Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Apple: Wer hätte das gedacht? (Ivan Tomasevic, Marc Schmidt)

Bild: © photaq.com, Apple Logo, zwei, 2

Autor:
Marc Schmidt

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> Website


>> zur Startseite mit allen Blogs

08.09.2016, 1778 Zeichen

Da ich in den vergangenen Jahren irgendwie beim iPhone 5 stehengeblieben bin, werde ich wohl mindestens 759 Euro für ein iPhone 7 berappen. Wer jedoch ein iPhone 6 oder 6s besitzt, wird sich das wohl noch einmal überlegen. Trotzdem dürften sich auch dieses Mal genügend Fans finden lassen, die ein Upgrade ihres Smartphones aus dem Hause Apple (WKN: 865985 / ISIN: US0378331005) wagen.

Und dann bleiben natürlich diejenigen, die bisher mit Android-Handys verschiedener anderer Hersteller herumgelaufen sind. Schließlich hat Apple trotz des Hypes um den Apfelkonzern nicht einmal einen Marktanteil von 15 Prozent. Zumal dieses Mal, trotz der weitgehend ausgebliebenen optischen Neuerungen zu den Vorgängern, einige interessante Features dabei sein sollten. Das iPhone 7 und das 7 Plus sind bis zu einem gewissen Grad wasserfest und staubabweisend. Neben verbesserten Displays, stärkeren Prozessoren und einem größeren Speicher dürfte die Dual-Kamera bei Hobby-Fotografen Anklang finden. Dagegen scheiden sich die Geister angesichts der weggefallenen traditionellen Kopfhörerbuchse.

Apple-Chart: finanztreff.de

Apple-Chart: finanztreff.de

Im Vergleich zu früheren, wenig revolutionären iPhone-Präsentationen, fielen die Marktreaktionen dieses Mal relativ positiv aus. Daher darf der Apfelkonzern darauf hoffen, die zuletzt rückläufigen iPhone-Absätzen und damit letztlich auch den Aktienkurs anzukurbeln. Wer optimistisch ist und sogar überproportional von Kurssteigerungen der Apple-Aktie profitieren möchte, setzt zum Beispiel auf Hebelprodukte (WKN: VS4NQX / ISIN: DE000VS4NQX5).

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).


(08.09.2016)

BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch S2/37: Julia Herr Verbund, Bausparer der Versicherungsbranche, Analyst verneint CPI / Immofinanz




Apple
Akt. Indikation:  135.60 / 135.64
Uhrzeit:  15:14:18
Veränderung zu letztem SK:  1.12%
Letzter SK:  134.12 ( 2.32%)



 

Bildnachweis

1. Apple Logo, zwei, 2 , (© photaq.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Strabag, SBO, VIG, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Polytec Group, DO&CO, Rosgix, Österreichische Post, FACC, Linz Textil Holding, RBI, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Immofinanz, S Immo, Verbund, Zalando, Puma, Delivery Hero, HelloFresh, Deutsche Telekom, Deutsche Bank, Airbus Group, Bayer, Continental, Infineon, MTU Aero Engines, Siemens, Tele Columbus.


Random Partner

Andritz
Andritz ist ein österreichischer Konzern für Maschinen- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Graz. Benannt ist das Unternehmen nach dem Grazer Stadtbezirk Andritz. Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und unterhält weltweit mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Nachlese: Verbund-Frage, Spotify-Stats und verschobene HVs

» PIR-News: Flughafen Wien, Verbund, CA Immo, Immofinanz, Strabag, Wirtsch...

» Wiener Börse Plausch S2/37: Julia Herr Verbund, Bausparer der Versicheru...

» Mixed Feelings - u.a. mit Evotec, Envitec, Albemale, Commerzbank, GFT Te...

» Wiener Börse zu Mittag schwächer: Uniqa, Mayr-Melnhof und Wienerberger g...

» Börse-Inputs auf Spotify zu Russland-ADRs, Baidu, Alibaba, Tesla

» ATX-Trends: Verbund, UBM, Strabag, Porr, FACC ...

» Nachtrag 14 (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» Nachtrag 13 (Christian Drastil via Runplugged Runkit)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2GHJ9
AT0000A2B667
AT0000A2H9A6
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depots: Nach der starken Woche heute Mittag etwas kürzer gemacht (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: Erste Group 1.16%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -2.16%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Fabasoft(1)
    Star der Stunde: UBM 0.65%, Rutsch der Stunde: Mayr-Melnhof -0.63%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: voestalpine(1), Agrana(1), Uniqa(1)
    Nachlese: Verbund-Frage, Spotify-Stats und verschobene HVs
    Star der Stunde: Telekom Austria 0.93%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -0.76%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Verbund(1), Uniqa(1)
    IhrDepot zu Agrana

    Featured Partner Video

    Radfahren ist wichtig!

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 15. Mai 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 15. M...


    08.09.2016, 1778 Zeichen

    Da ich in den vergangenen Jahren irgendwie beim iPhone 5 stehengeblieben bin, werde ich wohl mindestens 759 Euro für ein iPhone 7 berappen. Wer jedoch ein iPhone 6 oder 6s besitzt, wird sich das wohl noch einmal überlegen. Trotzdem dürften sich auch dieses Mal genügend Fans finden lassen, die ein Upgrade ihres Smartphones aus dem Hause Apple (WKN: 865985 / ISIN: US0378331005) wagen.

    Und dann bleiben natürlich diejenigen, die bisher mit Android-Handys verschiedener anderer Hersteller herumgelaufen sind. Schließlich hat Apple trotz des Hypes um den Apfelkonzern nicht einmal einen Marktanteil von 15 Prozent. Zumal dieses Mal, trotz der weitgehend ausgebliebenen optischen Neuerungen zu den Vorgängern, einige interessante Features dabei sein sollten. Das iPhone 7 und das 7 Plus sind bis zu einem gewissen Grad wasserfest und staubabweisend. Neben verbesserten Displays, stärkeren Prozessoren und einem größeren Speicher dürfte die Dual-Kamera bei Hobby-Fotografen Anklang finden. Dagegen scheiden sich die Geister angesichts der weggefallenen traditionellen Kopfhörerbuchse.

    Apple-Chart: finanztreff.de

    Apple-Chart: finanztreff.de

    Im Vergleich zu früheren, wenig revolutionären iPhone-Präsentationen, fielen die Marktreaktionen dieses Mal relativ positiv aus. Daher darf der Apfelkonzern darauf hoffen, die zuletzt rückläufigen iPhone-Absätzen und damit letztlich auch den Aktienkurs anzukurbeln. Wer optimistisch ist und sogar überproportional von Kurssteigerungen der Apple-Aktie profitieren möchte, setzt zum Beispiel auf Hebelprodukte (WKN: VS4NQX / ISIN: DE000VS4NQX5).

    Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).


    (08.09.2016)

    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Wiener Börse Plausch S2/37: Julia Herr Verbund, Bausparer der Versicherungsbranche, Analyst verneint CPI / Immofinanz




    Apple
    Akt. Indikation:  135.60 / 135.64
    Uhrzeit:  15:14:18
    Veränderung zu letztem SK:  1.12%
    Letzter SK:  134.12 ( 2.32%)



     

    Bildnachweis

    1. Apple Logo, zwei, 2 , (© photaq.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Strabag, SBO, VIG, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Polytec Group, DO&CO, Rosgix, Österreichische Post, FACC, Linz Textil Holding, RBI, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Immofinanz, S Immo, Verbund, Zalando, Puma, Delivery Hero, HelloFresh, Deutsche Telekom, Deutsche Bank, Airbus Group, Bayer, Continental, Infineon, MTU Aero Engines, Siemens, Tele Columbus.


    Random Partner

    Andritz
    Andritz ist ein österreichischer Konzern für Maschinen- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Graz. Benannt ist das Unternehmen nach dem Grazer Stadtbezirk Andritz. Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und unterhält weltweit mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

    >> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Nachlese: Verbund-Frage, Spotify-Stats und verschobene HVs

    » PIR-News: Flughafen Wien, Verbund, CA Immo, Immofinanz, Strabag, Wirtsch...

    » Wiener Börse Plausch S2/37: Julia Herr Verbund, Bausparer der Versicheru...

    » Mixed Feelings - u.a. mit Evotec, Envitec, Albemale, Commerzbank, GFT Te...

    » Wiener Börse zu Mittag schwächer: Uniqa, Mayr-Melnhof und Wienerberger g...

    » Börse-Inputs auf Spotify zu Russland-ADRs, Baidu, Alibaba, Tesla

    » ATX-Trends: Verbund, UBM, Strabag, Porr, FACC ...

    » Nachtrag 14 (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

    » Nachtrag 13 (Christian Drastil via Runplugged Runkit)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2GHJ9
    AT0000A2B667
    AT0000A2H9A6
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Österreich-Depots: Nach der starken Woche heute Mittag etwas kürzer gemacht (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: Erste Group 1.16%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -2.16%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Fabasoft(1)
      Star der Stunde: UBM 0.65%, Rutsch der Stunde: Mayr-Melnhof -0.63%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: voestalpine(1), Agrana(1), Uniqa(1)
      Nachlese: Verbund-Frage, Spotify-Stats und verschobene HVs
      Star der Stunde: Telekom Austria 0.93%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -0.76%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Verbund(1), Uniqa(1)
      IhrDepot zu Agrana

      Featured Partner Video

      Radfahren ist wichtig!

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 15. Mai 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 15. M...