Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





digibusters: Die Wissensplattform zur digitalen Transformation

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).


22.02.2017
Wien (OTS) - Die Digitalisierung verändert all unsere Lebens- und Arbeitsbereiche und macht vor keiner Branche halt. Dementsprechend sind österreichische Unternehmen gefordert, sich mit den Chancen der Digitalisierung auseinanderzusetzen. Dabei wollen die digibusters, ein Zusammenschluss von Digitalagentur, Systemintegrator und Softwarehersteller, mit umfassendem Know-how und als kompetente Anlaufstelle für alle Themen der digitalen Transformation unterstützen.
Mit digibusters (zu) mehr Wissen
Die Wissensplattform richtet sich an alle Entscheidungsträger, die die Digitalisierung als Chance sehen und erfolgreich nutzen wollen. Ein Team von Experten gibt klare Antworten abseits gehypter Schlagwörter. Anhand konkreter Szenarien zeigt digibusters, wie geschäftliche Herausforderungen durch digitale Prozesse gelöst werden können. Abgerundet wird das Angebot durch zahlreiche Best Practice Beispiele, Tipps & Tricks, Dos & Don’ts und Digitalisierungsexpertise für unterschiedliche Branchen.
Die Autoren sind Spezialisten in ihrem jeweiligen Bereich und stellen ihr Wissen, neben zahlreichen Fachveranstaltungen, jetzt auch einer breiten Öffentlichkeit auf [www.digibusters.com] (http://www.digibusters.com) zur Verfügung. Die Themenbereiche reichen von Kundenansprache über Mitarbeiterbefähigung, Prozessoptimierung bis hin zu Produktentwicklung und sind derzeit für folgende Branchen ausgelegt: Dienstleistung, Finanzdienstleistung, Handel und Produktion.
"Unsere Motivation ist es, aufzuzeigen, wie Unternehmen den Weg in die Digitalisierung bereits erfolgreich gegangen sind und wie einfach dieser Weg auch sein kann. Wir wollen damit andere ermutigen, diese Richtung ebenso einzuschlagen und bieten in diesem Kontext Wissen, Beratung und Unterstützung, um step by step die Chancen der Digitalisierung für sich zu erschließen“, erläutert Thomas Holzhuber, Geschäftsführer von holzhuber impaction.
"Das Potenzial für Digitalisierung in Österreich ist enorm. Wir sehen einen großen Hunger, aber gleichzeitig viele Fragezeichen in der praktischen Umsetzung. Digibusters liefert die nötige Simplifizierung, Handlungsempfehlungen und Best Practices aus Branchen, um den nächsten Schritt zu gehen. Wir begleiten seit Jahren renommierte Konzerne wie auch kleinste Unternehmen bei der Transformation ihrer Geschäftsmodelle und können hier bereits viel Know-how anbieten. Erfolgsstorys von großen Firmen wie Michelin, Rolls Royce, Thyssen Krupp aber auch vieler smarter Mittelständler wie Walter Mauser-Fahrerkabinen sollen österreichische Unternehmen motivieren, ihre Zukunft aktiv in die Hand zu nehmen und zu heimischen digitalen Helden zu werden. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um sein Unternehmen wettbewerbsstark in das digitale Zeitalter zu führen - packen wir´s an“, ergänzt Dorothee Ritz, Geschäftsführerin Microsoft Österreich.
"Wir haben im Zuge zahlreicher Kundengespräche und -workshops festgestellt, dass das Bewusstsein für die Digitalisierung sehr wohl gegeben ist und in diesen Bereich investiert werden soll, nur viele fragen sich noch, wie sie die Digitalisierung praktisch anpacken. Mit unserer Initiative der digibusters wollen wir genau dort alle Interessierten abholen und anhand von Beispielen aus dem Unternehmensalltag digitale Themen greifbar machen. Somit liefern wir Lösungsmöglichkeiten und zeigen, wie die IT sie dabei unterstützen kann. Wir versuchen damit, neue Kunden zu gewinnen und diese auf einer ganz anderen Ebene anzusprechen, ohne sie mit Fachbegriffen zu erschlagen“ fasst Oliver Krizek, Eigentümer und Geschäftsführer der NAVAX Unternehmensgruppe, zusammen.
Mehr Informationen finden Sie unter [www.digibusters.com] (http://www.digibusters.com)
Die Initiatoren der digibusters sind
holzhuber impaction
Als erste österreichische New-Media-Agentur investieren wir bereits seit 1994 in Erfahrung, Wissen sowie Innovationskraft und entwickeln mit Begeisterung und Liebe zum Detail Konzepte für Kampagnen, Portale, Intranets, Shops, Games, Content & Applikationen auf allen digitalen Ebenen – oft Grenzen aufhebend über die Onlinewelt hinaus. So werden in der Entwicklung digitaler Wertketten alle Aktivitäten der Gesamtkommunikation von uns virtuell omnipräsent zusammengeführt.
Mehr Informationen unter [www.impaction.at] (http://www.impaction.at)
Microsoft Österreich
Wir sind ein weltweit führender Experte für Plattformen und Produktivität für die “mobile first, cloud first”-Welt. Unsere Mission ist es, jedem Menschen und jedem Unternehmen auf der Welt zu ermöglichen, mehr zu erreichen. Gemeinsam mit mehr als 5.000 heimischen Partnerunternehmen unterstützen unsere rund 320 heimischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Menschen und Unternehmen durch smarte Software, Cloud-Services und IT-Lösungen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen.
Mehr Informationen unter [www.microsoft.at] (http://www.microsoft.at)
NAVAX Unternehmensgruppe:
Wir von NAVAX sind ein unabhängiger IT-Systemintegrator mit mehr als zwei Jahrzehnten Erfahrung in den Bereichen ERP, CRM, Business Intelligence, Collaboration & Mobility. Wir finden immer die optimalen Business-Softwarelösungen für unsere Kunden, egal ob KMUs oder Großunternehmen - in über 750 Projekten, national und international. Die Expertise unserer 180 Mitarbeiter ist sowohl auf Fachveranstaltungen als auch bei Podiumsdiskussionen gefragt – jetzt stellen wir unser Know-how auch einer breiten Öffentlichkeit über digibusters zur Verfügung.
Mehr Informationen unter [www.navax.com] (http://www.navax.com/)
Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Aktien auf dem Radar: Valneva , Warimpex , EVN , Rosenbauer , Polytec , DO&CO , UBM , OMV , Palfinger , Zumtobel , Porr , Wienerberger , Österreichische Post , S Immo , Strabag , VIG , CA Immo , FACC , Verbund , SBO , Oberbank AG Stamm , AT&S , Bawag Group , Kapsch TrafficCom , bet-at-home.com , Mayr-Melnhof , AMS , Linz Textil Holding , Oberbank AG VZ , Wiener Privatbank , Flughafen Wien.


Random Partner

Erste Asset Management
Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr

Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

Featured Partner Video

Robert Halver zum Aktienmarkt 2019: Warum wir keine Angst haben brauchen

Robert Halver, Leiter der Kapitalmarktanalyse der Baader Bank AG, teilt erneut seine Einschätzungen zum anstehenden Aktienjahr 2019 mit uns. Vom Handelskrieg, dem Brexit, bis hin zur europ&aum...

digibusters: Die Wissensplattform zur digitalen Transformation


22.02.2017
Wien (OTS) - Die Digitalisierung verändert all unsere Lebens- und Arbeitsbereiche und macht vor keiner Branche halt. Dementsprechend sind österreichische Unternehmen gefordert, sich mit den Chancen der Digitalisierung auseinanderzusetzen. Dabei wollen die digibusters, ein Zusammenschluss von Digitalagentur, Systemintegrator und Softwarehersteller, mit umfassendem Know-how und als kompetente Anlaufstelle für alle Themen der digitalen Transformation unterstützen.
Mit digibusters (zu) mehr Wissen
Die Wissensplattform richtet sich an alle Entscheidungsträger, die die Digitalisierung als Chance sehen und erfolgreich nutzen wollen. Ein Team von Experten gibt klare Antworten abseits gehypter Schlagwörter. Anhand konkreter Szenarien zeigt digibusters, wie geschäftliche Herausforderungen durch digitale Prozesse gelöst werden können. Abgerundet wird das Angebot durch zahlreiche Best Practice Beispiele, Tipps & Tricks, Dos & Don’ts und Digitalisierungsexpertise für unterschiedliche Branchen.
Die Autoren sind Spezialisten in ihrem jeweiligen Bereich und stellen ihr Wissen, neben zahlreichen Fachveranstaltungen, jetzt auch einer breiten Öffentlichkeit auf [www.digibusters.com] (http://www.digibusters.com) zur Verfügung. Die Themenbereiche reichen von Kundenansprache über Mitarbeiterbefähigung, Prozessoptimierung bis hin zu Produktentwicklung und sind derzeit für folgende Branchen ausgelegt: Dienstleistung, Finanzdienstleistung, Handel und Produktion.
"Unsere Motivation ist es, aufzuzeigen, wie Unternehmen den Weg in die Digitalisierung bereits erfolgreich gegangen sind und wie einfach dieser Weg auch sein kann. Wir wollen damit andere ermutigen, diese Richtung ebenso einzuschlagen und bieten in diesem Kontext Wissen, Beratung und Unterstützung, um step by step die Chancen der Digitalisierung für sich zu erschließen“, erläutert Thomas Holzhuber, Geschäftsführer von holzhuber impaction.
"Das Potenzial für Digitalisierung in Österreich ist enorm. Wir sehen einen großen Hunger, aber gleichzeitig viele Fragezeichen in der praktischen Umsetzung. Digibusters liefert die nötige Simplifizierung, Handlungsempfehlungen und Best Practices aus Branchen, um den nächsten Schritt zu gehen. Wir begleiten seit Jahren renommierte Konzerne wie auch kleinste Unternehmen bei der Transformation ihrer Geschäftsmodelle und können hier bereits viel Know-how anbieten. Erfolgsstorys von großen Firmen wie Michelin, Rolls Royce, Thyssen Krupp aber auch vieler smarter Mittelständler wie Walter Mauser-Fahrerkabinen sollen österreichische Unternehmen motivieren, ihre Zukunft aktiv in die Hand zu nehmen und zu heimischen digitalen Helden zu werden. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um sein Unternehmen wettbewerbsstark in das digitale Zeitalter zu führen - packen wir´s an“, ergänzt Dorothee Ritz, Geschäftsführerin Microsoft Österreich.
"Wir haben im Zuge zahlreicher Kundengespräche und -workshops festgestellt, dass das Bewusstsein für die Digitalisierung sehr wohl gegeben ist und in diesen Bereich investiert werden soll, nur viele fragen sich noch, wie sie die Digitalisierung praktisch anpacken. Mit unserer Initiative der digibusters wollen wir genau dort alle Interessierten abholen und anhand von Beispielen aus dem Unternehmensalltag digitale Themen greifbar machen. Somit liefern wir Lösungsmöglichkeiten und zeigen, wie die IT sie dabei unterstützen kann. Wir versuchen damit, neue Kunden zu gewinnen und diese auf einer ganz anderen Ebene anzusprechen, ohne sie mit Fachbegriffen zu erschlagen“ fasst Oliver Krizek, Eigentümer und Geschäftsführer der NAVAX Unternehmensgruppe, zusammen.
Mehr Informationen finden Sie unter [www.digibusters.com] (http://www.digibusters.com)
Die Initiatoren der digibusters sind
holzhuber impaction
Als erste österreichische New-Media-Agentur investieren wir bereits seit 1994 in Erfahrung, Wissen sowie Innovationskraft und entwickeln mit Begeisterung und Liebe zum Detail Konzepte für Kampagnen, Portale, Intranets, Shops, Games, Content & Applikationen auf allen digitalen Ebenen – oft Grenzen aufhebend über die Onlinewelt hinaus. So werden in der Entwicklung digitaler Wertketten alle Aktivitäten der Gesamtkommunikation von uns virtuell omnipräsent zusammengeführt.
Mehr Informationen unter [www.impaction.at] (http://www.impaction.at)
Microsoft Österreich
Wir sind ein weltweit führender Experte für Plattformen und Produktivität für die “mobile first, cloud first”-Welt. Unsere Mission ist es, jedem Menschen und jedem Unternehmen auf der Welt zu ermöglichen, mehr zu erreichen. Gemeinsam mit mehr als 5.000 heimischen Partnerunternehmen unterstützen unsere rund 320 heimischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Menschen und Unternehmen durch smarte Software, Cloud-Services und IT-Lösungen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen.
Mehr Informationen unter [www.microsoft.at] (http://www.microsoft.at)
NAVAX Unternehmensgruppe:
Wir von NAVAX sind ein unabhängiger IT-Systemintegrator mit mehr als zwei Jahrzehnten Erfahrung in den Bereichen ERP, CRM, Business Intelligence, Collaboration & Mobility. Wir finden immer die optimalen Business-Softwarelösungen für unsere Kunden, egal ob KMUs oder Großunternehmen - in über 750 Projekten, national und international. Die Expertise unserer 180 Mitarbeiter ist sowohl auf Fachveranstaltungen als auch bei Podiumsdiskussionen gefragt – jetzt stellen wir unser Know-how auch einer breiten Öffentlichkeit über digibusters zur Verfügung.
Mehr Informationen unter [www.navax.com] (http://www.navax.com/)
Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Aktien auf dem Radar: Valneva , Warimpex , EVN , Rosenbauer , Polytec , DO&CO , UBM , OMV , Palfinger , Zumtobel , Porr , Wienerberger , Österreichische Post , S Immo , Strabag , VIG , CA Immo , FACC , Verbund , SBO , Oberbank AG Stamm , AT&S , Bawag Group , Kapsch TrafficCom , bet-at-home.com , Mayr-Melnhof , AMS , Linz Textil Holding , Oberbank AG VZ , Wiener Privatbank , Flughafen Wien.


Random Partner

Erste Asset Management
Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr

Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

Featured Partner Video

Robert Halver zum Aktienmarkt 2019: Warum wir keine Angst haben brauchen

Robert Halver, Leiter der Kapitalmarktanalyse der Baader Bank AG, teilt erneut seine Einschätzungen zum anstehenden Aktienjahr 2019 mit uns. Vom Handelskrieg, dem Brexit, bis hin zur europ&aum...