DAX-Analyse am Morgen: Die Unsicherheit bleibt (Gastautor, Christoph Scherbaum)

Autor:
Christoph Scherbaum

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> Website





>> zur Startseite mit allen Blogs

Der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) konnte die Lethargie der vorangegangenen Sitzungen auch gestern nicht abschütteln – nach einem richtungslosen Handel (Tagestief bei 13.345 und damit nur hauchdünn oberhalb der offenen Kurslücke, Tageshoch bei 13.420) ging der Index gerade einmal 3 Pünktchen über dem Vortagsschluss aus dem Handel. Nachbörslich schoben sich die Blue Chips zwar wieder an 13.400 heran, von einem Befreiungsschlag sind die Kurse aber (noch) ein gutes Stück entfernt.

Solange die 13.400er-Barriere nicht per Tagesschluss zurückerobert wird, bleibt die Gefahr eines Rücksetzers bestehen. Dabei gilt es vor allem, den Bereich um 13.341 Punkte im Auge zu behalten, da bei einem Rutsch unter diese Chartmarke die Schließung des Gaps vom Monatsanfang droht. Als Kursziele wären anschließend die Tops bei 13.255/13.249 zu nennen, wobei eine Etage tiefer bereits die nächste offene Kurslücke (13.186 – 13.133) und das Top bei 13.145 warten. Doch es finden sich auch Argumente für die Oberseite:

Gelingt der Sprung über 13.400 – und damit die Rückkehr in den 2017er-Aufwärtstrendkanal – eröffnet sich sofort Raum für einen schnellen Zwischensprint bis auf 13.440/13.489 Punkte. Darüber stellt sich den Kursen die 13.500er-Hürde in den Weg, bevor es zum Test des aktuellen Höchststands bei 13.526 kommen könnte. Für Bewegungspotenzial ist jedenfalls gesorgt, denn heute öffnen eine ganze Reihe von Unternehmen ihre Bücher, u. a. Münchener Rück (WKN: 843002 / ISIN: DE0008430026), Siemens  (WKN: 723610 / ISIN: DE0007236101),Deutsche Telekom  (WKN: 555750 / ISIN: DE0005557508), Commerzbank  (WKN: CBK100 / ISIN: DE000CBK1001), adidas  (WKN: A1EWWW / ISIN: DE000A1EWWW0) und Continental  (WKN: 543900 / ISIN: DE0005439004).

Quelle: Deutsche Bank AG / X-markets

 

(09.11.2017)


Random Partner

S Immo
Die S Immo AG ist eine Immobilien-Investmentgesellschaft, die seit 1987 an der Wiener Börse notiert. Die Gesellschaft investiert zu 100 Prozent in der Europäischen Union und setzt den Fokus dabei auf Hauptstädte in Österreich, Deutschland und CEE. Das Portfolio besteht aus Büros, Einkaufszentren, Hotels sowie aus Wohnimmobilien.

>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Analyse, Chart, Aktie, untersuchen, nachdenken, Startup, Fintech (Bild: Pixabay/geralt https://pixabay.com/de/unternehmer-start-start-up-chart-2411763/ )


 Latest Blogs

» BHS Technologies läutet die Opening Bell für Mittwoch

» Darum dominiert Apple den Smartphone-Markt (und die Börse) (Christoph Sc...

» DAX-Analyse am Morgen: Ohne Wall Street geht es doch! (Gastautor, Christ...

» ATX-Trends: Investoren griffen wieder zu, OMV-Zahlen ... (Wiener Privatb...

» Liebe Grüße aus Chicago! (Monika Kalbacher via Facebook)

» BMW, Daimler & Volkswagen mit neuen Sorgen (Gastautor, Christoph Scherbaum)

» Gold & Co: Das optimale Szenario für Discount-Zertifikate (Christoph Sch...

» Rohstoff-Kolumne KW8 - Öl weiter erholt, Gold unter 1.350 (Heiko Geiger)

» Barbarella auf Planet Börse (Wolfgang Matejka)

» Barrick Gold: Auch als Nummer zwei lässt es sich gut leben (Christian-He...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3403 -0.18% 3393 -0.30% 10:04:15
DAX 12488 0.83% 12415 -0.59% 10:04:32
Dow 24965 -1.01% 24900 -0.26% 10:04:27
Nikkei 21925 -1.01% 21900 -0.11% 10:04:29
Gold 1340 -0.54% 1328 -0.88% 10:04:22
Bitcoin 11570 3.57% 11061 -4.60% 10:04:09


Magazine aktuell

Geschäftsberichte

DAX-Analyse am Morgen: Die Unsicherheit bleibt (Gastautor, Christoph Scherbaum)


Der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) konnte die Lethargie der vorangegangenen Sitzungen auch gestern nicht abschütteln – nach einem richtungslosen Handel (Tagestief bei 13.345 und damit nur hauchdünn oberhalb der offenen Kurslücke, Tageshoch bei 13.420) ging der Index gerade einmal 3 Pünktchen über dem Vortagsschluss aus dem Handel. Nachbörslich schoben sich die Blue Chips zwar wieder an 13.400 heran, von einem Befreiungsschlag sind die Kurse aber (noch) ein gutes Stück entfernt.

Solange die 13.400er-Barriere nicht per Tagesschluss zurückerobert wird, bleibt die Gefahr eines Rücksetzers bestehen. Dabei gilt es vor allem, den Bereich um 13.341 Punkte im Auge zu behalten, da bei einem Rutsch unter diese Chartmarke die Schließung des Gaps vom Monatsanfang droht. Als Kursziele wären anschließend die Tops bei 13.255/13.249 zu nennen, wobei eine Etage tiefer bereits die nächste offene Kurslücke (13.186 – 13.133) und das Top bei 13.145 warten. Doch es finden sich auch Argumente für die Oberseite:

Gelingt der Sprung über 13.400 – und damit die Rückkehr in den 2017er-Aufwärtstrendkanal – eröffnet sich sofort Raum für einen schnellen Zwischensprint bis auf 13.440/13.489 Punkte. Darüber stellt sich den Kursen die 13.500er-Hürde in den Weg, bevor es zum Test des aktuellen Höchststands bei 13.526 kommen könnte. Für Bewegungspotenzial ist jedenfalls gesorgt, denn heute öffnen eine ganze Reihe von Unternehmen ihre Bücher, u. a. Münchener Rück (WKN: 843002 / ISIN: DE0008430026), Siemens  (WKN: 723610 / ISIN: DE0007236101),Deutsche Telekom  (WKN: 555750 / ISIN: DE0005557508), Commerzbank  (WKN: CBK100 / ISIN: DE000CBK1001), adidas  (WKN: A1EWWW / ISIN: DE000A1EWWW0) und Continental  (WKN: 543900 / ISIN: DE0005439004).

Quelle: Deutsche Bank AG / X-markets

 

(09.11.2017)


Random Partner

S Immo
Die S Immo AG ist eine Immobilien-Investmentgesellschaft, die seit 1987 an der Wiener Börse notiert. Die Gesellschaft investiert zu 100 Prozent in der Europäischen Union und setzt den Fokus dabei auf Hauptstädte in Österreich, Deutschland und CEE. Das Portfolio besteht aus Büros, Einkaufszentren, Hotels sowie aus Wohnimmobilien.

>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Analyse, Chart, Aktie, untersuchen, nachdenken, Startup, Fintech (Bild: Pixabay/geralt https://pixabay.com/de/unternehmer-start-start-up-chart-2411763/ )


 Latest Blogs

» BHS Technologies läutet die Opening Bell für Mittwoch

» Darum dominiert Apple den Smartphone-Markt (und die Börse) (Christoph Sc...

» DAX-Analyse am Morgen: Ohne Wall Street geht es doch! (Gastautor, Christ...

» ATX-Trends: Investoren griffen wieder zu, OMV-Zahlen ... (Wiener Privatb...

» Liebe Grüße aus Chicago! (Monika Kalbacher via Facebook)

» BMW, Daimler & Volkswagen mit neuen Sorgen (Gastautor, Christoph Scherbaum)

» Gold & Co: Das optimale Szenario für Discount-Zertifikate (Christoph Sch...

» Rohstoff-Kolumne KW8 - Öl weiter erholt, Gold unter 1.350 (Heiko Geiger)

» Barbarella auf Planet Börse (Wolfgang Matejka)

» Barrick Gold: Auch als Nummer zwei lässt es sich gut leben (Christian-He...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3403 -0.18% 3393 -0.30% 10:04:15
DAX 12488 0.83% 12415 -0.59% 10:04:32
Dow 24965 -1.01% 24900 -0.26% 10:04:27
Nikkei 21925 -1.01% 21900 -0.11% 10:04:29
Gold 1340 -0.54% 1328 -0.88% 10:04:22
Bitcoin 11570 3.57% 11061 -4.60% 10:04:09


Magazine aktuell

Geschäftsberichte