Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Number One 2016: Lenzing für beste Aktie an der Wiener Börse - 65% Glänzing Lenzing

Bild: © photaq/Martina Draper, Number One Awards 2016 - Grösster Kursgewinner Lenzing

Autor:
Christian Drastil

Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>> Website


>> zur Startseite mit allen Blogs

16.02.2017, 2292 Zeichen

Zum 3. Mal vergeben wir die Number One Awards und erstmals kommt der Top-Performer aus der Reihe der „Grossen“. Nachdem in den Jahren 2014 mit KTM und 2015 mit Kapsch TrafficCom  jeweils Titel ausserhalb des ATX vorne lagen, ging die Ehre 2016 mit Lenzing an einen Wert aus dem 20er-Leitindex. Die Oberösterreicher schafften eine Performance von 65,35 Prozent und lagen damit letztendlich deutlich vor SBO mit 51,82 Prozent und erst auf Rang 3 kam mit Strabag ein Nicht-ATX-Titel. Begleitet wurde die starke Performance von Lenzing durch einen Anstieg beim Handelsvolumen von mehr als 45 Prozent, man liegt damit beim gehandelten Jahresvolumen bei rund 90 Prozent des kapitalisierten Streubesitzes von 1,218 Mrd. Euro. Auch das ist ein sehr starker Wert.  

Pakete wandern. Dazu ist anzumerken, dass grosse Paketabgaben durch die Oberbank und vor allem die B&C (die sich über einen riesigen Gewinn freuen kann), nur kurz für Unsicherheit sorgten. Der Aktienkurs baute im Schlussquartal das Jahresplus weiter aus und auch die Zeichner des Re-IPOs 2011 können sich mittlerweile über schöne Zuwächse des Investments freuen. Das ist gerade bei grossen Primärmarkt-Transaktionen nicht selbstverständlich.  Lenzing hatte sich im Jahr 2016 nach und nach eine neue Story verpasst, profitierte zudem vom guten Umfeld für die Faserindustrie, für holzbasierte Cellulosefasern war hohe Nachfrage zu verzeichnen, die Konzernstrategie sCore TEN mit dem Fokus auf profitables Wachstum brachte gute Hebel. 

Mehr ATX-Dividende. 2016 war der 25. Geburtstag des ATX und gefeiert wurde dieser u.a. mit einem satten Plus an Dividenden.  So legte der Index 2015 mit 11,16 Prozent zwar um fast 2 Prozentpunkte mehr zu als 2016 mit 9,24 Prozent, inkl. Dividenden sah die Geschichte mit 13,05 Prozent (2015) vs. 12,51 Prozent (2016) schon viel knapper aus, es wurde also deutlich mehr an die Aktionäre ausbezahlt. Seit ATX-Start 1991 summierte sich das ATX-Plus auf 164,99 Prozent, inklusive Dividenden 371,72 Prozent. Da sieht ein Vergleich mit dem DAX gleich ganz anders aus.

Aus dem "Börse Social Magazine #1" - 1 Jahr, 12 Augaben, 77 Euro. Ca. 100 Seiten im Monat, ca. 1200 Seiten Print A4

Alle Sieger 2016: Number One Awards 2016 (vgl. Number One Awards 2015, 2014)

About: Number One Partnerschaft: Weber & Co. nennt Motive


(16.02.2017)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #602: Heute erster richtiger Partytag im Jahr und zwar für Anleihenfans, dank ÖBFA, Börse, Erste, RBI, dad.at




ATX
Akt. Indikation:  3376.80 / 3376.80
Uhrzeit: 
Veränderung zu letztem SK:  0.15%
Letzter SK:  3371.78 ( -0.20%)

DAX Letzter SK:  3371.78 ( -0.11%)
Kapsch TrafficCom
Akt. Indikation:  8.32 / 8.50
Uhrzeit:  16:08:44
Veränderung zu letztem SK:  -0.59%
Letzter SK:  8.46 ( 0.71%)

Lenzing
Akt. Indikation:  28.10 / 28.25
Uhrzeit:  16:08:19
Veränderung zu letztem SK:  -2.34%
Letzter SK:  28.85 ( -2.86%)

Oberbank AG Stamm Letzter SK:  28.85 ( 0.00%)
Pierer Mobility
Akt. Indikation:  47.80 / 48.50
Uhrzeit:  16:07:06
Veränderung zu letztem SK:  -1.33%
Letzter SK:  48.80 ( 2.09%)

SBO
Akt. Indikation:  41.30 / 41.45
Uhrzeit:  16:08:21
Veränderung zu letztem SK:  -0.06%
Letzter SK:  41.40 ( -1.43%)

Strabag
Akt. Indikation:  42.70 / 42.95
Uhrzeit:  16:09:06
Veränderung zu letztem SK:  -0.75%
Letzter SK:  43.15 ( 0.47%)



 

Bildnachweis

1. Number One Awards 2016 - Grösster Kursgewinner Lenzing , (© photaq/Martina Draper)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Frequentis, Semperit, RHI Magnesita, Amag, Pierer Mobility, Immofinanz, Rosgix, Österreichische Post, RBI, S Immo, Rosenbauer, ams-Osram, Heid AG, Porr, UBM, Wolford, Oberbank AG Stamm, FACC, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, Deutsche Post, BMW.


Random Partner

OeKB
Seit 1946 stärkt die OeKB Gruppe den Standort Österreich mit zahlreichen Services für kleine, mittlere und große Unternehmen sowie die Republik Österreich und hält dabei eine besondere Stellung als zentrale Finanzdienstleisterin.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Wiener Börse Party #602: Heute erster richtiger Partytag 2024 und zwar f...

» Österreich-Depots: No risk, no fun bei AT&S (Depot Kommentar)

» Wiener Börse am frühen Nachmittag schwächer: Verbund, S Immo und Porr ge...

» Börsegeschichte 5.3.: Flughafen Wien (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

» ABC Audio Business Chart Folge #94: Welche Themen CEOs auf der Agenda ha...

» News: Fortlaufend handelbare Bundesanleihen, Research zu Erste Group, Ad...

» Nachlese: ATX25, Beobachtungsliste, Österreich-Bonds, ABC CEOs, Börsepeo...

» Börsenradio Live-Blick 5/3: DAX pausiert, Rheinmetaller haben es lustig,...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. ATX25, Gold&Co., Bitcoin, Apple, Börsep...

» ATX-Trends: UBM, Frequentis, Porr, VIG, Pierer Mobility ...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A32406
AT0000A2TLL0
AT0000A2U5T7
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: AT&S(2), S Immo(1), Verbund(1)
    BSN MA-Event Beiersdorf
    Star der Stunde: S Immo 2.84%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -0.31%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Fabasoft(2), EVN(1), Erste Group(1), Bawag(1)
    Star der Stunde: Austriacard Holdings AG 1.56%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.76%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Bawag(1), Andritz(1), Erste Group(1), Wienerberger(1)
    Star der Stunde: Verbund 1.21%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.85%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Kontron(2), ams-Osram(1), AT&S(1)
    Star der Stunde: Austriacard Holdings AG 0.83%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.16%

    Featured Partner Video

    MMM Matejkas Market Memos #32: Gedanken zu Kapitalerhöhungen unter Druck und hohe M&A-Fantasie aufgrund hoher Zinsen

    Herzlich willkommen zu Triple M - Matejkas Market Memos Donnerstags auf Audio CD at. Heute macht sich Wolfgang Matejka Gedanken über Kapitalerhöhungen unter Druck und Übernahmefantasie en Masse, di...

    Books josefchladek.com

    François Jonquet
    Forage
    2023
    Void

    Nobuyoshi Araki
    Sentimental Journey 2016 reprint (Senchimentaru na Tabi, 荒木経惟 センチメンタルな旅)
    2016
    Kawade Shobo Shinsha

    Rudolf J.Boeck
    Städtisches Strandbad "Gänsehäufel"
    1954
    Stadtbauamt der Stadt Wien

    Kurama
    erotiCANA
    2023
    in)(between gallery

    Carlos Alba
    I’ll Bet the Devil My Head
    2023
    Void


    16.02.2017, 2292 Zeichen

    Zum 3. Mal vergeben wir die Number One Awards und erstmals kommt der Top-Performer aus der Reihe der „Grossen“. Nachdem in den Jahren 2014 mit KTM und 2015 mit Kapsch TrafficCom  jeweils Titel ausserhalb des ATX vorne lagen, ging die Ehre 2016 mit Lenzing an einen Wert aus dem 20er-Leitindex. Die Oberösterreicher schafften eine Performance von 65,35 Prozent und lagen damit letztendlich deutlich vor SBO mit 51,82 Prozent und erst auf Rang 3 kam mit Strabag ein Nicht-ATX-Titel. Begleitet wurde die starke Performance von Lenzing durch einen Anstieg beim Handelsvolumen von mehr als 45 Prozent, man liegt damit beim gehandelten Jahresvolumen bei rund 90 Prozent des kapitalisierten Streubesitzes von 1,218 Mrd. Euro. Auch das ist ein sehr starker Wert.  

    Pakete wandern. Dazu ist anzumerken, dass grosse Paketabgaben durch die Oberbank und vor allem die B&C (die sich über einen riesigen Gewinn freuen kann), nur kurz für Unsicherheit sorgten. Der Aktienkurs baute im Schlussquartal das Jahresplus weiter aus und auch die Zeichner des Re-IPOs 2011 können sich mittlerweile über schöne Zuwächse des Investments freuen. Das ist gerade bei grossen Primärmarkt-Transaktionen nicht selbstverständlich.  Lenzing hatte sich im Jahr 2016 nach und nach eine neue Story verpasst, profitierte zudem vom guten Umfeld für die Faserindustrie, für holzbasierte Cellulosefasern war hohe Nachfrage zu verzeichnen, die Konzernstrategie sCore TEN mit dem Fokus auf profitables Wachstum brachte gute Hebel. 

    Mehr ATX-Dividende. 2016 war der 25. Geburtstag des ATX und gefeiert wurde dieser u.a. mit einem satten Plus an Dividenden.  So legte der Index 2015 mit 11,16 Prozent zwar um fast 2 Prozentpunkte mehr zu als 2016 mit 9,24 Prozent, inkl. Dividenden sah die Geschichte mit 13,05 Prozent (2015) vs. 12,51 Prozent (2016) schon viel knapper aus, es wurde also deutlich mehr an die Aktionäre ausbezahlt. Seit ATX-Start 1991 summierte sich das ATX-Plus auf 164,99 Prozent, inklusive Dividenden 371,72 Prozent. Da sieht ein Vergleich mit dem DAX gleich ganz anders aus.

    Aus dem "Börse Social Magazine #1" - 1 Jahr, 12 Augaben, 77 Euro. Ca. 100 Seiten im Monat, ca. 1200 Seiten Print A4

    Alle Sieger 2016: Number One Awards 2016 (vgl. Number One Awards 2015, 2014)

    About: Number One Partnerschaft: Weber & Co. nennt Motive


    (16.02.2017)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #602: Heute erster richtiger Partytag im Jahr und zwar für Anleihenfans, dank ÖBFA, Börse, Erste, RBI, dad.at




    ATX
    Akt. Indikation:  3376.80 / 3376.80
    Uhrzeit: 
    Veränderung zu letztem SK:  0.15%
    Letzter SK:  3371.78 ( -0.20%)

    DAX Letzter SK:  3371.78 ( -0.11%)
    Kapsch TrafficCom
    Akt. Indikation:  8.32 / 8.50
    Uhrzeit:  16:08:44
    Veränderung zu letztem SK:  -0.59%
    Letzter SK:  8.46 ( 0.71%)

    Lenzing
    Akt. Indikation:  28.10 / 28.25
    Uhrzeit:  16:08:19
    Veränderung zu letztem SK:  -2.34%
    Letzter SK:  28.85 ( -2.86%)

    Oberbank AG Stamm Letzter SK:  28.85 ( 0.00%)
    Pierer Mobility
    Akt. Indikation:  47.80 / 48.50
    Uhrzeit:  16:07:06
    Veränderung zu letztem SK:  -1.33%
    Letzter SK:  48.80 ( 2.09%)

    SBO
    Akt. Indikation:  41.30 / 41.45
    Uhrzeit:  16:08:21
    Veränderung zu letztem SK:  -0.06%
    Letzter SK:  41.40 ( -1.43%)

    Strabag
    Akt. Indikation:  42.70 / 42.95
    Uhrzeit:  16:09:06
    Veränderung zu letztem SK:  -0.75%
    Letzter SK:  43.15 ( 0.47%)



     

    Bildnachweis

    1. Number One Awards 2016 - Grösster Kursgewinner Lenzing , (© photaq/Martina Draper)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Frequentis, Semperit, RHI Magnesita, Amag, Pierer Mobility, Immofinanz, Rosgix, Österreichische Post, RBI, S Immo, Rosenbauer, ams-Osram, Heid AG, Porr, UBM, Wolford, Oberbank AG Stamm, FACC, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, Deutsche Post, BMW.


    Random Partner

    OeKB
    Seit 1946 stärkt die OeKB Gruppe den Standort Österreich mit zahlreichen Services für kleine, mittlere und große Unternehmen sowie die Republik Österreich und hält dabei eine besondere Stellung als zentrale Finanzdienstleisterin.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Wiener Börse Party #602: Heute erster richtiger Partytag 2024 und zwar f...

    » Österreich-Depots: No risk, no fun bei AT&S (Depot Kommentar)

    » Wiener Börse am frühen Nachmittag schwächer: Verbund, S Immo und Porr ge...

    » Börsegeschichte 5.3.: Flughafen Wien (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

    » ABC Audio Business Chart Folge #94: Welche Themen CEOs auf der Agenda ha...

    » News: Fortlaufend handelbare Bundesanleihen, Research zu Erste Group, Ad...

    » Nachlese: ATX25, Beobachtungsliste, Österreich-Bonds, ABC CEOs, Börsepeo...

    » Börsenradio Live-Blick 5/3: DAX pausiert, Rheinmetaller haben es lustig,...

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. ATX25, Gold&Co., Bitcoin, Apple, Börsep...

    » ATX-Trends: UBM, Frequentis, Porr, VIG, Pierer Mobility ...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A32406
    AT0000A2TLL0
    AT0000A2U5T7
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: AT&S(2), S Immo(1), Verbund(1)
      BSN MA-Event Beiersdorf
      Star der Stunde: S Immo 2.84%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -0.31%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Fabasoft(2), EVN(1), Erste Group(1), Bawag(1)
      Star der Stunde: Austriacard Holdings AG 1.56%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.76%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Bawag(1), Andritz(1), Erste Group(1), Wienerberger(1)
      Star der Stunde: Verbund 1.21%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.85%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Kontron(2), ams-Osram(1), AT&S(1)
      Star der Stunde: Austriacard Holdings AG 0.83%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.16%

      Featured Partner Video

      MMM Matejkas Market Memos #32: Gedanken zu Kapitalerhöhungen unter Druck und hohe M&A-Fantasie aufgrund hoher Zinsen

      Herzlich willkommen zu Triple M - Matejkas Market Memos Donnerstags auf Audio CD at. Heute macht sich Wolfgang Matejka Gedanken über Kapitalerhöhungen unter Druck und Übernahmefantasie en Masse, di...

      Books josefchladek.com

      Cristina de Middel
      Gentlemen's Club
      2023
      This Book is True

      Daido Moriyama
      Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
      1994
      Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura

      Kurama
      Koumori
      2023
      in)(between gallery

      Sebastián Bruno
      Duelos y Quebrantos
      2018
      ediciones anómalas

      Andreas H. Bitesnich
      India
      2019
      teNeues Verlag GmbH