New Point nimmt Eric Saderholm in das Board of Directors auf






17.05.2018

New Point nimmt Eric Saderholm in das Board of Directors auf

 

VANCOUVER - 17. Mai 2018 - New Point Exploration Corp. (CSE: NP / Frankfurt: 4NP) („New Point“ oder das „Unternehmen“) freut sich, Eric Saderholm im Board of Directors begrüßen zu dürfen. Herr Saderholm ist der ehemalige Explorationsleiter für den Westen der USA von Newmont Mining (Nasdaq: NEM) und ist derzeit President von American Pacific Mining Corp (CSE: USGD). Er ist ein angesehener Geologe aus Nevada mit jahrzehntelanger Erfahrung in größeren und kleineren Rohstoffunternehmen. Eric hat zahlreiche technische Teams von der Entdeckung bis zur Produktion und von der Expansion bis zur Schließung geleitet und unterstützt. Er hat an vielen großen Minen und Projekten gearbeitet, darunter Bingham Canyon, Carlin, Midas, Gold Quarry, Twin Creeks, Lonetree, Mule Canyon, Black Pine, Genesis und Yanacocha.

 

Bryn Gardener-Evans erklärt: Eric ist wegen seiner technischen Expertise bei Geologie- und Bergbauprojekten in Nevada sehr gefragt. Ich freue mich sehr, Eric im Board of Directors begrüßen zu dürfen, da er ein großer Gewinn für New Point sein wird, wenn es um Projektakquisition, Evaluierung und laufende technische Programme geht.

 

Eric ist registriertes Mitglied und Qualified Person in der Society for Mining, Metallurgy and Exploration RM# 04145463. Als versierter öffentlicher Redner hält Eric häufig Vorträge bei den von der Northwest Mining Association veranstalteten jährlichen Treffen von Geologen aus dem Westen der Vereinigten Staaten.

 

Das Unternehmen gibt außerdem bekannt, dass Gerald Carlson aus dem Board of Directors ausgeschieden ist und in das Advisory Board des Unternehmens berufen wurde. „Ich möchte Gerald für seine Beiträge als Board-Mitglied danken und freue mich auf die Fortsetzung seiner beratenden Tätigkeit im Beirat“, sagte Gardener-Evans.

 

Über New Point Exploration Corp.

New Point (CSE: NP) ist ein Unternehmen, das sich auf den Erwerb, die Exploration und die Erschließung von Rohstoffkonzessionsgebieten mit Bezug zum wachstumsstarken Batteriesektor spezialisiert hat. New Point legt seinen Geschäftsschwerpunkt auf aussichtsreiche Konzessionsgebiete mit hochgradiger Mineralisierung in Nordamerika und konzentriert sich auf den Ausbau eines Portfolios an Lithium-, Kobalt- und Kupferprojekten in potenzialreichen, bergbaufreundlichen Rechtssystemen. New Point, ein Metallunternehmen der nächsten Generation.

 

Für das Board von New Point Exploration Corp.

 

Bryn Gardener-Evans

President & CEO

 

Firmensitz

1240-1140 West Pender St

Vancouver, BC

V6E 4G1

 

Weitere Informationen erhalten Sie über:

E-Mail: investors@newpointexploration.com

Tel: 403-830-3710

 

Zukunftsgerichtete Informationen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen (zusammen „zukunftsgerichtete Aussagen“) im Sinne der einschlägigen kanadischen Wertpapiergesetze.  Sämtliche in dieser Pressemeldung enthaltenen Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Dazu zählen ohne Einschränkung auch Aussagen zum Übernahmeabkommen, zum geplanten Explorationsprogramm im Lithiumkonzessionsgebiet Empire, zu den künftigen Investitionen, zu den voraussichtlichen Geschäftsplänen, wie etwa die Entwicklung des Unternehmens zu einem Rohstoffexplorations- und -erschließungsunternehmen mit Bezug zum Batteriesektor, sowie zum zeitlichen Verlauf der künftigen Aktivitäten des Unternehmens. Häufig, wenn auch nicht immer, sind zukunftsgerichtete Informationen anhand der Verwendung von Begriffen wie „können“, „werden“, „erwarten“, „beabsichtigen“, „schätzen“, „prognostizieren“, „glauben“, „fortsetzen“, „planen“ oder ähnlichen Ausdrücken zu erkennen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuellen Ansichten des Unternehmens bezüglich zukünftiger Ereignisse wider und basieren zwangsweise auf einer Reihe von Annahmen, die vom Unternehmen als angemessen betrachtet werden, jedoch typischerweise bedeutenden betrieblichen, wirtschaftlichen und regulatorischen Unsicherheiten und Eventualitäten unterliegen. Dazu zählt unter anderem: dass die Preise für Lithium, Kobalt, Kupfer und Grundmetalle auch weiterhin den Schätzungen entsprechen; dass die Preise für Mitarbeiter, Werkstoffe, Betriebsmittel und Leistungen (einschließlich Transport) auch weiterhin den Schätzungen entsprechen; dass alle erforderlichen Genehmigungen, Lizenzen und Behördenzulassungen für die Betriebe des Unternehmens zeitgerecht erteilt werden; und dass das Unternehmen in der Lage ist, die gesetzlichen Auflagen im Hinblick auf Umwelt, Gesundheit und Sicherheit zu erfüllen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass solche Aussagen auf vernünftigen Annahmen basieren, kann nicht garantiert werden, dass diese Erwartungen auch tatsächlich eintreffen.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens erheblich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Zu solchen Risiken und anderen Faktoren zählen unter anderem: betriebliche und technische Schwierigkeiten in Verbindung mit der Rohstoffexploration- und -entwicklung, die tatsächlichen Ergebnisse von Explorationsaktivitäten, Abweichungen bei den geologischen und metallurgischen Annahmen, Kosten und Zeitplan für die Erschließung neuer Explorationsprojekte, Bedarf an zusätzlichem Kapital, um den Geschäftsplan des Unternehmens finanzieren zu können, zukünftige Preise für Lithium, Kobalt, Kupfer und Grundmetalle, Änderungen der allgemeinen Wirtschaftslage, Änderungen an den Finanzmärkten und bei der Nachfrage und den Marktpreisen für Rohstoffe, Verzögerungen beim Erhalt der Regierungs- und Behördengenehmigungen (einschließlich der kanadischen Börse/Canadian Securities Exchange), bei Zulassungen oder Finanzierungen, oder beim Abschluss der Erschließungs- oder Bauarbeiten, Änderungen bei den Gesetzen, Vorschriften und Maßnahmen im Hinblick auf den Bergbaubetrieb, Hedging-Praktiken, Währungsschwankungen, Rechtsstreitigkeiten oder Einschränkungen bei den Rechtsansprüchen in Bezug auf Versicherungsdeckung sowie der zeitliche Ablauf und mögliche Ausgang von Rechtsstreitigkeiten, Umweltthemen und Haftungen, sowie all jene Faktoren, die in der Rubrik „Risikofaktoren“ im Prospekt des Unternehmens vom 8. November 2017 sowie in anderen bei den kanadischen Wertpapierbehörden eingereichten Unterlagen des Unternehmens angeführt sind. Kopien dazu finden Sie unter dem Firmenprofil auf der SEDAR-Webseite www.sedar.com.

 

Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen, die in dieser Pressemeldung veröffentlicht werden bzw. auf die hier Bezug genommen wird, zu aktualisieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben wird.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

 


Aktien auf dem Radar: AT&S , Rocket Internet , Dialog Semiconductor , Commerzbank , Polytec , Immofinanz , Airbus Group , WireCard , FACC .


Random Partner

RCB
Die Raiffeisen Centrobank AG hat sich als führende Investmentbank positioniert. Sie deckt das gesamte Spektrum an Dienstleistungen und Produkte rund um Aktien, Derivate und Eigenkapitaltransaktionen ab und gilt als Pionier und Marktführer im Bereich Strukturierte Produkte.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3480 -0.17% 23:51:50 (3486 -0.70% 18.05.)
DAX 13064 -0.11% 23:51:50 (13078 -0.28% 18.05.)
Dow 24724 0.04% 23:51:50 (24715 0.00% 18.05.)
Nikkei 22860 -0.31% 23:51:50 (22930 0.40% 18.05.)
Gold 1292 0.28% 22:59:38 (1289 -0.01% 18.05.)
Bitcoin 8355 1.36% 14:02:22 (8242 1.36% 19.05.)

Featured Partner Video

Vladimir Arsene about the Wienerberger Brick Award

The Brick Award is a great initiative “The competition is a venue to show everybody the possibilities of building with bricks” - Vladimir Arsene, founder of Westfourth Architecture and ...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte

New Point nimmt Eric Saderholm in das Board of Directors auf


17.05.2018

New Point nimmt Eric Saderholm in das Board of Directors auf

 

VANCOUVER - 17. Mai 2018 - New Point Exploration Corp. (CSE: NP / Frankfurt: 4NP) („New Point“ oder das „Unternehmen“) freut sich, Eric Saderholm im Board of Directors begrüßen zu dürfen. Herr Saderholm ist der ehemalige Explorationsleiter für den Westen der USA von Newmont Mining (Nasdaq: NEM) und ist derzeit President von American Pacific Mining Corp (CSE: USGD). Er ist ein angesehener Geologe aus Nevada mit jahrzehntelanger Erfahrung in größeren und kleineren Rohstoffunternehmen. Eric hat zahlreiche technische Teams von der Entdeckung bis zur Produktion und von der Expansion bis zur Schließung geleitet und unterstützt. Er hat an vielen großen Minen und Projekten gearbeitet, darunter Bingham Canyon, Carlin, Midas, Gold Quarry, Twin Creeks, Lonetree, Mule Canyon, Black Pine, Genesis und Yanacocha.

 

Bryn Gardener-Evans erklärt: Eric ist wegen seiner technischen Expertise bei Geologie- und Bergbauprojekten in Nevada sehr gefragt. Ich freue mich sehr, Eric im Board of Directors begrüßen zu dürfen, da er ein großer Gewinn für New Point sein wird, wenn es um Projektakquisition, Evaluierung und laufende technische Programme geht.

 

Eric ist registriertes Mitglied und Qualified Person in der Society for Mining, Metallurgy and Exploration RM# 04145463. Als versierter öffentlicher Redner hält Eric häufig Vorträge bei den von der Northwest Mining Association veranstalteten jährlichen Treffen von Geologen aus dem Westen der Vereinigten Staaten.

 

Das Unternehmen gibt außerdem bekannt, dass Gerald Carlson aus dem Board of Directors ausgeschieden ist und in das Advisory Board des Unternehmens berufen wurde. „Ich möchte Gerald für seine Beiträge als Board-Mitglied danken und freue mich auf die Fortsetzung seiner beratenden Tätigkeit im Beirat“, sagte Gardener-Evans.

 

Über New Point Exploration Corp.

New Point (CSE: NP) ist ein Unternehmen, das sich auf den Erwerb, die Exploration und die Erschließung von Rohstoffkonzessionsgebieten mit Bezug zum wachstumsstarken Batteriesektor spezialisiert hat. New Point legt seinen Geschäftsschwerpunkt auf aussichtsreiche Konzessionsgebiete mit hochgradiger Mineralisierung in Nordamerika und konzentriert sich auf den Ausbau eines Portfolios an Lithium-, Kobalt- und Kupferprojekten in potenzialreichen, bergbaufreundlichen Rechtssystemen. New Point, ein Metallunternehmen der nächsten Generation.

 

Für das Board von New Point Exploration Corp.

 

Bryn Gardener-Evans

President & CEO

 

Firmensitz

1240-1140 West Pender St

Vancouver, BC

V6E 4G1

 

Weitere Informationen erhalten Sie über:

E-Mail: investors@newpointexploration.com

Tel: 403-830-3710

 

Zukunftsgerichtete Informationen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen (zusammen „zukunftsgerichtete Aussagen“) im Sinne der einschlägigen kanadischen Wertpapiergesetze.  Sämtliche in dieser Pressemeldung enthaltenen Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Dazu zählen ohne Einschränkung auch Aussagen zum Übernahmeabkommen, zum geplanten Explorationsprogramm im Lithiumkonzessionsgebiet Empire, zu den künftigen Investitionen, zu den voraussichtlichen Geschäftsplänen, wie etwa die Entwicklung des Unternehmens zu einem Rohstoffexplorations- und -erschließungsunternehmen mit Bezug zum Batteriesektor, sowie zum zeitlichen Verlauf der künftigen Aktivitäten des Unternehmens. Häufig, wenn auch nicht immer, sind zukunftsgerichtete Informationen anhand der Verwendung von Begriffen wie „können“, „werden“, „erwarten“, „beabsichtigen“, „schätzen“, „prognostizieren“, „glauben“, „fortsetzen“, „planen“ oder ähnlichen Ausdrücken zu erkennen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuellen Ansichten des Unternehmens bezüglich zukünftiger Ereignisse wider und basieren zwangsweise auf einer Reihe von Annahmen, die vom Unternehmen als angemessen betrachtet werden, jedoch typischerweise bedeutenden betrieblichen, wirtschaftlichen und regulatorischen Unsicherheiten und Eventualitäten unterliegen. Dazu zählt unter anderem: dass die Preise für Lithium, Kobalt, Kupfer und Grundmetalle auch weiterhin den Schätzungen entsprechen; dass die Preise für Mitarbeiter, Werkstoffe, Betriebsmittel und Leistungen (einschließlich Transport) auch weiterhin den Schätzungen entsprechen; dass alle erforderlichen Genehmigungen, Lizenzen und Behördenzulassungen für die Betriebe des Unternehmens zeitgerecht erteilt werden; und dass das Unternehmen in der Lage ist, die gesetzlichen Auflagen im Hinblick auf Umwelt, Gesundheit und Sicherheit zu erfüllen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass solche Aussagen auf vernünftigen Annahmen basieren, kann nicht garantiert werden, dass diese Erwartungen auch tatsächlich eintreffen.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens erheblich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Zu solchen Risiken und anderen Faktoren zählen unter anderem: betriebliche und technische Schwierigkeiten in Verbindung mit der Rohstoffexploration- und -entwicklung, die tatsächlichen Ergebnisse von Explorationsaktivitäten, Abweichungen bei den geologischen und metallurgischen Annahmen, Kosten und Zeitplan für die Erschließung neuer Explorationsprojekte, Bedarf an zusätzlichem Kapital, um den Geschäftsplan des Unternehmens finanzieren zu können, zukünftige Preise für Lithium, Kobalt, Kupfer und Grundmetalle, Änderungen der allgemeinen Wirtschaftslage, Änderungen an den Finanzmärkten und bei der Nachfrage und den Marktpreisen für Rohstoffe, Verzögerungen beim Erhalt der Regierungs- und Behördengenehmigungen (einschließlich der kanadischen Börse/Canadian Securities Exchange), bei Zulassungen oder Finanzierungen, oder beim Abschluss der Erschließungs- oder Bauarbeiten, Änderungen bei den Gesetzen, Vorschriften und Maßnahmen im Hinblick auf den Bergbaubetrieb, Hedging-Praktiken, Währungsschwankungen, Rechtsstreitigkeiten oder Einschränkungen bei den Rechtsansprüchen in Bezug auf Versicherungsdeckung sowie der zeitliche Ablauf und mögliche Ausgang von Rechtsstreitigkeiten, Umweltthemen und Haftungen, sowie all jene Faktoren, die in der Rubrik „Risikofaktoren“ im Prospekt des Unternehmens vom 8. November 2017 sowie in anderen bei den kanadischen Wertpapierbehörden eingereichten Unterlagen des Unternehmens angeführt sind. Kopien dazu finden Sie unter dem Firmenprofil auf der SEDAR-Webseite www.sedar.com.

 

Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen, die in dieser Pressemeldung veröffentlicht werden bzw. auf die hier Bezug genommen wird, zu aktualisieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben wird.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

 


Aktien auf dem Radar: AT&S , Rocket Internet , Dialog Semiconductor , Commerzbank , Polytec , Immofinanz , Airbus Group , WireCard , FACC .


Random Partner

RCB
Die Raiffeisen Centrobank AG hat sich als führende Investmentbank positioniert. Sie deckt das gesamte Spektrum an Dienstleistungen und Produkte rund um Aktien, Derivate und Eigenkapitaltransaktionen ab und gilt als Pionier und Marktführer im Bereich Strukturierte Produkte.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3480 -0.17% 23:51:50 (3486 -0.70% 18.05.)
DAX 13064 -0.11% 23:51:50 (13078 -0.28% 18.05.)
Dow 24724 0.04% 23:51:50 (24715 0.00% 18.05.)
Nikkei 22860 -0.31% 23:51:50 (22930 0.40% 18.05.)
Gold 1292 0.28% 22:59:38 (1289 -0.01% 18.05.)
Bitcoin 8355 1.36% 14:02:22 (8242 1.36% 19.05.)

Featured Partner Video

Vladimir Arsene about the Wienerberger Brick Award

The Brick Award is a great initiative “The competition is a venue to show everybody the possibilities of building with bricks” - Vladimir Arsene, founder of Westfourth Architecture and ...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte