Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







03.02.2016

 

Folgende Unternehmen hatten in den "Hello bank! 100" gestern deutlich höhere Handelsumsätze als sonst. Einige Begründungen finden sich in den Kommentaren, nicht alles weiss man: Alphabet-A, RBI, Valeant, AMS, PayPal, Deutsche Pfandbriefbank, Infineon, Facebook, Sirona Dental, WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG.

Zur Animation

Companies im Artikel

Alphabet-A

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Software & Internet
Show latest Report (30.01.2016)
 
Aktuelle Kommentare
IWW | 5048485 : Super Zahlen gestern nachbörslich von Google. Alle Kennzahlen sind besser als erwartet. Ein Aktienrückkaufprogramm verbessert ebenso die fundamentalen Daten. Überrascht hat mich nur, dass die Forschungsgelder um 2,1 Mrd. Euro zurück gegangen sind. Es zeigt, dass die Vielseitigkeit, die Google zu Forschungszwecken aufgebaut hat, in einigen Teilen nicht funktioniert und deswegen auch nicht weiter verfolgt wird. Aber das ist Jammern auf ganz hohem Niveau. Passend zu den guten Zahlen belohnt sich Google jetzt auch noch selbst, den seit heute ist es das weltweit wertvollste Unternehmen und verdrängt Apple von Platz 1.
AlbrechCieAG | TOPBRAND : Im vierten Quartal 2015 konnte Alphabet Umsatz und Betriebsgewinn deutlich erhöhen. Auch der Reingewinn ist gestiegen. Nachbörslich stieg die Aktie um über 5%. Somit ist Alphabet seit Montagabend mehr wert als Apple und dadurch das wertvollste Unternehmen der Welt.
AndalSchi | HIGHPER : Google, oder besser die Google-Mutter Alphabet, hat Apple als teuerstes Börsen-Unternehmen überholt. Nachbörslich ist der Wechsel bereits passiert, nach einem kräftigen Kursanstieg ist der Internet-Konzern am Montag am iPhone-Hersteller vorbeigezogen und zur wertvollsten Firma der Aktienwelt aufgestiegen. Alphabet hatte die Börsianer positiv mit seinen Quartalszahlen überrascht. Von Oktober bis Dezember stieg der Überschuss im Jahresvergleich von 4,68 auf 4,92 Milliarden Dollar (4,52 Mrd Euro), wie Alphabet nach US-Börsenschluss mitteilte. Der Umsatz legte um 18 Prozent auf 21,33 Milliarden Dollar zu. Die Prognosen der Analysten wurden damit übertroffen. Die Zahlen wurden mit besonderer Spannung erwartet, da es der erste Geschäftsbericht war, der in einer neuen Konzernstruktur erschien. Die vielbeachteten Werbeerlöse des bei der Tochter Google angesiedelten Kerngeschäfts - das neben der gleichnamigen Suchmaschine und dem Mail-Hoster Gmail unter anderem die Video-Plattform Youtube und das mobile Betriebssystem Android umfasst - kletterten zum Vorjahr um 17 Prozent auf 19,08 Milliarden Dollar. Der Konzern hatte den Umbau zur Alphabet-Holding im August überraschend angekündigt und im Oktober vollzogen. Seitdem ist Google nur noch eine von mehreren Töchtern unter dem Konzerndach. Durch die neue Art der Bilanzierung wurde erstmals deutlich, wie sich Alphabet in perspektivischen Geschäftsbereichen wie beispielsweise den Sparten für Roboter-Autos oder Internet-Drohnen schlägt. Im vergangenen Jahr brachten diese bislang nicht separat ausgewiesenen Experimente lediglich einen Umsatz von 448 Millionen Dollar und sorgten für einen Verlust in Höhe von 3,57 Milliarden Dollar. Anleger und Börsenprofis scheinen jedoch trotz der defizitären Entwicklungsprojekte voll vom Potenzial des Alphabet-Konzerns überzeugt. "Die Ergebnisse von Google sind ein Knaller und toppen die ambitionierten Erwartungen der Analysten", kommentierte Experte Daniel Saurenz von Feingold Research. "Auch die Perspektiven für das kommende Quartal überzeugen, so erklärt sich der deutliche nachbörsliche Kurssprung, der an Apple vorbei führt." Erstmals sei damit ein Konzern der teuerste der Welt, der keine haptischen Produkte herstelle, so Saurenz. Apple macht zwar höhere Gewinne und verfügt über deutlich mehr Geldreserven. Doch bereits seit rund drei Jahren deutet sich eine Wachablösung an, weil die Investoren Alphabet ein höheres Wachstum zutrauen. Hoffnungsträger wie Youtube entwickeln sich zu Umsatztreibern. Zwar veröffentlicht der Konzern zur Video-Plattform noch immer keine konkreten Zahlen, doch Finanzchefin Ruth Porat machte in einer Telefonkonferenz nach Vorlage der Quartalszahlen deutlich, dass die Geschäftssparte eine wichtige Säule des jüngsten Erfolgs sei.
 

AMS

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Global Innovation 1000
Show latest Report (30.01.2016)
 

Deutsche Pfandbriefbank

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
Show latest Report (30.01.2016)
 

Facebook

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Software & Internet
Show latest Report (30.01.2016)
 
Aktuelle Kommentare
Momentumsurfer | MNTRD : Facebook hat letzte Woche überragende Quartalszahlen gemeldet. Der US-Techwert bricht entsprechend auf neue Hochs aus - der Stopkurs wird nachgezogen.
Halbprofi87 | 1921K : Nach den sehr überzeugenden Quartalszahlen setzte die facebook-Aktie zu einer Rallye an, welche zum Wochenausklang in einem neuen Allzeithoch mündete. Bemerkenswert ist hierbei das sehr hohe Handelsvolumen in der Aktie. Es war das höchste Volumen in den vergangenen 12 Monaten. Kurzfristig könnte bei einem mitspielenden Gesamtmarkt die Rallye weiter gehen. Daher habe ich noch keine Gewinnmitnahmen getätigt. Die Aktie testet gerne die 200-Tagelinie oder unterschreitet diese auch mal kurz. Für langfrsitig orientierte Anleger war daher ein Zukauf in Nähe der 200-Tagelinie vom Timing her am besten.
 

Infineon

 
Mitglied in der BSN Peer-Group IT & Elektronik
Show latest Report (30.01.2016)
 

PayPal

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Börseneulinge
Show latest Report (30.01.2016)
 
Aktuelle Kommentare
schaeftrade | EBUS01 : Gewinnmitnahme
 

RBI

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
Show latest Report (30.01.2016)
 
Aktuelle Kommentare
Rehauer | DB555 : Gestrige Meldung: Die Raiffeisen Bank International AG (RBI) gibt für 2015 ein vorläufiges Konzernergebnis in Höhe von EUR 383 Millionen bekannt, das über der bisher gegebenen Indikation liegt. Die Equity-Tier 1-Ratio ist von 10% auf 11,5% gestiegen. --> Passt also alles.
Rehauer | SG001 : Gestrige Meldung: Die Raiffeisen Bank International AG (RBI) gibt für 2015 ein vorläufiges Konzernergebnis in Höhe von EUR 383 Millionen bekannt, das über der bisher gegebenen Indikation liegt. Die Equity-Tier 1-Ratio ist von 10% auf 11,5% gestiegen. --> Passt also alles.
Rehauer | TURN1 : Gestrige Meldung: Die Raiffeisen Bank International AG (RBI) gibt für 2015 ein vorläufiges Konzernergebnis in Höhe von EUR 383 Millionen bekannt, das über der bisher gegebenen Indikation liegt. Die Equity-Tier 1-Ratio ist von 10% auf 11,5% gestiegen. --> Passt also alles.
 

Sirona Dental

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit
Show latest Report (30.01.2016)
 

Valeant

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit
Show latest Report (30.01.2016)
 

WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Immobilien
Show latest Report (30.01.2016)
 
Aktuelle Kommentare
Jamsek | JBS85 : Die Aktie gerät gewaltig unter Druck. Ein Stück liegt zur Beobachtung im Depot. Messer wetzen und beobachten. Ich möchte sie wieder günstig einsammeln. Das Unternehmen wächst sehr aggressiv und erfolgreich.
Einstein | PT78PT78 : ***WCM kommt weiter unter Druck***Die Nächste Kaufgelegenheit wird über eine mögliche KE sein***Ich tippe mal auf 2,40***Dann kaufen wir diese Perle wieder zurück ins Depot***
eicki | 646464 : http://www.deraktionaer.de/aktie/kauft-dic-asset-den-konkurrenten-wcm--212550.htm. DIC übernimmt 20%.
 

 




Alphabet-A
Akt. Indikation:  1288.40 / 1289.00
Uhrzeit:  16:37:19
Veränderung zu letztem SK:  0.05%
Letzter SK:  1288.00 ( 0.58%)

AMS
Akt. Indikation:  14.09 / 14.17
Uhrzeit:  16:37:13
Veränderung zu letztem SK:  3.74%
Letzter SK:  13.62 ( -1.94%)

Deutsche Pfandbriefbank
Akt. Indikation:  6.60 / 6.61
Uhrzeit:  16:36:31
Veränderung zu letztem SK:  -1.79%
Letzter SK:  6.72 ( 8.56%)

Facebook
Akt. Indikation:  206.75 / 206.90
Uhrzeit:  16:37:19
Veränderung zu letztem SK:  -0.11%
Letzter SK:  207.05 ( -1.15%)

Infineon
Akt. Indikation:  19.22 / 19.23
Uhrzeit:  16:35:06
Veränderung zu letztem SK:  -0.15%
Letzter SK:  19.25 ( -4.48%)

PayPal
Akt. Indikation:  134.50 / 134.60
Uhrzeit:  16:35:06
Veränderung zu letztem SK:  2.12%
Letzter SK:  131.76 ( -2.56%)

RBI
Akt. Indikation:  16.40 / 16.48
Uhrzeit:  16:35:00
Veränderung zu letztem SK:  0.86%
Letzter SK:  16.30 ( 1.24%)

Valeant
Akt. Indikation:  19.80 / 19.84
Uhrzeit:  22:48:56
Veränderung zu letztem SK:  0.10%
Letzter SK:  19.80 ( 0.00%)

WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG
Akt. Indikation:  3.70 / 3.80
Uhrzeit:  16:23:24
Veränderung zu letztem SK:  1.90%
Letzter SK:  3.68 ( 5.14%)



 

Bildnachweis

1. Alert, Blaulicht http://www.shutterstock.com/de/pic-148751969/stock-photo-police-car-with-blue-light.html (Bild: shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Wienerberger, Mayr-Melnhof, Warimpex, Kapsch TrafficCom, Agrana, Erste Group, Strabag, Semperit, Palfinger, ATX, ATX Prime, voestalpine, Bawag, Andritz, Zumtobel, FACC, Flughafen Wien, Uniqa, CA Immo, DO&CO, Frequentis, Rath AG, AT&S, Volkswagen Vz., Allianz, BMW, Continental, Münchener Rück, HeidelbergCement, adidas.


Random Partner

RHI Magnesita
RHI Magnesita ist der Weltmarktführer im Feuerfestbereich. Feuerfestprodukte werden in industriellen Hochtemperaturverfahren weltweit verwendet. Sie sind unverzichtbar für die Stahl-, Zement-, Kalk-, Nichteisenmetall-, Glas-, Energie-, Umwelt- und Chemieindustrie. RHI Magnesita setzt trotz Hauptlisting in London via global market auf österreichische Aktionäre.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Abbott Österreich Headquarter
Medtronic Trainingszentrum




Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN Vola-Event FACC
    Star der Stunde: Porr 1.07%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -1.14%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: AMS(3), EVN(2), AT&S(2), startup300(1), Porr(1)
    BSN Vola-Event Wirecard
    Star der Stunde: Immofinanz 1.31%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.23%
    Obsido zu EVN
    Depot bei bankdirekt.at: Mit "Stay Low"-Zertifikat nun bearisher aufgestellt (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: CA Immo 2.58%, Rutsch der Stunde: Andritz -0.61%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: AMS(3), SBO(1), S&T(1)

    Featured Partner Video

    16. Corona Online Workout mit Music Mashup (Stabi- & Krafttraining)

    Du bist an Laufen interessiert? Dann hol dir alle Infos und Einblicke auf unseren anderen Kanälen! Facebook: http://bit.ly/2ueDkRC Instagram: http://bit.ly/2Kpa6K1 Exklusive Facebook Gruppe: ...

    Alerts bei Alphabet-A, RBI, Valeant, AMS, PayPal, Deutsche Pfandbriefbank, Infineon - kommentierte Umsatzausreisser unter den Hello bank!100! (BSNgine Selected)


    03.02.2016

     

    Folgende Unternehmen hatten in den "Hello bank! 100" gestern deutlich höhere Handelsumsätze als sonst. Einige Begründungen finden sich in den Kommentaren, nicht alles weiss man: Alphabet-A, RBI, Valeant, AMS, PayPal, Deutsche Pfandbriefbank, Infineon, Facebook, Sirona Dental, WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG.

    Zur Animation

    Companies im Artikel

    Alphabet-A

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Software & Internet
    Show latest Report (30.01.2016)
     
    Aktuelle Kommentare
    IWW | 5048485 : Super Zahlen gestern nachbörslich von Google. Alle Kennzahlen sind besser als erwartet. Ein Aktienrückkaufprogramm verbessert ebenso die fundamentalen Daten. Überrascht hat mich nur, dass die Forschungsgelder um 2,1 Mrd. Euro zurück gegangen sind. Es zeigt, dass die Vielseitigkeit, die Google zu Forschungszwecken aufgebaut hat, in einigen Teilen nicht funktioniert und deswegen auch nicht weiter verfolgt wird. Aber das ist Jammern auf ganz hohem Niveau. Passend zu den guten Zahlen belohnt sich Google jetzt auch noch selbst, den seit heute ist es das weltweit wertvollste Unternehmen und verdrängt Apple von Platz 1.
    AlbrechCieAG | TOPBRAND : Im vierten Quartal 2015 konnte Alphabet Umsatz und Betriebsgewinn deutlich erhöhen. Auch der Reingewinn ist gestiegen. Nachbörslich stieg die Aktie um über 5%. Somit ist Alphabet seit Montagabend mehr wert als Apple und dadurch das wertvollste Unternehmen der Welt.
    AndalSchi | HIGHPER : Google, oder besser die Google-Mutter Alphabet, hat Apple als teuerstes Börsen-Unternehmen überholt. Nachbörslich ist der Wechsel bereits passiert, nach einem kräftigen Kursanstieg ist der Internet-Konzern am Montag am iPhone-Hersteller vorbeigezogen und zur wertvollsten Firma der Aktienwelt aufgestiegen. Alphabet hatte die Börsianer positiv mit seinen Quartalszahlen überrascht. Von Oktober bis Dezember stieg der Überschuss im Jahresvergleich von 4,68 auf 4,92 Milliarden Dollar (4,52 Mrd Euro), wie Alphabet nach US-Börsenschluss mitteilte. Der Umsatz legte um 18 Prozent auf 21,33 Milliarden Dollar zu. Die Prognosen der Analysten wurden damit übertroffen. Die Zahlen wurden mit besonderer Spannung erwartet, da es der erste Geschäftsbericht war, der in einer neuen Konzernstruktur erschien. Die vielbeachteten Werbeerlöse des bei der Tochter Google angesiedelten Kerngeschäfts - das neben der gleichnamigen Suchmaschine und dem Mail-Hoster Gmail unter anderem die Video-Plattform Youtube und das mobile Betriebssystem Android umfasst - kletterten zum Vorjahr um 17 Prozent auf 19,08 Milliarden Dollar. Der Konzern hatte den Umbau zur Alphabet-Holding im August überraschend angekündigt und im Oktober vollzogen. Seitdem ist Google nur noch eine von mehreren Töchtern unter dem Konzerndach. Durch die neue Art der Bilanzierung wurde erstmals deutlich, wie sich Alphabet in perspektivischen Geschäftsbereichen wie beispielsweise den Sparten für Roboter-Autos oder Internet-Drohnen schlägt. Im vergangenen Jahr brachten diese bislang nicht separat ausgewiesenen Experimente lediglich einen Umsatz von 448 Millionen Dollar und sorgten für einen Verlust in Höhe von 3,57 Milliarden Dollar. Anleger und Börsenprofis scheinen jedoch trotz der defizitären Entwicklungsprojekte voll vom Potenzial des Alphabet-Konzerns überzeugt. "Die Ergebnisse von Google sind ein Knaller und toppen die ambitionierten Erwartungen der Analysten", kommentierte Experte Daniel Saurenz von Feingold Research. "Auch die Perspektiven für das kommende Quartal überzeugen, so erklärt sich der deutliche nachbörsliche Kurssprung, der an Apple vorbei führt." Erstmals sei damit ein Konzern der teuerste der Welt, der keine haptischen Produkte herstelle, so Saurenz. Apple macht zwar höhere Gewinne und verfügt über deutlich mehr Geldreserven. Doch bereits seit rund drei Jahren deutet sich eine Wachablösung an, weil die Investoren Alphabet ein höheres Wachstum zutrauen. Hoffnungsträger wie Youtube entwickeln sich zu Umsatztreibern. Zwar veröffentlicht der Konzern zur Video-Plattform noch immer keine konkreten Zahlen, doch Finanzchefin Ruth Porat machte in einer Telefonkonferenz nach Vorlage der Quartalszahlen deutlich, dass die Geschäftssparte eine wichtige Säule des jüngsten Erfolgs sei.
     

    AMS

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Global Innovation 1000
    Show latest Report (30.01.2016)
     

    Deutsche Pfandbriefbank

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
    Show latest Report (30.01.2016)
     

    Facebook

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Software & Internet
    Show latest Report (30.01.2016)
     
    Aktuelle Kommentare
    Momentumsurfer | MNTRD : Facebook hat letzte Woche überragende Quartalszahlen gemeldet. Der US-Techwert bricht entsprechend auf neue Hochs aus - der Stopkurs wird nachgezogen.
    Halbprofi87 | 1921K : Nach den sehr überzeugenden Quartalszahlen setzte die facebook-Aktie zu einer Rallye an, welche zum Wochenausklang in einem neuen Allzeithoch mündete. Bemerkenswert ist hierbei das sehr hohe Handelsvolumen in der Aktie. Es war das höchste Volumen in den vergangenen 12 Monaten. Kurzfristig könnte bei einem mitspielenden Gesamtmarkt die Rallye weiter gehen. Daher habe ich noch keine Gewinnmitnahmen getätigt. Die Aktie testet gerne die 200-Tagelinie oder unterschreitet diese auch mal kurz. Für langfrsitig orientierte Anleger war daher ein Zukauf in Nähe der 200-Tagelinie vom Timing her am besten.
     

    Infineon

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group IT & Elektronik
    Show latest Report (30.01.2016)
     

    PayPal

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Börseneulinge
    Show latest Report (30.01.2016)
     
    Aktuelle Kommentare
    schaeftrade | EBUS01 : Gewinnmitnahme
     

    RBI

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
    Show latest Report (30.01.2016)
     
    Aktuelle Kommentare
    Rehauer | DB555 : Gestrige Meldung: Die Raiffeisen Bank International AG (RBI) gibt für 2015 ein vorläufiges Konzernergebnis in Höhe von EUR 383 Millionen bekannt, das über der bisher gegebenen Indikation liegt. Die Equity-Tier 1-Ratio ist von 10% auf 11,5% gestiegen. --> Passt also alles.
    Rehauer | SG001 : Gestrige Meldung: Die Raiffeisen Bank International AG (RBI) gibt für 2015 ein vorläufiges Konzernergebnis in Höhe von EUR 383 Millionen bekannt, das über der bisher gegebenen Indikation liegt. Die Equity-Tier 1-Ratio ist von 10% auf 11,5% gestiegen. --> Passt also alles.
    Rehauer | TURN1 : Gestrige Meldung: Die Raiffeisen Bank International AG (RBI) gibt für 2015 ein vorläufiges Konzernergebnis in Höhe von EUR 383 Millionen bekannt, das über der bisher gegebenen Indikation liegt. Die Equity-Tier 1-Ratio ist von 10% auf 11,5% gestiegen. --> Passt also alles.
     

    Sirona Dental

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit
    Show latest Report (30.01.2016)
     

    Valeant

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit
    Show latest Report (30.01.2016)
     

    WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Immobilien
    Show latest Report (30.01.2016)
     
    Aktuelle Kommentare
    Jamsek | JBS85 : Die Aktie gerät gewaltig unter Druck. Ein Stück liegt zur Beobachtung im Depot. Messer wetzen und beobachten. Ich möchte sie wieder günstig einsammeln. Das Unternehmen wächst sehr aggressiv und erfolgreich.
    Einstein | PT78PT78 : ***WCM kommt weiter unter Druck***Die Nächste Kaufgelegenheit wird über eine mögliche KE sein***Ich tippe mal auf 2,40***Dann kaufen wir diese Perle wieder zurück ins Depot***
    eicki | 646464 : http://www.deraktionaer.de/aktie/kauft-dic-asset-den-konkurrenten-wcm--212550.htm. DIC übernimmt 20%.
     

     




    Alphabet-A
    Akt. Indikation:  1288.40 / 1289.00
    Uhrzeit:  16:37:19
    Veränderung zu letztem SK:  0.05%
    Letzter SK:  1288.00 ( 0.58%)

    AMS
    Akt. Indikation:  14.09 / 14.17
    Uhrzeit:  16:37:13
    Veränderung zu letztem SK:  3.74%
    Letzter SK:  13.62 ( -1.94%)

    Deutsche Pfandbriefbank
    Akt. Indikation:  6.60 / 6.61
    Uhrzeit:  16:36:31
    Veränderung zu letztem SK:  -1.79%
    Letzter SK:  6.72 ( 8.56%)

    Facebook
    Akt. Indikation:  206.75 / 206.90
    Uhrzeit:  16:37:19
    Veränderung zu letztem SK:  -0.11%
    Letzter SK:  207.05 ( -1.15%)

    Infineon
    Akt. Indikation:  19.22 / 19.23
    Uhrzeit:  16:35:06
    Veränderung zu letztem SK:  -0.15%
    Letzter SK:  19.25 ( -4.48%)

    PayPal
    Akt. Indikation:  134.50 / 134.60
    Uhrzeit:  16:35:06
    Veränderung zu letztem SK:  2.12%
    Letzter SK:  131.76 ( -2.56%)

    RBI
    Akt. Indikation:  16.40 / 16.48
    Uhrzeit:  16:35:00
    Veränderung zu letztem SK:  0.86%
    Letzter SK:  16.30 ( 1.24%)

    Valeant
    Akt. Indikation:  19.80 / 19.84
    Uhrzeit:  22:48:56
    Veränderung zu letztem SK:  0.10%
    Letzter SK:  19.80 ( 0.00%)

    WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG
    Akt. Indikation:  3.70 / 3.80
    Uhrzeit:  16:23:24
    Veränderung zu letztem SK:  1.90%
    Letzter SK:  3.68 ( 5.14%)



     

    Bildnachweis

    1. Alert, Blaulicht http://www.shutterstock.com/de/pic-148751969/stock-photo-police-car-with-blue-light.html (Bild: shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Wienerberger, Mayr-Melnhof, Warimpex, Kapsch TrafficCom, Agrana, Erste Group, Strabag, Semperit, Palfinger, ATX, ATX Prime, voestalpine, Bawag, Andritz, Zumtobel, FACC, Flughafen Wien, Uniqa, CA Immo, DO&CO, Frequentis, Rath AG, AT&S, Volkswagen Vz., Allianz, BMW, Continental, Münchener Rück, HeidelbergCement, adidas.


    Random Partner

    RHI Magnesita
    RHI Magnesita ist der Weltmarktführer im Feuerfestbereich. Feuerfestprodukte werden in industriellen Hochtemperaturverfahren weltweit verwendet. Sie sind unverzichtbar für die Stahl-, Zement-, Kalk-, Nichteisenmetall-, Glas-, Energie-, Umwelt- und Chemieindustrie. RHI Magnesita setzt trotz Hauptlisting in London via global market auf österreichische Aktionäre.

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen

    Abbott Österreich Headquarter
    Medtronic Trainingszentrum




    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN Vola-Event FACC
      Star der Stunde: Porr 1.07%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -1.14%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: AMS(3), EVN(2), AT&S(2), startup300(1), Porr(1)
      BSN Vola-Event Wirecard
      Star der Stunde: Immofinanz 1.31%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.23%
      Obsido zu EVN
      Depot bei bankdirekt.at: Mit "Stay Low"-Zertifikat nun bearisher aufgestellt (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: CA Immo 2.58%, Rutsch der Stunde: Andritz -0.61%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: AMS(3), SBO(1), S&T(1)

      Featured Partner Video

      16. Corona Online Workout mit Music Mashup (Stabi- & Krafttraining)

      Du bist an Laufen interessiert? Dann hol dir alle Infos und Einblicke auf unseren anderen Kanälen! Facebook: http://bit.ly/2ueDkRC Instagram: http://bit.ly/2Kpa6K1 Exklusive Facebook Gruppe: ...