BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Inbox: Porr modernisiert für 43 Mio. Euro Eisenbahnstrecke in Polen


23.10.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Porr (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Die PORR S.A. und PKP PLK S.A. unterzeichneten heute einen Vertrag über die Modernisierung einer Eisenbahnstrecke in Oberschlesien in Polen. Aufgabe der PORR, die dieses Projekt allein realisieren wird, ist die Planung und Durchführung der Bauarbeiten auf dem Abschnitt Toszek Północ - Rudziniec Gliwicki - Stare Koźle. Die Revitalisierung der 44 km langen Strecke verspricht kürzere Fahrzeiten und eine größere Linienkapazität. Das Projekt soll bereits 2019 abgeschlossen sein. Das Auftragsvolumen beträgt rund EUR 43 Mio. (PLN 182 Mio.).

Die geplante Modernisierung zwischen Toszek Północ - Rudziniec Gliwicki - Stare Koźle verbessert zum einen den Komfort aller Reisenden. Zum anderen wird die maximal zulässige Geschwindigkeit der Güterzüge auf einzelnen Strecken stark erhöht – zwischen Toszek Północ und Rudziniec Gliwicki von 60 auf 90 km/h, zwischen Gliwicki und Kędzierzyn Koźle von 50 auf 80 km/h.

Nach dem Auftrag auf der E30-Bahnlinie zwischen Kedzierzyn Kozle und Opole Zachodnie ist dies bereits der zweite Vertrag über die Modernisierung einer polnischen Eisenbahnlinie innerhalb von nur wenigen Wochen. Beide Projekte liegen in unmittelbarer Nähe und bilden zusammen die 80 km lange Gesamtstrecke Toszek - Kedzierzyn - Opole mit einem Gesamtauftragswert von rund EUR 140 Mio. (PLN knapp 600 Mio.). „Durch diese Nähe ergeben sich einige Vorteile. Wir profitieren etwa vom vorhandenen Personal- und Gerätepotenzial bei gleichzeitig niedrigen Transportkosten. Und das passt wiederum hervorragend zu unserer Gesamtstrategie, bei unseren Aufträgen Synergieeffekte bestmöglich zu nutzen“, freut sich PORR CEO Karl-Heinz Strauss über einen weiteren Erfolg seines polnischen Bahnbauteams.

Die Bauarbeiten der Bahnstrecke Toszek Północ - Rudziniec Gliwice - Stare Koźle werden rund 2 Jahre in Anspruch nehmen. Die PORR zeichnet für die Erneuerung von Gleisanlagen und der Oberleitung auf 44 km sowie den Austausch von 32 Weichen verantwortlich. Im Zuge des Projekts saniert die PORR zudem 51 Ingenieurbauwerke – insgesamt 17 Überführungen, 5 Brücken, 1 Übergang unter den Gleisen und 28 Durchlässe. Darüber hinaus ist die Renovierung von 9 Bahn- und Straßenübergängen, 10 Stellwerken sowie die Modernisierung der Einrichtungen der Leit-und Sicherungstechnik geplant.

Alle Daten und Fakten auf einen Blick:

Projektname: Arbeiten an Bahnlinien Nr. 153, 199, 681, 682 sowie 872 - Strecke Toszek Północ - Rudziniec Gliwicki - Stare Koźle

Fertigstellungsfrist: 25 Monate nach Unterzeichnung des Vertrages

Projekttyp: Planen und Bauen

Vertragswert: netto PLN 181,775 Mio. ( ca. EUR 43 Mio.)

Company im Artikel

Porr

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Bau & Baustoffe
Show latest Report (14.10.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Porr-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hauck & Aufhäuser, Hudson River Trading Europe und Joh. Berenberg, Gossler & Co, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Porr, Bagger, Schaufel


(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Palfinger
Palfinger zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Der Konzern verfügt über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkte in über 130 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Indizes
ATX 3315 -0.52 % 3310 -0.15% 12:29:20
DAX 12994 -0.41 % 12966 -0.21% 12:29:20
Dow 23358 -0.43 % 23338 -0.09% 12:29:20
Nikkei 22397 0.20 % 22320 -0.34% 12:29:20
Gold 1285 0.38 % 1294 0.67% 22:59:46



Magazine aktuell

Geschäftsberichte

Inbox: Porr modernisiert für 43 Mio. Euro Eisenbahnstrecke in Polen


23.10.2017

23.10.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Porr (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Die PORR S.A. und PKP PLK S.A. unterzeichneten heute einen Vertrag über die Modernisierung einer Eisenbahnstrecke in Oberschlesien in Polen. Aufgabe der PORR, die dieses Projekt allein realisieren wird, ist die Planung und Durchführung der Bauarbeiten auf dem Abschnitt Toszek Północ - Rudziniec Gliwicki - Stare Koźle. Die Revitalisierung der 44 km langen Strecke verspricht kürzere Fahrzeiten und eine größere Linienkapazität. Das Projekt soll bereits 2019 abgeschlossen sein. Das Auftragsvolumen beträgt rund EUR 43 Mio. (PLN 182 Mio.).

Die geplante Modernisierung zwischen Toszek Północ - Rudziniec Gliwicki - Stare Koźle verbessert zum einen den Komfort aller Reisenden. Zum anderen wird die maximal zulässige Geschwindigkeit der Güterzüge auf einzelnen Strecken stark erhöht – zwischen Toszek Północ und Rudziniec Gliwicki von 60 auf 90 km/h, zwischen Gliwicki und Kędzierzyn Koźle von 50 auf 80 km/h.

Nach dem Auftrag auf der E30-Bahnlinie zwischen Kedzierzyn Kozle und Opole Zachodnie ist dies bereits der zweite Vertrag über die Modernisierung einer polnischen Eisenbahnlinie innerhalb von nur wenigen Wochen. Beide Projekte liegen in unmittelbarer Nähe und bilden zusammen die 80 km lange Gesamtstrecke Toszek - Kedzierzyn - Opole mit einem Gesamtauftragswert von rund EUR 140 Mio. (PLN knapp 600 Mio.). „Durch diese Nähe ergeben sich einige Vorteile. Wir profitieren etwa vom vorhandenen Personal- und Gerätepotenzial bei gleichzeitig niedrigen Transportkosten. Und das passt wiederum hervorragend zu unserer Gesamtstrategie, bei unseren Aufträgen Synergieeffekte bestmöglich zu nutzen“, freut sich PORR CEO Karl-Heinz Strauss über einen weiteren Erfolg seines polnischen Bahnbauteams.

Die Bauarbeiten der Bahnstrecke Toszek Północ - Rudziniec Gliwice - Stare Koźle werden rund 2 Jahre in Anspruch nehmen. Die PORR zeichnet für die Erneuerung von Gleisanlagen und der Oberleitung auf 44 km sowie den Austausch von 32 Weichen verantwortlich. Im Zuge des Projekts saniert die PORR zudem 51 Ingenieurbauwerke – insgesamt 17 Überführungen, 5 Brücken, 1 Übergang unter den Gleisen und 28 Durchlässe. Darüber hinaus ist die Renovierung von 9 Bahn- und Straßenübergängen, 10 Stellwerken sowie die Modernisierung der Einrichtungen der Leit-und Sicherungstechnik geplant.

Alle Daten und Fakten auf einen Blick:

Projektname: Arbeiten an Bahnlinien Nr. 153, 199, 681, 682 sowie 872 - Strecke Toszek Północ - Rudziniec Gliwicki - Stare Koźle

Fertigstellungsfrist: 25 Monate nach Unterzeichnung des Vertrages

Projekttyp: Planen und Bauen

Vertragswert: netto PLN 181,775 Mio. ( ca. EUR 43 Mio.)

Company im Artikel

Porr

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Bau & Baustoffe
Show latest Report (14.10.2017)
 
 
 
 
 
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Porr-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hauck & Aufhäuser, Hudson River Trading Europe und Joh. Berenberg, Gossler & Co, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Porr, Bagger, Schaufel



Was noch interessant sein dürfte:


OeNB zu Immobilienmarkt und Wohnimmobilienpreise und Wienerberger: Better together (Social Feeds Extended)

Inbox: Deutliche Steigerung beim Fondsgeschäft der ING-DiBa Austria

Inbox: Uniqa mit neuer Cyber-Privat-Versicherung

Weekend: Unser Robot zum DAX; Fresenius die komplette Woche im Plus, Siemens die komplette Woche im Minus (#fintech #bsngine)

Inbox: Aktienmärkte befinden sich in einem äußerst günstigen Umfeld

Inbox: Was kommende Woche in der Eurozone im Fokus steht

Inbox: ams erwartet starkes sequentielles Wachstum

Inbox: BlackRock hat bei Andritz aufgestockt

Audio: Martin Hüfner zur guten Börsenstimmung: "Das ist gefährlich!"




Random Partner #goboersewien

Palfinger
Palfinger zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Der Konzern verfügt über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkte in über 130 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Porr, Bagger, Schaufel


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3315 -0.52 % 3310 -0.15% 12:29:20
DAX 12994 -0.41 % 12966 -0.21% 12:29:20
Dow 23358 -0.43 % 23338 -0.09% 12:29:20
Nikkei 22397 0.20 % 22320 -0.34% 12:29:20
Gold 1285 0.38 % 1294 0.67% 22:59:46



Magazine aktuell

Geschäftsberichte