BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Vor Marktstart, unser Robot zum Dow: Coca-Cola ist nun 5 Tage im Plus #bsngine #fintech

Dow Jones   >> Öffnen auf photaq.com







07.12.2017

Der Dow Jones verlor am Mittwoch -0,16% auf 24140,91 Punkte. Year-to-date liegt der Dow Jones nun 22,15% im Plus. Es gab bisher 134 Gewinntage und 101 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 0,61%, vom Low ist man 22,34% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2017 ist der Montag mit 0,13%, der schwächste ist der Donnerstag mit 0,02%.

Das ist der 54. schlechteste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.

Tagesgewinner war am Mittwoch Microsoft mit 1,46% auf 82,78 (126% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -0,67%) vor VISA mit 1,07% auf 109,74 (112% Vol.; 1W -0,11%) und Johnson & Johnson mit 1,00% auf 141,06 (98% Vol.; 1W 0,89%). Die Tagesverlierer: Merck Co. mit -2,55% auf 54,35 (145% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -1,82%), Walt Disney mit -1,64% auf 105,46 (107% Vol.; 1W 0,21%), Nike mit -1,16% auf 59,72 (88% Vol.; 1W -1,06%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Apple (9120,92 Mio.),  Microsoft (3741,33) und JP Morgan Chase (2901,12). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2017er-Tagesschnitt gab es bei Home Depot (169%),  Merck Co. (145%) und  Microsoft (126%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Home Depot mit 9,98%, die beste ytd ist Boeing mit 78,74%. Am schwächsten tendierten General Electric mit -12,31% (Monatssicht) und General Electric mit -44,11% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Boeing 78.74% (Vorjahr: 6.33 Prozent) im Plus. Dahinter Caterpillar 51.33% (Vorjahr: 35.01 Prozent), Apple 45.92% (Vorjahr: 7.92 Prozent). 
Am schlechtesten YTD: General Electric -44.11% (Vorjahr: 1.77 Prozent), dann Exxon -8.84% (Vorjahr: 15.55 Prozent), Merck Co. -7.68% (Vorjahr: 10.55 Prozent). 

Weitere Highlights: Coca-Cola ist nun 5 Tage im Plus (2,09% Zuwachs von 45,5 auf 46,45), ebenso UnitedHealth 4 Tage im Minus (3,61% Verlust von 228,17 auf 219,94), Apple 4 Tage im Minus (1,65% Verlust von 171,85 auf 169,01), Pfizer 3 Tage im Minus (2,17% Verlust von 36,35 auf 35,56).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: American Express -0,51% auf 98,21, davor 6 Tage im Plus (5,61% Zuwachs von 93,47 auf 98,71),  Intel +0,02% auf 43,45, davor 3 Tage im Minus (-3,12% Verlust von 44,84 auf 43,44), 3M +0,17% auf 238,67, davor 3 Tage im Minus (-2,01% Verlust von 243,14 auf 238,26).

Index-Performance Dow Jones der letzten 5 Tage

 06.12.: 24140,91 -0,16% 
 05.12.: 24180,64 -0,45% (2-Tagesperformance -0,61%) 
 04.12.: 24290,05 +0,24% (3-Tagesperformance -0,37%) 
 01.12.: 24231,59 -0,17% (4-Tagesperformance -0,54%) 
 30.11.: 24272,35 +1,39% (Wochenperformance 0,84%) 
 29.11.: 23940,68 +0,44% (6-Tagesperformance 1,28%) 

Top Flop

 Microsoft am 6.12. 1,46%, Volumen 118% normaler Tage » Details 
 VISA am 6.12. 1,07%, Volumen 99% normaler Tage » Details 
 Johnson & Johnson am 6.12. 1,00%, Volumen 91% normaler Tage » Details 
 Nike am 6.12. -1,16%, Volumen 82% normaler Tage » Details 
 Walt Disney am 6.12. -1,64%, Volumen 112% normaler Tage » Details 
 Merck Co. am 6.12. -2,55%, Volumen 209% normaler Tage » Details 

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Boeing (236,49) mit 78,74% ytd, McDonalds (147,34) mit 42,52% ytd, General Electric (14,99) mit -44,11% ytd.

Am weitesten über dem MA200: Boeing 28,23%, Caterpillar 25,27% und Wal-Mart 23,17%. 
Am deutlichsten unter dem MA 200: General Electric -31,34%, Merck Co. -12,82% und IBM -0,16%.

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Microsoft (1 Platz gutgemacht, von 11 auf 10) ; dazu, American Express (-1, von 10 auf 11), Johnson & Johnson (+1, von 15 auf 14), JP Morgan Chase (-1, von 14 auf 15), Chevron (+1, von 25 auf 24), Walt Disney (-1, von 24 auf 25), IBM (+1, von 28 auf 27), Merck Co. (-1, von 27 auf 28).
Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war Walt Disney (1 Platz gutgemacht, von 8 auf 7) , weiters Goldman Sachs (-1, von 7 auf 8)

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum Dow Jones-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).




Random Partner #goboersewien

BKS
Die börsenotierte BKS Bank mit Sitz in Klagenfurt, Österreich, beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter und betreibt ihr Bank- und Leasinggeschäft in den Ländern Österreich, Slowenien, Kroatien und der Slowakei. Die BKS Bank verfügt zudem über Repräsentanzen in Ungarn und Italien. Mit der Oberbank AG und der Bank für Tirol und Vorarlberg AG bildet die BKS Bank AG die 3 Banken Gruppe.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3407 3.89 % 3405 -0.06% 19:38:21
DAX 13104 0.27 % 13312 1.57% 19:45:04
Dow 24652 0.58 % 24786 0.54% 19:45:04
Nikkei 22553 -0.62 % 22990 1.90% 19:41:42
Gold 1256 0.34 % 1262 0.45% 19:45:04



Magazine aktuell

Geschäftsberichte

Vor Marktstart, unser Robot zum Dow: Coca-Cola ist nun 5 Tage im Plus #bsngine #fintech


07.12.2017

Der Dow Jones verlor am Mittwoch -0,16% auf 24140,91 Punkte. Year-to-date liegt der Dow Jones nun 22,15% im Plus. Es gab bisher 134 Gewinntage und 101 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 0,61%, vom Low ist man 22,34% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2017 ist der Montag mit 0,13%, der schwächste ist der Donnerstag mit 0,02%.

Das ist der 54. schlechteste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.

Tagesgewinner war am Mittwoch Microsoft mit 1,46% auf 82,78 (126% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -0,67%) vor VISA mit 1,07% auf 109,74 (112% Vol.; 1W -0,11%) und Johnson & Johnson mit 1,00% auf 141,06 (98% Vol.; 1W 0,89%). Die Tagesverlierer: Merck Co. mit -2,55% auf 54,35 (145% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -1,82%), Walt Disney mit -1,64% auf 105,46 (107% Vol.; 1W 0,21%), Nike mit -1,16% auf 59,72 (88% Vol.; 1W -1,06%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Apple (9120,92 Mio.),  Microsoft (3741,33) und JP Morgan Chase (2901,12). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2017er-Tagesschnitt gab es bei Home Depot (169%),  Merck Co. (145%) und  Microsoft (126%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Home Depot mit 9,98%, die beste ytd ist Boeing mit 78,74%. Am schwächsten tendierten General Electric mit -12,31% (Monatssicht) und General Electric mit -44,11% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Boeing 78.74% (Vorjahr: 6.33 Prozent) im Plus. Dahinter Caterpillar 51.33% (Vorjahr: 35.01 Prozent), Apple 45.92% (Vorjahr: 7.92 Prozent). 
Am schlechtesten YTD: General Electric -44.11% (Vorjahr: 1.77 Prozent), dann Exxon -8.84% (Vorjahr: 15.55 Prozent), Merck Co. -7.68% (Vorjahr: 10.55 Prozent). 

Weitere Highlights: Coca-Cola ist nun 5 Tage im Plus (2,09% Zuwachs von 45,5 auf 46,45), ebenso UnitedHealth 4 Tage im Minus (3,61% Verlust von 228,17 auf 219,94), Apple 4 Tage im Minus (1,65% Verlust von 171,85 auf 169,01), Pfizer 3 Tage im Minus (2,17% Verlust von 36,35 auf 35,56).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: American Express -0,51% auf 98,21, davor 6 Tage im Plus (5,61% Zuwachs von 93,47 auf 98,71),  Intel +0,02% auf 43,45, davor 3 Tage im Minus (-3,12% Verlust von 44,84 auf 43,44), 3M +0,17% auf 238,67, davor 3 Tage im Minus (-2,01% Verlust von 243,14 auf 238,26).

Index-Performance Dow Jones der letzten 5 Tage

 06.12.: 24140,91 -0,16% 
 05.12.: 24180,64 -0,45% (2-Tagesperformance -0,61%) 
 04.12.: 24290,05 +0,24% (3-Tagesperformance -0,37%) 
 01.12.: 24231,59 -0,17% (4-Tagesperformance -0,54%) 
 30.11.: 24272,35 +1,39% (Wochenperformance 0,84%) 
 29.11.: 23940,68 +0,44% (6-Tagesperformance 1,28%) 

Top Flop

 Microsoft am 6.12. 1,46%, Volumen 118% normaler Tage » Details 
 VISA am 6.12. 1,07%, Volumen 99% normaler Tage » Details 
 Johnson & Johnson am 6.12. 1,00%, Volumen 91% normaler Tage » Details 
 Nike am 6.12. -1,16%, Volumen 82% normaler Tage » Details 
 Walt Disney am 6.12. -1,64%, Volumen 112% normaler Tage » Details 
 Merck Co. am 6.12. -2,55%, Volumen 209% normaler Tage » Details 

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Boeing (236,49) mit 78,74% ytd, McDonalds (147,34) mit 42,52% ytd, General Electric (14,99) mit -44,11% ytd.

Am weitesten über dem MA200: Boeing 28,23%, Caterpillar 25,27% und Wal-Mart 23,17%. 
Am deutlichsten unter dem MA 200: General Electric -31,34%, Merck Co. -12,82% und IBM -0,16%.

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Microsoft (1 Platz gutgemacht, von 11 auf 10) ; dazu, American Express (-1, von 10 auf 11), Johnson & Johnson (+1, von 15 auf 14), JP Morgan Chase (-1, von 14 auf 15), Chevron (+1, von 25 auf 24), Walt Disney (-1, von 24 auf 25), IBM (+1, von 28 auf 27), Merck Co. (-1, von 27 auf 28).
Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war Walt Disney (1 Platz gutgemacht, von 8 auf 7) , weiters Goldman Sachs (-1, von 7 auf 8)

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum Dow Jones-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).


Was noch interessant sein dürfte:


Inbox: Uniqa trennt sich von Insurtech-Startup

Inbox: Varta profitiert stark von hoher Nachfrage nach Batterien für Hörapparate

Inbox: Das Börsenunwort des Jahres ist ....

Inbox: SBO: 2018 wird ein weiteres Übergangsjahr

Inbox: Evotec ist genau dort, wo sie sein soll




Random Partner #goboersewien

BKS
Die börsenotierte BKS Bank mit Sitz in Klagenfurt, Österreich, beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter und betreibt ihr Bank- und Leasinggeschäft in den Ländern Österreich, Slowenien, Kroatien und der Slowakei. Die BKS Bank verfügt zudem über Repräsentanzen in Ungarn und Italien. Mit der Oberbank AG und der Bank für Tirol und Vorarlberg AG bildet die BKS Bank AG die 3 Banken Gruppe.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3407 3.89 % 3405 -0.06% 19:38:21
DAX 13104 0.27 % 13312 1.57% 19:45:04
Dow 24652 0.58 % 24786 0.54% 19:45:04
Nikkei 22553 -0.62 % 22990 1.90% 19:41:42
Gold 1256 0.34 % 1262 0.45% 19:45:04



Magazine aktuell

Geschäftsberichte