Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





13.01.2018

In der Wochensicht ist vorne: Vivendi 4,61% vor RTL Group 1,25%, Axel Springer 1,2%, Bertelsmann 1,03%, Sky 0,25%, Constantin Medien 0,22%, ProSiebenSat1 -0,24%, CTS Eventim -1,09%, Time Warner -1,66% und Tomorrow Focus -3,33%.

In der Monatssicht ist vorne: Vivendi 6,54% vor CTS Eventim 4,81% , ProSiebenSat1 3,26% , Bertelsmann 2,93% , Time Warner 1,54% , Sky 0,95% , Constantin Medien 0,79% , RTL Group 0,22% , Axel Springer -0,18% und Tomorrow Focus -3,33% . Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Vivendi 8,34% (Vorjahr: 24,18 Prozent) im Plus. Dahinter Tomorrow Focus 4,09% (Vorjahr: 20,29 Prozent) und Axel Springer 3,56% (Vorjahr: 41,19 Prozent). Sky -0,25% (Vorjahr: 2,12 Prozent) im Minus. Dahinter Constantin Medien -0,13% (Vorjahr: 11,23 Prozent) und Time Warner 0,63% (Vorjahr: -5,24 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Axel Springer 19,72%, Vivendi 19,61% und Constantin Medien 11%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: ProSiebenSat1 -9,9% und Time Warner -5,64%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:04 Uhr die RTL Group-Aktie am besten: 1,24% Plus. Dahinter Tomorrow Focus mit +0,88% und Sky mit +0,74% ProSiebenSat1 mit -0,04% , CTS Eventim mit -0,06% , Axel Springer mit -0,15% , Constantin Medien mit -0,22% , Time Warner mit -0,65% und Vivendi mit -3,82% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Media ist 2,74% und reiht sich damit auf Platz 18 ein:

1. Crane: 100,11% Show latest Report (06.01.2018)
2. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 13,38% Show latest Report (06.01.2018)
3. Zykliker Österreich: 10,49% Show latest Report (06.01.2018)
4. Ölindustrie: 8,69% Show latest Report (06.01.2018)
5. Stahl: 7,13% Show latest Report (06.01.2018)
6. Rohstoffaktien: 6,3% Show latest Report (06.01.2018)
7. Licht und Beleuchtung: 6,25% Show latest Report (06.01.2018)
8. Energie: 6,23% Show latest Report (06.01.2018)
9. Versicherer: 5,44% Show latest Report (06.01.2018)
10. IT, Elektronik, 3D: 4,88% Show latest Report (06.01.2018)
11. OÖ10 Members: 4,7% Show latest Report (06.01.2018)
12. Deutsche Nebenwerte: 4,36% Show latest Report (06.01.2018)
13. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 4,26% Show latest Report (06.01.2018)
14. Global Innovation 1000: 3,74% Show latest Report (06.01.2018)
15. MSCI World Biggest 10: 3,69% Show latest Report (06.01.2018)
16. Immobilien: 3,63% Show latest Report (06.01.2018)
17. Bau & Baustoffe: 3,52% Show latest Report (06.01.2018)
18. Media: 2,74% Show latest Report (06.01.2018)
19. Gaming: 1,67% Show latest Report (06.01.2018)
20. Konsumgüter: 0% Show latest Report (06.01.2018)
21. Runplugged Running Stocks: -0,42%
22. Computer, Software & Internet : -1,1% Show latest Report (06.01.2018)
23. Luftfahrt & Reise: -4,32% Show latest Report (06.01.2018)
24. Börseneulinge 2017: -5,98% Show latest Report (06.01.2018)
25. Banken: -6,86% Show latest Report (06.01.2018)
26. Big Greeks: -7,61% Show latest Report (06.01.2018)
27. Sport: -7,81% Show latest Report (06.01.2018)
28. Auto, Motor und Zulieferer: -8,22% Show latest Report (06.01.2018)
29. Telekom: -8,78% Show latest Report (06.01.2018)
30. Post: -9,44% Show latest Report (06.01.2018)
31. Solar: -13% Show latest Report (06.01.2018)
32. Aluminium: -45,52% Show latest Report (14.03.2015)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

PurKonInvestor
zu RRTL (12.01.)

Kauf zur Herstellung der Gleichgewichtung im wikifolio. Mit 74 Punkten auf Platz 5 der Attraktivitätsliste.

Mbkaya
zu TFA (07.01.)

Die bisher größte Depotposition, Holidaycheck AG, wurde mit ca. 9% auf eine „humane“ Gewichtung reduziert, nachdem diese erneut auf über 3 EUR gestiegen war. Ich sehe nach wie vor großes Potenzial bei HC, es gibt allerdings viele neue Ideen, die ebenfalls etwas „Platz“ brauchen.

PurKonInvestor
zu PSM (12.01.)

Neuaufnahme. Attraktivitätszahl 65 momentan Platz 9.

Hightower
zu PSM (11.01.)

ProSieben ist bei den Anlegern scheinbar nicht gut gelitten. Im Vergleich aller Dax-Werte scheint mir die ProSieben-Aktie allerdings günstig bewertet. Wegen der scheinbar schlechten Stimmung ist ProSieben aber nicht Bestandteil meines Wikifolios.

Hightower
zu PSM (11.01.)

ProSieben ist bei den Anlegern scheinbar nicht gut gelitten. Im Vergleich aller Daxwerte ist es aber günstig bewertet. Wegen der scheinbar schlechten Stimmung bin ich nicht engagiert.

Traderduo
zu PSM (08.01.)

Wieder im Team. Pro Sieben.

IdlerOnICE
zu EVD (07.01.)

CTS Eventim, Ersteinstieg neu auf meinem Investment-Radar, Einstufung B am Boden.

Mathematiker
zu AOL1 (09.01.)

Timewarner besaß eine relativ hohe Gewichtung im wikifolio, die den Anteil am Gaming-Geschäft überrepräsentierte. Deshalb wurden die Hälfte der Aktien mit einem Gewinn von 7% verkauft um den Anteil in reinen in Gaming-Aktien zu erhöhen.

Mathematiker
zu VIV (09.01.)

Der gesetzte Take Profit beim letzten Kauf von Vivendi wurde erreicht. Ein kleiner Anteil wurde mit über +33% Gewinn verkauft. Die frei verfügbaren Barmittel werden für Rücksetzer des Videospielmarktes gespeichert.



Bildnachweis

1. BSN Group Media Performancevergleich YTD, Stand: 13.01.2018

2. Mikrophon, Radio, Media (C) Martina Draper

Aktien auf dem Radar: Verbund , DO&CO , UBM , Buwog , Warimpex , Valneva , Immofinanz , Mayr-Melnhof , Agrana , KTM Industries , Uniqa , SBO , Oberbank AG VZ , Wienerberger , FACC , Erste Group , VIG , RBI , voestalpine , Zumtobel , Oberbank AG Stamm , Amag , Kapsch TrafficCom , Polytec .


Random Partner

Uniqa
Die Uniqa Group ist eine führende Versicherungsgruppe, die in Österreich und Zentral- und Osteuropa tätig ist. Die Gruppe ist mit ihren mehr als 20.000 Mitarbeitern und rund 40 Gesellschaften in 18 Ländern vor Ort und hat mehr als 10 Millionen Kunden.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3225 -0.10% 10:46:44 (3228 -1.03% 19.10.)
DAX 11537 -0.15% 10:46:44 (11554 -0.31% 19.10.)
Dow 25446 0.01% 10:46:44 (25444 0.26% 19.10.)
Nikkei 22425 -0.48% 10:46:44 (22532 -0.56% 19.10.)
Gold 1227 -0.11% 22:58:40 (1228 0.42% 19.10.)
Bitcoin 6515 0.51% 04:53:13 (6481 -0.01% 20.10.)

Featured Partner Video

DAX - ein neuer Trend voraus? n-tv Zertifikate Talk vom 29.09.2018

Nach der starken Vorwoche warten die Anleger auf eine nachhaltige Trendwende nach oben. Ob bereits ein Trend nach oben zu erkennen ist und welche Strategie für Anleger und Trader zurzeit sinnv...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte

Vivendi und RTL Group vs. Tomorrow Focus und Time Warner – kommentierter KW 2 Peer Group Watch Media


13.01.2018

In der Wochensicht ist vorne: Vivendi 4,61% vor RTL Group 1,25%, Axel Springer 1,2%, Bertelsmann 1,03%, Sky 0,25%, Constantin Medien 0,22%, ProSiebenSat1 -0,24%, CTS Eventim -1,09%, Time Warner -1,66% und Tomorrow Focus -3,33%.

In der Monatssicht ist vorne: Vivendi 6,54% vor CTS Eventim 4,81% , ProSiebenSat1 3,26% , Bertelsmann 2,93% , Time Warner 1,54% , Sky 0,95% , Constantin Medien 0,79% , RTL Group 0,22% , Axel Springer -0,18% und Tomorrow Focus -3,33% . Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Vivendi 8,34% (Vorjahr: 24,18 Prozent) im Plus. Dahinter Tomorrow Focus 4,09% (Vorjahr: 20,29 Prozent) und Axel Springer 3,56% (Vorjahr: 41,19 Prozent). Sky -0,25% (Vorjahr: 2,12 Prozent) im Minus. Dahinter Constantin Medien -0,13% (Vorjahr: 11,23 Prozent) und Time Warner 0,63% (Vorjahr: -5,24 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Axel Springer 19,72%, Vivendi 19,61% und Constantin Medien 11%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: ProSiebenSat1 -9,9% und Time Warner -5,64%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:04 Uhr die RTL Group-Aktie am besten: 1,24% Plus. Dahinter Tomorrow Focus mit +0,88% und Sky mit +0,74% ProSiebenSat1 mit -0,04% , CTS Eventim mit -0,06% , Axel Springer mit -0,15% , Constantin Medien mit -0,22% , Time Warner mit -0,65% und Vivendi mit -3,82% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Media ist 2,74% und reiht sich damit auf Platz 18 ein:

1. Crane: 100,11% Show latest Report (06.01.2018)
2. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 13,38% Show latest Report (06.01.2018)
3. Zykliker Österreich: 10,49% Show latest Report (06.01.2018)
4. Ölindustrie: 8,69% Show latest Report (06.01.2018)
5. Stahl: 7,13% Show latest Report (06.01.2018)
6. Rohstoffaktien: 6,3% Show latest Report (06.01.2018)
7. Licht und Beleuchtung: 6,25% Show latest Report (06.01.2018)
8. Energie: 6,23% Show latest Report (06.01.2018)
9. Versicherer: 5,44% Show latest Report (06.01.2018)
10. IT, Elektronik, 3D: 4,88% Show latest Report (06.01.2018)
11. OÖ10 Members: 4,7% Show latest Report (06.01.2018)
12. Deutsche Nebenwerte: 4,36% Show latest Report (06.01.2018)
13. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 4,26% Show latest Report (06.01.2018)
14. Global Innovation 1000: 3,74% Show latest Report (06.01.2018)
15. MSCI World Biggest 10: 3,69% Show latest Report (06.01.2018)
16. Immobilien: 3,63% Show latest Report (06.01.2018)
17. Bau & Baustoffe: 3,52% Show latest Report (06.01.2018)
18. Media: 2,74% Show latest Report (06.01.2018)
19. Gaming: 1,67% Show latest Report (06.01.2018)
20. Konsumgüter: 0% Show latest Report (06.01.2018)
21. Runplugged Running Stocks: -0,42%
22. Computer, Software & Internet : -1,1% Show latest Report (06.01.2018)
23. Luftfahrt & Reise: -4,32% Show latest Report (06.01.2018)
24. Börseneulinge 2017: -5,98% Show latest Report (06.01.2018)
25. Banken: -6,86% Show latest Report (06.01.2018)
26. Big Greeks: -7,61% Show latest Report (06.01.2018)
27. Sport: -7,81% Show latest Report (06.01.2018)
28. Auto, Motor und Zulieferer: -8,22% Show latest Report (06.01.2018)
29. Telekom: -8,78% Show latest Report (06.01.2018)
30. Post: -9,44% Show latest Report (06.01.2018)
31. Solar: -13% Show latest Report (06.01.2018)
32. Aluminium: -45,52% Show latest Report (14.03.2015)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

PurKonInvestor
zu RRTL (12.01.)

Kauf zur Herstellung der Gleichgewichtung im wikifolio. Mit 74 Punkten auf Platz 5 der Attraktivitätsliste.

Mbkaya
zu TFA (07.01.)

Die bisher größte Depotposition, Holidaycheck AG, wurde mit ca. 9% auf eine „humane“ Gewichtung reduziert, nachdem diese erneut auf über 3 EUR gestiegen war. Ich sehe nach wie vor großes Potenzial bei HC, es gibt allerdings viele neue Ideen, die ebenfalls etwas „Platz“ brauchen.

PurKonInvestor
zu PSM (12.01.)

Neuaufnahme. Attraktivitätszahl 65 momentan Platz 9.

Hightower
zu PSM (11.01.)

ProSieben ist bei den Anlegern scheinbar nicht gut gelitten. Im Vergleich aller Dax-Werte scheint mir die ProSieben-Aktie allerdings günstig bewertet. Wegen der scheinbar schlechten Stimmung ist ProSieben aber nicht Bestandteil meines Wikifolios.

Hightower
zu PSM (11.01.)

ProSieben ist bei den Anlegern scheinbar nicht gut gelitten. Im Vergleich aller Daxwerte ist es aber günstig bewertet. Wegen der scheinbar schlechten Stimmung bin ich nicht engagiert.

Traderduo
zu PSM (08.01.)

Wieder im Team. Pro Sieben.

IdlerOnICE
zu EVD (07.01.)

CTS Eventim, Ersteinstieg neu auf meinem Investment-Radar, Einstufung B am Boden.

Mathematiker
zu AOL1 (09.01.)

Timewarner besaß eine relativ hohe Gewichtung im wikifolio, die den Anteil am Gaming-Geschäft überrepräsentierte. Deshalb wurden die Hälfte der Aktien mit einem Gewinn von 7% verkauft um den Anteil in reinen in Gaming-Aktien zu erhöhen.

Mathematiker
zu VIV (09.01.)

Der gesetzte Take Profit beim letzten Kauf von Vivendi wurde erreicht. Ein kleiner Anteil wurde mit über +33% Gewinn verkauft. Die frei verfügbaren Barmittel werden für Rücksetzer des Videospielmarktes gespeichert.



Bildnachweis

1. BSN Group Media Performancevergleich YTD, Stand: 13.01.2018

2. Mikrophon, Radio, Media (C) Martina Draper

Aktien auf dem Radar: Verbund , DO&CO , UBM , Buwog , Warimpex , Valneva , Immofinanz , Mayr-Melnhof , Agrana , KTM Industries , Uniqa , SBO , Oberbank AG VZ , Wienerberger , FACC , Erste Group , VIG , RBI , voestalpine , Zumtobel , Oberbank AG Stamm , Amag , Kapsch TrafficCom , Polytec .


Random Partner

Uniqa
Die Uniqa Group ist eine führende Versicherungsgruppe, die in Österreich und Zentral- und Osteuropa tätig ist. Die Gruppe ist mit ihren mehr als 20.000 Mitarbeitern und rund 40 Gesellschaften in 18 Ländern vor Ort und hat mehr als 10 Millionen Kunden.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3225 -0.10% 10:46:44 (3228 -1.03% 19.10.)
DAX 11537 -0.15% 10:46:44 (11554 -0.31% 19.10.)
Dow 25446 0.01% 10:46:44 (25444 0.26% 19.10.)
Nikkei 22425 -0.48% 10:46:44 (22532 -0.56% 19.10.)
Gold 1227 -0.11% 22:58:40 (1228 0.42% 19.10.)
Bitcoin 6515 0.51% 04:53:13 (6481 -0.01% 20.10.)

Featured Partner Video

DAX - ein neuer Trend voraus? n-tv Zertifikate Talk vom 29.09.2018

Nach der starken Vorwoche warten die Anleger auf eine nachhaltige Trendwende nach oben. Ob bereits ein Trend nach oben zu erkennen ist und welche Strategie für Anleger und Trader zurzeit sinnv...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte