Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





14.10.2017

In der Wochensicht ist vorne: voestalpine 3,67% vor Samsung Electronics 3,24%, Johnson & Johnson 2,41%, Microsoft 1,96%, Toyota Motor Corp. 1,49%, Amazon 1,35%, Alphabet 1,1%, Pfizer 0,8%, Volkswagen 0,54%, IBM 0,42%, Novartis 0,3%, GlaxoSmithKline 0,26%, Intel 0,1%, Andritz 0,06%, Cisco -0,83%, Roche GS -1,13%, Zumtobel -1,14%, Daimler -1,15%, Sanofi -1,73%, Ford Motor Co. -2,11%, AMS -2,92% und Honda Motor -3,45%.

In der Monatssicht ist vorne: Zumtobel 11,06% vor Intel 9,92% , Samsung Electronics 7,99% , Toyota Motor Corp. 7,55% , Volkswagen 6,69% , Alphabet 6,18% , Honda Motor 4,49% , Daimler 4,06% , Ford Motor Co. 3,97% , Microsoft 3,76% , Sanofi 3,44% , Cisco 3,27% , Novartis 3,13% , Johnson & Johnson 2,87% , Pfizer 2,74% , Amazon 2,07% , GlaxoSmithKline 1,97% , Andritz 1,59% , Roche GS 1,41% , IBM 0,92% , voestalpine 0,87% und AMS -7,97% . Weitere Highlights: Microsoft ist nun 3 Tage im Plus (1,57% Zuwachs von 76,29 auf 77,49), ebenso Amazon 3 Tage im Plus (1,59% Zuwachs von 987,2 auf 1002,94), Sanofi 4 Tage im Minus (2,39% Verlust von 86,26 auf 84,2), Zumtobel 4 Tage im Minus (3,61% Verlust von 16,2 auf 15,62), Roche GS 4 Tage im Minus (1,21% Verlust von 247,9 auf 244,9), Ford Motor Co. 3 Tage im Minus (2,74% Verlust von 12,39 auf 12,05).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs AMS 147,75% (Vorjahr: -13,86 Prozent) im Plus. Dahinter Samsung Electronics 45,12% (Vorjahr: 32,92 Prozent) und Amazon 33,75% (Vorjahr: 8,82 Prozent). IBM -11,38% (Vorjahr: 19,13 Prozent) im Minus. Dahinter Honda Motor -9,61% (Vorjahr: -5,67 Prozent) und Zumtobel -8,09% (Vorjahr: -27,02 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: AMS 22,8%, Samsung Electronics 17,97% und Microsoft 12,99%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: IBM -7%, Zumtobel -6,8% und Honda Motor -4,24%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:02 Uhr die Honda Motor-Aktie am besten: 2,39% Plus. Dahinter Intel mit +1,79% , GlaxoSmithKline mit +0,74% , Microsoft mit +0,59% , Samsung Electronics mit +0,46% , Zumtobel mit +0,41% , Roche GS mit +0,34% , Novartis mit +0,28% , Andritz mit +0,27% , Cisco mit +0,23% , Toyota Motor Corp. mit +0,2% , Pfizer mit +0,15% , Johnson & Johnson mit +0,12% , Amazon mit +0,09% , IBM mit +0,03% , Daimler mit -0,09% , Volkswagen mit -0,1% , voestalpine mit -0,14% , Alphabet mit -0,29% , Sanofi mit -0,51% , AMS mit -1,41% und Ford Motor Co. mit -2,23% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist 15,78% und reiht sich damit auf Platz 19 ein:

1. Post: 146,47% Show latest Report (07.10.2017)
2. Energie: 81,91% Show latest Report (07.10.2017)
3. OÖ10 Members: 58,77% Show latest Report (07.10.2017)
4. IT, Elektronik, 3D: 47,17% Show latest Report (07.10.2017)
5. Luftfahrt & Reise: 43,24% Show latest Report (07.10.2017)
6. Computer, Software & Internet : 41,15% Show latest Report (07.10.2017)
7. Auto, Motor und Zulieferer: 36,68% Show latest Report (07.10.2017)
8. Zykliker Österreich: 34,52% Show latest Report (07.10.2017)
9. Crane: 33,32% Show latest Report (07.10.2017)
10. Deutsche Nebenwerte: 32,68% Show latest Report (07.10.2017)
11. Gaming: 27,51% Show latest Report (07.10.2017)
12. Immobilien: 24,71% Show latest Report (07.10.2017)
13. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 23,94% Show latest Report (07.10.2017)
14. Aluminium: 23,46% Show latest Report (14.03.2015)
15. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 21,92% Show latest Report (07.10.2017)
16. Solar: 17,84% Show latest Report (07.10.2017)
17. Konsumgüter: 17,05% Show latest Report (07.10.2017)
18. Sport: 16,68% Show latest Report (07.10.2017)
19. Global Innovation 1000: 15,78% Show latest Report (07.10.2017)
20. Licht und Beleuchtung: 13,32% Show latest Report (07.10.2017)
21. Stahl: 13,13% Show latest Report (07.10.2017)
22. Runplugged Running Stocks: 12,86%
23. Versicherer: 9,82% Show latest Report (07.10.2017)
24. Big Greeks: 8,83% Show latest Report (07.10.2017)
25. Banken: 8,12% Show latest Report (07.10.2017)
26. MSCI World Biggest 10: 7,85% Show latest Report (07.10.2017)
27. Telekom: 5,92% Show latest Report (07.10.2017)
28. Media: 5,52% Show latest Report (07.10.2017)
29. Bau & Baustoffe: 1,77% Show latest Report (07.10.2017)
30. Rohstoffaktien: -1,17% Show latest Report (07.10.2017)
31. Börseneulinge 2017: -2,13% Show latest Report (07.10.2017)
32. Ölindustrie: -7,31% Show latest Report (07.10.2017)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Basishotstock
zu INL (13.10.)

Kaufsignal

AktienTipp
zu GSK (13.10.)

https://www.reuters.com/article/us-gsk-canada-approval/glaxosmithklines-shingles-vaccine-gets-approval-in-canada-idUSKBN1CI2LA

Bergfahrten
zu GSK (13.10.)

12.10.2017 - die Quartals-Dividende von GLAXO-SMITH-KLINE PLC ist mit 0,19 GBP je Aktie eingetroffen.

Koraktor
zu MSF (13.10.)

Microsoft läuft gut. Gewinne nun mit Stop Loss bei 64,00 Euro abgesichert.

Koraktor
zu SSUN (13.10.)

Samsung lief bisher sehr gut. Nun schon über 10% im Plus. Stop Loss nun auf 800 Euro gesetzt, für eine gute Gewinnmitnahme falls der Aufwärtstrend plötzlich abbricht.

AktienTipp
zu ZAG (11.10.)

http://derstandard.at/2000065339600/Zumtobel-will-in-Vorarlberg-nur-noch-Leuchten-produzieren

TinoNeumann
zu JNJ (13.10.)

Johnson & Johnson ist ein weltweit tätiger amerikanischer Pharmazie- und Konsumgüterhersteller mit Hauptsitz in New Brunswick im US-Bundesstaat New Jersey. Das Unternehmen ist im Dow Jones Industrial Average gelistet. Johnson & Johnson (JNJ) ist mit 70 Mrd. US$ Umsatz 2015 eines der größten Healthcareunternehmen der Welt. Die Pharmasparte firmiert in erster Linie unter Janssen und machte 2015 31,4 Mrd. US$ Umsatz. Es gibt auch OTC- resp. Medizinprodukte-Sparten. Der Hauptsitz der deutschen Niederlassung befindet sich in Neuss, jener der österreichischen in Wien. Zudem befinden sich in Wuppertal, Duisburg und Norderstedt weitere wichtige Unternehmensstandorte. Johnson & Johnson beschäftigt rund 127.000 Mitarbeiter in 60 Ländern weltweit, davon etwa 4.000 in Deutschland. Die Produkte der Geschäftsbereiche Consumer, Medical Devices und Pharma werden in 175 Ländern vertrieben. Größte Anteilseigner sind derzeit (Januar 2017) The Vanguard Group (10,56 %), State Street Corporation (8,33 %) und BlackRock (4,19 %).

galileo
zu AMZ (13.10.)

Aktie ist ausgebrochen, Ziel 1050 USD.

GesundeSkepsis
zu AMZ (13.10.)

Momentum ist weiter da, Alternativen sind gerade aus - back in the ring.

Scalable
zu AMZ (11.10.)

Ich denke das Amazon bald die 1000$ Marke (erneut) knacken wird. Danach sind meiner Meinung nach der Kurs nach oben offen. (ACHTUNG - ich bin kein Charttechniker) VG

RRInvestor
zu IBM (11.10.)

Liebe Anleger, heute habe ich den IT-Spezialisten IBM mit ins Boot geholt. IBM ist neben Microsoft führend in der Blockchain-Technologie, ja eher sogar an der Spitze! Auch durch IBMs Supercomputer Watson treibt "Big Blue" den Fortschritt in der künstlichen Intelligenz stark voran. Dadurch dass IBM in den letzten Monaten starke Kursverluste hinnehmen musste, ist das Papier relativ günstig zu haben. Da sich momentan eine signifikante Aufwärtsbewegung abzeichnet, habe ich mich nun für den Einstieg entschlossen. Bullishe Grüße RRInvestor

AktienTipp
zu DAI (13.10.)

http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/Daimler-Aktie-Mercedes-Rueckruf-in-China-wegen-Takata-Airbags-1004108348

RobertPintaric
zu DAI (13.10.)

Daimler ist sehr nahe an meinem Kaufkurs, ich setze ein Verkaufslimit um den Punkt nicht zu verpassen, Daimler geht mir zu lange seitwerts, dafür gibt es zuviele Papiere auf dem Markt die nahezu steigen, mit dem Verkauf erhöhe ich den Cashlow, den Geldfluss, Robert Pintaric.

MrTrost
zu DAI (13.10.)

bei Daimler wurde eine Teilmenge mit über 10% Gewinn abgebaut, weil nach meiner Berechnung der Wachstum ehr gering ausfällt.

AktienTipp
zu VOE (11.10.)

https://kurier.at/wirtschaft/voestalpine-baut-in-kapfenberg-erstes-stahlwerk-seit-40-jahren-in-europa/288.718.799

Sethosmenes
zu VOE (09.10.)

Zukauf



Bildnachweis

1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 14.10.2017

2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Eureka, Forschung, Gedanken, denken, nachdenken, Eprovette, Reagenzglas, http://www.shutterstock.com/de/pic-242827693/stock-photo-businesswoman-looking-at-hologram-of-construction-project.html

Aktien auf dem Radar: .


Random Partner

Strabag
Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3300 0.38% 03:19:00 (3287 -0.34% 14.08.)
DAX 12408 0.40% 03:19:00 (12359 0.00% 14.08.)
Dow 25296 -0.02% 03:19:42 (25300 0.45% 14.08.)
Nikkei 22280 -0.34% 03:19:39 (22356 2.28% 14.08.)
Gold 1192 -0.39% 03:19:40 (1197 -0.23% 14.08.)
Bitcoin 6220 -2.74% 03:19:21 (6395 4.99% 13.08.)

Featured Partner Video

AUSTRIAN STOCK TALK: Vienna Insurance Group AG (2018) Deutsch

Austrian Stock Talk by Wiener Börse: Kompakte Informationen für Investoren und die, die es noch werden wollen. - Jetzt abonnieren! CEO der Vienna Insurance Group AG Elisabeth Stadler &uum...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte

voestalpine und Samsung Electronics vs. Honda Motor und AMS – kommentierter KW 41 Peer Group Watch Global Innovation 1000


14.10.2017

In der Wochensicht ist vorne: voestalpine 3,67% vor Samsung Electronics 3,24%, Johnson & Johnson 2,41%, Microsoft 1,96%, Toyota Motor Corp. 1,49%, Amazon 1,35%, Alphabet 1,1%, Pfizer 0,8%, Volkswagen 0,54%, IBM 0,42%, Novartis 0,3%, GlaxoSmithKline 0,26%, Intel 0,1%, Andritz 0,06%, Cisco -0,83%, Roche GS -1,13%, Zumtobel -1,14%, Daimler -1,15%, Sanofi -1,73%, Ford Motor Co. -2,11%, AMS -2,92% und Honda Motor -3,45%.

In der Monatssicht ist vorne: Zumtobel 11,06% vor Intel 9,92% , Samsung Electronics 7,99% , Toyota Motor Corp. 7,55% , Volkswagen 6,69% , Alphabet 6,18% , Honda Motor 4,49% , Daimler 4,06% , Ford Motor Co. 3,97% , Microsoft 3,76% , Sanofi 3,44% , Cisco 3,27% , Novartis 3,13% , Johnson & Johnson 2,87% , Pfizer 2,74% , Amazon 2,07% , GlaxoSmithKline 1,97% , Andritz 1,59% , Roche GS 1,41% , IBM 0,92% , voestalpine 0,87% und AMS -7,97% . Weitere Highlights: Microsoft ist nun 3 Tage im Plus (1,57% Zuwachs von 76,29 auf 77,49), ebenso Amazon 3 Tage im Plus (1,59% Zuwachs von 987,2 auf 1002,94), Sanofi 4 Tage im Minus (2,39% Verlust von 86,26 auf 84,2), Zumtobel 4 Tage im Minus (3,61% Verlust von 16,2 auf 15,62), Roche GS 4 Tage im Minus (1,21% Verlust von 247,9 auf 244,9), Ford Motor Co. 3 Tage im Minus (2,74% Verlust von 12,39 auf 12,05).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs AMS 147,75% (Vorjahr: -13,86 Prozent) im Plus. Dahinter Samsung Electronics 45,12% (Vorjahr: 32,92 Prozent) und Amazon 33,75% (Vorjahr: 8,82 Prozent). IBM -11,38% (Vorjahr: 19,13 Prozent) im Minus. Dahinter Honda Motor -9,61% (Vorjahr: -5,67 Prozent) und Zumtobel -8,09% (Vorjahr: -27,02 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: AMS 22,8%, Samsung Electronics 17,97% und Microsoft 12,99%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: IBM -7%, Zumtobel -6,8% und Honda Motor -4,24%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:02 Uhr die Honda Motor-Aktie am besten: 2,39% Plus. Dahinter Intel mit +1,79% , GlaxoSmithKline mit +0,74% , Microsoft mit +0,59% , Samsung Electronics mit +0,46% , Zumtobel mit +0,41% , Roche GS mit +0,34% , Novartis mit +0,28% , Andritz mit +0,27% , Cisco mit +0,23% , Toyota Motor Corp. mit +0,2% , Pfizer mit +0,15% , Johnson & Johnson mit +0,12% , Amazon mit +0,09% , IBM mit +0,03% , Daimler mit -0,09% , Volkswagen mit -0,1% , voestalpine mit -0,14% , Alphabet mit -0,29% , Sanofi mit -0,51% , AMS mit -1,41% und Ford Motor Co. mit -2,23% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist 15,78% und reiht sich damit auf Platz 19 ein:

1. Post: 146,47% Show latest Report (07.10.2017)
2. Energie: 81,91% Show latest Report (07.10.2017)
3. OÖ10 Members: 58,77% Show latest Report (07.10.2017)
4. IT, Elektronik, 3D: 47,17% Show latest Report (07.10.2017)
5. Luftfahrt & Reise: 43,24% Show latest Report (07.10.2017)
6. Computer, Software & Internet : 41,15% Show latest Report (07.10.2017)
7. Auto, Motor und Zulieferer: 36,68% Show latest Report (07.10.2017)
8. Zykliker Österreich: 34,52% Show latest Report (07.10.2017)
9. Crane: 33,32% Show latest Report (07.10.2017)
10. Deutsche Nebenwerte: 32,68% Show latest Report (07.10.2017)
11. Gaming: 27,51% Show latest Report (07.10.2017)
12. Immobilien: 24,71% Show latest Report (07.10.2017)
13. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 23,94% Show latest Report (07.10.2017)
14. Aluminium: 23,46% Show latest Report (14.03.2015)
15. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 21,92% Show latest Report (07.10.2017)
16. Solar: 17,84% Show latest Report (07.10.2017)
17. Konsumgüter: 17,05% Show latest Report (07.10.2017)
18. Sport: 16,68% Show latest Report (07.10.2017)
19. Global Innovation 1000: 15,78% Show latest Report (07.10.2017)
20. Licht und Beleuchtung: 13,32% Show latest Report (07.10.2017)
21. Stahl: 13,13% Show latest Report (07.10.2017)
22. Runplugged Running Stocks: 12,86%
23. Versicherer: 9,82% Show latest Report (07.10.2017)
24. Big Greeks: 8,83% Show latest Report (07.10.2017)
25. Banken: 8,12% Show latest Report (07.10.2017)
26. MSCI World Biggest 10: 7,85% Show latest Report (07.10.2017)
27. Telekom: 5,92% Show latest Report (07.10.2017)
28. Media: 5,52% Show latest Report (07.10.2017)
29. Bau & Baustoffe: 1,77% Show latest Report (07.10.2017)
30. Rohstoffaktien: -1,17% Show latest Report (07.10.2017)
31. Börseneulinge 2017: -2,13% Show latest Report (07.10.2017)
32. Ölindustrie: -7,31% Show latest Report (07.10.2017)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Basishotstock
zu INL (13.10.)

Kaufsignal

AktienTipp
zu GSK (13.10.)

https://www.reuters.com/article/us-gsk-canada-approval/glaxosmithklines-shingles-vaccine-gets-approval-in-canada-idUSKBN1CI2LA

Bergfahrten
zu GSK (13.10.)

12.10.2017 - die Quartals-Dividende von GLAXO-SMITH-KLINE PLC ist mit 0,19 GBP je Aktie eingetroffen.

Koraktor
zu MSF (13.10.)

Microsoft läuft gut. Gewinne nun mit Stop Loss bei 64,00 Euro abgesichert.

Koraktor
zu SSUN (13.10.)

Samsung lief bisher sehr gut. Nun schon über 10% im Plus. Stop Loss nun auf 800 Euro gesetzt, für eine gute Gewinnmitnahme falls der Aufwärtstrend plötzlich abbricht.

AktienTipp
zu ZAG (11.10.)

http://derstandard.at/2000065339600/Zumtobel-will-in-Vorarlberg-nur-noch-Leuchten-produzieren

TinoNeumann
zu JNJ (13.10.)

Johnson & Johnson ist ein weltweit tätiger amerikanischer Pharmazie- und Konsumgüterhersteller mit Hauptsitz in New Brunswick im US-Bundesstaat New Jersey. Das Unternehmen ist im Dow Jones Industrial Average gelistet. Johnson & Johnson (JNJ) ist mit 70 Mrd. US$ Umsatz 2015 eines der größten Healthcareunternehmen der Welt. Die Pharmasparte firmiert in erster Linie unter Janssen und machte 2015 31,4 Mrd. US$ Umsatz. Es gibt auch OTC- resp. Medizinprodukte-Sparten. Der Hauptsitz der deutschen Niederlassung befindet sich in Neuss, jener der österreichischen in Wien. Zudem befinden sich in Wuppertal, Duisburg und Norderstedt weitere wichtige Unternehmensstandorte. Johnson & Johnson beschäftigt rund 127.000 Mitarbeiter in 60 Ländern weltweit, davon etwa 4.000 in Deutschland. Die Produkte der Geschäftsbereiche Consumer, Medical Devices und Pharma werden in 175 Ländern vertrieben. Größte Anteilseigner sind derzeit (Januar 2017) The Vanguard Group (10,56 %), State Street Corporation (8,33 %) und BlackRock (4,19 %).

galileo
zu AMZ (13.10.)

Aktie ist ausgebrochen, Ziel 1050 USD.

GesundeSkepsis
zu AMZ (13.10.)

Momentum ist weiter da, Alternativen sind gerade aus - back in the ring.

Scalable
zu AMZ (11.10.)

Ich denke das Amazon bald die 1000$ Marke (erneut) knacken wird. Danach sind meiner Meinung nach der Kurs nach oben offen. (ACHTUNG - ich bin kein Charttechniker) VG

RRInvestor
zu IBM (11.10.)

Liebe Anleger, heute habe ich den IT-Spezialisten IBM mit ins Boot geholt. IBM ist neben Microsoft führend in der Blockchain-Technologie, ja eher sogar an der Spitze! Auch durch IBMs Supercomputer Watson treibt "Big Blue" den Fortschritt in der künstlichen Intelligenz stark voran. Dadurch dass IBM in den letzten Monaten starke Kursverluste hinnehmen musste, ist das Papier relativ günstig zu haben. Da sich momentan eine signifikante Aufwärtsbewegung abzeichnet, habe ich mich nun für den Einstieg entschlossen. Bullishe Grüße RRInvestor

AktienTipp
zu DAI (13.10.)

http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/Daimler-Aktie-Mercedes-Rueckruf-in-China-wegen-Takata-Airbags-1004108348

RobertPintaric
zu DAI (13.10.)

Daimler ist sehr nahe an meinem Kaufkurs, ich setze ein Verkaufslimit um den Punkt nicht zu verpassen, Daimler geht mir zu lange seitwerts, dafür gibt es zuviele Papiere auf dem Markt die nahezu steigen, mit dem Verkauf erhöhe ich den Cashlow, den Geldfluss, Robert Pintaric.

MrTrost
zu DAI (13.10.)

bei Daimler wurde eine Teilmenge mit über 10% Gewinn abgebaut, weil nach meiner Berechnung der Wachstum ehr gering ausfällt.

AktienTipp
zu VOE (11.10.)

https://kurier.at/wirtschaft/voestalpine-baut-in-kapfenberg-erstes-stahlwerk-seit-40-jahren-in-europa/288.718.799

Sethosmenes
zu VOE (09.10.)

Zukauf



Bildnachweis

1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 14.10.2017

2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Eureka, Forschung, Gedanken, denken, nachdenken, Eprovette, Reagenzglas, http://www.shutterstock.com/de/pic-242827693/stock-photo-businesswoman-looking-at-hologram-of-construction-project.html

Aktien auf dem Radar: .


Random Partner

Strabag
Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3300 0.38% 03:19:00 (3287 -0.34% 14.08.)
DAX 12408 0.40% 03:19:00 (12359 0.00% 14.08.)
Dow 25296 -0.02% 03:19:42 (25300 0.45% 14.08.)
Nikkei 22280 -0.34% 03:19:39 (22356 2.28% 14.08.)
Gold 1192 -0.39% 03:19:40 (1197 -0.23% 14.08.)
Bitcoin 6220 -2.74% 03:19:21 (6395 4.99% 13.08.)

Featured Partner Video

AUSTRIAN STOCK TALK: Vienna Insurance Group AG (2018) Deutsch

Austrian Stock Talk by Wiener Börse: Kompakte Informationen für Investoren und die, die es noch werden wollen. - Jetzt abonnieren! CEO der Vienna Insurance Group AG Elisabeth Stadler &uum...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte