Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







14.06.2018



Jenoptik 
-6.07%

 

Winwin77 (BT000316): Der Aufwärtstrend ist nicht gebrochen. Deswegen wird die Aktie gehalten- und fundamental gesehen, steht Jenoptik AG gut da. (14.06. 11:57)

 

Nintendo 
-4.82%

 

Stetigkeit (090363): Bei der Computermesse zwar gute Produkte mit Potential vorgestellt, aber scheint die Analysten nicht ueberzeugt zu haben. Bleibt aber auf jeden Fall auf der Beobachtungsliste. (14.06. 11:12)

>> mehr comments zu Nintendo: www.boerse-social.com/launch/aktie/nintendo

 

Gerry Weber 
-6.20%

 

UPSUPS (COGITO20): die Liste der gefallenen Engel wird immer länger...Esprit, H & M, Adler, Arcandor , mehr fallen mir adhoc nicht ein....da soll mal einer sagen - gegessen und gekauft wird immer. (14.06. 11:05)

>> mehr comments zu Gerry Weber: www.boerse-social.com/launch/aktie/gerry_weber

 

WireCard 
1.06%

 

TOPQIX (DEUTGOLD): TOPQIX NEWS: KEPLER CHEUVREUX HEBT ZIEL FÜR WIRECARD VON 135€ AUF 185€. Aktueller Kurs liegt bei 152€ https://www.wirecard.com/ (14.06. 11:03)

>> mehr comments zu WireCard: www.boerse-social.com/launch/aktie/wirecard

 

WireCard 
1.06%

 

TOPQIX (EUROGOLD): TOPQIX NEWS: KEPLER CHEUVREUX HEBT ZIEL FÜR WIRECARD VON 135€ AUF 185€. Aktueller Kurs liegt bei 152€ https://www.wirecard.com/ (14.06. 11:03)

>> mehr comments zu WireCard: www.boerse-social.com/launch/aktie/wirecard

 

Vapiano 
-0.24%

 

Prof (PROFCHAR): Die Position wurde mit 15% Verlust verkauft. Gerade bei Neuemissionen ist Konsequenz gefordert! (14.06. 10:26)

>> mehr comments zu Vapiano: www.boerse-social.com/launch/aktie/vapiano

 

bet-at-home.com 
2.52%

 

TheValueScout (MAOFSA): Ich muss gestehen ich bin bei Gott kein Fußballfan aber am Tag an dem die WM eröffnet wird, da bekommt man doch zahlreiche Werbemails der großen Wettanbieter in sein Postfach gespült, was den Volkssport Nummer Eins einen wieder ins Gedächtnis ruft. Viele dieser Wettanbieter notieren auch an der Börse und einer davon ist meiner Meinung nach auch einen zweiten Blick wert. Heute möchte ich Ihre Aufmerksamkeit auf Bet-at-Home lenken. Der Wert ist im letzten Jahr ziemlich unter die Räder gekommen, sodass sich viele Kennzahlen mittlerweile sehr positiv darstellen. Vorher möchte ich aber zusammenfassen, was den Wert derzeit so belastet. Eine österreichische Gesetzesvorlage, welche mittlerweile wieder zurückgezogen wurde, da diese nicht dem EU-Recht entspricht, der Rauswurf von bet-at-home aus dem SDax und die derzeit in Vorbereitung befindliche Volksbefragung bezüglich privaten Wettanbietern in der Schweiz. Diese drei Punkt plus die üppige Dividendenausschüttung vor einigen Wochen haben den Börsenwert um 400 Mio reduziert. Auf Jahressicht ist die Aktie um über 50 % gefallen. Das zeigt uns sehr schön, wo bei solchen Werten die Risken (in der Gesetzgebung) und wo die Stärken (üppige Dividende) liegen. Es zeigt uns aber auch sehr schön, das Börsen gerne zur Übertreibung neigen, wenn wir uns die Punkte im Einzelnen ansehen: - Österreichische Gesetzesvorlage: Diese wurde noch zurückgezogen, bevor darüber abgestimmt werden konnte. Als EU Mitglied muss man sich an EU Recht halten. Da EU Länder die Hauptmärke von bet-at-home sind und die EU leider nicht dafür bekannt ist gemeinsam an einem Strang zu ziehen, denke ich mir ist dieses Risiko zumindest mittelfristig „überschaubar“. - S-DAX-Rauswurf: Ja, bet-at-home musste den S-DAX verlassen. Im September wird jedoch der S-DAX von 50 auf 70 Titel aufgestockt, dann sollte aller Voraussicht nach der Wert wieder aufgenommen werden. - Schweizer Abstimmung: Diese wird wahrscheinlich zugunsten der staatlichen Anbieter ausgehen und bet-at-home muss die Schweiz verlassen. Alles andere würde überraschen, da die Schweiz ihre Pensionskassen durch Glücksspieleinnahmen subventioniert und das mögen die Schweizer. Das ist also ein echter Tiefschlag. Alleine seit Bekanntgabe, dass es eine Abstimmung gibt, hat bet-at-home 132 Mio an Marktwert verloren. Dem gegenüber stehen zirka 10 Mio Umsatz die das Unternehmern in der Schweiz macht. Wie gesagt: Umsatz nicht Gewinn! Das wirkt doch ein wenig übertrieben. Nüchtern betrachtet bleibt also ein Unternehmen, dass mit einem KGV von 15 und einer Dividendenrendite von 9 % bewertet wird. Das mit einer Eigenkapitalquote von über 70 % eine solide Bilanz aufweist und eine beachtenswert Dividendenhistorie aufweist: 2014 (4,16 %), 2015 (9,13 %), 2016 (9,37 %) und 2017 (7,50 %). (14.06. 10:20)

>> mehr comments zu bet-at-home.com: www.boerse-social.com/launch/aktie/bet_at_home

 

United Internet 
1.48%

 

GHTrading (WFGHAOH): Die Aktie von United Internet hat einen seit Herbst letzten Jahres anwährenden Abwärtstrend verlassen. Gleichzeitig wird die Aufwärtsbewegung von einer trendbestätigenden Kopf-Schulter-Boden-Formation zusätzlich angetrieben. (14.06. 09:52)

>> mehr comments zu United Internet: www.boerse-social.com/launch/aktie/united_internet

 

Netflix 
0.57%

 

ABYT (DISRPO): Lange Zeit hat sich Netflix bewusst auf sein Brot- und Buttergeschäft konzentriert und sich recht unüblich für große Tech-Unternehmen anderen Verticals verwehrt. Nun aber doch: Netflix steigt in den Gamingbereich ein und wird künftig Spiele über seine Plattform anbieten. (14.06. 09:46)

 

bet-at-home.com 
2.52%

 

CapeFX (DEOFINIQ): Der Kauf erfolgt mit dem Ziel einer Verdopplung innerhalb von 12 Monaten mit der option auf Verlaengerung der Investition auf 24 Monate. Absicherung mit Abstand 5% geplant bei Kursanstieg von mindestens 15%. (14.06. 09:31)

>> mehr comments zu bet-at-home.com: www.boerse-social.com/launch/aktie/bet_at_home

 



Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. wikifolio whispers: Stefan Greunz, Christina Oehler   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Uniqa , Kapsch TrafficCom , Mayr-Melnhof , Semperit , Zumtobel , Palfinger , Rosgix , Amag , Österreichische Post , Lenzing , Polytec , FACC , UBM , BKS Bank Stamm , Agrana , Marinomed Biotech , OMV , Telekom Austria , AMS , Autobank , Gurktaler AG Stamm , Linz Textil Holding , RBI , SBO , VIG , voestalpine , Wienerberger , Wiener Privatbank .


Random Partner

Warimpex
Die Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG ist eine Immobilienentwicklungs- und Investmentgesellschaft. Im Fokus der Geschäftsaktivitäten stehen der Betrieb und die Errichtung von Hotels in CEE. Darüber hinaus entwickelt Warimpex auch Bürohäuser und andere Immobilien.

>> Besuchen Sie 50 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten




Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    Frag Richy: Aktien - teuer vs. billig | Börse Stuttgart | Aktien

    Es sind ganz sicher Grundsatzfragen für jeden Anleger: Wann ist eine Aktie eigentlich teuer? Welche Aktie ist billig? Wie genau erkenne ich eigentlich, ob eine Aktie teuer oder billig ist? Gen...

    wikifolio whispers p.m. zu Jenoptik, Nintendo, Gerry Weber, WireCard, Vapiano, bet-at-home.com, United Internet und Netflix


    14.06.2018



    Jenoptik 
    -6.07%

     

    Winwin77 (BT000316): Der Aufwärtstrend ist nicht gebrochen. Deswegen wird die Aktie gehalten- und fundamental gesehen, steht Jenoptik AG gut da. (14.06. 11:57)

     

    Nintendo 
    -4.82%

     

    Stetigkeit (090363): Bei der Computermesse zwar gute Produkte mit Potential vorgestellt, aber scheint die Analysten nicht ueberzeugt zu haben. Bleibt aber auf jeden Fall auf der Beobachtungsliste. (14.06. 11:12)

    >> mehr comments zu Nintendo: www.boerse-social.com/launch/aktie/nintendo

     

    Gerry Weber 
    -6.20%

     

    UPSUPS (COGITO20): die Liste der gefallenen Engel wird immer länger...Esprit, H & M, Adler, Arcandor , mehr fallen mir adhoc nicht ein....da soll mal einer sagen - gegessen und gekauft wird immer. (14.06. 11:05)

    >> mehr comments zu Gerry Weber: www.boerse-social.com/launch/aktie/gerry_weber

     

    WireCard 
    1.06%

     

    TOPQIX (DEUTGOLD): TOPQIX NEWS: KEPLER CHEUVREUX HEBT ZIEL FÜR WIRECARD VON 135€ AUF 185€. Aktueller Kurs liegt bei 152€ https://www.wirecard.com/ (14.06. 11:03)

    >> mehr comments zu WireCard: www.boerse-social.com/launch/aktie/wirecard

     

    WireCard 
    1.06%

     

    TOPQIX (EUROGOLD): TOPQIX NEWS: KEPLER CHEUVREUX HEBT ZIEL FÜR WIRECARD VON 135€ AUF 185€. Aktueller Kurs liegt bei 152€ https://www.wirecard.com/ (14.06. 11:03)

    >> mehr comments zu WireCard: www.boerse-social.com/launch/aktie/wirecard

     

    Vapiano 
    -0.24%

     

    Prof (PROFCHAR): Die Position wurde mit 15% Verlust verkauft. Gerade bei Neuemissionen ist Konsequenz gefordert! (14.06. 10:26)

    >> mehr comments zu Vapiano: www.boerse-social.com/launch/aktie/vapiano

     

    bet-at-home.com 
    2.52%

     

    TheValueScout (MAOFSA): Ich muss gestehen ich bin bei Gott kein Fußballfan aber am Tag an dem die WM eröffnet wird, da bekommt man doch zahlreiche Werbemails der großen Wettanbieter in sein Postfach gespült, was den Volkssport Nummer Eins einen wieder ins Gedächtnis ruft. Viele dieser Wettanbieter notieren auch an der Börse und einer davon ist meiner Meinung nach auch einen zweiten Blick wert. Heute möchte ich Ihre Aufmerksamkeit auf Bet-at-Home lenken. Der Wert ist im letzten Jahr ziemlich unter die Räder gekommen, sodass sich viele Kennzahlen mittlerweile sehr positiv darstellen. Vorher möchte ich aber zusammenfassen, was den Wert derzeit so belastet. Eine österreichische Gesetzesvorlage, welche mittlerweile wieder zurückgezogen wurde, da diese nicht dem EU-Recht entspricht, der Rauswurf von bet-at-home aus dem SDax und die derzeit in Vorbereitung befindliche Volksbefragung bezüglich privaten Wettanbietern in der Schweiz. Diese drei Punkt plus die üppige Dividendenausschüttung vor einigen Wochen haben den Börsenwert um 400 Mio reduziert. Auf Jahressicht ist die Aktie um über 50 % gefallen. Das zeigt uns sehr schön, wo bei solchen Werten die Risken (in der Gesetzgebung) und wo die Stärken (üppige Dividende) liegen. Es zeigt uns aber auch sehr schön, das Börsen gerne zur Übertreibung neigen, wenn wir uns die Punkte im Einzelnen ansehen: - Österreichische Gesetzesvorlage: Diese wurde noch zurückgezogen, bevor darüber abgestimmt werden konnte. Als EU Mitglied muss man sich an EU Recht halten. Da EU Länder die Hauptmärke von bet-at-home sind und die EU leider nicht dafür bekannt ist gemeinsam an einem Strang zu ziehen, denke ich mir ist dieses Risiko zumindest mittelfristig „überschaubar“. - S-DAX-Rauswurf: Ja, bet-at-home musste den S-DAX verlassen. Im September wird jedoch der S-DAX von 50 auf 70 Titel aufgestockt, dann sollte aller Voraussicht nach der Wert wieder aufgenommen werden. - Schweizer Abstimmung: Diese wird wahrscheinlich zugunsten der staatlichen Anbieter ausgehen und bet-at-home muss die Schweiz verlassen. Alles andere würde überraschen, da die Schweiz ihre Pensionskassen durch Glücksspieleinnahmen subventioniert und das mögen die Schweizer. Das ist also ein echter Tiefschlag. Alleine seit Bekanntgabe, dass es eine Abstimmung gibt, hat bet-at-home 132 Mio an Marktwert verloren. Dem gegenüber stehen zirka 10 Mio Umsatz die das Unternehmern in der Schweiz macht. Wie gesagt: Umsatz nicht Gewinn! Das wirkt doch ein wenig übertrieben. Nüchtern betrachtet bleibt also ein Unternehmen, dass mit einem KGV von 15 und einer Dividendenrendite von 9 % bewertet wird. Das mit einer Eigenkapitalquote von über 70 % eine solide Bilanz aufweist und eine beachtenswert Dividendenhistorie aufweist: 2014 (4,16 %), 2015 (9,13 %), 2016 (9,37 %) und 2017 (7,50 %). (14.06. 10:20)

    >> mehr comments zu bet-at-home.com: www.boerse-social.com/launch/aktie/bet_at_home

     

    United Internet 
    1.48%

     

    GHTrading (WFGHAOH): Die Aktie von United Internet hat einen seit Herbst letzten Jahres anwährenden Abwärtstrend verlassen. Gleichzeitig wird die Aufwärtsbewegung von einer trendbestätigenden Kopf-Schulter-Boden-Formation zusätzlich angetrieben. (14.06. 09:52)

    >> mehr comments zu United Internet: www.boerse-social.com/launch/aktie/united_internet

     

    Netflix 
    0.57%

     

    ABYT (DISRPO): Lange Zeit hat sich Netflix bewusst auf sein Brot- und Buttergeschäft konzentriert und sich recht unüblich für große Tech-Unternehmen anderen Verticals verwehrt. Nun aber doch: Netflix steigt in den Gamingbereich ein und wird künftig Spiele über seine Plattform anbieten. (14.06. 09:46)

     

    bet-at-home.com 
    2.52%

     

    CapeFX (DEOFINIQ): Der Kauf erfolgt mit dem Ziel einer Verdopplung innerhalb von 12 Monaten mit der option auf Verlaengerung der Investition auf 24 Monate. Absicherung mit Abstand 5% geplant bei Kursanstieg von mindestens 15%. (14.06. 09:31)

    >> mehr comments zu bet-at-home.com: www.boerse-social.com/launch/aktie/bet_at_home

     



    Live-Kursliste, BSNgine
     
     
     
     


    Bildnachweis

    1. wikifolio whispers: Stefan Greunz, Christina Oehler   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Uniqa , Kapsch TrafficCom , Mayr-Melnhof , Semperit , Zumtobel , Palfinger , Rosgix , Amag , Österreichische Post , Lenzing , Polytec , FACC , UBM , BKS Bank Stamm , Agrana , Marinomed Biotech , OMV , Telekom Austria , AMS , Autobank , Gurktaler AG Stamm , Linz Textil Holding , RBI , SBO , VIG , voestalpine , Wienerberger , Wiener Privatbank .


    Random Partner

    Warimpex
    Die Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG ist eine Immobilienentwicklungs- und Investmentgesellschaft. Im Fokus der Geschäftsaktivitäten stehen der Betrieb und die Errichtung von Hotels in CEE. Darüber hinaus entwickelt Warimpex auch Bürohäuser und andere Immobilien.

    >> Besuchen Sie 50 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten




    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      Frag Richy: Aktien - teuer vs. billig | Börse Stuttgart | Aktien

      Es sind ganz sicher Grundsatzfragen für jeden Anleger: Wann ist eine Aktie eigentlich teuer? Welche Aktie ist billig? Wie genau erkenne ich eigentlich, ob eine Aktie teuer oder billig ist? Gen...