Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





RavenQuest meldet beabsichtigten Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an Elephant Extracts

14.06.2018

RavenQuest meldet beabsichtigten Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an Elephant Extracts

 

14. Juni 2018 – Vancouver, Britisch-Kolumbien – RavenQuest BioMed Inc. (CSE: RQB) (das „Unternehmen” oder „RavenQuest”) freut sich, die Unterzeichnung einer Absichtserklärung mit 1090252 B.C. Ltd. („Elephant Extracts” oder „Elephant”) in Bezug auf eine Transaktion für den Erwerb von 51% des ausstehenden Aktienkapitals von Elephant Extracts bekanntgeben zu können.

 

Elephant Extracts ist ein Lizenzbewerber der den Zugangsbestimmungen für den Gebrauch von Cannabis zu medizinischen Zwecken, Access to Cannabis for Medical Purposes Regulations („ACMPR”), unterliegt und ist Vertreiber von Cannabisprodukten und -zubehör. Die bei Health Canada vorliegende Antragstellung von Elephant Extracts schließt eine Produktionsanlage mit 10.000 Quadratfuß ein, die nach Verabschiedung des Cannabisgesetzes in Kanada als „Mikroanbau”-Lizenz klassifiziert werden wird.

 

George Robinson, CEO bei RavenQuest kommentierte: „Wir sind sehr erfreut, Trevor Hinds und sein Team von Elephant Extracts in der RavenQuest-Familie begrüßen zu können. Die umfassende Kenntnis von Elephant in der Herstellung von Extrakten ist eine wunderbare Ergänzung für die revolutionäre und wissenschaftlich fundierte Anbaumethode von RavenQuest und eine leistungsstarke Kombination.”

 

„RavenQuest setzt sich dafür ein, Mikro-Anbaubetrieben landesweit zum Eintritt in den legalisierten Bereich zu verhelfen,” fährt Robinson fort. Wir gehen davon aus, dass dies der erste von vielen Mikro-Anbaubetrieben ist, die mit RavenQuest zusammenarbeiten werden. Unsere Kundendienstabteilung, die mehreren LPs zu einer Lizenz verholfen hat, bringt eine Erfahrungskapazität mit, die im Cannabisbereich unerreicht ist.  Unsere Erfahrung in diesem streng regulierten Bereich bietet genau das, was viele Mikro-Anbaubetriebe benötigen, um ordnungsmäßig in den legalisierten Bereich überwechseln zu können.”

 

Trevor Hinds, Präsident & CEO bei Elephant unterstreicht: „RavenQuest hat aufgrund der fortschreitenden Legalisierung ein deutliches und ausgeprägtes Interesse an der Rolle des Mikro-Anbaubetriebs gezeigt. Wir sind sehr dankbar für die Anerkennung der Bedeutung der Mikro-Anbaubetriebe seitens RavenQuest und sind noch mehr darüber erfreut, Teil einer Organisation mit solch einer klaren Führung in der Cannabisanlagentechnik zu werden.”

 

Gemäß den Vertragsbedingungen wird RavenQuest eine Mehrheitsbeteiligung (51%) an Elephant Extracts erwerben. Diese Beteiligung kann jederzeit durch Elephant Extracts nach dem Erhalt einer Lizenz für die Produktion gemäß den ACMPR zurückgekauft werden. In Anbetracht dessen wird RavenQuest eine laufende Lizenz in Höhe von 15% auf die Bruttoeinnahmen der Produktion aus dem von Elephant Extracts entwickelten Werk gewährt.  Der Abschluss der Transaktion mit Elephant Extracts unterliegt der Erfüllung der Sorgfaltspflicht, der Verhandlung der definitiven Verträge und dem Erhalt aller erforderlichen behördlichen Genehmigungen.

 

Über RavenQuest BioMed Inc.

 

RavenQuest BioMed Inc. ist ein diversifiziertes, börsennotiertes Cannabisunternehmen und betreibt Geschäftsbereiche, die auf die Cannabisproduktion, Management- und Beratungsleistungen sowie spezielle Forschung und Entwicklung spezialisiert sind.

 

Für das Board of Directors von

RAVENQUEST BIOMED INC.

 

„George Robinson“

Chief Executive Officer

 

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Mathieu McDonald, Corporate Communications – 604-484-1230

 

Die Canadian Stock Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Stock Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung, die von der Unternehmensführung erstellt wurde.

 

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

 

Sämtliche in dieser Pressemeldung enthaltenen Aussagen, mit Ausnahme von historischen Fakten, sind im Hinblick auf das Unternehmen als „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze zu verstehen. Dazu zählen auch Aussagen den Abschluss der Akquisition von Elephant Extracts betreffend. Mit diesen zukunftsgerichteten Aussagen verfolgt das Unternehmen den Zweck, Informationen über die aktuellen Erwartungen und Pläne im Hinblick auf die Zukunft bereitzustellen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen für andere Zwecke möglicherweise nicht geeignet sind. Diese Informationen sind naturgemäß mit typischen Risiken und Unsicherheiten behaftet, die allgemeiner oder spezifischer Natur sein können und dazu führen könnten, dass sich Erwartungen, Prognosen, Vorhersagen oder Schlussfolgerungen als unrichtig herausstellen, dass Annahmen nicht der Wahrheit entsprechen und dass Ziele, strategische Vorgaben und Prioritäten nicht erreicht werden. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten zählen unter anderem auch jene, die in den öffentlichen Unterlagen des Unternehmens identifiziert und aufgelistet sind und im Firmenprofil auf SEDAR (www.sedar.com) veröffentlicht wurden. Das Unternehmen hat sich bemüht, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen beschrieben sind. Es können aber auch andere Faktoren dazu führen, dass die Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen erheblich von solchen Aussagen abweichen. Das Unternehmen hat, sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, weder die Absicht noch die Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen aufgrund neuer Erkenntnisse, zukünftiger Ereignisse bzw. sonstiger Umstände zu aktualisieren oder zu korrigieren.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 


Aktien auf dem Radar: voestalpine , Erste Group .


Random Partner

Dr. Bock Industries
Die börsenotierte Unternehmensgruppe Dr. Bock Industries AG ist ein Full-Service-Dienstleister für die Bekleidungsindustrie. Strategisch ausgerichtet ist die Unternehmensgruppe auf die Realisierung von hochwertigen Kundenkollektionen im Bereich Marken-Jeans und sportive Hosen.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3314 0.13% 21:59:55 (3309 -1.19% 18.06.)
DAX 12857 -1.18% 21:59:59 (13011 -0.74% 15.06.)
Dow 24994 0.03% 23:19:32 (24987 -0.41% 18.06.)
Nikkei 22710 0.13% 23:19:32 (22680 -0.75% 18.06.)
Gold 1278 -0.19% 22:59:00 (1281 -0.24% 18.06.)
Bitcoin 6708 3.20% 01:19:33 (6500 1.41% 17.06.)

Featured Partner Video

Zeitreise: 50 Jahre russische Gaslieferungen nach Österreich

Vor 50 Jahren, am 1. Juni 1968, unterzeichneten das sowjetische Unternehmen Sojusneftexport (die heutige Gazprom Export) und die Österreichische Mineralölverwaltung (ÖMV) einen Vertr...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte

RavenQuest meldet beabsichtigten Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an Elephant Extracts


14.06.2018

RavenQuest meldet beabsichtigten Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an Elephant Extracts

 

14. Juni 2018 – Vancouver, Britisch-Kolumbien – RavenQuest BioMed Inc. (CSE: RQB) (das „Unternehmen” oder „RavenQuest”) freut sich, die Unterzeichnung einer Absichtserklärung mit 1090252 B.C. Ltd. („Elephant Extracts” oder „Elephant”) in Bezug auf eine Transaktion für den Erwerb von 51% des ausstehenden Aktienkapitals von Elephant Extracts bekanntgeben zu können.

 

Elephant Extracts ist ein Lizenzbewerber der den Zugangsbestimmungen für den Gebrauch von Cannabis zu medizinischen Zwecken, Access to Cannabis for Medical Purposes Regulations („ACMPR”), unterliegt und ist Vertreiber von Cannabisprodukten und -zubehör. Die bei Health Canada vorliegende Antragstellung von Elephant Extracts schließt eine Produktionsanlage mit 10.000 Quadratfuß ein, die nach Verabschiedung des Cannabisgesetzes in Kanada als „Mikroanbau”-Lizenz klassifiziert werden wird.

 

George Robinson, CEO bei RavenQuest kommentierte: „Wir sind sehr erfreut, Trevor Hinds und sein Team von Elephant Extracts in der RavenQuest-Familie begrüßen zu können. Die umfassende Kenntnis von Elephant in der Herstellung von Extrakten ist eine wunderbare Ergänzung für die revolutionäre und wissenschaftlich fundierte Anbaumethode von RavenQuest und eine leistungsstarke Kombination.”

 

„RavenQuest setzt sich dafür ein, Mikro-Anbaubetrieben landesweit zum Eintritt in den legalisierten Bereich zu verhelfen,” fährt Robinson fort. Wir gehen davon aus, dass dies der erste von vielen Mikro-Anbaubetrieben ist, die mit RavenQuest zusammenarbeiten werden. Unsere Kundendienstabteilung, die mehreren LPs zu einer Lizenz verholfen hat, bringt eine Erfahrungskapazität mit, die im Cannabisbereich unerreicht ist.  Unsere Erfahrung in diesem streng regulierten Bereich bietet genau das, was viele Mikro-Anbaubetriebe benötigen, um ordnungsmäßig in den legalisierten Bereich überwechseln zu können.”

 

Trevor Hinds, Präsident & CEO bei Elephant unterstreicht: „RavenQuest hat aufgrund der fortschreitenden Legalisierung ein deutliches und ausgeprägtes Interesse an der Rolle des Mikro-Anbaubetriebs gezeigt. Wir sind sehr dankbar für die Anerkennung der Bedeutung der Mikro-Anbaubetriebe seitens RavenQuest und sind noch mehr darüber erfreut, Teil einer Organisation mit solch einer klaren Führung in der Cannabisanlagentechnik zu werden.”

 

Gemäß den Vertragsbedingungen wird RavenQuest eine Mehrheitsbeteiligung (51%) an Elephant Extracts erwerben. Diese Beteiligung kann jederzeit durch Elephant Extracts nach dem Erhalt einer Lizenz für die Produktion gemäß den ACMPR zurückgekauft werden. In Anbetracht dessen wird RavenQuest eine laufende Lizenz in Höhe von 15% auf die Bruttoeinnahmen der Produktion aus dem von Elephant Extracts entwickelten Werk gewährt.  Der Abschluss der Transaktion mit Elephant Extracts unterliegt der Erfüllung der Sorgfaltspflicht, der Verhandlung der definitiven Verträge und dem Erhalt aller erforderlichen behördlichen Genehmigungen.

 

Über RavenQuest BioMed Inc.

 

RavenQuest BioMed Inc. ist ein diversifiziertes, börsennotiertes Cannabisunternehmen und betreibt Geschäftsbereiche, die auf die Cannabisproduktion, Management- und Beratungsleistungen sowie spezielle Forschung und Entwicklung spezialisiert sind.

 

Für das Board of Directors von

RAVENQUEST BIOMED INC.

 

„George Robinson“

Chief Executive Officer

 

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Mathieu McDonald, Corporate Communications – 604-484-1230

 

Die Canadian Stock Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Stock Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung, die von der Unternehmensführung erstellt wurde.

 

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

 

Sämtliche in dieser Pressemeldung enthaltenen Aussagen, mit Ausnahme von historischen Fakten, sind im Hinblick auf das Unternehmen als „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze zu verstehen. Dazu zählen auch Aussagen den Abschluss der Akquisition von Elephant Extracts betreffend. Mit diesen zukunftsgerichteten Aussagen verfolgt das Unternehmen den Zweck, Informationen über die aktuellen Erwartungen und Pläne im Hinblick auf die Zukunft bereitzustellen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen für andere Zwecke möglicherweise nicht geeignet sind. Diese Informationen sind naturgemäß mit typischen Risiken und Unsicherheiten behaftet, die allgemeiner oder spezifischer Natur sein können und dazu führen könnten, dass sich Erwartungen, Prognosen, Vorhersagen oder Schlussfolgerungen als unrichtig herausstellen, dass Annahmen nicht der Wahrheit entsprechen und dass Ziele, strategische Vorgaben und Prioritäten nicht erreicht werden. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten zählen unter anderem auch jene, die in den öffentlichen Unterlagen des Unternehmens identifiziert und aufgelistet sind und im Firmenprofil auf SEDAR (www.sedar.com) veröffentlicht wurden. Das Unternehmen hat sich bemüht, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen beschrieben sind. Es können aber auch andere Faktoren dazu führen, dass die Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen erheblich von solchen Aussagen abweichen. Das Unternehmen hat, sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, weder die Absicht noch die Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen aufgrund neuer Erkenntnisse, zukünftiger Ereignisse bzw. sonstiger Umstände zu aktualisieren oder zu korrigieren.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 


Aktien auf dem Radar: voestalpine , Erste Group .


Random Partner

Dr. Bock Industries
Die börsenotierte Unternehmensgruppe Dr. Bock Industries AG ist ein Full-Service-Dienstleister für die Bekleidungsindustrie. Strategisch ausgerichtet ist die Unternehmensgruppe auf die Realisierung von hochwertigen Kundenkollektionen im Bereich Marken-Jeans und sportive Hosen.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3314 0.13% 21:59:55 (3309 -1.19% 18.06.)
DAX 12857 -1.18% 21:59:59 (13011 -0.74% 15.06.)
Dow 24994 0.03% 23:19:32 (24987 -0.41% 18.06.)
Nikkei 22710 0.13% 23:19:32 (22680 -0.75% 18.06.)
Gold 1278 -0.19% 22:59:00 (1281 -0.24% 18.06.)
Bitcoin 6708 3.20% 01:19:33 (6500 1.41% 17.06.)

Featured Partner Video

Zeitreise: 50 Jahre russische Gaslieferungen nach Österreich

Vor 50 Jahren, am 1. Juni 1968, unterzeichneten das sowjetische Unternehmen Sojusneftexport (die heutige Gazprom Export) und die Österreichische Mineralölverwaltung (ÖMV) einen Vertr...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte