18.11.2017

In der Wochensicht ist vorne: Lufthansa 4,53% vor Airbus Group 2,15%, Boeing 0,54%, Lockheed Martin -0,47%, TUI AG -0,7%, Fraport -1,07%, FACC -1,73%, Thomas Cook Group -1,88%, Flughafen Wien -2,27%, Kuoni -8,04% und Air Berlin -11,9%.

In der Monatssicht ist vorne: Airbus Group 11,3% vor Lufthansa 10,7% , FACC 7,67% , Boeing 1,41% , Fraport 1,28% , TUI AG 0,3% , Lockheed Martin -2,69% , Flughafen Wien -4,47% , Thomas Cook Group -6,51% , Kuoni -8,28% und Air Berlin -76,43% . Weitere Highlights: Airbus Group ist nun 3 Tage im Plus (2,86% Zuwachs von 83,32 auf 85,7).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs FACC 171,82% (Vorjahr: -28,73 Prozent) im Plus. Dahinter Lufthansa 129,3% (Vorjahr: -15,76 Prozent) und Boeing 68,46% (Vorjahr: 6,33 Prozent). Air Berlin -93,88% (Vorjahr: -33,88 Prozent) im Minus. Dahinter TUI AG 11,34% (Vorjahr: -20,67 Prozent) und Kuoni 21,66% (Vorjahr: 11,19 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: FACC 51,16%, Lufthansa 47,44% und Boeing 24,33%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Air Berlin -93,46% und Kuoni -6,85%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:04 Uhr die Kuoni-Aktie am besten: 14,61% Plus. Dahinter FACC mit +0,3% , Flughafen Wien mit +0,23% , TUI AG mit -0,06% , Fraport mit -0,19% , Lufthansa mit -0,28% , Airbus Group mit -0,86% , Thomas Cook Group mit -1,1% , Lockheed Martin mit -1,11% , Boeing mit -1,14% und Air Berlin mit -5,41% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Luftfahrt & Reise ist 44,03% und reiht sich damit auf Platz 5 ein:

1. Post: 137,77% Show latest Report (11.11.2017)
2. Energie: 80,27% Show latest Report (11.11.2017)
3. IT, Elektronik, 3D: 66,62% Show latest Report (11.11.2017)
4. OÖ10 Members: 47,65% Show latest Report (11.11.2017)
5. Luftfahrt & Reise: 44,03% Show latest Report (11.11.2017)
6. Computer, Software & Internet : 42,04% Show latest Report (11.11.2017)
7. Deutsche Nebenwerte: 36,93% Show latest Report (11.11.2017)
8. Auto, Motor und Zulieferer: 35,13% Show latest Report (11.11.2017)
9. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 32,61% Show latest Report (11.11.2017)
10. Crane: 29,96% Show latest Report (11.11.2017)
11. Solar: 29,96% Show latest Report (11.11.2017)
12. Zykliker Österreich: 26,69% Show latest Report (11.11.2017)
13. Immobilien: 24,92% Show latest Report (11.11.2017)
14. Global Innovation 1000: 20,93% Show latest Report (11.11.2017)
15. Gaming: 20,8% Show latest Report (11.11.2017)
16. Sport: 18,64% Show latest Report (11.11.2017)
17. Aluminium: 18,05% Show latest Report (14.03.2015)
18. Runplugged Running Stocks: 17,3%
19. Konsumgüter: 15,48% Show latest Report (11.11.2017)
20. Stahl: 15,34% Show latest Report (11.11.2017)
21. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 12,26% Show latest Report (11.11.2017)
22. Licht und Beleuchtung: 11,86% Show latest Report (11.11.2017)
23. Versicherer: 9,76% Show latest Report (11.11.2017)
24. Banken: 9,61% Show latest Report (11.11.2017)
25. MSCI World Biggest 10: 7,54% Show latest Report (11.11.2017)
26. Big Greeks: 5,84% Show latest Report (11.11.2017)
27. Media: 3,99% Show latest Report (11.11.2017)
28. Telekom: 3,74% Show latest Report (11.11.2017)
29. Bau & Baustoffe: 1,27% Show latest Report (11.11.2017)
30. Rohstoffaktien: -4,18% Show latest Report (11.11.2017)
31. Börseneulinge 2017: -4,76% Show latest Report (11.11.2017)
32. Ölindustrie: -6,45% Show latest Report (11.11.2017)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Fuchs
zu FACC (16.11.)

Airbus verkauft 430 Flugzeuge auf einen Schlag http://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Airbus-verkauft-430-Flugzeuge-auf-einen-Schlag,airbus1388.html

wolfspelz
zu FACC (15.11.)

Erfolgreicher Unterlieferant der Luftfahrtindustrie, ......

GesundeSkepsis
zu FRA (17.11.)

Die zuletzt gezeigte Stärke versus Gesamtmarkt gefällt mir.

SEInvest
zu LHA (15.11.)

Habe beim Highflyer Lufthansa weitere +113,5% Teilgewinne mitgenommen, die Aktie bleibt dennoch in den Top-3 meines Wikifolio SEInvest Global. Wie bei meiner Börse Social Network Opening Bell der Wiener Börse erwartet, steigt aktuell die Volatilität an den internationalen Börsen und daher erhöhe ich die Cash-Quote weiter, um günstige Chancen wahrnehmen zu können. LG SE

Jakoby
zu AIR (14.11.)

Gewinnmitnahme Aribus. Da ich die Airbus Aktien aktuell nicht mehr für unterbewertet halte, habe ich mich dazu entschlossen die Gewinne erstmal zu realisieren.

MacDschie
zu LMT (16.11.)

Verkauf des fundamental schlechtesten Wertes mit schwächstem Trend zur Liquiditätsbeschaffung aufgrund neuer Signale




Random Partner

DGWA
Die Deutsche Gesellschaft für Wertpapier-Analyse DGWA ist eine in Frankfurt ansässige Corporate Boutique für globale Small- und Mid-Caps und bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Finanzierungslösungen. Das Managementteam der DGWA war bisher in über 250 IPOs, Finanzierungen, Anleiheemissionen, Dual-Listings und Corporate Finance-Transaktionen involviert.

>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3403 -0.18% 3388 -0.45% 10:08:59
DAX 12488 0.83% 12410 -0.63% 10:09:23
Dow 24965 -1.01% 24900 -0.26% 10:09:16
Nikkei 21925 -1.01% 21895 -0.14% 10:09:01
Gold 1340 -0.54% 1329 -0.84% 10:09:19
Bitcoin 11570 3.57% 11053 -4.68% 10:08:57


Magazine aktuell

Geschäftsberichte

Lufthansa und Airbus Group vs. Air Berlin und Kuoni – kommentierter KW 46 Peer Group Watch Luftfahrt & Reise


18.11.2017

In der Wochensicht ist vorne: Lufthansa 4,53% vor Airbus Group 2,15%, Boeing 0,54%, Lockheed Martin -0,47%, TUI AG -0,7%, Fraport -1,07%, FACC -1,73%, Thomas Cook Group -1,88%, Flughafen Wien -2,27%, Kuoni -8,04% und Air Berlin -11,9%.

In der Monatssicht ist vorne: Airbus Group 11,3% vor Lufthansa 10,7% , FACC 7,67% , Boeing 1,41% , Fraport 1,28% , TUI AG 0,3% , Lockheed Martin -2,69% , Flughafen Wien -4,47% , Thomas Cook Group -6,51% , Kuoni -8,28% und Air Berlin -76,43% . Weitere Highlights: Airbus Group ist nun 3 Tage im Plus (2,86% Zuwachs von 83,32 auf 85,7).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs FACC 171,82% (Vorjahr: -28,73 Prozent) im Plus. Dahinter Lufthansa 129,3% (Vorjahr: -15,76 Prozent) und Boeing 68,46% (Vorjahr: 6,33 Prozent). Air Berlin -93,88% (Vorjahr: -33,88 Prozent) im Minus. Dahinter TUI AG 11,34% (Vorjahr: -20,67 Prozent) und Kuoni 21,66% (Vorjahr: 11,19 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: FACC 51,16%, Lufthansa 47,44% und Boeing 24,33%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Air Berlin -93,46% und Kuoni -6,85%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:04 Uhr die Kuoni-Aktie am besten: 14,61% Plus. Dahinter FACC mit +0,3% , Flughafen Wien mit +0,23% , TUI AG mit -0,06% , Fraport mit -0,19% , Lufthansa mit -0,28% , Airbus Group mit -0,86% , Thomas Cook Group mit -1,1% , Lockheed Martin mit -1,11% , Boeing mit -1,14% und Air Berlin mit -5,41% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Luftfahrt & Reise ist 44,03% und reiht sich damit auf Platz 5 ein:

1. Post: 137,77% Show latest Report (11.11.2017)
2. Energie: 80,27% Show latest Report (11.11.2017)
3. IT, Elektronik, 3D: 66,62% Show latest Report (11.11.2017)
4. OÖ10 Members: 47,65% Show latest Report (11.11.2017)
5. Luftfahrt & Reise: 44,03% Show latest Report (11.11.2017)
6. Computer, Software & Internet : 42,04% Show latest Report (11.11.2017)
7. Deutsche Nebenwerte: 36,93% Show latest Report (11.11.2017)
8. Auto, Motor und Zulieferer: 35,13% Show latest Report (11.11.2017)
9. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 32,61% Show latest Report (11.11.2017)
10. Crane: 29,96% Show latest Report (11.11.2017)
11. Solar: 29,96% Show latest Report (11.11.2017)
12. Zykliker Österreich: 26,69% Show latest Report (11.11.2017)
13. Immobilien: 24,92% Show latest Report (11.11.2017)
14. Global Innovation 1000: 20,93% Show latest Report (11.11.2017)
15. Gaming: 20,8% Show latest Report (11.11.2017)
16. Sport: 18,64% Show latest Report (11.11.2017)
17. Aluminium: 18,05% Show latest Report (14.03.2015)
18. Runplugged Running Stocks: 17,3%
19. Konsumgüter: 15,48% Show latest Report (11.11.2017)
20. Stahl: 15,34% Show latest Report (11.11.2017)
21. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 12,26% Show latest Report (11.11.2017)
22. Licht und Beleuchtung: 11,86% Show latest Report (11.11.2017)
23. Versicherer: 9,76% Show latest Report (11.11.2017)
24. Banken: 9,61% Show latest Report (11.11.2017)
25. MSCI World Biggest 10: 7,54% Show latest Report (11.11.2017)
26. Big Greeks: 5,84% Show latest Report (11.11.2017)
27. Media: 3,99% Show latest Report (11.11.2017)
28. Telekom: 3,74% Show latest Report (11.11.2017)
29. Bau & Baustoffe: 1,27% Show latest Report (11.11.2017)
30. Rohstoffaktien: -4,18% Show latest Report (11.11.2017)
31. Börseneulinge 2017: -4,76% Show latest Report (11.11.2017)
32. Ölindustrie: -6,45% Show latest Report (11.11.2017)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Fuchs
zu FACC (16.11.)

Airbus verkauft 430 Flugzeuge auf einen Schlag http://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Airbus-verkauft-430-Flugzeuge-auf-einen-Schlag,airbus1388.html

wolfspelz
zu FACC (15.11.)

Erfolgreicher Unterlieferant der Luftfahrtindustrie, ......

GesundeSkepsis
zu FRA (17.11.)

Die zuletzt gezeigte Stärke versus Gesamtmarkt gefällt mir.

SEInvest
zu LHA (15.11.)

Habe beim Highflyer Lufthansa weitere +113,5% Teilgewinne mitgenommen, die Aktie bleibt dennoch in den Top-3 meines Wikifolio SEInvest Global. Wie bei meiner Börse Social Network Opening Bell der Wiener Börse erwartet, steigt aktuell die Volatilität an den internationalen Börsen und daher erhöhe ich die Cash-Quote weiter, um günstige Chancen wahrnehmen zu können. LG SE

Jakoby
zu AIR (14.11.)

Gewinnmitnahme Aribus. Da ich die Airbus Aktien aktuell nicht mehr für unterbewertet halte, habe ich mich dazu entschlossen die Gewinne erstmal zu realisieren.

MacDschie
zu LMT (16.11.)

Verkauf des fundamental schlechtesten Wertes mit schwächstem Trend zur Liquiditätsbeschaffung aufgrund neuer Signale




Random Partner

DGWA
Die Deutsche Gesellschaft für Wertpapier-Analyse DGWA ist eine in Frankfurt ansässige Corporate Boutique für globale Small- und Mid-Caps und bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Finanzierungslösungen. Das Managementteam der DGWA war bisher in über 250 IPOs, Finanzierungen, Anleiheemissionen, Dual-Listings und Corporate Finance-Transaktionen involviert.

>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3403 -0.18% 3388 -0.45% 10:08:59
DAX 12488 0.83% 12410 -0.63% 10:09:23
Dow 24965 -1.01% 24900 -0.26% 10:09:16
Nikkei 21925 -1.01% 21895 -0.14% 10:09:01
Gold 1340 -0.54% 1329 -0.84% 10:09:19
Bitcoin 11570 3.57% 11053 -4.68% 10:08:57


Magazine aktuell

Geschäftsberichte