BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

ATX-Frühmover: Wienerberger, Agrana, Verbund, Immofinanz, Zumtobel, S Immo, OMV, Uniqa, Andritz und Österreichische Post

Agrana : 1.15%







08.11.2017

    SK last day   L&S- Indikation
Agrana AGR 107.00   (07.11.)
107.49/ 108.96
 
1.15%
09:03:23
Verbund VER 21.73   (07.11.)
21.89/ 22.02
 
1.05%
09:08:57
Immofinanz IIA 2.19   (07.11.)
2.20/ 2.21
 
0.75%
09:15:04
Zumtobel ZAG 14.54   (07.11.)
14.59/ 14.70
 
0.72%
09:15:02
S Immo SPI 15.44   (07.11.)
15.50/ 15.57
 
0.60%
09:09:40
 
Österreichische Post POST 38.01   (07.11.)
37.86/ 38.00
 
-0.20%
09:12:57
Andritz ANDR 46.99   (07.11.)
46.75/ 46.91
 
-0.34%
09:15:30
Uniqa UQA 8.79   (07.11.)
8.73/ 8.78
 
-0.36%
09:15:34
OMV OMV 53.10   (07.11.)
52.67/ 52.95
 
-0.55%
09:15:34
Wienerberger WIE 21.74   (07.11.)
20.32/ 20.41
 
-6.34%
09:15:36
 
Agrana
07.11 12:35
AktienTipp | AKT700
AktienTipp ATX Werte
AGRANA: Konzerngewinn stieg um 55 Prozent Der Gewinn des Zucker-, Stärke- und Fruchtkonzerns AGRANA ist im ersten Halbjahr 2017/18 stark angestiegen. Im Vergleich zur Vorjahresperiode erhöhte sich der Konzerngewinn um 55 Prozent auf 97,3 Millionen Euro. Eine gute Geschäftsentwicklung im Stärke- und Ethanolsegment ließ den Konzerngewinn so stark steigen. Das Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) betrug im ersten Halbjahr 130,6 Millionen Euro. Damit war es um 44,5 Prozent besser als im Vorjahr. Vorstandsvorsitzender Johann Marihart sagte: „Besonders erfreulich ist das deutlich gestiegene EBIT im Segment Stärke, das aufgrund von Produktivitätssteigerungen und höheren Notierungen für Ethanol das sehr gute Vorjahresergebnis erneut übertraf.“ Gestiegene Absatzmengen im Frucht-Segment Auch der Konzernumsatz erhöhte sich - um 3,2 Prozent auf 1,36 Millarden Euro. Im Vorjahr betrug der Umsatz 1,32 Milliarden Euro. Im Geschäftsbereich Zucker habe der im Vergleich zum Vorjahr gestiegene Zuckerverkaufspreis das Ergebnis verbessert, teilte der Konzern mit. Im Segment Frucht sei das Betriebsergebnis durch gestiegene Absatzmengen bei Fruchtzubereitungen und Fruchtsaftkonzentrate höher ausgefallen. Für das Gesamtjahr 2017/18 rechnet die AGRANA mit einem „moderaten Anstieg“ beim Umsatz und einer „deutlichen Steigerung“ beim Betriebsergebnis. Die Investitionen sollen mit 140 Millionen Euro über den geplanten Abschreibungen von 93 Millionen Euro liegen. Der Konzern ist in Österreich vor allem mit seiner Marke „Wiener Zucker“ bekannt. Der Konzern beschäftigt rund 8.600 Mitarbeiter an weltweit 55 Produktionsstandorten. http://noe.orf.at/news/stories/2871645/
Immofinanz
07.11 12:43
AktienTipp | AKT700
AktienTipp ATX Werte
Agentur entwickelte Sujets, um die Office-Marke zu präsentieren Wien – Für myhive, dem internationalen Bürokonzept der Immofinanz, wurden sowohl Werbe- als auch Bildsprache neu entwickelt. Konzept und Umsetzung kommt von der Agentur Stargate Group. Die Werbelinie wurde in mehreren myhive Gebäuden Europas fotografiert und mit Beginn November international ausgerollt, heißt es. (red, 7.11.2017) - derstandard.at/2000067340211/Stargate-Group-setzt-fuer-Immofinanz-myhive-in-Szene http://derstandard.at/2000067340211/Stargate-Group-setzt-fuer-Immofinanz-myhive-in-Szene
Zumtobel
07.11 12:32
AktienTipp | AKT700
AktienTipp ATX Werte
http://www.vol.at/zumtobel-beleuchtet-neue-u-bahnlinie-in-singapur/5513273
Andritz
07.11 12:36
AktienTipp | AKT700
AktienTipp ATX Werte
Ende Oktober erhielt der börsennotierte Technologiekonzern Andritz einen 90-Millionen-Auftrag für die Erneuerung eines Wasserkraftwerks in Kanada Nun hat das Unternehmen erneut einen Großauftrag in Schweden an Land gezogen. Die Steirer liefern eine neue Eindampfanlage und sind mit dem Umbau der bestehenden Anlage im Zellstoffwerk Iggesund Paperboard beauftragt. Beides soll Ende 2019 abgeschlossen sein, hieß es am Dienstag in einer Aussendung der Andritz AG. Über den Wert des Auftrags machte Andritz keine Angaben. Die neue siebenstufige Eindampfanlage für sehr hohe Trockensubstanz wird über eine Kapazität von 350 t/h Wasserdampf verfügen. Sie wird eine alte Andritz-Eindampfanlage aus den 1970er-Jahren ersetzen und die Energieeffizienz des Werks Iggesund südlich der Stadt Hudiksvall deutlich erhöhen, so das Unternehmen. Die Eindampfanlage soll die Reinheit des Kondensats, das in anderen Prozessen des Werks wiederverwendet wird, verbessern. Die bestehende Eindampfanlage wird umgebaut und mit moderner Lamellentechnologie in den Stufen 1 und 2 für eine Leistung von 220 t/h aufgerüstet, um die ursprünglichen Auslegungsdaten zu übertreffen. Entscheidet bei der Vergabe sei laut Olov Winblad von Walter, Betriebsleiter im Zellstoffwerk Iggesund, unter anderem die bisherige Zusammenarbeit mit Andritz bei früheren Projekten gewesen. Iggesund Paperboard ist Teil der schwedischen Forstindustriegruppe Holmen, eines der nachhaltigsten Unternehmen weltweit, das auch im Global-Compact-Index der Vereinten Nationen gelistet wird. Das Werk Iggesund erzeugt unter dem Markennamen Invercote hochwertigen gebleichten Karton, der in über 100 Ländern verkauft wird. http://diepresse.com/home/wirtschaft/unternehmen/5315894/Andritz-zieht-naechsten-Grossauftrag-an-Land
Wienerberger
07.11 12:45
AktienTipp | AKT700
AktienTipp ATX Werte
Wienerberger übernimmt Ziegelproduzenten in Rumänien Der Wiener Weltmarktführer für Ziegel kauft den rumänischen Baustoffhersteller Brikston, der auf Hintermauerziegel spezialisiert ist. Das sei eine gute Gelegenheit, weil Wienerberger in der Region über keine eigenen Werke verfügeso Konzernchef Scheuch. https://industriemagazin.at/a/wienerberger-uebernimmt-ziegelproduzenten-in-rumaenien

About: boerse-social.com liefert auf Basis der L&S-Indikationen die Gewinner und Verlierer intraday oder ausserhalb der Handelszeiten. Ergänzt durch Trader-Kommentare aus dem wikifolio-Universum und die bekannten Übersichtsgrafiken aus dem Börse Social Network.

Agrana : 1.15%
Verbund : 1.05%
Immofinanz : 0.75%
Zumtobel : 0.72%
S Immo : 0.60%
Österreichische Post : -0.20%
Andritz : -0.34%
Uniqa : -0.36%
OMV : -0.55%
Wienerberger : -6.34%


Random Partner #goboersewien

Porr
Die Porr ist eines der größten Bauunternehmen in Österreich und gehört zu den führenden Anbietern in Europa. Als Full-Service-Provider bietet das Unternehmen alle Leistungen im Hoch-, Tief- und Infrastrukturbau entlang der gesamten Wertschöpfungskette Bau.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Indizes
ATX 3315 -0.52 % 3316 0.03% 20:16:09
DAX 13047 0.55 % 12991 -0.44% 20:16:09
Dow 23458 0.80 % 23364 -0.40% 20:15:18
Nikkei 22397 0.20 % 22325 -0.32% 20:15:39
Gold 1281 -0.25 % 1293 0.98% 20:16:20



Magazine aktuell

Geschäftsberichte

ATX-Frühmover: Wienerberger, Agrana, Verbund, Immofinanz, Zumtobel, S Immo, OMV, Uniqa, Andritz und Österreichische Post


08.11.2017

    SK last day   L&S- Indikation
Agrana AGR 107.00   (07.11.)
107.49/ 108.96
 
1.15%
09:03:23
Verbund VER 21.73   (07.11.)
21.89/ 22.02
 
1.05%
09:08:57
Immofinanz IIA 2.19   (07.11.)
2.20/ 2.21
 
0.75%
09:15:04
Zumtobel ZAG 14.54   (07.11.)
14.59/ 14.70
 
0.72%
09:15:02
S Immo SPI 15.44   (07.11.)
15.50/ 15.57
 
0.60%
09:09:40
 
Österreichische Post POST 38.01   (07.11.)
37.86/ 38.00
 
-0.20%
09:12:57
Andritz ANDR 46.99   (07.11.)
46.75/ 46.91
 
-0.34%
09:15:30
Uniqa UQA 8.79   (07.11.)
8.73/ 8.78
 
-0.36%
09:15:34
OMV OMV 53.10   (07.11.)
52.67/ 52.95
 
-0.55%
09:15:34
Wienerberger WIE 21.74   (07.11.)
20.32/ 20.41
 
-6.34%
09:15:36
 
Agrana
07.11 12:35
AktienTipp | AKT700
AktienTipp ATX Werte
AGRANA: Konzerngewinn stieg um 55 Prozent Der Gewinn des Zucker-, Stärke- und Fruchtkonzerns AGRANA ist im ersten Halbjahr 2017/18 stark angestiegen. Im Vergleich zur Vorjahresperiode erhöhte sich der Konzerngewinn um 55 Prozent auf 97,3 Millionen Euro. Eine gute Geschäftsentwicklung im Stärke- und Ethanolsegment ließ den Konzerngewinn so stark steigen. Das Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) betrug im ersten Halbjahr 130,6 Millionen Euro. Damit war es um 44,5 Prozent besser als im Vorjahr. Vorstandsvorsitzender Johann Marihart sagte: „Besonders erfreulich ist das deutlich gestiegene EBIT im Segment Stärke, das aufgrund von Produktivitätssteigerungen und höheren Notierungen für Ethanol das sehr gute Vorjahresergebnis erneut übertraf.“ Gestiegene Absatzmengen im Frucht-Segment Auch der Konzernumsatz erhöhte sich - um 3,2 Prozent auf 1,36 Millarden Euro. Im Vorjahr betrug der Umsatz 1,32 Milliarden Euro. Im Geschäftsbereich Zucker habe der im Vergleich zum Vorjahr gestiegene Zuckerverkaufspreis das Ergebnis verbessert, teilte der Konzern mit. Im Segment Frucht sei das Betriebsergebnis durch gestiegene Absatzmengen bei Fruchtzubereitungen und Fruchtsaftkonzentrate höher ausgefallen. Für das Gesamtjahr 2017/18 rechnet die AGRANA mit einem „moderaten Anstieg“ beim Umsatz und einer „deutlichen Steigerung“ beim Betriebsergebnis. Die Investitionen sollen mit 140 Millionen Euro über den geplanten Abschreibungen von 93 Millionen Euro liegen. Der Konzern ist in Österreich vor allem mit seiner Marke „Wiener Zucker“ bekannt. Der Konzern beschäftigt rund 8.600 Mitarbeiter an weltweit 55 Produktionsstandorten. http://noe.orf.at/news/stories/2871645/
Immofinanz
07.11 12:43
AktienTipp | AKT700
AktienTipp ATX Werte
Agentur entwickelte Sujets, um die Office-Marke zu präsentieren Wien – Für myhive, dem internationalen Bürokonzept der Immofinanz, wurden sowohl Werbe- als auch Bildsprache neu entwickelt. Konzept und Umsetzung kommt von der Agentur Stargate Group. Die Werbelinie wurde in mehreren myhive Gebäuden Europas fotografiert und mit Beginn November international ausgerollt, heißt es. (red, 7.11.2017) - derstandard.at/2000067340211/Stargate-Group-setzt-fuer-Immofinanz-myhive-in-Szene http://derstandard.at/2000067340211/Stargate-Group-setzt-fuer-Immofinanz-myhive-in-Szene
Zumtobel
07.11 12:32
AktienTipp | AKT700
AktienTipp ATX Werte
http://www.vol.at/zumtobel-beleuchtet-neue-u-bahnlinie-in-singapur/5513273
Andritz
07.11 12:36
AktienTipp | AKT700
AktienTipp ATX Werte
Ende Oktober erhielt der börsennotierte Technologiekonzern Andritz einen 90-Millionen-Auftrag für die Erneuerung eines Wasserkraftwerks in Kanada Nun hat das Unternehmen erneut einen Großauftrag in Schweden an Land gezogen. Die Steirer liefern eine neue Eindampfanlage und sind mit dem Umbau der bestehenden Anlage im Zellstoffwerk Iggesund Paperboard beauftragt. Beides soll Ende 2019 abgeschlossen sein, hieß es am Dienstag in einer Aussendung der Andritz AG. Über den Wert des Auftrags machte Andritz keine Angaben. Die neue siebenstufige Eindampfanlage für sehr hohe Trockensubstanz wird über eine Kapazität von 350 t/h Wasserdampf verfügen. Sie wird eine alte Andritz-Eindampfanlage aus den 1970er-Jahren ersetzen und die Energieeffizienz des Werks Iggesund südlich der Stadt Hudiksvall deutlich erhöhen, so das Unternehmen. Die Eindampfanlage soll die Reinheit des Kondensats, das in anderen Prozessen des Werks wiederverwendet wird, verbessern. Die bestehende Eindampfanlage wird umgebaut und mit moderner Lamellentechnologie in den Stufen 1 und 2 für eine Leistung von 220 t/h aufgerüstet, um die ursprünglichen Auslegungsdaten zu übertreffen. Entscheidet bei der Vergabe sei laut Olov Winblad von Walter, Betriebsleiter im Zellstoffwerk Iggesund, unter anderem die bisherige Zusammenarbeit mit Andritz bei früheren Projekten gewesen. Iggesund Paperboard ist Teil der schwedischen Forstindustriegruppe Holmen, eines der nachhaltigsten Unternehmen weltweit, das auch im Global-Compact-Index der Vereinten Nationen gelistet wird. Das Werk Iggesund erzeugt unter dem Markennamen Invercote hochwertigen gebleichten Karton, der in über 100 Ländern verkauft wird. http://diepresse.com/home/wirtschaft/unternehmen/5315894/Andritz-zieht-naechsten-Grossauftrag-an-Land
Wienerberger
07.11 12:45
AktienTipp | AKT700
AktienTipp ATX Werte
Wienerberger übernimmt Ziegelproduzenten in Rumänien Der Wiener Weltmarktführer für Ziegel kauft den rumänischen Baustoffhersteller Brikston, der auf Hintermauerziegel spezialisiert ist. Das sei eine gute Gelegenheit, weil Wienerberger in der Region über keine eigenen Werke verfügeso Konzernchef Scheuch. https://industriemagazin.at/a/wienerberger-uebernimmt-ziegelproduzenten-in-rumaenien

About: boerse-social.com liefert auf Basis der L&S-Indikationen die Gewinner und Verlierer intraday oder ausserhalb der Handelszeiten. Ergänzt durch Trader-Kommentare aus dem wikifolio-Universum und die bekannten Übersichtsgrafiken aus dem Börse Social Network.

Agrana : 1.15%
Verbund : 1.05%
Immofinanz : 0.75%
Zumtobel : 0.72%
S Immo : 0.60%
Österreichische Post : -0.20%
Andritz : -0.34%
Uniqa : -0.36%
OMV : -0.55%
Wienerberger : -6.34%


Random Partner #goboersewien

Porr
Die Porr ist eines der größten Bauunternehmen in Österreich und gehört zu den führenden Anbietern in Europa. Als Full-Service-Provider bietet das Unternehmen alle Leistungen im Hoch-, Tief- und Infrastrukturbau entlang der gesamten Wertschöpfungskette Bau.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Indizes
ATX 3315 -0.52 % 3316 0.03% 20:16:09
DAX 13047 0.55 % 12991 -0.44% 20:16:09
Dow 23458 0.80 % 23364 -0.40% 20:15:18
Nikkei 22397 0.20 % 22325 -0.32% 20:15:39
Gold 1281 -0.25 % 1293 0.98% 20:16:20



Magazine aktuell

Geschäftsberichte