13.01.2018

In der Wochensicht ist vorne: United Parcel Service 5,07% vor FedEx Corp 2,23%, TNT Express 1,59%, Österreichische Post 1,03%, Nippon Express 0%, Deutsche Post -0,79% und PostNL -0,83%.

In der Monatssicht ist vorne: FedEx Corp 13,51% vor United Parcel Service 13,48% , TNT Express 8,45% , PostNL 5,93% , Nippon Express 4,62% , Österreichische Post 4,14% und Deutsche Post 1,05% . Weitere Highlights: Österreichische Post ist nun 3 Tage im Plus (0,77% Zuwachs von 39,1 auf 39,4), ebenso United Parcel Service 3 Tage im Plus (3,86% Zuwachs von 129,11 auf 134,09), FedEx Corp 3 Tage im Plus (1,53% Zuwachs von 267,75 auf 271,85), Deutsche Post 4 Tage im Minus (1,03% Verlust von 40,86 auf 40,44).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs United Parcel Service 12,54% (Vorjahr: 3,93 Prozent) im Plus. Dahinter FedEx Corp 8,94% (Vorjahr: 34,02 Prozent) und Österreichische Post 5,29% (Vorjahr: 17,34 Prozent). TNT Express -100% (Vorjahr: 0 Prozent) im Minus. Dahinter Deutsche Post 1,74% (Vorjahr: 27,26 Prozent) und PostNL 2,18% (Vorjahr: -0,39 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Nippon Express 150,08%, FedEx Corp 26,95% und United Parcel Service 18,86%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: TNT Express -100%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die TNT Express-Aktie am besten: 11,41% Plus. Dahinter United Parcel Service mit +0,87% , Nippon Express mit +0,58% , FedEx Corp mit +0,37% , Österreichische Post mit +0,21% , Deutsche Post mit +0,05% und PostNL mit -0,59% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Post ist -9,44% und reiht sich damit auf Platz 30 ein:

1. Crane: 100,11% Show latest Report (06.01.2018)
2. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 13,38% Show latest Report (06.01.2018)
3. Zykliker Österreich: 10,49% Show latest Report (06.01.2018)
4. Ölindustrie: 8,69% Show latest Report (06.01.2018)
5. Stahl: 7,13% Show latest Report (06.01.2018)
6. Rohstoffaktien: 6,3% Show latest Report (06.01.2018)
7. Licht und Beleuchtung: 6,25% Show latest Report (06.01.2018)
8. Energie: 6,23% Show latest Report (06.01.2018)
9. Versicherer: 5,44% Show latest Report (06.01.2018)
10. IT, Elektronik, 3D: 4,88% Show latest Report (06.01.2018)
11. OÖ10 Members: 4,7% Show latest Report (06.01.2018)
12. Deutsche Nebenwerte: 4,36% Show latest Report (06.01.2018)
13. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 4,26% Show latest Report (06.01.2018)
14. Global Innovation 1000: 3,74% Show latest Report (06.01.2018)
15. MSCI World Biggest 10: 3,69% Show latest Report (06.01.2018)
16. Immobilien: 3,63% Show latest Report (06.01.2018)
17. Bau & Baustoffe: 3,52% Show latest Report (06.01.2018)
18. Media: 2,74% Show latest Report (06.01.2018)
19. Gaming: 1,67% Show latest Report (06.01.2018)
20. Konsumgüter: 0% Show latest Report (06.01.2018)
21. Runplugged Running Stocks: -0,42%
22. Computer, Software & Internet : -1,1% Show latest Report (06.01.2018)
23. Luftfahrt & Reise: -4,32% Show latest Report (06.01.2018)
24. Börseneulinge 2017: -5,98% Show latest Report (06.01.2018)
25. Banken: -6,86% Show latest Report (06.01.2018)
26. Big Greeks: -7,61% Show latest Report (06.01.2018)
27. Sport: -7,81% Show latest Report (06.01.2018)
28. Auto, Motor und Zulieferer: -8,22% Show latest Report (06.01.2018)
29. Telekom: -8,78% Show latest Report (06.01.2018)
30. Post: -9,44% Show latest Report (06.01.2018)
31. Solar: -13% Show latest Report (06.01.2018)
32. Aluminium: -45,52% Show latest Report (14.03.2015)

Social Trading Kommentare

08mark15
zu DPW (11.01.)

Der Aufwärtstrend der Deutsche Post AG scheint etwas nachzulassen und in eine Seitwärtsbewegung überzugehen. Ich habe den Stop Loss nachgezogen (letztes Tief bei ca. 39€) und sollte im schlimmsten Fall hier nicht mit leeren Händen nach Hause gehen.




Random Partner

Strabag
Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3611 0.19% 3597 -0.40% 22:32:47
DAX 13201 -0.34% 13180 -0.16% 22:32:47
Dow 25803 0.89% 25872 0.27% 22:33:19
Nikkei 23715 0.26% 23755 0.17% 22:33:06
Gold 1341 1.05% 1339 -0.17% 22:33:17
Bitcoin 13733 1.68% 10466 -31.22% 22:35:49


Magazine aktuell

Geschäftsberichte

United Parcel Service und FedEx Corp vs. PostNL und Deutsche Post – kommentierter KW 2 Peer Group Watch Post


13.01.2018

In der Wochensicht ist vorne: United Parcel Service 5,07% vor FedEx Corp 2,23%, TNT Express 1,59%, Österreichische Post 1,03%, Nippon Express 0%, Deutsche Post -0,79% und PostNL -0,83%.

In der Monatssicht ist vorne: FedEx Corp 13,51% vor United Parcel Service 13,48% , TNT Express 8,45% , PostNL 5,93% , Nippon Express 4,62% , Österreichische Post 4,14% und Deutsche Post 1,05% . Weitere Highlights: Österreichische Post ist nun 3 Tage im Plus (0,77% Zuwachs von 39,1 auf 39,4), ebenso United Parcel Service 3 Tage im Plus (3,86% Zuwachs von 129,11 auf 134,09), FedEx Corp 3 Tage im Plus (1,53% Zuwachs von 267,75 auf 271,85), Deutsche Post 4 Tage im Minus (1,03% Verlust von 40,86 auf 40,44).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs United Parcel Service 12,54% (Vorjahr: 3,93 Prozent) im Plus. Dahinter FedEx Corp 8,94% (Vorjahr: 34,02 Prozent) und Österreichische Post 5,29% (Vorjahr: 17,34 Prozent). TNT Express -100% (Vorjahr: 0 Prozent) im Minus. Dahinter Deutsche Post 1,74% (Vorjahr: 27,26 Prozent) und PostNL 2,18% (Vorjahr: -0,39 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Nippon Express 150,08%, FedEx Corp 26,95% und United Parcel Service 18,86%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: TNT Express -100%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die TNT Express-Aktie am besten: 11,41% Plus. Dahinter United Parcel Service mit +0,87% , Nippon Express mit +0,58% , FedEx Corp mit +0,37% , Österreichische Post mit +0,21% , Deutsche Post mit +0,05% und PostNL mit -0,59% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Post ist -9,44% und reiht sich damit auf Platz 30 ein:

1. Crane: 100,11% Show latest Report (06.01.2018)
2. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 13,38% Show latest Report (06.01.2018)
3. Zykliker Österreich: 10,49% Show latest Report (06.01.2018)
4. Ölindustrie: 8,69% Show latest Report (06.01.2018)
5. Stahl: 7,13% Show latest Report (06.01.2018)
6. Rohstoffaktien: 6,3% Show latest Report (06.01.2018)
7. Licht und Beleuchtung: 6,25% Show latest Report (06.01.2018)
8. Energie: 6,23% Show latest Report (06.01.2018)
9. Versicherer: 5,44% Show latest Report (06.01.2018)
10. IT, Elektronik, 3D: 4,88% Show latest Report (06.01.2018)
11. OÖ10 Members: 4,7% Show latest Report (06.01.2018)
12. Deutsche Nebenwerte: 4,36% Show latest Report (06.01.2018)
13. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 4,26% Show latest Report (06.01.2018)
14. Global Innovation 1000: 3,74% Show latest Report (06.01.2018)
15. MSCI World Biggest 10: 3,69% Show latest Report (06.01.2018)
16. Immobilien: 3,63% Show latest Report (06.01.2018)
17. Bau & Baustoffe: 3,52% Show latest Report (06.01.2018)
18. Media: 2,74% Show latest Report (06.01.2018)
19. Gaming: 1,67% Show latest Report (06.01.2018)
20. Konsumgüter: 0% Show latest Report (06.01.2018)
21. Runplugged Running Stocks: -0,42%
22. Computer, Software & Internet : -1,1% Show latest Report (06.01.2018)
23. Luftfahrt & Reise: -4,32% Show latest Report (06.01.2018)
24. Börseneulinge 2017: -5,98% Show latest Report (06.01.2018)
25. Banken: -6,86% Show latest Report (06.01.2018)
26. Big Greeks: -7,61% Show latest Report (06.01.2018)
27. Sport: -7,81% Show latest Report (06.01.2018)
28. Auto, Motor und Zulieferer: -8,22% Show latest Report (06.01.2018)
29. Telekom: -8,78% Show latest Report (06.01.2018)
30. Post: -9,44% Show latest Report (06.01.2018)
31. Solar: -13% Show latest Report (06.01.2018)
32. Aluminium: -45,52% Show latest Report (14.03.2015)

Social Trading Kommentare

08mark15
zu DPW (11.01.)

Der Aufwärtstrend der Deutsche Post AG scheint etwas nachzulassen und in eine Seitwärtsbewegung überzugehen. Ich habe den Stop Loss nachgezogen (letztes Tief bei ca. 39€) und sollte im schlimmsten Fall hier nicht mit leeren Händen nach Hause gehen.




Random Partner

Strabag
Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3611 0.19% 3597 -0.40% 22:32:47
DAX 13201 -0.34% 13180 -0.16% 22:32:47
Dow 25803 0.89% 25872 0.27% 22:33:19
Nikkei 23715 0.26% 23755 0.17% 22:33:06
Gold 1341 1.05% 1339 -0.17% 22:33:17
Bitcoin 13733 1.68% 10466 -31.22% 22:35:49


Magazine aktuell

Geschäftsberichte