15.07.2017

In der Wochensicht ist vorne: BT Group 4,85% vor O2 4,75%, Drillisch 4,3%, Telecom Italia 2,86%, Tele Columbus 2,65%, Orange 2,35%, Deutsche Telekom 1,73%, Vodafone 1,47%, Swisscom 0,88%, Telekom Austria 0,7%, Alcatel-Lucent 0%, AT&T -1,84% und

In der Monatssicht ist vorne: Drillisch 2,74% vor Swisscom 2,19% , Tele Columbus 1,24% , BT Group 1,04% , O2 0,94% , Alcatel-Lucent 0% , Telecom Italia -0,12% , Vodafone -1,52% , Telekom Austria -2,26% , Orange -4,68% , AT&T -6,15% , Deutsche Telekom -6,16% und Weitere Highlights: Telekom Austria ist nun 4 Tage im Plus (0,82% Zuwachs von 6,85 auf 6,91), ebenso Drillisch 4 Tage im Plus (5% Zuwachs von 52,2 auf 54,81).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Drillisch 34,03% (Vorjahr: 4,62 Prozent) im Plus. Dahinter Tele Columbus 24,94% (Vorjahr: -15,51 Prozent) und Telekom Austria 23,14% (Vorjahr: 11,24 Prozent). BT Group -17,8% (Vorjahr: -22,02 Prozent) im Minus. Dahinter AT&T -14,65% (Vorjahr: 22,42 Prozent) und Deutsche Telekom -3,15% (Vorjahr: -2,01 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Drillisch 21,47%, Tele Columbus 20,31% und Telekom Austria 16,22%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: BT Group -9,59%, AT&T -8,32% und Deutsche Telekom -0,23%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:08 Uhr die BT Group-Aktie am besten: 0,93% Plus. Dahinter Telekom Austria mit +0,38% , Alcatel-Lucent mit +0,17% , Drillisch mit +0,13% , Deutsche Telekom mit +0,1% und Swisscom mit +0,06% Orange mit -0,09% , Vodafone mit -0,12% , Tele Columbus mit -0,18% , O2 mit -0,4% , AT&T mit -1,09% und Telecom Italia mit -2,54% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Telekom ist 5,03% und reiht sich damit auf Platz 26 ein:

1. Energie: 43,83% Show latest Report (08.07.2017)
2. OÖ10 Members: 37,98% Show latest Report (08.07.2017)
3. IT, Elektronik, 3D: 36,83% Show latest Report (08.07.2017)
4. Luftfahrt & Reise: 33,25% Show latest Report (08.07.2017)
5. Computer, Software & Internet : 26,74% Show latest Report (08.07.2017)
6. Zykliker Österreich: 25,21% Show latest Report (08.07.2017)
7. Deutsche Nebenwerte: 22,65% Show latest Report (08.07.2017)
8. Licht und Beleuchtung: 22,16% Show latest Report (08.07.2017)
9. Crane: 21,26% Show latest Report (08.07.2017)
10. Auto, Motor und Zulieferer: 20,44% Show latest Report (08.07.2017)
11. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 20,04% Show latest Report (08.07.2017)
12. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 17,65% Show latest Report (08.07.2017)
13. Big Greeks: 16,69% Show latest Report (08.07.2017)
14. Immobilien: 15,31% Show latest Report (08.07.2017)
15. Konsumgüter: 14,24% Show latest Report (08.07.2017)
16. Gaming: 13,57% Show latest Report (08.07.2017)
17. Stahl: 12,88% Show latest Report (08.07.2017)
18. Global Innovation 1000: 12,76% Show latest Report (08.07.2017)
19. Solar: 12,43% Show latest Report (08.07.2017)
20. Aluminium: 12,01% Show latest Report (14.03.2015)
21. Runplugged Running Stocks: 9,93%
22. Sport: 9,12% Show latest Report (08.07.2017)
23. Versicherer: 8,5% Show latest Report (08.07.2017)
24. Post: 8,42% Show latest Report (08.07.2017)
25. Media: 7,04% Show latest Report (08.07.2017)
26. Telekom: 5,45% Show latest Report (08.07.2017)
27. MSCI World Biggest 10: 4,94% Show latest Report (08.07.2017)
28. Banken: 3,73% Show latest Report (08.07.2017)
29. Bau & Baustoffe: 2,19% Show latest Report (08.07.2017)
30. Rohstoffaktien: -5,69% Show latest Report (08.07.2017)
31. Börseneulinge 2017: -5,84% Show latest Report (08.07.2017)
32. Ölindustrie: -11,31% Show latest Report (08.07.2017)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Theofolio
zu BT.A (12.07.)

BT Group will die Dividende erhöhen (http://www.mydividends.de/news/bt-group-will-die-dividende-erhoehen/)

GesundeSkepsis
zu DTE (12.07.)

Aktie zuletzt deutlich unter die Räder gekommen, setze auf Gegenbewegung.

JHoermann
zu DTE (09.07.)

" Die Deutsche Telekom unterstützt die Nachhaltigkeits-Ziele der UN durch zahlreiche Aktivitäten." - https://www.telekom.com/de/verantwortung

ArthurDent
zu SCMN (12.07.)

Diese defensive Position eröffne ich, um für den Rest des Sommers mein Exposure zur Fluchtwährung CHF zu erhöhen.

ArthurDent
zu SCMN (12.07.)

Diese defensive Position eröffne ich, um fü den Rest des Sommers mein Exposure zur Fluchtwährung CHF zu erhöhen.





Random Partner

Buwog
Die Buwog Group ist deutsch-österreichischer Komplettanbieter im Wohnimmobilienbereich. Insgesamt verfügt die Buwog Group über ein Portfolio mit rd. 51.000 Wohnungen. Mit einem Neubauvolumen von jährlich rund 700 Wohnungen im Großraum Wien ist die Buwog Group einer der aktivsten Wohnbauträger und Immobilienentwickler in Deutschland und Österreich.

>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3408 0.46% 3416 0.23% 16:41:58
DAX 12452 0.86% 12401 -0.41% 16:43:40
Dow 25219 0.08% 25160 -0.24% 16:43:43
Nikkei 21720 1.19% 21995 1.25% 16:43:35
Gold 1354 0.01% 1347 -0.50% 16:43:42
Bitcoin 10673 4.36% 11138 4.18% 16:43:27


Magazine aktuell

Geschäftsberichte

BT Group und O2 vs. AT&T und Alcatel-Lucent – kommentierter KW 28 Peer Group Watch Telekom


15.07.2017

In der Wochensicht ist vorne: BT Group 4,85% vor O2 4,75%, Drillisch 4,3%, Telecom Italia 2,86%, Tele Columbus 2,65%, Orange 2,35%, Deutsche Telekom 1,73%, Vodafone 1,47%, Swisscom 0,88%, Telekom Austria 0,7%, Alcatel-Lucent 0%, AT&T -1,84% und

In der Monatssicht ist vorne: Drillisch 2,74% vor Swisscom 2,19% , Tele Columbus 1,24% , BT Group 1,04% , O2 0,94% , Alcatel-Lucent 0% , Telecom Italia -0,12% , Vodafone -1,52% , Telekom Austria -2,26% , Orange -4,68% , AT&T -6,15% , Deutsche Telekom -6,16% und Weitere Highlights: Telekom Austria ist nun 4 Tage im Plus (0,82% Zuwachs von 6,85 auf 6,91), ebenso Drillisch 4 Tage im Plus (5% Zuwachs von 52,2 auf 54,81).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Drillisch 34,03% (Vorjahr: 4,62 Prozent) im Plus. Dahinter Tele Columbus 24,94% (Vorjahr: -15,51 Prozent) und Telekom Austria 23,14% (Vorjahr: 11,24 Prozent). BT Group -17,8% (Vorjahr: -22,02 Prozent) im Minus. Dahinter AT&T -14,65% (Vorjahr: 22,42 Prozent) und Deutsche Telekom -3,15% (Vorjahr: -2,01 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Drillisch 21,47%, Tele Columbus 20,31% und Telekom Austria 16,22%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: BT Group -9,59%, AT&T -8,32% und Deutsche Telekom -0,23%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:08 Uhr die BT Group-Aktie am besten: 0,93% Plus. Dahinter Telekom Austria mit +0,38% , Alcatel-Lucent mit +0,17% , Drillisch mit +0,13% , Deutsche Telekom mit +0,1% und Swisscom mit +0,06% Orange mit -0,09% , Vodafone mit -0,12% , Tele Columbus mit -0,18% , O2 mit -0,4% , AT&T mit -1,09% und Telecom Italia mit -2,54% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Telekom ist 5,03% und reiht sich damit auf Platz 26 ein:

1. Energie: 43,83% Show latest Report (08.07.2017)
2. OÖ10 Members: 37,98% Show latest Report (08.07.2017)
3. IT, Elektronik, 3D: 36,83% Show latest Report (08.07.2017)
4. Luftfahrt & Reise: 33,25% Show latest Report (08.07.2017)
5. Computer, Software & Internet : 26,74% Show latest Report (08.07.2017)
6. Zykliker Österreich: 25,21% Show latest Report (08.07.2017)
7. Deutsche Nebenwerte: 22,65% Show latest Report (08.07.2017)
8. Licht und Beleuchtung: 22,16% Show latest Report (08.07.2017)
9. Crane: 21,26% Show latest Report (08.07.2017)
10. Auto, Motor und Zulieferer: 20,44% Show latest Report (08.07.2017)
11. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 20,04% Show latest Report (08.07.2017)
12. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 17,65% Show latest Report (08.07.2017)
13. Big Greeks: 16,69% Show latest Report (08.07.2017)
14. Immobilien: 15,31% Show latest Report (08.07.2017)
15. Konsumgüter: 14,24% Show latest Report (08.07.2017)
16. Gaming: 13,57% Show latest Report (08.07.2017)
17. Stahl: 12,88% Show latest Report (08.07.2017)
18. Global Innovation 1000: 12,76% Show latest Report (08.07.2017)
19. Solar: 12,43% Show latest Report (08.07.2017)
20. Aluminium: 12,01% Show latest Report (14.03.2015)
21. Runplugged Running Stocks: 9,93%
22. Sport: 9,12% Show latest Report (08.07.2017)
23. Versicherer: 8,5% Show latest Report (08.07.2017)
24. Post: 8,42% Show latest Report (08.07.2017)
25. Media: 7,04% Show latest Report (08.07.2017)
26. Telekom: 5,45% Show latest Report (08.07.2017)
27. MSCI World Biggest 10: 4,94% Show latest Report (08.07.2017)
28. Banken: 3,73% Show latest Report (08.07.2017)
29. Bau & Baustoffe: 2,19% Show latest Report (08.07.2017)
30. Rohstoffaktien: -5,69% Show latest Report (08.07.2017)
31. Börseneulinge 2017: -5,84% Show latest Report (08.07.2017)
32. Ölindustrie: -11,31% Show latest Report (08.07.2017)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Theofolio
zu BT.A (12.07.)

BT Group will die Dividende erhöhen (http://www.mydividends.de/news/bt-group-will-die-dividende-erhoehen/)

GesundeSkepsis
zu DTE (12.07.)

Aktie zuletzt deutlich unter die Räder gekommen, setze auf Gegenbewegung.

JHoermann
zu DTE (09.07.)

" Die Deutsche Telekom unterstützt die Nachhaltigkeits-Ziele der UN durch zahlreiche Aktivitäten." - https://www.telekom.com/de/verantwortung

ArthurDent
zu SCMN (12.07.)

Diese defensive Position eröffne ich, um für den Rest des Sommers mein Exposure zur Fluchtwährung CHF zu erhöhen.

ArthurDent
zu SCMN (12.07.)

Diese defensive Position eröffne ich, um fü den Rest des Sommers mein Exposure zur Fluchtwährung CHF zu erhöhen.





Random Partner

Buwog
Die Buwog Group ist deutsch-österreichischer Komplettanbieter im Wohnimmobilienbereich. Insgesamt verfügt die Buwog Group über ein Portfolio mit rd. 51.000 Wohnungen. Mit einem Neubauvolumen von jährlich rund 700 Wohnungen im Großraum Wien ist die Buwog Group einer der aktivsten Wohnbauträger und Immobilienentwickler in Deutschland und Österreich.

>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3408 0.46% 3416 0.23% 16:41:58
DAX 12452 0.86% 12401 -0.41% 16:43:40
Dow 25219 0.08% 25160 -0.24% 16:43:43
Nikkei 21720 1.19% 21995 1.25% 16:43:35
Gold 1354 0.01% 1347 -0.50% 16:43:42
Bitcoin 10673 4.36% 11138 4.18% 16:43:27


Magazine aktuell

Geschäftsberichte