BSN
Für eine neue Generation von Anlegern - Börse in rot  weiss rot 

Indizes
ATX 3315 -0.52 % 17.11. 3310 -0.15% 12:29:20
DAX 12994 -0.41 % 17.11. 12966 -0.21% 12:29:20
Dow 23358 -0.43 % 17.11. 23338 -0.09% 12:29:20
Nasdaq 6315 -0.39 % 17.11. 6314 -0.01% 12:29:20
S&P 500 2579 -0.26 % 17.11. 2577 -0.08% 12:29:20
Nikkei 22397 0.20 % 17.11. 22320 -0.34% 12:29:20
Gold 1285 0.38 % 17.11. 1294 0.67% 22:59:46


BS-Hitparaden

Indizes  

ATX   (Umsatz)

Österreich   (Umsatz)

FLEX   (Umsatz)

DAX   (Umsatz)

Dow Jones   (Umsatz)

Trending   (Umsatz)




Österreich



FLEX



Trending

013A

0YYA

1VPA

A8B

AAPL

ABEA

ABR

ADV

AIR

AIXA

ALV

AMGN

AMS

AMZ

ANDR

ATS

B1C

BABA

BAH

BAS

BAYN

BION

BMW

BRYN

BVF

BWO

CAI

CBK

CG3

CU1

DAI

DBK

DLG

DPW

DRI

DTE

DY2

EBS

EOAN

EVN

EVT

FACC

FB2A

FRE

GAZ

GFT

GILD

GLEN

GPRO

IFX

IIA

KTCG

LEO

LHA

LIN

LNZ

M5Z

MRK

MT

MUV2

NDX1

NEH

NEM

NESR

NFC

NOVN

OMV

PAH3

PBB

POST

PYPL

PYT

R6C

RBI

RHI

RHO

RKET

RWE

RXT

S92

SAP

SBO

SDF

SEM

SIE

TKA

TKA

TL0

UQA

VER

VIG

VLA

VOE

VOW

VOW3

WCMK

WDI

WIE

ZAG

ZJS1

0SC

0XSN

1COV

AB1

ADL

ADS

AFX

ALU

AM3D

ANN

AOL1

APA

AR4

ARL

AYI

B8F

BAF

BC8

BE

BIIB

BLDP

BNP

BOSS

BP

BSD2

BT.A

BTG4

BVB

BYW6

CCC3

CGCBV

CLS1

CNTY

COK

CON

CREE

CS

CSGN

DB11

DBI

DHER

DIA

DPB

DRW3

DUE

DWNI

ECX

ELY

EV4

EVD

EVK

F

F3A

F3C

FAG

FDX

FIE

FIT

FME

FNTN

FPE3

FPH

FR6

FRA

FTE

G

G1A

G24

GBF

GEY

GFJ

GG

GIL

GLE

GM

GMM

GOOG

GRUA

GSK

GWI1

HDD

HDM

HEI

HEN3

HLE

HNR1

HOT

HSBA

HYQ

IBI

IBU

IGY

JEN

KBC

KCO

KU2

L5A

LEG

LIGHT

LMI

LMT

LNKD

LO24

LPK

LUK

LXS

M8U1

MDG1

MDO

MEO

MGN

MOR

MSF

MTW

MTX

MUF

MZB

NDA

NE

NEX

NOA3

NOVC

NTO

NUVA

NVDA

O1BC

O2D

OSR

P1Z

PA8

PBY

PF8

PFV

PGN

PNE3

PNL

PS4

PSM

PUM

QCOM

QIA

QSC

RHK

RHM

RIGN

RIO

ROG

RRTL

SAN

SANT

SAX

SAZ

SBNC

SBS

SBUX

SCMN

SCY

SEDG

SGO

SHA

SIX2

SKS

SKY

SMHN

SMTC

SNAP

SOW

SPR

SREN

SRT3

SSRI

SSUN

SWV

SY1

SYT

SYV

SZG

SZU

T5O

TC1

TCG

TEX

TFA

TFW

TIT

TLG

TLX

TN2

TNE5

TOM

TR3

TTMI

TUI1

TWR

UA

UBSN

UN01

UPS

UTDI

VAO

VAR1

VBK

VIV

VJET

VOD

VOS

VWS

WAC

WCH

WDL

WFC

WGF1

WMH

WWE

YG11

YHO

ZAL

ZIL2

ZURN





Aurelius (DE000A0JK2A8)

» Homepage » Investor Relations


17.11.2017:
50.700 ( 2.86 %)
171,403 Stück
(30.12.2016: 55.620)
50.30 / 50.75
 
-0.36%
12:36:50


» ytd» Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

-8.85 %


Das ist der 10. beste von 224 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 126. beste von 224 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 118    → 1    ↓ 105   
35  
  67.03

Periodenhoch am 17.03.17 (Kurs: 67.030 Δ% -24.36)


Periodentief am 29.03.17 (Kurs: 35.000 Δ% 44.86)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 237,485

Durchschnittsperformance Wochentag
Best/Worst Volumen (Stück)
29.03.2017 5,116,347
28.03.2017 4,049,729
30.03.2017 3,463,348
16.01.2017 39,966
20.02.2017 43,790
08.02.2017 44,859
Best/Worst Days
30.03.2017 22.71%
25.04.2017 11.64%
29.05.2017 6.31%
29.03.2017 -35.19%
28.03.2017 -17.05%
18.04.2017 -6.85%
Pics



finanzmarktmashup.at News

23.10.2017

Aurelius Aktie // Isochem-Problem sorgt für Schwächeanfal... Die Aurelius-Aktie scheint ein Liebling "aller" Shortsell...

12.09.2017

Aurelius: Ein großer Schritt Am 18. Juli 2017 hatte Aurelius (WKN: A0JK2A / ISIN: DE00...

06.09.2017

Aurelius: Beteiligung in GB wird verkauft Die Beteiligungsgesellschaft Aurelius verkauft ihre Betei...

01.09.2017

AURELIUS: Silvan-Übernahme erfolgreich abgeschlossen Die Beteiligungsgesellschaft AURELIUS meldet heute vorbör...

24.08.2017

Aurelius: 3-Stufen-Analyse vom 24.08.2017 Seit dem letzten Handelstag hat sich der Kurs von Aureliu...

22.08.2017

Aurelius: Auf diese Chartmarke kommt es nun an! Lieber Leser, Aurelius gehört zu den meistgesuchten Aktie...

21.08.2017

Aurelius & Wirecard: Was die beiden Aktien unterscheidet! Lieber Leser, im vergangenen Jahr machten Hedgefonds beso...



Social Trading Kommentare
17.11.2017
whler | 1IVALUE
Intrinsic Value
AURELIUS Tochter GHOTEL weiter auf Expansionskurs: ....Drei neue Hoteleröffnungen in Bochum und Düsseldorf unterzeichnet- ....GHOTEL-Gruppe als anerkannter Franchisenehmer positioniert- ....Weitere Hotelprojekte konkret geplant- ....Der Hotelbetreiber GHOTEL hotel & living (www.ghotel.de), eine Tochtergesellschaft der AURELIUS Equity Opportunities SE, treibt ihre erfolgreiche Expansionsstrategie weiter voran. Nachdem bereits in den letzten Jahren im Schnitt jährlich ein neuer Pachtvertrag abgeschlossen oder verlängert werden konnte, hat das Unternehmen aus Bonn seinen Wachstumskurs jetzt beschleunigt. In der letzten Woche wurde der letzte von drei neuen Standorten besiegelt. GHOTEL hotel & living wird künftig auch mit einem neuen Hotel mit 162 Zimmern in Bochum sowie zwei neuen Häusern mit zusammen 390 Zimmern in Düsseldorf vertreten sein. Die beiden neuen Hotels am Düsseldorfer Flughafen wird die GHOTEL hotel & living Gruppe erstmals als Pächter und Franchisenehmer der europaweit führenden Hotelgruppe Accor betreiben. 2020 sollen dort ein Novotel mit 210 Zimmern sowie ein ibis-Hotel mit 180 Zimmern eröffnen. GHOTEL hat sich damit erstmals auch als anerkannter Franchisenehmer in der Hotellerie positioniert. Volkmar Paff, COO AccorHotels Central Europe, sagt: „Die Struktur als modernes Büro- und Dienstleistungsviertel mit Campusatmosphäre macht das Düsseldorfer Quartier (n) zu einem äußerst attraktiven Standort, ab 2020 werden wir dort mit unseren Marken ibis und Novotel präsent sein. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit unserem neuen Franchise-Partner GHOTEL hotel & living, einem erfahrenen und anerkannten Hotelbetreiber.“ GHOTEL ist seit 2006 eine 100%-ige Tochter von AURELIUS. Seit dem Jahr 2010 wurden mit Koblenz, Würzburg und Essen unter dem Dach von AURELIUS bereits drei neue, attraktive Standorte für die GHOTEL hotel & living Gruppe eröffnet. Aktuell befindet sich die Hotelgruppe in fortgeschrittenen Gesprächen zu weiteren Hotelprojekten, die unter der Marke GHOTEL hotel & living sowie auch als Franchise betrieben werden sollen. Über GHOTEL hotel & living: GHOTEL hotel & living ist eine expansionsfreudige Hotel- und Apartmenthauskette mit zumeist 3-Sterne-Objekten in verschiedenen deutschen Städten. Die Businesshotels mit modernen Tagungsräumen werden unter der Marke GHOTEL hotel & living vermarktet. Sie sind in Kiel, Hannover, Koblenz, München, Würzburg und in Essen zu finden. Unter der Marke GHOTEL living betreibt GHOTEL hotel & living zudem in Bonn und München Apartmenthäuser mit Schwerpunkt "Wohnen auf Zeit". Der Verwaltungssitz der GHOTEL GmbH ist in Bonn. Seit Dezember 2006 gehört das Unternehmen zur AURELIUS Gruppe. Geschäftsführer der GHOTEL GmbH sind Wolfgang Zurner und Jens Lehmann.
15.11.2017
QualityInvest | 1HELLTI
Quality Investing
[ GUT ] Aurelius wird dieses Geschäftsjahr den höchsten Gewinn der Unternehmensgeschichte einfahren, die Zahlen werden auf jeden Fall positiv überraschen und das ist im Kurs nicht eingepreist! [ SCHLECHT ] Die Short-Seller sitzen der Aurelius immer noch im Nacken und es schaut zur Zeit erstmal nicht danach aus, als würden sie abwandern wollen. [ FAZIT ] Jeder Tag, an dem der Preis auf diesem niedrigen Niveau bleibt, verbessert das CRV. Es ist durchaus möglich, das es hier auch in Zukunft (kurzfristige) massive Einbrüche geben wird. Langfristig gesehen, muss der Preis aber dem Unternehmenswert angepasst werden und da gibt es fundamental gesehen nur eine Richtung. Aurelius arbeitet seit Jahren exzellent und bietet eine überdurchschnittliche Dividende. Die Position wurde nun erstmal auf 3,5 % - Gewichtung geparkt und bietet bei weiteren Short-Seller-Attacken die Möglichkeit, den Euro für 50 Cent zu kaufen.
13.11.2017
ArthurDent | HYF00
High Yielder Forever!
Verlustbegrenzung.
06.11.2017
whler | 1IVALUE
Intrinsic Value
AURELIUS übernimmt Schweizer Futtermittelgeschäft von Cargill • Breites Produkt- und Service-Know-how in der Futtermittelherstellung mit modernsten Produktionsanlagen in der Schweiz • Positionierung von AURELIUS als Experte für komplexe Carve-out-Situationen bestätigt München, 6. November 2017 – Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN DE000A0JK2A8) übernimmt das Schweizer Futtermittelgeschäft von Cargill. Cargill ist marktführend im Bereich Futtermittel in Europa und wird dort auch weiterhin aktiv sein. Das Unternehmen vertreibt Mischfutter, Premix, Futterzusätze, Lösungen für Logistik und Risikomanagement sowie Software. Im Geschäftsjahr 2017 (zum 31. Mai 2017) erzielte Cargill einen Umsatz von rund 130 Mio. EUR. Die Transaktion wurde am 6. November 2017 vollzogen. Cargill ist einer der führenden Futtermittelanbieter auf dem Schweizer Markt und betreibt Produktionsstätten in Lucens, Gossau und Kaiseraugst. Das Unternehmen produziert Premix und Mischfutter für Geflügel, Schweine, Rinder und Milchvieh. Spezialfutter für Haustiere, Pferde, Zootiere sowie medizinisches Futter ergänzen das Produktportfolio in der Schweiz. Cargill beschäftigt rund 250 Mitarbeiter, die mit den bestehenden Verträgen übernommen werden, und betreibt drei hochmoderne Produktionsanlagen für Futtermittel in der Schweiz, unter anderem die im Jahr 2016 neu erbaute Produktionsstätte am Standort Lucens. In den kommenden Monaten werden die operativen Experten von AURELIUS das Management bei der Ausgliederung aus der Cargill Gruppe unterstützen. Das Geschäft soll dabei möglichst störungsfrei weiterlaufen, damit sich Management und Mitarbeiter voll auf ihre Kunden konzentrieren können. „Wir konnten uns erneut erfolgreich als bevorzugter Partner für komplexe Carve-out-Situationen eines Nicht-Kerngeschäftsfeldes positionieren“, so Dr. Dirk Markus, Vorstandsvorsitzender der AURELIUS Equity Opportunities. „2017 bleibt auch weiterhin ein sehr aktives Jahr für uns. Wir erwarten weitere Transaktionen bis zum Jahresende.” „Wir sind zuversichtlich, mit AURELIUS einen guten Eigentümer gefunden zu haben, der zum langfristigen Erfolg im Sinne der Kunden und der Mitarbeiter des Unternehmens beitragen wird“, sagt Phil Graham, Group Director von Cargill. „Cargill bleibt weiterhin auf dem europäischen und speziell dem Schweizer Markt, wo wir seit 1956 aktiv sind, präsent.“
03.11.2017
QualityInvest | 1HELLTI
Quality Investing
[ Reduzierung ] Die Aurelius-Anteile wurden Anfang dieser Woche weiter reduziert und die Zielgewichtung von 3,5 % nun erreicht. Es handelt sich lediglich um eine Risikoanpassung. Ich hätte gerne eine höhere Gewichtung, es sind jedoch zur Zeit weitere Short-Attacken nicht auszuschließen (safety first). Das Aurelius-Management hat nach der letzten Attacke vom Hedgefonds Godham City ausgezeichnet reagiert und alles dafür getan, um den Kurs zu stabilisieren und wieder auf gerechtfertigtes Niveau zurückzuführen. Zusätzlich gab es als Trostpflaster eine mega-Dividende von über 8 %. Gerade die Short-Attacke hat dazu geführt, die Aurelius-Beteiligungen noch exakter unter die Lupe zu nehmen und als Ergebnis kam dabei heraus, dass die Beteiligungen teilweise sogar noch besser dastehen als zuvor angenommen. Das Unternehmen arbeitet seit Jahren auf höchstem Niveau. Dennoch kann und wird definitiv bei dem Geschäftsmodell natürlich unter 100 Unternehmen auch mal eine Ente dabei sein. Wenn dann noch Hedgefonds aufspringen, kann der Kurs kurzfristig massiv einbrechen. Aurelius bietet einfach eine sehr große Angriffsfläche. Aus diesen Gründen habe ich mich entschlossen, die Gewichtung auf 3,5 % zu senken.

Social Trades
17.11.2017 KDTradingPlus
KD Trading Imitation
50 Stück zu 50.651 (sell - Gain: 17% )
17.11.2017 Trendmoney
Family-Office CMS
25 Stück zu 50.725 (buy)

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart