BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

SMEIL BLOGGER MASHUP


Zum Smeil 2017 zugelassene Blogs sind automatisch auch zur Teilnahme einer Unterseite von finanzmarktmashup.at berechtigt. Diese wird ausschliesslich Blogs umfassen, wir benötigen dazu den RSS-Feed – jeder, wie er mag. Die Infos dazu kommen in der Bestätigungsmail nach Einreichung. Bringt Bekanntheit und ­Traffic.

finanzmarktmashup.at Smeil Blogger











Der Finanzblogger-Award von
boerse-social.com


Investieren in Österreich >> Facebook  

Michael Fischer: Minus 80% in wenigen Tagen, traut sich jemand drüber? Ein Freund ist erst diese Woche rein und hat nur 50% verloren. Alles oder nichts? Oder überwiegen die Risken? Die Schulden sind immerhin so hoc...

Steinhoff: Banken müssen um viele Milliarden Euro zittern

41 Kommentare

Michael Fischer: Am ehesten wohl mit Praktiker zu vergleichen? :-( Einen reinen Händler kauft ja niemand?

Michael Fuernweger: Naja risiko allemal

Christian Schmidpower: Es ist eine tolle Einstiegsgelegenheit. Allerdings werde ich mal die erste geprüfte Bilanz abwarten. Ich denke dann sind die größten Risiken schon bekannt.

Michael Fuernweger: Glaub weniger risiko als bitcoins

Michael Fischer: ähm :D ... also die ersten positiven Stimmen am Horizont? :P

Michael Fischer: Hmm ... guter Ansatz ... aber dann rechne ich damit, dass die Aktie schnell wieder steigt, wenn das raus ist ... zu schnell, um noch einzusteigen ... oder glaubst Du, Du wirst auch dann noch +100% ...

Michael Fischer: Mal preiswerte Optis suchen gehn ... :D

Martin Marcher: “Schulden sind immerhin so hoch wie der Jahresumsatz”Woher willst du das wissen?

Michael Fischer: Dem Beitrag oben entnommen. Kann natürlich auch falsch sein oder bereits überarbeitet.

Martin Marcher: Es gibt ja, soweit, keine geprüfte Bilanz. Vermutung ist sogar: Auf Jahre in die Vergangenheit. Damit bleibt die Frage bestehen.

Michael Fischer: einem 20%igen Ausgleich ohne Verwertung werden die Banken wohl nicht zustimmen ... eher Beispiel Solarworld u.a.: Kapitalschnitt und Umwandlung der Schulden in neues Kapital, sodass am End die Bank...

Michael Fischer: Das wäre ja noch schlimmer, wenn die Schulden noch mehr würden :o

Michael Fuernweger: Redest du von Insolvenz oder was? Ich kann mir ned wirklich vorstelln das die komplett pleite sind, bissl risiko muss aber sein

Michael Fischer: Manche Firmen erfinden auch einfach Umsätze, nur damit die Manager Boni kriegen ... egal, dass sie dafür auch Steuern zahlen müssen, Länge mal Breite, hauptsache sie stehen gut da ... aber zumindes...

Michael Fischer: Vor der Insolvenz versucht man üblicherweise, noch Kapital nachzuschießen .. . bzw die Banken versuchen, Darlehen in Eigenkapital zu wandeln ... weil sie anders nimmer an ihr Geld kommen.

Michael Fuernweger: Michael Fischer das wäre ja monat soweit ich das erfahren haben oder? da treffen sich ja die banken und alle zusammen.... das heisst dienstag sollt man mehr wissen...

Michael Fischer: was die Medien halt durchlassen :o

Michael Fischer: Aber in D kann man bei Insolvenzen auch oft noch gut verdienen: wie schon klar war, dass Hanhwa nur den operativen Teil von Ersol übernimmt und auf keinen Fall die Hülle, ist die Hülle nochmal eine...

Walter Gröbchen: Hängt da Kika/Leiner mit drin?

Michael Fuernweger: Michael Fischer und riskierst du bei de was oder is da zu heikel :D

Michael Fischer: Das sind 2 der Töchter.

Michael Fischer: oder sind sie schon fusioniert, dann sind sie 1.

Walter Gröbchen: Oha.

Michael Fischer: Den operativen Firmen wird nix geschehen, die Schulden sind ganz oben im Konzern. So ist das üblich ... selbst den Töchtern von Kovats´ A-tec geht es gut ...

Michael Fischer: Neu aufgestellt hätten sie werden sollen ... nicht im Niemandsland einer angeblichen Mittelschicht zwischen Interio und Ikea ... sondern klarer positioniert ...

Michael Fischer: is halt verdammt schwer ... aktuell haben die beiden oft Schnäppchen in der Elektronik-Abteilung ...

Michael Fuernweger: was mich eher interessiert ist ob des a schnäppchen ist oder ob das ein 100%ter pleitekandidat ist - dachte es heisst immer too big to fail :D

Michael Fischer: wenn die Töchter nicht gar verschachtelt sind, tut es nur den Gläubigern der Muttergesellschaft (und deren Aktionäre, aber die sind eh allen wurst) weh, wenn der Kopf abgetrennt wird ...

Michael Fischer: ich glaub, das "too big to fail" bezieht sich nur auf Finanzinstitute ... diese Black Boxes ...

Michael Fischer: I bin im neuen Leben seriös, seit Brokerwechsel a neues Leben, nur mehr Blue Chips :-) .... (grad Do&Co, aber war a Ausrutscher)

Marcel Mikschl: Magst du diese Aussage auch mit Argumenten untermauern?

Michael Fuernweger: https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10125983-steinhoff-a...


Michael Fuernweger: weiss aber nicht wie seriös die seite ist :D

Michael Fischer: oiso grundsätzlich seit Jahren einen guten Namen erworben ... :-)

Michael Fischer: Hört sich ja echt beruhigend an! :o (Y) Danke, jetzt kann ich beruhigt schlafen gehn, mein Freund kriegt seine 50% sicher zurück! (Y) https://www.youtube.com/watch?v=0SYJdNvN10E" target="_...


Michael Fuernweger: Marcel Mikschl fast alle grossen miner sind in

Michael Fuernweger: Marcel Mikschl stell dir mal vor einer verkauft an Haufen bitcoins was passiert

Michael Fuernweger: Marcel Mikschl jetzt vergleichs mit einer handelskette mit über 100.000 angestellten.... reicht das Argument?

Marcel Mikschl: „sollen“ klingt doch spannend in einem Artikel der etwas beweisen „soll“

Marcel Mikschl: „stell dir mal vor einer verkauft an Haufen bitcoins was passiert

Marcel Mikschl: Hast du dich mal detailliert mit Bitcoin auseinander gesetzt?Nicht in den Mainstream-Medien, sondern „echte“-Medien?


Christian Drastil: "European Lithium prüft darüber hinaus, den Firmensitz auch formal nach Österreich zu verlegen" #goboersewien

European Lithium: Kurzanalyse (Stefan Müller) | boerse-social.com


Christian Drastil: KTM auf dem Cover des aktuellen http://www.boerse-social.com/magazine . Und im Artikel hier steht auch gleich, wer in einem Monat...

Stefan Pierer auf dem Cover des aktuellen Börse Social Magazine (Christian Drastil) | boerse-social.

1 Kommentar

Michael Fischer: Trägt er im Alltag auch Brille, oder nur fürs Cover? :o Ich sah ihn bisher immer ohne ...


Christian Drastil: Guter Addendum-Beitrag über Startups und das Marktzugangsproblem an der Wiener Börse, für das die Wiener Börse selbst nichts kann #goboersewien

011_06 „Wer Startups sagt, muss auch Börse sagen“


Philipp HR: Hallo zusammen. Ich versuche meine Ausgaben zu kürzen um meine Sparquote weiters zu erhöhen. Ich habe aktuell eine Sparquote in Aktien / ETF ´s von über 50%. Jetzt brauch ich euer Crowdwissen. Gibt...

6 Kommentare

Philipp HR: Up

Michael Fischer: Easybank hat keine Filialen. Wenn die von Mama Bawag-PSK mal was für Easybank-Kunden tun müssen, können die ganz schön bös dreinschaun. Anspruch drauf hat man sowieso nicht, das sind zwei eigenstän...

Philipp HR: Also ich kann bei jeder Postfiliale Geldgeschäfte erledigen...

Michael Fischer: Du meinst: Einzahlungen sind gratis.

Philipp HR: Ja genau

Philipp HR: Keiner eine Idee




Smeil Posts auf Facebook