BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)



Smeil 2016 – alle Nominierungen (98)











Der Finanzblogger-Award von
boerse-social.com


Investieren in Österreich >> Facebook  

Michael Fischer: Wenn beim Buwog-Prozess herauskommen sollte, dass die Immofinanz jemanden bestochen und dafür sehr viele Millionen Euro gespart hätte, meint Ihr, könnte die Republik Wiedergutmachung für diesen Sch...

6 Kommentare

Mario Halak: € 16.500,-- für eine BUWOG-Wohnung ist das eigentliche Verbrechen, nämlich Verschleuderung unseres Volksvermögens!

Michael Fischer: Ja, das tut weh ... wohlweislich hat Grasser diesen Preis den Mietern nicht angeboten. Die mußten sogar auf den Abschlag für Wertminderung aufgrund Vermietung verzichten. Und die hätten die ganzen ...

Mario Halak: In den Medien wird diese Thematik überhaupt nicht angesprochen. Was waren die Argumente für diesen Notverkauf, weit unter Wert?

Michael Fischer: ich glaub: dass Private besser wirtschaften als der Staat :o ... alles muss raus! Es gab nur dieses kurze Privatisierungsfenster ... heute dürft die VP dazugelernt haben ... man hört nicht, dass si...

Michael Fischer: Hier zeigt sich auch, dass die österr. Form der Ausschreibung nicht wirklich ertragmaximierend ist. Gäbe es ein offenes Verfahren mit Nachbesserungsmöglichkeit, hätten wir vielleicht auch internati...

Christoph Moser: Nein, völlig falsch- “was hätte sie gezahlt” ist irrelevant


Christian Drastil: Ich freue mich auf Hartwig Löger als Finanzminister. Er ist Aktienbesitzer und kennt die österreichische Finanzwelt ganz genau. Ich glaube, mit ihm gibt es die Chance, ein paar Unfeinheiten, die de...

Suche: @title löger - boerse-social.com

6 Kommentare

Ralph Gollner: Dein Wort in Gottes Ohren !

Andreas Bayrhofer: Ich hab ehrlich gesagt etwas Angst das wie bei der staatlich geförderten und bei der wp-kest wieder die Versicherungsbranche zu ungunsten des Depots bevorzugt wird aber man wird sehen :)

Christian Drastil: er ist zumindest näher am markt als schelling, den ich auch nicht so schlecht gefunden hab, für den markt ein paar abmilderungen, die die öffentlichkeit gar nicht mitbekommen hat. im grossen thema ...

Ralph Gollner: Mhm...meine Spezielle auf der Uni war Versicherungsbetriebslehre...Kommentar macht Sinn..

Michael Fischer: Ich weine Schelling keine Träne nach. Z.B. wie er die Differenz der beiden KESt-Arten lächelnd weggewischt hat, mit den Worten, der Koalitionspartner wolle das halt so. Und einiges anderes. Er war ...

Andreas Knipp: die Ausschüttungskest von 27,5 % ist ja systematisch falsch. Die Kapitalgesellschaft kann die Ausschüttung nicht als Betriebsausgabe absetzen und der Aktionär bekommt die Ausschüttung abz der Kest ...


Christian Drastil: http://bestofaustria.online/en/home/ - wir sitzen kapitalmarktgerecht bei Palfinger , AT&S und Flughafen Wien - Vienna Airport, im...


3 Kommentare

Ulrike Muelleder: Für die Bequemem: mit der Suchfunktion oder auf Logo Klick wird man direkt hingeführt

Christian Drastil: macht Ihr eh poster?

Lukas Mänhardt: Cooles Projekt


Christian Drastil: Habe morgen ein grosses Interview mit Christoph Boschan für die nächste Ausgabe des http://www.boerse-social.com/magazine . Welch...

Börse Social Magazine Abo-Bestellung - Börse Social

7 Kommentare

Ralph Gollner: Habe Hrn. Boschan gestern bei einem Börse-Event gesehen. Interessant finde ich immer noch die professionell -relativ- geschlossene Meinung zu Bitcoin (bzw. noch selten Anmerkungen zu Ethereum & Co....

Christian Schmidpower: Bei welchem Rhetoriktrianer er war? Den würde ich auch buchen. :-) Spaß bei Seite: Mich würde interessieren wie der Börserianer Nr. 1 im Land sein Geld anlegt. Selbst managed oder von der Bank ver...

Michael Fischer: Börse-Event? Dadat-Adventfeier? Wie war´s?

Ralph Gollner: Michael Fischer Börsespiel-Preisverleihung. Käsespätzle waren gut...War in der Säulenhalle. Wollte Hrn. Boschan und die Markt-Kommentare von Hrn. Mostböck hören.

Michael Fischer: ach, die hatten auch ein Börsespiel? :o Immer wenns wo spannend ist, verschlaf ich´s :o

Ralph Gollner: Michael Fischer nja, war eher dadat, presse & Co. Börsespiel. Aber Wiener Börse als Host auch mit dabei.

Michael Fischer: Und ich hab mich zeitgleich sinnlos beim Punsch bei politischen Gesprächen betrunken, ohne Käsespätzle :o


Christian Drastil: "Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Bawag Group mit 0,98%, die beste ytd ist RBI mit 70,31%. Am schwächsten tendierten Zumtobel mit -34,21% (Monatssicht) und Zumtobel mit -44,51% (ytd)."

4 Kommentare

Erhard M. Salchenegger: Die Bawag sieht auf dem Niveau wirklich lukrativ aus -> 8 bis 9 Kaufempfehlungen und 1x Halten bisher, mit Kurszielen deutlich über dem aktuellen und auch dem IPO-Kurs + massive Insiderkäufe des Vo...

Christian Drastil: massive insiderkäufe?

Erhard M. Salchenegger: Ja, die Insiderkäufe des Bawag Managements wurden natürlich veröffentlicht... Genau wie meine Käufe im Wikifolio SEInvest Global auch stets, unter Trades, veröffentlicht werden... LG SE

Michael Fischer: Die Bawag verschenkt an alle, die ihren Kredit bei einer Fremdbank überprüfen lassen wollen, eine Vignette im Wert von 84 Euro :o Auch wenn die Konkurrenzkreditkonditionen nicht überboten werden kö...




Smeil Posts auf Facebook