18.02.2017

In der Wochensicht ist vorne: Noble Corp plc 8,14% vor C.A.T. Oil 5,26%, OMV 4,48%, Lukoil 1,27%, Fuchs Petrolub 0,46%, Gazprom -0,75%, Royal Dutch Shell -0,91%, Exxon -0,92%, SBO -1,52%, BP Plc -2,25%, Chevron -2,41%, Transocean -3,31% und Apache Corp. -3,38%.

In der Monatssicht ist vorne: Fuchs Petrolub 5,63% vor Noble Corp plc 5,6% , C.A.T. Oil 5,23% , OMV 3,93% , Lukoil 1,71% , Chevron -5,12% , SBO -5,2% , Exxon -6,41% , Royal Dutch Shell -6,95% , Gazprom -8,57% , Apache Corp. -12,14% , BP Plc -12,5% und Transocean -16,08% . Weitere Highlights: OMV ist nun 3 Tage im Plus (5,45% Zuwachs von 33,38 auf 35,2), ebenso Fuchs Petrolub 3 Tage im Plus (0,45% Zuwachs von 43,48 auf 43,68), Royal Dutch Shell 3 Tage im Minus (2,32% Verlust von 2173,5 auf 2123), SBO 3 Tage im Minus (3,98% Verlust von 73,33 auf 70,41), BP Plc 3 Tage im Minus (2,44% Verlust von 459,6 auf 448,4).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Noble Corp plc 21,11% (Vorjahr: -44,31 Prozent) im Plus. Dahinter C.A.T. Oil 11,25% (Vorjahr: 10,16 Prozent) und Fuchs Petrolub 9,53% (Vorjahr: -8,32 Prozent). Apache Corp. -12,65% (Vorjahr: 41,64 Prozent) im Minus. Dahinter Transocean -12,57% (Vorjahr: 20,32 Prozent) und BP Plc -12,01% (Vorjahr: 43,49 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: OMV 26,85%, Lukoil 21,45% und C.A.T. Oil 16,91%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Exxon -6,57% und Apache Corp. -4,54%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:05 Uhr die Apache Corp.-Aktie am besten: 0,74% Plus. Dahinter SBO mit +0,33% , Fuchs Petrolub mit +0,24% , C.A.T. Oil mit -0,58% , Exxon mit -0,87% , Chevron mit -1,07% , Transocean mit -1,07% , Royal Dutch Shell mit -1,08% , Gazprom mit -1,25% , Lukoil mit -1,25% , OMV mit -1,47% , BP Plc mit -1,79% und Noble Corp plc mit -2,08% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Ölindustrie ist -2% und reiht sich damit auf Platz 29 ein:

1. IT, Elektronik, 3D: 17,49% Show latest Report (11.02.2017)
2. Crane: 11,94% Show latest Report (11.02.2017)
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 11,34% Show latest Report (11.02.2017)
4. Stahl: 10,87% Show latest Report (11.02.2017)
5. Zykliker Österreich: 10,22% Show latest Report (11.02.2017)
6. Auto, Motor und Zulieferer: 9,11% Show latest Report (11.02.2017)
7. Energie: 8,84% Show latest Report (11.02.2017)
8. Luftfahrt & Reise: 8,53% Show latest Report (11.02.2017)
9. Börseneulinge: 8,27% Show latest Report (11.02.2017)
10. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 7,99% Show latest Report (11.02.2017)
11. Deutsche Nebenwerte: 7,86% Show latest Report (11.02.2017)
12. Computer, Software & Internet : 7,79% Show latest Report (11.02.2017)
13. Licht und Beleuchtung: 7,28% Show latest Report (11.02.2017)
14. Global Innovation 1000: 6,89% Show latest Report (11.02.2017)
15. Rohstoffaktien: 6,5% Show latest Report (11.02.2017)
16. Solar: 6,45% Show latest Report (11.02.2017)
17. Gaming: 6,39% Show latest Report (11.02.2017)
18. Immobilien: 5,65% Show latest Report (11.02.2017)
19. Konsumgüter: 4,88% Show latest Report (11.02.2017)
20. Sport: 4,5% Show latest Report (11.02.2017)
21. Bau & Baustoffe: 4,29% Show latest Report (11.02.2017)
22. Media: 3,33% Show latest Report (11.02.2017)
23. Runplugged Running Stocks: 2,68%
24. MSCI World Biggest 10: 2,23% Show latest Report (11.02.2017)
25. Versicherer: 2,06% Show latest Report (11.02.2017)
26. Post: 2% Show latest Report (11.02.2017)
27. Aluminium: 0,71% Show latest Report (14.03.2015)
28. Telekom: -1,83% Show latest Report (11.02.2017)
29. Ölindustrie: -2% Show latest Report (11.02.2017)
30. Banken: -2,46% Show latest Report (11.02.2017)
31. Big Greeks: -10,26% Show latest Report (11.02.2017)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Theofolio
zu FPE3 (16.02.)

FUCHS PETROLUB zahlt nach Rekordjahr mehr Dividende (http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/Weitere-Steigerung-FUCHS-PETROLUB-zahlt-nach-Rekordjahr-mehr-Dividende-5328591)

Rigoice
zu XONA (13.02.)

Eines der größten und wertvollsten Unternehmen unserer Zeit. Seit fast 20 Jahren wächst die Dividende stetig an. Zwar ist die Aktie aus Dividendengesichtspunkten überbewertet, aber ein sinkendes Kursbuchwertverhältnis (KBV) das nun unter 2 liegt, gleicht dieses Makel etwas aus. Durch die Dividendenrendite von zur Zeit über 3% führt eigentlich kein Weg an dieser Aktie vorbei. Ein Gewichtung von 2,5% ist sinnvoll.

clouseau
zu RIGN (13.02.)

Transocean: Neueste Meldungen verlautbaren eine Förderkürzung der OPEC, die im Januar sogar über dem Plan liegt. Nichtsdestotrotz kann dies bislang den Ölpreisen nicht nachhaltig auf die Sprünge helfen. Zudem wird es wohl nach Zahlen von Bloomberg/Wood Mackenzie in 2017 ein neues 12-Jahrestief bei den Ausgaben für Öl- und Gasfeldentwicklungen geben. Dies sind natürlich keine guten Nachrichten für die Ölbohrschiffunternehmen wie Atwood, Seadrill und eben Transocean. Hier gibt es weltweit Überkapazitäten und der Abbau wird noch längere Zeit in Anspruch nehmen. Einige schwächer kapitalisierte Konkurrenten werden wohl noch in große finanzielle Schwierigkeiten kommen. Diese Marktbereinigung scheint aber wohl doch sehr viel länger zu dauern, als ursprünglich angenommen. Die Investition in Transocean ist daher langfristig angelegt und wird wohl kurzfristig nicht zu großen Kursgewinnen führen.

eicki
zu R6C (17.02.)

Heute wurde für Royal Dutch Shell die vierteljährliche Dividende gutgeschrieben (0,47 US-Dollar pro Aktie). Es wurden 15% Quellensteuer abgezogen, aber die deutsche Kapitalertragsteuer von 25% sowie der Soli fallen innerhalb des wikifolios nicht an. Insgesamt gingen 69,37 Euro ins Cash. *************** Auf Basis des Xetra Schlusskurses von gestern bietet die Aktie eine Dividendenrendite von 7,1%. *************** Royal Dutch Shell hat seit 1945 seine Dividende nicht gesenkt.

Haussi
zu R6C (17.02.)

Die Quartalsdividende wurde heute dem Wikifolio gutgeschrieben!

Scharch
zu R6C (17.02.)

Von Shell gab es heute gut 32€ Dividende für das Wikifolio.

Haussi
zu R6C (12.02.)

Der Ölpreis hat sich in der abgelaufenen Handelswoche trotz deutlich gestiegener Lagerbestände und einer weiteren Zunahme der aktiven Bohrlöcher sehr positiv entwickelt. Die OPEC-Länder vermelden haben ihre Förderkürzungen bereits zu 90% umgesetzt. Es bleibt weiter abzuwarten, ob die Zunahme der US-Schieferölproduktion die OPEC- Förderkürzungen zunichte macht!

MisterZ
zu GAZ (12.02.)

So erste Basisposition im Körbchen, hier erwarte ich auf Jahressicht, das Gazprom von den deutlich höheren Energiepreisen und der Spezialsituation Trump/Putin/EU profitieren wird.

MSchmid
zu BP (17.02.)

Die heutige Quartalsdividende bringt bezogen auf den Einkaufspreis rund 7,1% Rendite pro Jahr.

Trebitrader
zu BP (17.02.)

Dividendenzahlung 14,48 €




Random Partner

Palfinger
Palfinger zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Der Konzern verfügt über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkte in über 130 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3628 0.47% 3646 0.49% 21:12:35
DAX 13246 0.35% 13248 0.01% 21:12:50
Dow 25793 -0.04% 26106 1.20% 21:12:44
Nikkei 23868 -0.35% 24100 0.96% 21:12:41
Gold 1333 -0.60% 1329 -0.31% 21:12:39
Bitcoin 12926 -5.88% 10661 -21.24% 21:12:23


Magazine aktuell

Geschäftsberichte

Noble Corp plc und C.A.T. Oil vs. Apache Corp. und Transocean – kommentierter KW 7 Peer Group Watch Ölindustrie


18.02.2017

In der Wochensicht ist vorne: Noble Corp plc 8,14% vor C.A.T. Oil 5,26%, OMV 4,48%, Lukoil 1,27%, Fuchs Petrolub 0,46%, Gazprom -0,75%, Royal Dutch Shell -0,91%, Exxon -0,92%, SBO -1,52%, BP Plc -2,25%, Chevron -2,41%, Transocean -3,31% und Apache Corp. -3,38%.

In der Monatssicht ist vorne: Fuchs Petrolub 5,63% vor Noble Corp plc 5,6% , C.A.T. Oil 5,23% , OMV 3,93% , Lukoil 1,71% , Chevron -5,12% , SBO -5,2% , Exxon -6,41% , Royal Dutch Shell -6,95% , Gazprom -8,57% , Apache Corp. -12,14% , BP Plc -12,5% und Transocean -16,08% . Weitere Highlights: OMV ist nun 3 Tage im Plus (5,45% Zuwachs von 33,38 auf 35,2), ebenso Fuchs Petrolub 3 Tage im Plus (0,45% Zuwachs von 43,48 auf 43,68), Royal Dutch Shell 3 Tage im Minus (2,32% Verlust von 2173,5 auf 2123), SBO 3 Tage im Minus (3,98% Verlust von 73,33 auf 70,41), BP Plc 3 Tage im Minus (2,44% Verlust von 459,6 auf 448,4).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Noble Corp plc 21,11% (Vorjahr: -44,31 Prozent) im Plus. Dahinter C.A.T. Oil 11,25% (Vorjahr: 10,16 Prozent) und Fuchs Petrolub 9,53% (Vorjahr: -8,32 Prozent). Apache Corp. -12,65% (Vorjahr: 41,64 Prozent) im Minus. Dahinter Transocean -12,57% (Vorjahr: 20,32 Prozent) und BP Plc -12,01% (Vorjahr: 43,49 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: OMV 26,85%, Lukoil 21,45% und C.A.T. Oil 16,91%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Exxon -6,57% und Apache Corp. -4,54%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:05 Uhr die Apache Corp.-Aktie am besten: 0,74% Plus. Dahinter SBO mit +0,33% , Fuchs Petrolub mit +0,24% , C.A.T. Oil mit -0,58% , Exxon mit -0,87% , Chevron mit -1,07% , Transocean mit -1,07% , Royal Dutch Shell mit -1,08% , Gazprom mit -1,25% , Lukoil mit -1,25% , OMV mit -1,47% , BP Plc mit -1,79% und Noble Corp plc mit -2,08% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Ölindustrie ist -2% und reiht sich damit auf Platz 29 ein:

1. IT, Elektronik, 3D: 17,49% Show latest Report (11.02.2017)
2. Crane: 11,94% Show latest Report (11.02.2017)
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 11,34% Show latest Report (11.02.2017)
4. Stahl: 10,87% Show latest Report (11.02.2017)
5. Zykliker Österreich: 10,22% Show latest Report (11.02.2017)
6. Auto, Motor und Zulieferer: 9,11% Show latest Report (11.02.2017)
7. Energie: 8,84% Show latest Report (11.02.2017)
8. Luftfahrt & Reise: 8,53% Show latest Report (11.02.2017)
9. Börseneulinge: 8,27% Show latest Report (11.02.2017)
10. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 7,99% Show latest Report (11.02.2017)
11. Deutsche Nebenwerte: 7,86% Show latest Report (11.02.2017)
12. Computer, Software & Internet : 7,79% Show latest Report (11.02.2017)
13. Licht und Beleuchtung: 7,28% Show latest Report (11.02.2017)
14. Global Innovation 1000: 6,89% Show latest Report (11.02.2017)
15. Rohstoffaktien: 6,5% Show latest Report (11.02.2017)
16. Solar: 6,45% Show latest Report (11.02.2017)
17. Gaming: 6,39% Show latest Report (11.02.2017)
18. Immobilien: 5,65% Show latest Report (11.02.2017)
19. Konsumgüter: 4,88% Show latest Report (11.02.2017)
20. Sport: 4,5% Show latest Report (11.02.2017)
21. Bau & Baustoffe: 4,29% Show latest Report (11.02.2017)
22. Media: 3,33% Show latest Report (11.02.2017)
23. Runplugged Running Stocks: 2,68%
24. MSCI World Biggest 10: 2,23% Show latest Report (11.02.2017)
25. Versicherer: 2,06% Show latest Report (11.02.2017)
26. Post: 2% Show latest Report (11.02.2017)
27. Aluminium: 0,71% Show latest Report (14.03.2015)
28. Telekom: -1,83% Show latest Report (11.02.2017)
29. Ölindustrie: -2% Show latest Report (11.02.2017)
30. Banken: -2,46% Show latest Report (11.02.2017)
31. Big Greeks: -10,26% Show latest Report (11.02.2017)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Theofolio
zu FPE3 (16.02.)

FUCHS PETROLUB zahlt nach Rekordjahr mehr Dividende (http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/Weitere-Steigerung-FUCHS-PETROLUB-zahlt-nach-Rekordjahr-mehr-Dividende-5328591)

Rigoice
zu XONA (13.02.)

Eines der größten und wertvollsten Unternehmen unserer Zeit. Seit fast 20 Jahren wächst die Dividende stetig an. Zwar ist die Aktie aus Dividendengesichtspunkten überbewertet, aber ein sinkendes Kursbuchwertverhältnis (KBV) das nun unter 2 liegt, gleicht dieses Makel etwas aus. Durch die Dividendenrendite von zur Zeit über 3% führt eigentlich kein Weg an dieser Aktie vorbei. Ein Gewichtung von 2,5% ist sinnvoll.

clouseau
zu RIGN (13.02.)

Transocean: Neueste Meldungen verlautbaren eine Förderkürzung der OPEC, die im Januar sogar über dem Plan liegt. Nichtsdestotrotz kann dies bislang den Ölpreisen nicht nachhaltig auf die Sprünge helfen. Zudem wird es wohl nach Zahlen von Bloomberg/Wood Mackenzie in 2017 ein neues 12-Jahrestief bei den Ausgaben für Öl- und Gasfeldentwicklungen geben. Dies sind natürlich keine guten Nachrichten für die Ölbohrschiffunternehmen wie Atwood, Seadrill und eben Transocean. Hier gibt es weltweit Überkapazitäten und der Abbau wird noch längere Zeit in Anspruch nehmen. Einige schwächer kapitalisierte Konkurrenten werden wohl noch in große finanzielle Schwierigkeiten kommen. Diese Marktbereinigung scheint aber wohl doch sehr viel länger zu dauern, als ursprünglich angenommen. Die Investition in Transocean ist daher langfristig angelegt und wird wohl kurzfristig nicht zu großen Kursgewinnen führen.

eicki
zu R6C (17.02.)

Heute wurde für Royal Dutch Shell die vierteljährliche Dividende gutgeschrieben (0,47 US-Dollar pro Aktie). Es wurden 15% Quellensteuer abgezogen, aber die deutsche Kapitalertragsteuer von 25% sowie der Soli fallen innerhalb des wikifolios nicht an. Insgesamt gingen 69,37 Euro ins Cash. *************** Auf Basis des Xetra Schlusskurses von gestern bietet die Aktie eine Dividendenrendite von 7,1%. *************** Royal Dutch Shell hat seit 1945 seine Dividende nicht gesenkt.

Haussi
zu R6C (17.02.)

Die Quartalsdividende wurde heute dem Wikifolio gutgeschrieben!

Scharch
zu R6C (17.02.)

Von Shell gab es heute gut 32€ Dividende für das Wikifolio.

Haussi
zu R6C (12.02.)

Der Ölpreis hat sich in der abgelaufenen Handelswoche trotz deutlich gestiegener Lagerbestände und einer weiteren Zunahme der aktiven Bohrlöcher sehr positiv entwickelt. Die OPEC-Länder vermelden haben ihre Förderkürzungen bereits zu 90% umgesetzt. Es bleibt weiter abzuwarten, ob die Zunahme der US-Schieferölproduktion die OPEC- Förderkürzungen zunichte macht!

MisterZ
zu GAZ (12.02.)

So erste Basisposition im Körbchen, hier erwarte ich auf Jahressicht, das Gazprom von den deutlich höheren Energiepreisen und der Spezialsituation Trump/Putin/EU profitieren wird.

MSchmid
zu BP (17.02.)

Die heutige Quartalsdividende bringt bezogen auf den Einkaufspreis rund 7,1% Rendite pro Jahr.

Trebitrader
zu BP (17.02.)

Dividendenzahlung 14,48 €




Random Partner

Palfinger
Palfinger zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Der Konzern verfügt über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkte in über 130 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3628 0.47% 3646 0.49% 21:12:35
DAX 13246 0.35% 13248 0.01% 21:12:50
Dow 25793 -0.04% 26106 1.20% 21:12:44
Nikkei 23868 -0.35% 24100 0.96% 21:12:41
Gold 1333 -0.60% 1329 -0.31% 21:12:39
Bitcoin 12926 -5.88% 10661 -21.24% 21:12:23


Magazine aktuell

Geschäftsberichte