Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







29.12.2018

In der Wochensicht ist vorne: Amazon 7,3% vor Alphabet 5,87%, Intel 4,26%, Pfizer 2,46%, Cisco 2,2%, Microsoft 2,2%, AMS 2,1%, IBM 1,88%, Andritz 1,83%, Samsung Electronics 1,07%, Johnson & Johnson -0,64%, Zumtobel -0,7%, Honda Motor -1,37%, GlaxoSmithKline -1,61%, Daimler -1,93%, voestalpine -2,65%, Novartis -2,66%, Ford Motor Co. -2,98%, Sanofi -3,14%, Roche GS -3,16%, Volkswagen -3,74% und Toyota Motor Corp. -4,14%.

In der Monatssicht ist vorne: Alphabet -0,7% vor Pfizer -2,52% , Intel -2,75% , Volkswagen -4,14% , Andritz -4,48% , IBM -5,83% , Roche GS -5,83% , Toyota Motor Corp. -6,23% , GlaxoSmithKline -6,25% , Microsoft -6,3% , Sanofi -6,51% , Amazon -6,54% , Cisco -7,26% , Novartis -7,55% , Honda Motor -8,29% , Daimler -9,43% , Samsung Electronics -9,57% , voestalpine -10% , Johnson & Johnson -11,14% , AMS -15,68% , Ford Motor Co. -15,84% und Zumtobel -16,01% . Weitere Highlights: Intel ist nun 3 Tage im Plus (7,25% Zuwachs von 43,59 auf 46,75), ebenso Pfizer 3 Tage im Plus (5,94% Zuwachs von 40,55 auf 42,96), Novartis 8 Tage im Minus (7,06% Verlust von 88,04 auf 81,82), Sanofi 4 Tage im Minus (3,97% Verlust von 76,81 auf 73,76), Toyota Motor Corp. 4 Tage im Minus (6,25% Verlust von 53,15 auf 49,83).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Amazon 26,38% (Vorjahr: 55,96 Prozent) im Plus. Dahinter Pfizer 18,61% (Vorjahr: 11,51 Prozent) und Microsoft 17,36% (Vorjahr: 37,66 Prozent). AMS -76,89% (Vorjahr: 206,06 Prozent) im Minus. Dahinter voestalpine -47,64% (Vorjahr: 33,67 Prozent) und Ford Motor Co. -37,47% (Vorjahr: 2,97 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Pfizer 7,88%, Sanofi 2,42% und Roche GS 1,37%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: AMS -69,61%, voestalpine -33,01% und Ford Motor Co. -23,34%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:02 Uhr die Amazon-Aktie am besten: 5,59% Plus. Dahinter Microsoft mit +4,94% , Cisco mit +4,65% , Roche GS mit +3,69% , Intel mit +3,65% , Alphabet mit +3,44% , Johnson & Johnson mit +3,09% , Pfizer mit +2,98% , IBM mit +2,96% , Novartis mit +2,81% , Ford Motor Co. mit +2% , Honda Motor mit +1,95% , Sanofi mit +1,93% , GlaxoSmithKline mit +1,77% , Toyota Motor Corp. mit +1,74% , Samsung Electronics mit +1,29% , voestalpine mit +0,66% , Zumtobel mit +0,28% , Volkswagen mit -0% , AMS mit -0% , Daimler mit -0% und Andritz mit -0,25% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist -11,92% und reiht sich damit auf Platz 11 ein:

1. Gaming: 1.273,93% Show latest Report (22.12.2018)
2. Sport: 7,04% Show latest Report (22.12.2018)
3. Energie: 5,8% Show latest Report (22.12.2018)
4. Runplugged Running Stocks: 2,71%
5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 0,83% Show latest Report (22.12.2018)
6. Immobilien: -1,41% Show latest Report (22.12.2018)
7. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -6,51% Show latest Report (22.12.2018)
8. Versicherer: -7,47% Show latest Report (22.12.2018)
9. Konsumgüter: -8,34% Show latest Report (22.12.2018)
10. Media: -8,65% Show latest Report (22.12.2018)
11. Global Innovation 1000: -11,92% Show latest Report (22.12.2018)
12. Rohstoffaktien: -12,52% Show latest Report (22.12.2018)
13. MSCI World Biggest 10: -12,92% Show latest Report (22.12.2018)
14. Computer, Software & Internet : -14,68% Show latest Report (22.12.2018)
15. Licht und Beleuchtung: -16,36% Show latest Report (22.12.2018)
16. Big Greeks: -16,4% Show latest Report (22.12.2018)
17. Ölindustrie: -18,12% Show latest Report (22.12.2018)
18. Aluminium: -19,65%
19. Zykliker Österreich: -20,21% Show latest Report (22.12.2018)
20. Telekom: -21,76% Show latest Report (22.12.2018)
21. Deutsche Nebenwerte: -22,27% Show latest Report (22.12.2018)
22. IT, Elektronik, 3D: -23,06% Show latest Report (22.12.2018)
23. Banken: -25,19% Show latest Report (22.12.2018)
24. Auto, Motor und Zulieferer: -25,68% Show latest Report (22.12.2018)
25. Post: -25,95% Show latest Report (22.12.2018)
26. Luftfahrt & Reise: -26,39% Show latest Report (22.12.2018)
27. Crane: -27,95% Show latest Report (22.12.2018)
28. Solar: -28,93% Show latest Report (22.12.2018)
29. Börseneulinge 2017: -28,99% Show latest Report (22.12.2018)
30. OÖ10 Members: -29,62% Show latest Report (22.12.2018)
31. Bau & Baustoffe: -29,75% Show latest Report (22.12.2018)
32. Stahl: -31,17% Show latest Report (22.12.2018)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

TheAuditor
zu AMZ (27.12.)

Kauf Amazon.com Neben einem sich abschwächenden Umsatzwachstum hat Amazon geschafft sein Gewinnwachstum stark zu steigern. Mit den Amazon Web Services besitzt man einen Goldesel, der viele Investitionen quersubventioniert und dessen Umsatzwachstum noch sehr stark ist. Doch neben dem Umsatzwachstum ist das Gewinnwachstum aufgrund der Skalierbarkeit noch höher. Zudem spielt auch die Werbung immer mehr ein. Während früher jeder über Google nach einem Produkt gesucht hat und dann dementsprechende gekaufte Anzeigen kamen, suchen heute viele Menschen direkt auf Amazon nach ihren Produkten. Umso lukrativer wird es für die Händler ihr Produkt auf der ersten Seite zu platzieren. Deshalb wird dieser Bereich stark zum Gewinn- und Cash Flow Wachstum von Amazon beitragen. Zudem tragen die Netzwerkeffekte Prime, Whole Foods, Bestellungen zu einer immer stärkeren Bindung der Kunden an Amazon.  Die Aktie wurde im allgemeinen Marktumfeld stark abgestraft und scheint jetzt wieder auf normalem Bewertungsniveau gelandet zu sein. Weitere Nachkäufe sind auf jeden Fall geplant, sollte der Titel weiter sinken.

ThuringiaInvest
zu AMZ (22.12.)

Hier sind wir in die berüchtigte Bullenfalle getappt. Die Aktie konnte nicht das halten, was wir uns versprochen haben. Aus diesem Grunde, haben wir eine Verkaufsorder in den Markt gelegt.

RuhigerStratege
zu JNJ (22.12.)

J&J fiel stark zurück, nachdem man Asbest in eines ihrer Produkte fand (vgl. https://cbsn.ws/2GfsKmT). "Der Pharmazie- und Konsumgüterhersteller Johnson & Johnson (ISIN: US4781601046, NYSE: JNJ) kündigte am Montag (18.121.2018) ein Aktienrückkaufprogramm über 5 Mrd. US-Dollar an.", vgl.  http://www.mydividends.de/news/johnson-johnson-bestaetigt-prognose-und-will-eigene-aktien-zurueckkaufen/ Langfristig ist es ein solides Unternehmen, zahlt seit Jahrzenten eine relativ hoge Dividende. 

LionCapital
zu PFE (22.12.)

Pfizer zahlt Quartals-http://www.mydividends.de/news/pfizer-steigert-dividende/ 2019



Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 29.12.2018

2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Eureka, Forschung, Gedanken, Brille, http://www.shutterstock.com/de/pic-243146053/stock-photo-man-with-future-high-tech-smart-glasses-concept.html

Aktien auf dem Radar: Bawag , Uniqa , UBM , Semperit , Zumtobel , Palfinger , Rosgix , Agrana , OMV , startup300 , Sanochemia .


Random Partner

Novomatic
Die Novomatic-Gruppe ist als Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt mehr als 25.000 Mitarbeiter. Die Unternehmensgruppe verfügt über Standorte in 45 Ländern und exportiert innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in mehr als 70 Staaten.

>> Besuchen Sie 50 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    Tag der offenen Tür in Hennersdorf

    Wienerberger feiert 2019 seinen 200. Geburtstag und veranstaltete in der Österreich-Zentrale einen Tag der offenen Tür. Jung und Alt waren begeistert. Was es dabei zu sehen gab, seht Ihr ...

    Amazon und Alphabet vs. Toyota Motor Corp. und Volkswagen – kommentierter KW 52 Peer Group Watch Global Innovation 1000


    29.12.2018

    In der Wochensicht ist vorne: Amazon 7,3% vor Alphabet 5,87%, Intel 4,26%, Pfizer 2,46%, Cisco 2,2%, Microsoft 2,2%, AMS 2,1%, IBM 1,88%, Andritz 1,83%, Samsung Electronics 1,07%, Johnson & Johnson -0,64%, Zumtobel -0,7%, Honda Motor -1,37%, GlaxoSmithKline -1,61%, Daimler -1,93%, voestalpine -2,65%, Novartis -2,66%, Ford Motor Co. -2,98%, Sanofi -3,14%, Roche GS -3,16%, Volkswagen -3,74% und Toyota Motor Corp. -4,14%.

    In der Monatssicht ist vorne: Alphabet -0,7% vor Pfizer -2,52% , Intel -2,75% , Volkswagen -4,14% , Andritz -4,48% , IBM -5,83% , Roche GS -5,83% , Toyota Motor Corp. -6,23% , GlaxoSmithKline -6,25% , Microsoft -6,3% , Sanofi -6,51% , Amazon -6,54% , Cisco -7,26% , Novartis -7,55% , Honda Motor -8,29% , Daimler -9,43% , Samsung Electronics -9,57% , voestalpine -10% , Johnson & Johnson -11,14% , AMS -15,68% , Ford Motor Co. -15,84% und Zumtobel -16,01% . Weitere Highlights: Intel ist nun 3 Tage im Plus (7,25% Zuwachs von 43,59 auf 46,75), ebenso Pfizer 3 Tage im Plus (5,94% Zuwachs von 40,55 auf 42,96), Novartis 8 Tage im Minus (7,06% Verlust von 88,04 auf 81,82), Sanofi 4 Tage im Minus (3,97% Verlust von 76,81 auf 73,76), Toyota Motor Corp. 4 Tage im Minus (6,25% Verlust von 53,15 auf 49,83).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Amazon 26,38% (Vorjahr: 55,96 Prozent) im Plus. Dahinter Pfizer 18,61% (Vorjahr: 11,51 Prozent) und Microsoft 17,36% (Vorjahr: 37,66 Prozent). AMS -76,89% (Vorjahr: 206,06 Prozent) im Minus. Dahinter voestalpine -47,64% (Vorjahr: 33,67 Prozent) und Ford Motor Co. -37,47% (Vorjahr: 2,97 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Pfizer 7,88%, Sanofi 2,42% und Roche GS 1,37%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: AMS -69,61%, voestalpine -33,01% und Ford Motor Co. -23,34%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:02 Uhr die Amazon-Aktie am besten: 5,59% Plus. Dahinter Microsoft mit +4,94% , Cisco mit +4,65% , Roche GS mit +3,69% , Intel mit +3,65% , Alphabet mit +3,44% , Johnson & Johnson mit +3,09% , Pfizer mit +2,98% , IBM mit +2,96% , Novartis mit +2,81% , Ford Motor Co. mit +2% , Honda Motor mit +1,95% , Sanofi mit +1,93% , GlaxoSmithKline mit +1,77% , Toyota Motor Corp. mit +1,74% , Samsung Electronics mit +1,29% , voestalpine mit +0,66% , Zumtobel mit +0,28% , Volkswagen mit -0% , AMS mit -0% , Daimler mit -0% und Andritz mit -0,25% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist -11,92% und reiht sich damit auf Platz 11 ein:

    1. Gaming: 1.273,93% Show latest Report (22.12.2018)
    2. Sport: 7,04% Show latest Report (22.12.2018)
    3. Energie: 5,8% Show latest Report (22.12.2018)
    4. Runplugged Running Stocks: 2,71%
    5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 0,83% Show latest Report (22.12.2018)
    6. Immobilien: -1,41% Show latest Report (22.12.2018)
    7. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -6,51% Show latest Report (22.12.2018)
    8. Versicherer: -7,47% Show latest Report (22.12.2018)
    9. Konsumgüter: -8,34% Show latest Report (22.12.2018)
    10. Media: -8,65% Show latest Report (22.12.2018)
    11. Global Innovation 1000: -11,92% Show latest Report (22.12.2018)
    12. Rohstoffaktien: -12,52% Show latest Report (22.12.2018)
    13. MSCI World Biggest 10: -12,92% Show latest Report (22.12.2018)
    14. Computer, Software & Internet : -14,68% Show latest Report (22.12.2018)
    15. Licht und Beleuchtung: -16,36% Show latest Report (22.12.2018)
    16. Big Greeks: -16,4% Show latest Report (22.12.2018)
    17. Ölindustrie: -18,12% Show latest Report (22.12.2018)
    18. Aluminium: -19,65%
    19. Zykliker Österreich: -20,21% Show latest Report (22.12.2018)
    20. Telekom: -21,76% Show latest Report (22.12.2018)
    21. Deutsche Nebenwerte: -22,27% Show latest Report (22.12.2018)
    22. IT, Elektronik, 3D: -23,06% Show latest Report (22.12.2018)
    23. Banken: -25,19% Show latest Report (22.12.2018)
    24. Auto, Motor und Zulieferer: -25,68% Show latest Report (22.12.2018)
    25. Post: -25,95% Show latest Report (22.12.2018)
    26. Luftfahrt & Reise: -26,39% Show latest Report (22.12.2018)
    27. Crane: -27,95% Show latest Report (22.12.2018)
    28. Solar: -28,93% Show latest Report (22.12.2018)
    29. Börseneulinge 2017: -28,99% Show latest Report (22.12.2018)
    30. OÖ10 Members: -29,62% Show latest Report (22.12.2018)
    31. Bau & Baustoffe: -29,75% Show latest Report (22.12.2018)
    32. Stahl: -31,17% Show latest Report (22.12.2018)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    TheAuditor
    zu AMZ (27.12.)

    Kauf Amazon.com Neben einem sich abschwächenden Umsatzwachstum hat Amazon geschafft sein Gewinnwachstum stark zu steigern. Mit den Amazon Web Services besitzt man einen Goldesel, der viele Investitionen quersubventioniert und dessen Umsatzwachstum noch sehr stark ist. Doch neben dem Umsatzwachstum ist das Gewinnwachstum aufgrund der Skalierbarkeit noch höher. Zudem spielt auch die Werbung immer mehr ein. Während früher jeder über Google nach einem Produkt gesucht hat und dann dementsprechende gekaufte Anzeigen kamen, suchen heute viele Menschen direkt auf Amazon nach ihren Produkten. Umso lukrativer wird es für die Händler ihr Produkt auf der ersten Seite zu platzieren. Deshalb wird dieser Bereich stark zum Gewinn- und Cash Flow Wachstum von Amazon beitragen. Zudem tragen die Netzwerkeffekte Prime, Whole Foods, Bestellungen zu einer immer stärkeren Bindung der Kunden an Amazon.  Die Aktie wurde im allgemeinen Marktumfeld stark abgestraft und scheint jetzt wieder auf normalem Bewertungsniveau gelandet zu sein. Weitere Nachkäufe sind auf jeden Fall geplant, sollte der Titel weiter sinken.

    ThuringiaInvest
    zu AMZ (22.12.)

    Hier sind wir in die berüchtigte Bullenfalle getappt. Die Aktie konnte nicht das halten, was wir uns versprochen haben. Aus diesem Grunde, haben wir eine Verkaufsorder in den Markt gelegt.

    RuhigerStratege
    zu JNJ (22.12.)

    J&J fiel stark zurück, nachdem man Asbest in eines ihrer Produkte fand (vgl. https://cbsn.ws/2GfsKmT). "Der Pharmazie- und Konsumgüterhersteller Johnson & Johnson (ISIN: US4781601046, NYSE: JNJ) kündigte am Montag (18.121.2018) ein Aktienrückkaufprogramm über 5 Mrd. US-Dollar an.", vgl.  http://www.mydividends.de/news/johnson-johnson-bestaetigt-prognose-und-will-eigene-aktien-zurueckkaufen/ Langfristig ist es ein solides Unternehmen, zahlt seit Jahrzenten eine relativ hoge Dividende. 

    LionCapital
    zu PFE (22.12.)

    Pfizer zahlt Quartals-http://www.mydividends.de/news/pfizer-steigert-dividende/ 2019



    Live-Kursliste, BSNgine
     
     
     
     


    Bildnachweis

    1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 29.12.2018

    2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Eureka, Forschung, Gedanken, Brille, http://www.shutterstock.com/de/pic-243146053/stock-photo-man-with-future-high-tech-smart-glasses-concept.html

    Aktien auf dem Radar: Bawag , Uniqa , UBM , Semperit , Zumtobel , Palfinger , Rosgix , Agrana , OMV , startup300 , Sanochemia .


    Random Partner

    Novomatic
    Die Novomatic-Gruppe ist als Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt mehr als 25.000 Mitarbeiter. Die Unternehmensgruppe verfügt über Standorte in 45 Ländern und exportiert innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in mehr als 70 Staaten.

    >> Besuchen Sie 50 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      Tag der offenen Tür in Hennersdorf

      Wienerberger feiert 2019 seinen 200. Geburtstag und veranstaltete in der Österreich-Zentrale einen Tag der offenen Tür. Jung und Alt waren begeistert. Was es dabei zu sehen gab, seht Ihr ...