Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





11.08.2018

In der Wochensicht ist vorne: HSBC Holdings 3,08% vor American Express 0,78%, Oberbank AG Stamm 0,23%, Societe Generale 0,11%, Aareal Bank 0%, Banco Santander -0,26%, UBS -0,5%, BNP Paribas -0,81%, JP Morgan Chase -1,16%, Credit Suisse -1,23%, Goldman Sachs -1,91%, Erste Group -2,16%, Fintech Group -3,44%, Deutsche Bank -4,25%, Commerzbank -4,99%, RBI -5,53%, Sberbank -11,56% und Alpha Bank -11,86%.

In der Monatssicht ist vorne: JP Morgan Chase 8,54% vor Deutsche Bank 5,81% , UBS 4,83% , Credit Suisse 3,07% , HSBC Holdings 1,85% , Erste Group 1,68% , American Express 1,67% , Goldman Sachs 1,22% , Societe Generale 0,72% , Oberbank AG Stamm 0,68% , BNP Paribas 0,5% , Commerzbank -0,09% , RBI -1,53% , Aareal Bank -2,39% , Banco Santander -2,75% , Fintech Group -5,28% , Sberbank -18,5% und Alpha Bank -60,9% . Weitere Highlights: HSBC Holdings ist nun 3 Tage im Plus (2,43% Zuwachs von 708,6 auf 725,8), ebenso Commerzbank 4 Tage im Minus (5,51% Verlust von 8,95 auf 8,45), Erste Group 3 Tage im Minus (4,35% Verlust von 37,43 auf 35,8), RBI 3 Tage im Minus (9,21% Verlust von 29 auf 26,33), Goldman Sachs 3 Tage im Minus (3,46% Verlust von 237,83 auf 229,61), Deutsche Bank 3 Tage im Minus (5,76% Verlust von 10,94 auf 10,31).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs JP Morgan Chase 8,22% (Vorjahr: 23,93 Prozent) im Plus. Dahinter Oberbank AG Stamm 8,11% (Vorjahr: 35,9 Prozent) und Aareal Bank 2,92% (Vorjahr: 5,49 Prozent). Deutsche Bank -35,08% (Vorjahr: -7,97 Prozent) im Minus. Dahinter Commerzbank -32,4% (Vorjahr: 72,58 Prozent) und Sberbank -26,45% (Vorjahr: 30,02 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: JP Morgan Chase 5,77%, Oberbank AG Stamm 4,69% und American Express 3,89%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Fintech Group -100%, Alpha Bank -100% und Commerzbank -23,79%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:00 Uhr die Fintech Group-Aktie am besten: 41,83% Plus. Dahinter HSBC Holdings mit +1,39% , American Express mit +0,76% , JP Morgan Chase mit +0,56% und Deutsche Bank mit +0,04% Erste Group mit -0,11% , Commerzbank mit -0,14% , Aareal Bank mit -0,15% , RBI mit -0,37% , Goldman Sachs mit -0,8% , Banco Santander mit -1,38% , UBS mit -1,53% , Societe Generale mit -1,63% , Credit Suisse mit -1,7% , BNP Paribas mit -2,8% und Sberbank mit -5,3% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Banken ist -9,12% und reiht sich damit auf Platz 27 ein:

1. Gaming: 2.181,07% Show latest Report (04.08.2018)
2. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 19,9% Show latest Report (04.08.2018)
3. Sport: 19,05% Show latest Report (04.08.2018)
4. Runplugged Running Stocks: 15,45%
5. Computer, Software & Internet : 12,51% Show latest Report (04.08.2018)
6. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 6,37% Show latest Report (04.08.2018)
7. Energie: 6,37% Show latest Report (04.08.2018)
8. Ölindustrie: 6,12% Show latest Report (04.08.2018)
9. Immobilien: 5,73% Show latest Report (04.08.2018)
10. IT, Elektronik, 3D: 4,6% Show latest Report (04.08.2018)
11. Media: 3,5% Show latest Report (04.08.2018)
12. Deutsche Nebenwerte: 2,49% Show latest Report (04.08.2018)
13. Global Innovation 1000: 0,54% Show latest Report (04.08.2018)
14. MSCI World Biggest 10: 0,04% Show latest Report (04.08.2018)
15. Zykliker Österreich: -1,93% Show latest Report (04.08.2018)
16. Rohstoffaktien: -2,13% Show latest Report (04.08.2018)
17. Versicherer: -2,29% Show latest Report (04.08.2018)
18. Aluminium: -2,33% Show latest Report (14.03.2015)
19. Konsumgüter: -4,19% Show latest Report (04.08.2018)
20. Bau & Baustoffe: -4,56% Show latest Report (04.08.2018)
21. Börseneulinge 2017: -4,76% Show latest Report (04.08.2018)
22. Crane: -6,09% Show latest Report (04.08.2018)
23. Luftfahrt & Reise: -6,58% Show latest Report (04.08.2018)
24. Post: -6,85% Show latest Report (04.08.2018)
25. OÖ10 Members: -7,8% Show latest Report (04.08.2018)
26. Licht und Beleuchtung: -8,67% Show latest Report (04.08.2018)
27. Banken: -9,12% Show latest Report (04.08.2018)
28. Stahl: -11,12% Show latest Report (04.08.2018)
29. Auto, Motor und Zulieferer: -11,36% Show latest Report (04.08.2018)
30. Big Greeks: -11,39% Show latest Report (04.08.2018)
31. Telekom: -15,13% Show latest Report (04.08.2018)
32. Solar: -16,88% Show latest Report (04.08.2018)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

ThuringiaInvest
zu JPM (06.08.)

Wir haben die Aktie auf KAUFEN hochgestuft und neu in das wikifolio aufgenommen.

Baust
zu CBK (10.08.)

Die Commerzbank ist m.E. besser aufgestellt als die DB und einer der großen Profiteure einer steiler werdenden Zinsstrukturkurve in Europa. Ich steige mit einer überschaubaren Position ein und werde bei weiteren Rücksetzern nochmals nachkaufen.

Schlitzohrthoma
zu CBK (08.08.)

Gewinnmitnahme

Haussi
zu CBK (07.08.)

Commerzbank konnte im abgelaufenen Quartal beim operativen Ergebnis von 179 Mio. € im Vorjahresquartal auf 389 Millionen € zulegen! Das Ergebnis lag damit leicht über den Analystenprognosen. Die Aktie verlor im Xetra-Handel heute dennoch rund 1,5%, da sich die Marktteilnehmer eine bessere Entwicklung der Kernkapitalquote erwartet hatten. Für das Geschäftsjahr 2018 wurde zudem eine Dividende in Höhe von 0,20 € je Aktie in Aussicht gestellt!

Schlitzohrthoma
zu CBK (07.08.)

Gewinnsteigerung vor 3 Monaten 495% , Gewinnsteigerung vor 4 Wochen 495% , Gewinnsteigerung aktuell 505% , KGV 12 , Dividendenrendite 2,25% , Chart : nach 6 monatiger Korrektur sollte es jetz wieder nach oben gehen.

ArthurDent
zu ARL (10.08.)

Da bei diesem Anfall selbst die defensiven Aktien fallen, nehme ich diese kleinen Gewinne auch mit.

ub1que
zu GOS (07.08.)

Ziel bei 220 EUR

diamant
zu BSD2 (07.08.)

Banco Santander hatte gute Zahlen und ist gut aufgestellt

FeelTheFlow
zu BNP (10.08.)

Temporär aus dem Portfolio genommen wegen deren Exposure in TRY. Nach Aufklärung der Situation Wiedereinstieg möglich.

Unterzuckert
zu SBNC (09.08.)

Die Position von Skerbank wurde verkleinert und dafür in Airbus investiert, zu hoch ist das Risiko bei skerbank auf weitere Verluste Lg Unterzuckert

AlphaKollektor
zu SBNC (08.08.)

Das Unternehmen präsentiert die Monatszahlen für Juli. Diese kommen nicht gut an am Markt.

MerlotHolger
zu SBNC (07.08.)

Diese Position wird komplett aufgelöst, weil diese nicht mehr den Vorgaben entspricht. Der Wert ist meiner Meinung nach weiterhin sehr interessant, jedoch kommt die Aktie nicht so richtig in schwung und verharrt in einem Tradingkanal. Es kann sein, dass diese Position zu gegebener Zeit wieder aufgebaut wird.



Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. BSN Group Banken Performancevergleich YTD, Stand: 11.08.2018

2. Bank, Vertrag, unterschreiben, http://www.shutterstock.com/de/pic-136826309/stock-photo-businessman-is-signing-a-contract-business-contract-details.html

Aktien auf dem Radar: Verbund , Mayr-Melnhof , Palfinger , Buwog , Agrana , Uniqa , Wolford , S&T , SBO , Wiener Privatbank , Österreichische Post , VIG , Andritz , AMS , FACC , CA Immo , ATX , ATX Prime , Immofinanz , Bawag Group , Telekom Austria , S Immo , AT&S , Wienerberger , Warimpex , Oberbank AG Stamm , Porr , Semperit .


Random Partner

Rosinger Group
Die Rosinger Group setzt bei Finanzierungslösungen rund um den gehobenen Mittelstand neue Standards. Die Philosophie der Rosinger Gruppe orientiert sich genau an den Worten von Platon: Wir werden nur in Geschäftsbereichen tätig, in denen wir profundes, detailliertes Wissen haben.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3076 -0.11% 21:24:34 (3079 -1.75% 19.11.)
DAX 11236 -0.93% 21:24:37 (11341 -0.11% 16.11.)
Dow 25064 -1.37% 21:24:42 (25413 0.49% 16.11.)
Nikkei 21625 -0.26% 21:24:26 (21680 -0.57% 16.11.)
Gold 1224 0.08% 21:24:37 (1223 0.90% 16.11.)
Bitcoin 5022 -9.81% 21:24:21 (5567 -0.29% 18.11.)

Featured Partner Video

Grundsteinlegung Volksbank-Areal - ZÜBLIN ist Generalunternehmerin

Feierlich wurde heute am 24.10.2018 der Grundstein für das 6.000 m² große Volksbank-Areal gelegt. Damit starten offiziell die Rohbauarbeiten an der neuen Zentrale der Volksbank Frei...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte

HSBC Holdings und American Express vs. Alpha Bank und Sberbank – kommentierter KW 32 Peer Group Watch Banken


11.08.2018

In der Wochensicht ist vorne: HSBC Holdings 3,08% vor American Express 0,78%, Oberbank AG Stamm 0,23%, Societe Generale 0,11%, Aareal Bank 0%, Banco Santander -0,26%, UBS -0,5%, BNP Paribas -0,81%, JP Morgan Chase -1,16%, Credit Suisse -1,23%, Goldman Sachs -1,91%, Erste Group -2,16%, Fintech Group -3,44%, Deutsche Bank -4,25%, Commerzbank -4,99%, RBI -5,53%, Sberbank -11,56% und Alpha Bank -11,86%.

In der Monatssicht ist vorne: JP Morgan Chase 8,54% vor Deutsche Bank 5,81% , UBS 4,83% , Credit Suisse 3,07% , HSBC Holdings 1,85% , Erste Group 1,68% , American Express 1,67% , Goldman Sachs 1,22% , Societe Generale 0,72% , Oberbank AG Stamm 0,68% , BNP Paribas 0,5% , Commerzbank -0,09% , RBI -1,53% , Aareal Bank -2,39% , Banco Santander -2,75% , Fintech Group -5,28% , Sberbank -18,5% und Alpha Bank -60,9% . Weitere Highlights: HSBC Holdings ist nun 3 Tage im Plus (2,43% Zuwachs von 708,6 auf 725,8), ebenso Commerzbank 4 Tage im Minus (5,51% Verlust von 8,95 auf 8,45), Erste Group 3 Tage im Minus (4,35% Verlust von 37,43 auf 35,8), RBI 3 Tage im Minus (9,21% Verlust von 29 auf 26,33), Goldman Sachs 3 Tage im Minus (3,46% Verlust von 237,83 auf 229,61), Deutsche Bank 3 Tage im Minus (5,76% Verlust von 10,94 auf 10,31).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs JP Morgan Chase 8,22% (Vorjahr: 23,93 Prozent) im Plus. Dahinter Oberbank AG Stamm 8,11% (Vorjahr: 35,9 Prozent) und Aareal Bank 2,92% (Vorjahr: 5,49 Prozent). Deutsche Bank -35,08% (Vorjahr: -7,97 Prozent) im Minus. Dahinter Commerzbank -32,4% (Vorjahr: 72,58 Prozent) und Sberbank -26,45% (Vorjahr: 30,02 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: JP Morgan Chase 5,77%, Oberbank AG Stamm 4,69% und American Express 3,89%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Fintech Group -100%, Alpha Bank -100% und Commerzbank -23,79%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:00 Uhr die Fintech Group-Aktie am besten: 41,83% Plus. Dahinter HSBC Holdings mit +1,39% , American Express mit +0,76% , JP Morgan Chase mit +0,56% und Deutsche Bank mit +0,04% Erste Group mit -0,11% , Commerzbank mit -0,14% , Aareal Bank mit -0,15% , RBI mit -0,37% , Goldman Sachs mit -0,8% , Banco Santander mit -1,38% , UBS mit -1,53% , Societe Generale mit -1,63% , Credit Suisse mit -1,7% , BNP Paribas mit -2,8% und Sberbank mit -5,3% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Banken ist -9,12% und reiht sich damit auf Platz 27 ein:

1. Gaming: 2.181,07% Show latest Report (04.08.2018)
2. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 19,9% Show latest Report (04.08.2018)
3. Sport: 19,05% Show latest Report (04.08.2018)
4. Runplugged Running Stocks: 15,45%
5. Computer, Software & Internet : 12,51% Show latest Report (04.08.2018)
6. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 6,37% Show latest Report (04.08.2018)
7. Energie: 6,37% Show latest Report (04.08.2018)
8. Ölindustrie: 6,12% Show latest Report (04.08.2018)
9. Immobilien: 5,73% Show latest Report (04.08.2018)
10. IT, Elektronik, 3D: 4,6% Show latest Report (04.08.2018)
11. Media: 3,5% Show latest Report (04.08.2018)
12. Deutsche Nebenwerte: 2,49% Show latest Report (04.08.2018)
13. Global Innovation 1000: 0,54% Show latest Report (04.08.2018)
14. MSCI World Biggest 10: 0,04% Show latest Report (04.08.2018)
15. Zykliker Österreich: -1,93% Show latest Report (04.08.2018)
16. Rohstoffaktien: -2,13% Show latest Report (04.08.2018)
17. Versicherer: -2,29% Show latest Report (04.08.2018)
18. Aluminium: -2,33% Show latest Report (14.03.2015)
19. Konsumgüter: -4,19% Show latest Report (04.08.2018)
20. Bau & Baustoffe: -4,56% Show latest Report (04.08.2018)
21. Börseneulinge 2017: -4,76% Show latest Report (04.08.2018)
22. Crane: -6,09% Show latest Report (04.08.2018)
23. Luftfahrt & Reise: -6,58% Show latest Report (04.08.2018)
24. Post: -6,85% Show latest Report (04.08.2018)
25. OÖ10 Members: -7,8% Show latest Report (04.08.2018)
26. Licht und Beleuchtung: -8,67% Show latest Report (04.08.2018)
27. Banken: -9,12% Show latest Report (04.08.2018)
28. Stahl: -11,12% Show latest Report (04.08.2018)
29. Auto, Motor und Zulieferer: -11,36% Show latest Report (04.08.2018)
30. Big Greeks: -11,39% Show latest Report (04.08.2018)
31. Telekom: -15,13% Show latest Report (04.08.2018)
32. Solar: -16,88% Show latest Report (04.08.2018)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

ThuringiaInvest
zu JPM (06.08.)

Wir haben die Aktie auf KAUFEN hochgestuft und neu in das wikifolio aufgenommen.

Baust
zu CBK (10.08.)

Die Commerzbank ist m.E. besser aufgestellt als die DB und einer der großen Profiteure einer steiler werdenden Zinsstrukturkurve in Europa. Ich steige mit einer überschaubaren Position ein und werde bei weiteren Rücksetzern nochmals nachkaufen.

Schlitzohrthoma
zu CBK (08.08.)

Gewinnmitnahme

Haussi
zu CBK (07.08.)

Commerzbank konnte im abgelaufenen Quartal beim operativen Ergebnis von 179 Mio. € im Vorjahresquartal auf 389 Millionen € zulegen! Das Ergebnis lag damit leicht über den Analystenprognosen. Die Aktie verlor im Xetra-Handel heute dennoch rund 1,5%, da sich die Marktteilnehmer eine bessere Entwicklung der Kernkapitalquote erwartet hatten. Für das Geschäftsjahr 2018 wurde zudem eine Dividende in Höhe von 0,20 € je Aktie in Aussicht gestellt!

Schlitzohrthoma
zu CBK (07.08.)

Gewinnsteigerung vor 3 Monaten 495% , Gewinnsteigerung vor 4 Wochen 495% , Gewinnsteigerung aktuell 505% , KGV 12 , Dividendenrendite 2,25% , Chart : nach 6 monatiger Korrektur sollte es jetz wieder nach oben gehen.

ArthurDent
zu ARL (10.08.)

Da bei diesem Anfall selbst die defensiven Aktien fallen, nehme ich diese kleinen Gewinne auch mit.

ub1que
zu GOS (07.08.)

Ziel bei 220 EUR

diamant
zu BSD2 (07.08.)

Banco Santander hatte gute Zahlen und ist gut aufgestellt

FeelTheFlow
zu BNP (10.08.)

Temporär aus dem Portfolio genommen wegen deren Exposure in TRY. Nach Aufklärung der Situation Wiedereinstieg möglich.

Unterzuckert
zu SBNC (09.08.)

Die Position von Skerbank wurde verkleinert und dafür in Airbus investiert, zu hoch ist das Risiko bei skerbank auf weitere Verluste Lg Unterzuckert

AlphaKollektor
zu SBNC (08.08.)

Das Unternehmen präsentiert die Monatszahlen für Juli. Diese kommen nicht gut an am Markt.

MerlotHolger
zu SBNC (07.08.)

Diese Position wird komplett aufgelöst, weil diese nicht mehr den Vorgaben entspricht. Der Wert ist meiner Meinung nach weiterhin sehr interessant, jedoch kommt die Aktie nicht so richtig in schwung und verharrt in einem Tradingkanal. Es kann sein, dass diese Position zu gegebener Zeit wieder aufgebaut wird.



Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. BSN Group Banken Performancevergleich YTD, Stand: 11.08.2018

2. Bank, Vertrag, unterschreiben, http://www.shutterstock.com/de/pic-136826309/stock-photo-businessman-is-signing-a-contract-business-contract-details.html

Aktien auf dem Radar: Verbund , Mayr-Melnhof , Palfinger , Buwog , Agrana , Uniqa , Wolford , S&T , SBO , Wiener Privatbank , Österreichische Post , VIG , Andritz , AMS , FACC , CA Immo , ATX , ATX Prime , Immofinanz , Bawag Group , Telekom Austria , S Immo , AT&S , Wienerberger , Warimpex , Oberbank AG Stamm , Porr , Semperit .


Random Partner

Rosinger Group
Die Rosinger Group setzt bei Finanzierungslösungen rund um den gehobenen Mittelstand neue Standards. Die Philosophie der Rosinger Gruppe orientiert sich genau an den Worten von Platon: Wir werden nur in Geschäftsbereichen tätig, in denen wir profundes, detailliertes Wissen haben.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3076 -0.11% 21:24:34 (3079 -1.75% 19.11.)
DAX 11236 -0.93% 21:24:37 (11341 -0.11% 16.11.)
Dow 25064 -1.37% 21:24:42 (25413 0.49% 16.11.)
Nikkei 21625 -0.26% 21:24:26 (21680 -0.57% 16.11.)
Gold 1224 0.08% 21:24:37 (1223 0.90% 16.11.)
Bitcoin 5022 -9.81% 21:24:21 (5567 -0.29% 18.11.)

Featured Partner Video

Grundsteinlegung Volksbank-Areal - ZÜBLIN ist Generalunternehmerin

Feierlich wurde heute am 24.10.2018 der Grundstein für das 6.000 m² große Volksbank-Areal gelegt. Damit starten offiziell die Rohbauarbeiten an der neuen Zentrale der Volksbank Frei...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte