Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





16.12.2017

In der Wochensicht ist vorne: Microsoft 3,2% vor Apple 2,72%, Procter & Gamble 1,68%, Johnson & Johnson 1,33%, Wells Fargo 0,94%, General Electric 0,62%, Exxon 0,45%, JP Morgan Chase 0,2%, Chevron -0,16% und Nestlé -0,58%.

In der Monatssicht ist vorne: Wells Fargo 10,79% vor JP Morgan Chase 9,12% , Procter & Gamble 3,4% , Microsoft 3,33% , Chevron 2,4% , Johnson & Johnson 2,13% , Apple 1,53% , Exxon 0,96% , Nestlé 0,71% und General Electric -0,45% . Weitere Highlights: Procter & Gamble ist nun 3 Tage im Plus (2,27% Zuwachs von 89,85 auf 91,89).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Apple 50,21% (Vorjahr: 7,92 Prozent) im Plus. Dahinter Microsoft 39,77% (Vorjahr: 10,35 Prozent) und Johnson & Johnson 23,65% (Vorjahr: 11,01 Prozent). General Electric -43,61% (Vorjahr: 1,77 Prozent) im Minus. Dahinter Exxon -8,01% (Vorjahr: 15,55 Prozent) und Chevron 1,72% (Vorjahr: 30,65 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Microsoft 19,39%, JP Morgan Chase 15,6% und Apple 13,23%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: General Electric -29,54%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:05 Uhr die Microsoft-Aktie am besten: 2,66% Plus. Dahinter Apple mit +1,64% , Wells Fargo mit +1,02% , General Electric mit +0,95% , Procter & Gamble mit +0,82% , JP Morgan Chase mit +0,56% , Johnson & Johnson mit +0,45% , Exxon mit +0,02% , Chevron mit -0,29% und Nestlé mit -0,5% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group MSCI World Biggest 10 ist 12,1% und reiht sich damit auf Platz 23 ein:

1. Post: 153,3% Show latest Report (09.12.2017)
2. Crane: 112,19% Show latest Report (09.12.2017)
3. Energie: 76,91% Show latest Report (09.12.2017)
4. IT, Elektronik, 3D: 56,08% Show latest Report (09.12.2017)
5. OÖ10 Members: 55,56% Show latest Report (09.12.2017)
6. Luftfahrt & Reise: 51,97% Show latest Report (09.12.2017)
7. Computer, Software & Internet : 46,38% Show latest Report (09.12.2017)
8. Auto, Motor und Zulieferer: 36,61% Show latest Report (09.12.2017)
9. Deutsche Nebenwerte: 36,29% Show latest Report (09.12.2017)
10. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 34,35% Show latest Report (09.12.2017)
11. Gaming: 28,01% Show latest Report (09.12.2017)
12. Immobilien: 26,03% Show latest Report (09.12.2017)
13. Zykliker Österreich: 25,83% Show latest Report (09.12.2017)
14. Solar: 25,37% Show latest Report (09.12.2017)
15. Global Innovation 1000: 21,5% Show latest Report (09.12.2017)
16. Sport: 20,85% Show latest Report (09.12.2017)
17. Stahl: 18,55% Show latest Report (09.12.2017)
18. Runplugged Running Stocks: 18,25%
19. Konsumgüter: 17,6% Show latest Report (09.12.2017)
20. Aluminium: 17,25% Show latest Report (14.03.2015)
21. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 13,19% Show latest Report (09.12.2017)
22. Banken: 12,97% Show latest Report (09.12.2017)
23. MSCI World Biggest 10: 12,1% Show latest Report (09.12.2017)
24. Media: 10,89% Show latest Report (09.12.2017)
25. Versicherer: 9,64% Show latest Report (09.12.2017)
26. Licht und Beleuchtung: 9,15% Show latest Report (09.12.2017)
27. Big Greeks: 8,86% Show latest Report (09.12.2017)
28. Telekom: 7,78% Show latest Report (09.12.2017)
29. Bau & Baustoffe: 0,68% Show latest Report (09.12.2017)
30. Börseneulinge 2017: -2,33% Show latest Report (09.12.2017)
31. Rohstoffaktien: -2,47% Show latest Report (09.12.2017)
32. Ölindustrie: -5,85% Show latest Report (09.12.2017)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

PerformanceTech
zu MSFT (11.12.)

Nach einer Korrektur auf fast 69 € ist die Microsoft Aktie schon fast wieder beim Allzeithoch. Gut, dass hier kein enger Stop gesetzt war. Nach aktueller Analystenmeinung ist hier noch ein Kurspotenzial von 10% für das nächste Jahr. Schauen wir mal.

AktienTipp
zu AAPL (13.12.)

http://www.oe24.at/digital/apple/Apple-arbeitet-an-guenstigem-iPhone-X/312767992

MSInvesting
zu AAPL (10.12.)

Irland will Apple-Milliarden einsammeln. Apple meldet fast 17 Milliarden Dollar App-Umsatz von chinesischen Entwicklern. Ein knappes Vierteljahr nach der Veröffentlichung ist iOS 11 erst auf 59 Prozent der Geräte installiert. Die Verbreitung ist viel langsamer als bei den beiden letzten großen System-Updates. Apple plant für 2018 iPhone mit Metallgehäuse. Apple will Musikerkenner Shazam kaufen.

butterkugel
zu GE (15.12.)

Nachdem Siemens nach angekündigtem Stellenabbau den Weg in dieses wikifolio gefunden hat, ist es nur fair, nun auch eine Position von General Electric aufzubauen +++ Auch GE baut weltweit ca. 12.000 Stellen ab, 1600 davon in Deutschland +++ Ich bin allerdings auch etwas zwiegespalten +++ Die Kraftwerksparte soll zugunsten erneuerbarer Energien zurückgefahren werden... +++ Die Situation wird intensiv beobachtet

RobinD1410
zu GE (13.12.)

GE ist einer der größten Industriemischkonzerne der Welt ( vgl. bar mit Siemens) Während die Wall Street seit der Präsidentschaft Trumps einen Rekord nach dem anderen gebrochen hat, werden sich die Anleger von GE im letzten Jahr mit Sicherheit geärgert haben. Der einst von Thomas Alpha Addison (Erfinder der Glühbrine) gegründete Konzern schaffte es im ablaufenden Jahr die Hälfte seines Aktienkurses einzubüßen. Während es in den vergangenen Jahren immer wieder eine große Stärke des Mischkonzerns war, seine breite Diversifikation (Elelctrics, Wehrtechnik, Turbinentechnik, Medizintechnik usw.) aufrechtzuerhalten, muss GE seit diesem Jahr feststellen , dass es unter erhöhten Drucksituationen durch Kosten und v.a. Wettbewerbern steht. Während nun auf der einen Seite gespart werden soll (1600 Arb. Plätze in D), werden andere zukunftsträchtige Sparten wie die Health Care auf einen langsamen Weg der Selbständigkeit gebracht. Diese Restrukturierung des Konzerns und seine Teilabspaltungen geben Hoffnung auf eine baldige Erholung des Aktienkurses. Alleine die Health Care Sparte dürfte bei einem Börsengang das notwendige Kapital in die Kassen spülen. Jedoch gilt es festzuhalten, dass eine Restrukturierung Zeit und Geld kostet und auf den Kursen lastet. Daher wird die GE mit Stückzahl 100 aufgenommen. Es könnte durchaus noch einige Zeit hin und her schlingern, spätestens mit Q2/18 erwarte ich jeodch erste Ergebnisse der Kostensenkungsmaßnahmen, sowie eine Abspaltung z.b. der Healt Care. Nachkaufpotential gegeben, sollte jedoch noch abgewartet werden.

Theofolio
zu GE (11.12.)

General Electric gibt Dividende bekannt (http://www.mydividends.de/news/general-electric-halbiert-dividende/)

Bergfahrten
zu JNJ (13.12.)

12.12.2017 - die Quartals-Dividende von JOHNSON & JOHNSON ist mit 0,84 USD je Aktie eingetroffen.

Bergfahrten
zu XONA (13.12.)

11.12.2017 - die Quartals-Dividende von EXXON MOBIL CORP. ist mit 0,77 USD je Aktie eingetroffen.



Bildnachweis

1. BSN Group MSCI World Biggest 10 Performancevergleich YTD, Stand: 16.12.2017

2. Hulk, stark, Muskel, Superheld, groß, gross, Größe, Grösse, Kraft, Power, Energie, tavizta / Shutterstock.com, tavizta / Shutterstock.com

Aktien auf dem Radar: Porr , AT&S , FACC , Bawag Group .


Random Partner

CMC markets
CMC Markets ist einer der weltweit führenden Anbieter von Online-Trading. Das Angebot von CMC Markets in Deutschland umfasst CFDs auf über 10.000 verschiedene Werte aus über 20 Märkten. Gehandelt werden können CFDs auf Indizes, Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Exchange Traded Funds (ETFs) sowie auf über 340 Währungspaare.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3293 0.04% 22:57:06 (3291 0.19% 16.07.)
DAX 12568 0.21% 22:59:45 (12541 0.38% 13.07.)
Dow 25072 0.03% 23:00:00 (25064 0.18% 16.07.)
Nikkei 22655 0.26% 23:00:00 (22597 1.85% 13.07.)
Gold 1240 -0.14% 23:00:00 (1241 0.08% 16.07.)
Bitcoin 6735 7.34% 01:50:01 (6274 0.92% 15.07.)

Featured Partner Video

Adidas: Auf dem Weg zum Weltmeistertitel?

Nun rollt der Ball ja schon ein paar Tage in Russland. Und bis dato tun sich viele Favoriten inklusive 'Der Mannschaft' noch ziemlich schwer. Zumindest als Ausstatter ist Deutschland aber schon ein...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte

Microsoft und Apple vs. Nestlé und Chevron – kommentierter KW 50 Peer Group Watch MSCI World Biggest 10


16.12.2017

In der Wochensicht ist vorne: Microsoft 3,2% vor Apple 2,72%, Procter & Gamble 1,68%, Johnson & Johnson 1,33%, Wells Fargo 0,94%, General Electric 0,62%, Exxon 0,45%, JP Morgan Chase 0,2%, Chevron -0,16% und Nestlé -0,58%.

In der Monatssicht ist vorne: Wells Fargo 10,79% vor JP Morgan Chase 9,12% , Procter & Gamble 3,4% , Microsoft 3,33% , Chevron 2,4% , Johnson & Johnson 2,13% , Apple 1,53% , Exxon 0,96% , Nestlé 0,71% und General Electric -0,45% . Weitere Highlights: Procter & Gamble ist nun 3 Tage im Plus (2,27% Zuwachs von 89,85 auf 91,89).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Apple 50,21% (Vorjahr: 7,92 Prozent) im Plus. Dahinter Microsoft 39,77% (Vorjahr: 10,35 Prozent) und Johnson & Johnson 23,65% (Vorjahr: 11,01 Prozent). General Electric -43,61% (Vorjahr: 1,77 Prozent) im Minus. Dahinter Exxon -8,01% (Vorjahr: 15,55 Prozent) und Chevron 1,72% (Vorjahr: 30,65 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Microsoft 19,39%, JP Morgan Chase 15,6% und Apple 13,23%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: General Electric -29,54%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:05 Uhr die Microsoft-Aktie am besten: 2,66% Plus. Dahinter Apple mit +1,64% , Wells Fargo mit +1,02% , General Electric mit +0,95% , Procter & Gamble mit +0,82% , JP Morgan Chase mit +0,56% , Johnson & Johnson mit +0,45% , Exxon mit +0,02% , Chevron mit -0,29% und Nestlé mit -0,5% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group MSCI World Biggest 10 ist 12,1% und reiht sich damit auf Platz 23 ein:

1. Post: 153,3% Show latest Report (09.12.2017)
2. Crane: 112,19% Show latest Report (09.12.2017)
3. Energie: 76,91% Show latest Report (09.12.2017)
4. IT, Elektronik, 3D: 56,08% Show latest Report (09.12.2017)
5. OÖ10 Members: 55,56% Show latest Report (09.12.2017)
6. Luftfahrt & Reise: 51,97% Show latest Report (09.12.2017)
7. Computer, Software & Internet : 46,38% Show latest Report (09.12.2017)
8. Auto, Motor und Zulieferer: 36,61% Show latest Report (09.12.2017)
9. Deutsche Nebenwerte: 36,29% Show latest Report (09.12.2017)
10. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 34,35% Show latest Report (09.12.2017)
11. Gaming: 28,01% Show latest Report (09.12.2017)
12. Immobilien: 26,03% Show latest Report (09.12.2017)
13. Zykliker Österreich: 25,83% Show latest Report (09.12.2017)
14. Solar: 25,37% Show latest Report (09.12.2017)
15. Global Innovation 1000: 21,5% Show latest Report (09.12.2017)
16. Sport: 20,85% Show latest Report (09.12.2017)
17. Stahl: 18,55% Show latest Report (09.12.2017)
18. Runplugged Running Stocks: 18,25%
19. Konsumgüter: 17,6% Show latest Report (09.12.2017)
20. Aluminium: 17,25% Show latest Report (14.03.2015)
21. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 13,19% Show latest Report (09.12.2017)
22. Banken: 12,97% Show latest Report (09.12.2017)
23. MSCI World Biggest 10: 12,1% Show latest Report (09.12.2017)
24. Media: 10,89% Show latest Report (09.12.2017)
25. Versicherer: 9,64% Show latest Report (09.12.2017)
26. Licht und Beleuchtung: 9,15% Show latest Report (09.12.2017)
27. Big Greeks: 8,86% Show latest Report (09.12.2017)
28. Telekom: 7,78% Show latest Report (09.12.2017)
29. Bau & Baustoffe: 0,68% Show latest Report (09.12.2017)
30. Börseneulinge 2017: -2,33% Show latest Report (09.12.2017)
31. Rohstoffaktien: -2,47% Show latest Report (09.12.2017)
32. Ölindustrie: -5,85% Show latest Report (09.12.2017)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

PerformanceTech
zu MSFT (11.12.)

Nach einer Korrektur auf fast 69 € ist die Microsoft Aktie schon fast wieder beim Allzeithoch. Gut, dass hier kein enger Stop gesetzt war. Nach aktueller Analystenmeinung ist hier noch ein Kurspotenzial von 10% für das nächste Jahr. Schauen wir mal.

AktienTipp
zu AAPL (13.12.)

http://www.oe24.at/digital/apple/Apple-arbeitet-an-guenstigem-iPhone-X/312767992

MSInvesting
zu AAPL (10.12.)

Irland will Apple-Milliarden einsammeln. Apple meldet fast 17 Milliarden Dollar App-Umsatz von chinesischen Entwicklern. Ein knappes Vierteljahr nach der Veröffentlichung ist iOS 11 erst auf 59 Prozent der Geräte installiert. Die Verbreitung ist viel langsamer als bei den beiden letzten großen System-Updates. Apple plant für 2018 iPhone mit Metallgehäuse. Apple will Musikerkenner Shazam kaufen.

butterkugel
zu GE (15.12.)

Nachdem Siemens nach angekündigtem Stellenabbau den Weg in dieses wikifolio gefunden hat, ist es nur fair, nun auch eine Position von General Electric aufzubauen +++ Auch GE baut weltweit ca. 12.000 Stellen ab, 1600 davon in Deutschland +++ Ich bin allerdings auch etwas zwiegespalten +++ Die Kraftwerksparte soll zugunsten erneuerbarer Energien zurückgefahren werden... +++ Die Situation wird intensiv beobachtet

RobinD1410
zu GE (13.12.)

GE ist einer der größten Industriemischkonzerne der Welt ( vgl. bar mit Siemens) Während die Wall Street seit der Präsidentschaft Trumps einen Rekord nach dem anderen gebrochen hat, werden sich die Anleger von GE im letzten Jahr mit Sicherheit geärgert haben. Der einst von Thomas Alpha Addison (Erfinder der Glühbrine) gegründete Konzern schaffte es im ablaufenden Jahr die Hälfte seines Aktienkurses einzubüßen. Während es in den vergangenen Jahren immer wieder eine große Stärke des Mischkonzerns war, seine breite Diversifikation (Elelctrics, Wehrtechnik, Turbinentechnik, Medizintechnik usw.) aufrechtzuerhalten, muss GE seit diesem Jahr feststellen , dass es unter erhöhten Drucksituationen durch Kosten und v.a. Wettbewerbern steht. Während nun auf der einen Seite gespart werden soll (1600 Arb. Plätze in D), werden andere zukunftsträchtige Sparten wie die Health Care auf einen langsamen Weg der Selbständigkeit gebracht. Diese Restrukturierung des Konzerns und seine Teilabspaltungen geben Hoffnung auf eine baldige Erholung des Aktienkurses. Alleine die Health Care Sparte dürfte bei einem Börsengang das notwendige Kapital in die Kassen spülen. Jedoch gilt es festzuhalten, dass eine Restrukturierung Zeit und Geld kostet und auf den Kursen lastet. Daher wird die GE mit Stückzahl 100 aufgenommen. Es könnte durchaus noch einige Zeit hin und her schlingern, spätestens mit Q2/18 erwarte ich jeodch erste Ergebnisse der Kostensenkungsmaßnahmen, sowie eine Abspaltung z.b. der Healt Care. Nachkaufpotential gegeben, sollte jedoch noch abgewartet werden.

Theofolio
zu GE (11.12.)

General Electric gibt Dividende bekannt (http://www.mydividends.de/news/general-electric-halbiert-dividende/)

Bergfahrten
zu JNJ (13.12.)

12.12.2017 - die Quartals-Dividende von JOHNSON & JOHNSON ist mit 0,84 USD je Aktie eingetroffen.

Bergfahrten
zu XONA (13.12.)

11.12.2017 - die Quartals-Dividende von EXXON MOBIL CORP. ist mit 0,77 USD je Aktie eingetroffen.



Bildnachweis

1. BSN Group MSCI World Biggest 10 Performancevergleich YTD, Stand: 16.12.2017

2. Hulk, stark, Muskel, Superheld, groß, gross, Größe, Grösse, Kraft, Power, Energie, tavizta / Shutterstock.com, tavizta / Shutterstock.com

Aktien auf dem Radar: Porr , AT&S , FACC , Bawag Group .


Random Partner

CMC markets
CMC Markets ist einer der weltweit führenden Anbieter von Online-Trading. Das Angebot von CMC Markets in Deutschland umfasst CFDs auf über 10.000 verschiedene Werte aus über 20 Märkten. Gehandelt werden können CFDs auf Indizes, Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Exchange Traded Funds (ETFs) sowie auf über 340 Währungspaare.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3293 0.04% 22:57:06 (3291 0.19% 16.07.)
DAX 12568 0.21% 22:59:45 (12541 0.38% 13.07.)
Dow 25072 0.03% 23:00:00 (25064 0.18% 16.07.)
Nikkei 22655 0.26% 23:00:00 (22597 1.85% 13.07.)
Gold 1240 -0.14% 23:00:00 (1241 0.08% 16.07.)
Bitcoin 6735 7.34% 01:50:01 (6274 0.92% 15.07.)

Featured Partner Video

Adidas: Auf dem Weg zum Weltmeistertitel?

Nun rollt der Ball ja schon ein paar Tage in Russland. Und bis dato tun sich viele Favoriten inklusive 'Der Mannschaft' noch ziemlich schwer. Zumindest als Ausstatter ist Deutschland aber schon ein...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte