BSN
Für eine neue Generation von Anlegern - Börse in rot  weiss rot 

Indizes
ATX 3306 0.28 % 22.09. 3306 -0.01% 23:50:35
DAX 12592 -0.06 % 22.09. 12610 0.14% 23:50:35
Dow 22350 -0.04 % 22.09. 22358 0.04% 23:50:35
Nasdaq 5932 -0.04 % 22.09. 5934 0.02% 23:50:35
S&P 500 2502 0.06 % 22.09. 2503 0.01% 23:50:35
Nikkei 20347 0.18 % 21.09. 20335 -0.06% 23:50:35
Gold 1293 -1.48 % 21.09. 1297 0.36% 22:59:49


BS-Hitparaden

Indizes  

ATX   (Umsatz)

Österreich   (Umsatz)

FLEX   (Umsatz)

DAX   (Umsatz)

Dow Jones   (Umsatz)

Trending   (Umsatz)




Österreich



FLEX



Trending

013A

0YYA

1VPA

A8B

AAPL

ABEA

ABR

ADV

AIR

AIXA

ALV

AMGN

AMS

AMZ

ANDR

ATS

B1C

BABA

BAH

BAS

BAYN

BION

BMW

BRYN

BVF

BWO

CAI

CBK

CG3

CU1

DAI

DBK

DLG

DPW

DRI

DTE

DY2

EBS

EOAN

EVN

EVT

FACC

FB2A

FRE

GAZ

GFT

GILD

GLEN

GPRO

IFX

IIA

KTCG

LEO

LHA

LIN

LNZ

M5Z

MRK

MT

MUV2

NDX1

NEH

NEM

NESR

NFC

NOVN

OMV

PAH3

PBB

POST

PYPL

PYT

R6C

RBI

RHI

RHO

RKET

RWE

RXT

S92

SAP

SBO

SDF

SEM

SIE

TKA

TKA

TL0

UQA

VER

VIG

VLA

VOE

VOW

VOW3

WCMK

WDI

WIE

ZAG

ZJS1

0SC

0XSN

1COV

AB1

ADL

ADS

AFX

ALU

AM3D

ANN

AOL1

APA

AR4

ARL

AYI

B8F

BAF

BC8

BE

BIIB

BLDP

BNP

BOSS

BP

BSD2

BT.A

BTG4

BVB

BYW6

CCC3

CGCBV

CLS1

CNTY

COK

CON

CREE

CS

CSGN

DB11

DBI

DHER

DIA

DPB

DRW3

DUE

DWNI

ECX

ELY

EV4

EVD

EVK

F

F3A

F3C

FAG

FDX

FIE

FIT

FME

FNTN

FPE3

FPH

FR6

FRA

FTE

G

G1A

G24

GBF

GEY

GFJ

GG

GIL

GLE

GM

GMM

GOOG

GRUA

GSK

GWI1

HDD

HDM

HEI

HEN3

HLE

HNR1

HOT

HSBA

HYQ

IBI

IBU

IGY

JEN

KBC

KCO

KU2

L5A

LEG

LIGHT

LMI

LMT

LNKD

LO24

LPK

LUK

LXS

M8U1

MDG1

MDO

MEO

MGN

MOR

MSF

MTW

MTX

MUF

MZB

NDA

NE

NEX

NOA3

NOVC

NTO

NUVA

NVDA

O1BC

O2D

OSR

P1Z

PA8

PBY

PFV

PGN

PNE3

PNL

PS4

PSM

PUM

QCOM

QIA

QSC

RHK

RHM

RIGN

RIO

ROG

RRTL

SAN

SANT

SAX

SAZ

SBNC

SBS

SBUX

SCMN

SCY

SEDG

SGO

SHA

SIX2

SKS

SKY

SMHN

SMTC

SNAP

SOW

SPR

SREN

SRT3

SSRI

SSUN

SWV

SY1

SYT

SYV

SZG

SZU

T5O

TC1

TCG

TEX

TFA

TFW

TIT

TLG

TLX

TN2

TNE5

TOM

TR3

TTMI

TUI1

TWR

UA

UBSN

UN01

UPS

UTDI

VAO

VAR1

VBK

VIV

VJET

VOD

VOS

VWS

WAC

WCH

WDL

WFC

WGF1

WMH

WWE

YG11

YHO

ZAL

ZIL2

ZURN





Tomorrow Focus (DE0005495329)

» Homepage » Investor Relations


22.09.2017:
2.710 ( -0.51 %)
1,214 Stück
(30.12.2016: 2.316)
2.67 / 2.75
 
-0.40%
22:59:24


» ytd» Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

17.01 %


Das ist der 122. beste von 186 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 91. beste von 186 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 88    → 5    ↓ 93   
2.3  
  3.29

Periodenhoch am 21.06.17 (Kurs: 3.289 Δ% -17.6)


Periodentief am 02.01.17 (Kurs: 2.301 Δ% 17.77)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 58,023

Durchschnittsperformance Wochentag
Best/Worst Volumen (Stück)
05.05.2017 1,044,937
08.08.2017 298,310
09.05.2017 250,652
22.09.2017 1,214
02.02.2017 1,298
15.09.2017 1,695
Best/Worst Days
12.05.2017 12.35%
17.02.2017 6.76%
14.06.2017 5.61%
24.07.2017 -4.46%
29.06.2017 -4.3%
16.08.2017 -4.22%

finanzmarktmashup.at News

23.03.2016

Tomorrow Focus Aktie Tomorrow Focus ist die digitale Holding von Burda und hat...



Social Trading Kommentare
04.09.2017
PARTLINK | PL001
Special Opportunities Invest
Die Aktie wurde heute mit einem Gewinn von 17,5% verkauft. Der Verkauf erfolgte, weil freie Mittel für den Kauf von Stada benötigt wurden. HolidayCheck bleibt ein interessanter Übernahmefall, ein Rückkauf ist nicht unwahrscheinlich.
28.08.2017
GeCon | FXTQ2II
FxT=CQuadrat
Auch HolidayCheck mit einem VK-Signal. Position wurde ebenfalls verkauft.
18.08.2017
Rehauer | SG001
Investieren langfristig
Holidaycheck: Die Position habe ich nach dem Halbjahresbericht am 8.8. verkauft. Warum? Nun, ich hatte am 9.12.16 ja folgende sechs Gründe oder Chancen für Holidaycheck ausgemacht: : 1. Massive Umstrukturierung/Focussierung: Alle Nicht-Reisebeteiligungen wurden ja in den letzten beiden Jahren verkauft. Dadurch noch Raum für Rationalisierung und Kosten sparen. 2. In 2016 Marktanteilsgewinne, 3. Konkurs des größten Konkurrenten in Deutschland (Unister) muss eigentlich zu Umsatzerhöhung führen, 4. Mit der gleichen Kostenbasis könnten wesentlich mehr Umsätze gemacht werden  Gewinn, 5. Großaktionär Burda (knapp 60%) könnte Firma von der Börse nehmen oder weiterverkaufen, 6. Eben wurde ein Rückkauf von 3% der Aktien (=8% des Free Float!) bekannt gegeben. Von den Gründen ist wenig übrig geblieben. Zu 1. und 4. ist zu sagen, das im Gegenteil nicht gespart wurde, sondern die Personalkosten im Jahresvergleich um rund 30% gestiegen sind (der Umsatz legte nur um 10% zu). Zu 2. und 3.: Marktanteile wurden zwar gewonnen, aber durch die höheren Personalkosten nutzt das nichts. Außerdem hatte ich gehofft, Holidaycheck könnte Teile von Unister übernehmen, haben sie aber nicht. Zu 6.: Der Aktienrückkauf ist abgeschlossen. Und schließlich: Ich habe 3x den neuen Werbespot gesehen, und konnte mir das Motto nicht merken – also keine gute Werbung. damit ist die Aktie kein turn-around-Kandidat mehr und flog daher am 08.08. aus dem wikifolio. Zum Glück wenigsten mit einem Gewinn von 32%! Inzwischen steht sie schon 7% tiefer…
18.08.2017
Rehauer | TURN1
Turn Around Aktien-Werte
Holidaycheck: Die Position habe ich nach dem Halbjahresbericht am 8.8. verkauft. Warum? Nun, ich hatte am 9.12.16 ja folgende sechs Gründe oder Chancen für Holidaycheck ausgemacht: : 1. Massive Umstrukturierung/Focussierung: Alle Nicht-Reisebeteiligungen wurden ja in den letzten beiden Jahren verkauft. Dadurch noch Raum für Rationalisierung und Kosten sparen. 2. In 2016 Marktanteilsgewinne, 3. Konkurs des größten Konkurrenten in Deutschland (Unister) muss eigentlich zu Umsatzerhöhung führen, 4. Mit der gleichen Kostenbasis könnten wesentlich mehr Umsätze gemacht werden  Gewinn, 5. Großaktionär Burda (knapp 60%) könnte Firma von der Börse nehmen oder weiterverkaufen, 6. Eben wurde ein Rückkauf von 3% der Aktien (=8% des Free Float!) bekannt gegeben. Von den Gründen ist wenig übrig geblieben. Zu 1. und 4. ist zu sagen, das im Gegenteil nicht gespart wurde, sondern die Personalkosten im Jahresvergleich um rund 30% gestiegen sind (der Umsatz legte nur um 10% zu). Zu 2. und 3.: Marktanteile wurden zwar gewonnen, aber durch die höheren Personalkosten nutzt das nichts. Außerdem hatte ich gehofft, Holidaycheck könnte Teile von Unister übernehmen, haben sie aber nicht. Zu 6.: Der Aktienrückkauf ist abgeschlossen. Und schließlich: Ich habe 3x den neuen Werbespot gesehen, und konnte mir das Motto nicht merken – also keine gute Werbung. damit ist die Aktie kein turn-around-Kandidat mehr und flog daher am 08.08. aus dem wikifolio. Zum Glück wenigsten mit einem Gewinn von 32%! Inzwischen steht sie schon 7% tiefer…
08.08.2017
PARTLINK | PL001
Special Opportunities Invest
Auch HolidayCheck präsentierte heute die Zahlen für das erste Halbjahr. Die seit Jahresbeginn stark erhöhten Ausgaben für Werbung ("Buch Dein Ding") führten zu einem kräftigen Umsatzwachstum, was sich natürlich (noch) nicht im Ergebnis widerspiegeln kann, da die erhöhten Ausgaben zunächst die GuV belasten. Ob die Strategie des Managements aufgeht, wird sich zeigen, wenn die Marketingausgaben wieder gedrosselt werden. HolidayChck bleibt in einem umkämpften Markt ein Übernahmekandidat.

Social Trades
20.09.2017 Aquilla
Fächer-Investment der Zukunft
333 Stück zu 2.721 (sell - Gain: -10.38% )
18.09.2017 OldFox
Value mit Pfeffer
150 Stück zu 2.744 (sell - Gain: 1.18% )
18.09.2017 OldFox
Value mit Pfeffer
50 Stück zu 2.745 (sell - Gain: 1.22% )
14.09.2017 OldFox
Value mit Pfeffer
100 Stück zu 2.712 (buy)
14.09.2017 OldFox
Value mit Pfeffer
100 Stück zu 2.712 (buy)

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart