar 2019) Dividendenrendite (2018): 3,63 %

    Schafkopf
    zu ROG (15.02.)

    Fokus: Wachstum Eines der grössten Pharmaunternehmen der Welt mit Fokus auf Krebsmedikamente und gegen Virus- und Stoffwechselerkrankungen. Gute Produktpipeline, gute Aussichten. Die Dividende wird zum 32. Mal in Folge erhöht (Februar 2019).  

    RobustInDieRent
    zu AMGN (11.02.)

    Bewertung - könnte sein: KGV: 86% vom historischen Schnitt Charttechnisch: könnte im Aufwärtstrend gefangen sein ;-)

    FoxxxiFuxxxi
    zu PFE (13.02.)

    Dividende am 10.05.2019 - am 02.08.2019 - am 08.11.2019

    InvestAG
    zu NOVN (13.02.)

    Die HV findet am 28.02.2019 statt. Die Dividende soll 2.80 CHF betragen. Das entspricht einer Dividendenrendite von 3,6%

    FGCapital
    zu BION (15.02.)

    Auch wenn BB Biotech im Vergleich zum Vorjahr weniger Umsatz erwirtschaftet hat, so bleibe ich dennoch langfristig an Bord, weil mir das Unternehmen von der Struktur und Organisation gut gefällt und auch die Unternehmen in diesem Pool früher oder später mit Sicherheit Erfolge vorweisen können. 

    FGCapital
    zu BION (15.02.)

    BB Biotech AG veröffentlicht Geschäftsbericht 2018   Die BB Biotech AG hat heute ihren Geschäftsbericht für das Jahr 2018 vorgelegt. Der Bericht enthält neben den geprüften Jahresabschlusszahlen auch ausführliche Informationen zum Biotechnologiesektor sowie zu der Positionierung von BB Biotech, den abgedeckten Investmenthemen und den Portfolio-Holdings. BB Biotech behauptete sich 2018 in einem herausfordernden Aktienmarktumfeld. Die Gesamtrendite fiel mit -5.2% in CHF (-2.2% in EUR) zwar negativ aus, lag aber über der Portfolioperformance von -14.5% in CHF und -11.1% in EUR, was das anhaltende Vertrauen der Aktionäre in BB Biotech widerspiegelt. Das konsolidierte geprüfte Zahlenwerk für das Gesamtjahr 2018 weist einen Nettoverlust von CHF 471 Mio. gegenüber einem Vorjahresgewinn von CHF 688 Mio. aus. Wie bereits am 18. Januar 2019 angekündigt, schlägt BB Biotech eine reguläre Dividende von CHF 3.05 pro Aktie vor, was wie in den Vorjahren einer Rendite von 5% auf dem volumengewichteten Durchschnittskurs der Aktie im Dezember 2018 entspricht. Damit wird die 2013 eingeführte Ausschüttungspolitik weitergeführt. Der vollständige Geschäftsbericht 2018 der BB Biotech AG ist auf https://link.cockpit.eqs.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=redirect&url=f80c4feec698b1c5fa8ce919781cfb2a&application_id=775911&site_id=news_data&application_name=newsverfügbar. https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/bb-biotech-veroeffentlicht-geschaeftsbericht/?newsID=1127991



    Live-Kursliste, BSNgine
     
     
     
     


    Bildnachweis

    1. BSN Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit Performancevergleich YTD, Stand: 16.02.2019

    2. Formel, Chemie, DNA, Wissenschaft, Biotech, Pharma, Forschung, Erbgut, http://www.shutterstock.com/de/pic-189666014/stock-photo-scientist-sketching-dna-structure.html

    Aktien auf dem Radar: Uniqa , Kapsch TrafficCom , Mayr-Melnhof , Semperit , Zumtobel , Palfinger , Rosgix , Amag , Österreichische Post , Lenzing , Polytec , FACC , UBM , BKS Bank Stamm , Agrana , Marinomed Biotech , OMV , Telekom Austria , AMS , Autobank , Gurktaler AG Stamm , Linz Textil Holding , RBI , SBO , VIG , voestalpine , Wienerberger , Wiener Privatbank , BMW , Volkswagen Vz. , Merck KGaA.


    Random Partner

    Österreichische Post
    Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistik- und Postdienstleister. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in zwölf europäischen Ländern.

    >> Besuchen Sie 50 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      Zentrale Technik

      Die Zentrale Technik (ZT) bündelt konzernweit die wichtigsten technischen Kompetenzen der STRABAG-Gruppe. Unser Angebotsspektrum umfasst den gesamten Bauprozess von der Akquisitionsphase ü...