BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Trina Solar und Hanwha Q Cells vs. SolarWorld und JinkoSolar – kommentierter KW 38 Peer Group Watch Solar

BSN Group Solar Performancevergleich YTD, Stand: 23.09.2017







23.09.2017

In der Wochensicht ist vorne: Trina Solar 7,23% vor Hanwha Q Cells 6,14%, SMA Solar 3,87%, First Solar 1,9%, SolarEdge -0,37%, SolarCity -3,63%, Phoenix Solar -4,96%, Canadian Solar -8,32%, JinkoSolar -9,33% und SolarWorld -47,7%.

In der Monatssicht ist vorne: Trina Solar 15,67% vor Hanwha Q Cells 12% , JinkoSolar 10,39% , First Solar 10,35% , Canadian Solar 5,8% , SolarEdge 1,9% , SMA Solar -3,49% , SolarCity -4,45% , Phoenix Solar -17,41% und SolarWorld -53,77% . Weitere Highlights: SMA Solar ist nun 4 Tage im Plus (4,22% Zuwachs von 32,2 auf 33,56), ebenso Canadian Solar 5 Tage im Minus (8,32% Verlust von 17,3 auf 15,86).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs SolarEdge 116,13% (Vorjahr: -56,69 Prozent) im Plus. Dahinter JinkoSolar 70,91% (Vorjahr: -45,18 Prozent) und First Solar 60,21% (Vorjahr: -52,1 Prozent). SolarWorld -77,59% (Vorjahr: -73,35 Prozent) im Minus. Dahinter SolarCity -62,56% (Vorjahr: -5,33 Prozent) und Phoenix Solar -33,19% (Vorjahr: -45,34 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: SolarEdge 47,59%, First Solar 39,06% und JinkoSolar 34,26%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: SolarWorld -79,9%, Phoenix Solar -40,09% und SolarCity -15,07%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:07 Uhr die SolarWorld-Aktie am besten: 118,44% Plus. Dahinter First Solar mit +6,16% , Canadian Solar mit +3,64% , Hanwha Q Cells mit +1,43% , SolarEdge mit +1,38% , SMA Solar mit +0,58% , SolarCity mit +0,26% , Phoenix Solar mit +0,1% , Trina Solar mit -0% und JinkoSolar mit -0,4% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Solar ist 16,26% und reiht sich damit auf Platz 13 ein:

1. Energie: 77,95% Show latest Report (16.09.2017)
2. IT, Elektronik, 3D: 45,68% Show latest Report (16.09.2017)
3. OÖ10 Members: 44,39% Show latest Report (16.09.2017)
4. Luftfahrt & Reise: 39,94% Show latest Report (16.09.2017)
5. Computer, Software & Internet : 33,71% Show latest Report (16.09.2017)
6. Crane: 30,62% Show latest Report (16.09.2017)
7. Auto, Motor und Zulieferer: 29,73% Show latest Report (16.09.2017)
8. Deutsche Nebenwerte: 28,64% Show latest Report (16.09.2017)
9. Zykliker Österreich: 27,4% Show latest Report (16.09.2017)
10. Aluminium: 24,41% Show latest Report (14.03.2015)
11. Immobilien: 21,48% Show latest Report (16.09.2017)
12. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 18,65% Show latest Report (16.09.2017)
13. Solar: 16,26% Show latest Report (16.09.2017)
14. Gaming: 16,22% Show latest Report (16.09.2017)
15. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 15,68% Show latest Report (16.09.2017)
16. Sport: 14,88% Show latest Report (16.09.2017)
17. Runplugged Running Stocks: 14,17%
18. Konsumgüter: 13,41% Show latest Report (16.09.2017)
19. Global Innovation 1000: 12,99% Show latest Report (16.09.2017)
20. Stahl: 12,67% Show latest Report (16.09.2017)
21. Licht und Beleuchtung: 10,4% Show latest Report (16.09.2017)
22. Big Greeks: 9,58% Show latest Report (16.09.2017)
23. Post: 9,45% Show latest Report (16.09.2017)
24. Versicherer: 6,23% Show latest Report (16.09.2017)
25. Banken: 6,23% Show latest Report (16.09.2017)
26. MSCI World Biggest 10: 6,03% Show latest Report (16.09.2017)
27. Telekom: 5,67% Show latest Report (16.09.2017)
28. Media: 5,24% Show latest Report (16.09.2017)
29. Bau & Baustoffe: -1,44% Show latest Report (16.09.2017)
30. Rohstoffaktien: -3,41% Show latest Report (16.09.2017)
31. Börseneulinge 2017: -6,59% Show latest Report (16.09.2017)
32. Ölindustrie: -9,78% Show latest Report (16.09.2017)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Scheid
zu SWV (21.09.)

Solarworld jetzt exakt minus 50% vom Top - es dürfte nicht mehr lange dauern, ehe der Wert von den Zockern erneut nach oben getrieben wird.

SMCG
zu SWV (20.09.)

Hinterher ist man bekanntlich immer schlauer, Solarworld mit 112% seit Kauf allerdings die gesamte Position bei +20% aufgelöst. Gewinne lauf lassen wäre hier angebrachter gewesen, schade drum weiter gehts.

BenderRodriguez
zu F3A (20.09.)

Ein amerikanischer Solarmodulhersteller. Nur China ist mir zu riskant. Daher habe ich mich entschlossen die Solarmodulhersteller von den Ländern her zu diversivizieren. Hat einen schönen Aufwärtstrend momentan. Zu den alten Höchstkursen ist aber noch eine menge Luft nach oben.

BenderRodriguez
zu SEDG (20.09.)

Hersteller von Invertern. Gefällt mir deutlich besser als SMA Solar da digitaler. Sollte heute eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein, dass man die Solaranlage mit dem Handy monitoren kann. Solarsektor ist momentan wieder recht stark nach dem Absturz letztes Jahr. Trotz der Gewinne noch gut Luft nach oben.

Traderduo
zu S92 (21.09.)

Hat bislang die Aufnahme ins Portfolio nicht gerechtfertigt. Eine Position die ggf. auch ein Tauschkandidat sein könnte.

jokerxl123
zu S92 (19.09.)

Neuaufnahme nach Stop-Limit-Verkauf im Ursprungs-Wikifolio

jokerxl123
zu S92 (19.09.)

ausgestoppt mit ca. 2% Verlust

GesundeSkepsis
zu ZJS1 (21.09.)

Setze auf schnelle Erholung nach Rücksetzer.

BenderRodriguez
zu ZJS1 (20.09.)

Einer der günstigsten Hersteller von Solarmodulen. Wenn es wieder zu Überkapazitäten kommen sollte wie in 2016 ist das ein Hersteller der die nächste Konsolidierung auch wieder überleben dürfte. Die Subventionen werden zwar teilweise zurückgefahen, aber Solar ist mittlerweile so günstig, dass die Subventionen bald nicht mehr nötig sind. In Chile und Dubai wurden bereits Solaranlagen installiert zu einem Preis günstiger als Kohlestrom. Der Trend wird sich weiter fortsetzen. Auf der Nachfrageseite sollte es mittelfristig keine Probleme geben. Die Aktie besiotzt eine außergwöhnlich hohe implizierte Volatilität. Starke Schwankungen sind zu erwarten. Wenns nach unten geht wäre ein super Zeitpunkt um Nachzukaufen.

Rouman
zu ZJS1 (18.09.)

Gewinnmitnahme, bleibe aber weiterhin positiv für Jinko Solar. Die Aktie ist bald an entscheidenden Widerständen angekommen. Sollte eine Korrektur stattfinden, werde ich nachkaufen.




Random Partner #goboersewien

Degiro
Degiro ist das erste Brokerhaus, das Großhandelspreise auch für Privatanleger bereitstellt. Die Online-Tradingplattform bietet Anlegern Preise an, die bis zu 80 % günstiger sind, als die von anderen Internet-Brokern. Mit Degiro bekommen Kunden Zugang zu allen weltweiten Börsen.Dies bedeutet, dass private Anleger ihr Vermögen besser streuen können.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3315 -0.52 % 3315 0.00% 20:23:31
DAX 13047 0.55 % 12988 -0.46% 20:27:01
Dow 23458 0.80 % 23360 -0.42% 20:26:54
Nikkei 22397 0.20 % 22315 -0.37% 20:25:50
Gold 1281 -0.25 % 1294 1.04% 20:26:59



Magazine aktuell

Geschäftsberichte

Trina Solar und Hanwha Q Cells vs. SolarWorld und JinkoSolar – kommentierter KW 38 Peer Group Watch Solar


23.09.2017

In der Wochensicht ist vorne: Trina Solar 7,23% vor Hanwha Q Cells 6,14%, SMA Solar 3,87%, First Solar 1,9%, SolarEdge -0,37%, SolarCity -3,63%, Phoenix Solar -4,96%, Canadian Solar -8,32%, JinkoSolar -9,33% und SolarWorld -47,7%.

In der Monatssicht ist vorne: Trina Solar 15,67% vor Hanwha Q Cells 12% , JinkoSolar 10,39% , First Solar 10,35% , Canadian Solar 5,8% , SolarEdge 1,9% , SMA Solar -3,49% , SolarCity -4,45% , Phoenix Solar -17,41% und SolarWorld -53,77% . Weitere Highlights: SMA Solar ist nun 4 Tage im Plus (4,22% Zuwachs von 32,2 auf 33,56), ebenso Canadian Solar 5 Tage im Minus (8,32% Verlust von 17,3 auf 15,86).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs SolarEdge 116,13% (Vorjahr: -56,69 Prozent) im Plus. Dahinter JinkoSolar 70,91% (Vorjahr: -45,18 Prozent) und First Solar 60,21% (Vorjahr: -52,1 Prozent). SolarWorld -77,59% (Vorjahr: -73,35 Prozent) im Minus. Dahinter SolarCity -62,56% (Vorjahr: -5,33 Prozent) und Phoenix Solar -33,19% (Vorjahr: -45,34 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: SolarEdge 47,59%, First Solar 39,06% und JinkoSolar 34,26%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: SolarWorld -79,9%, Phoenix Solar -40,09% und SolarCity -15,07%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:07 Uhr die SolarWorld-Aktie am besten: 118,44% Plus. Dahinter First Solar mit +6,16% , Canadian Solar mit +3,64% , Hanwha Q Cells mit +1,43% , SolarEdge mit +1,38% , SMA Solar mit +0,58% , SolarCity mit +0,26% , Phoenix Solar mit +0,1% , Trina Solar mit -0% und JinkoSolar mit -0,4% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Solar ist 16,26% und reiht sich damit auf Platz 13 ein:

1. Energie: 77,95% Show latest Report (16.09.2017)
2. IT, Elektronik, 3D: 45,68% Show latest Report (16.09.2017)
3. OÖ10 Members: 44,39% Show latest Report (16.09.2017)
4. Luftfahrt & Reise: 39,94% Show latest Report (16.09.2017)
5. Computer, Software & Internet : 33,71% Show latest Report (16.09.2017)
6. Crane: 30,62% Show latest Report (16.09.2017)
7. Auto, Motor und Zulieferer: 29,73% Show latest Report (16.09.2017)
8. Deutsche Nebenwerte: 28,64% Show latest Report (16.09.2017)
9. Zykliker Österreich: 27,4% Show latest Report (16.09.2017)
10. Aluminium: 24,41% Show latest Report (14.03.2015)
11. Immobilien: 21,48% Show latest Report (16.09.2017)
12. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 18,65% Show latest Report (16.09.2017)
13. Solar: 16,26% Show latest Report (16.09.2017)
14. Gaming: 16,22% Show latest Report (16.09.2017)
15. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 15,68% Show latest Report (16.09.2017)
16. Sport: 14,88% Show latest Report (16.09.2017)
17. Runplugged Running Stocks: 14,17%
18. Konsumgüter: 13,41% Show latest Report (16.09.2017)
19. Global Innovation 1000: 12,99% Show latest Report (16.09.2017)
20. Stahl: 12,67% Show latest Report (16.09.2017)
21. Licht und Beleuchtung: 10,4% Show latest Report (16.09.2017)
22. Big Greeks: 9,58% Show latest Report (16.09.2017)
23. Post: 9,45% Show latest Report (16.09.2017)
24. Versicherer: 6,23% Show latest Report (16.09.2017)
25. Banken: 6,23% Show latest Report (16.09.2017)
26. MSCI World Biggest 10: 6,03% Show latest Report (16.09.2017)
27. Telekom: 5,67% Show latest Report (16.09.2017)
28. Media: 5,24% Show latest Report (16.09.2017)
29. Bau & Baustoffe: -1,44% Show latest Report (16.09.2017)
30. Rohstoffaktien: -3,41% Show latest Report (16.09.2017)
31. Börseneulinge 2017: -6,59% Show latest Report (16.09.2017)
32. Ölindustrie: -9,78% Show latest Report (16.09.2017)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Scheid
zu SWV (21.09.)

Solarworld jetzt exakt minus 50% vom Top - es dürfte nicht mehr lange dauern, ehe der Wert von den Zockern erneut nach oben getrieben wird.

SMCG
zu SWV (20.09.)

Hinterher ist man bekanntlich immer schlauer, Solarworld mit 112% seit Kauf allerdings die gesamte Position bei +20% aufgelöst. Gewinne lauf lassen wäre hier angebrachter gewesen, schade drum weiter gehts.

BenderRodriguez
zu F3A (20.09.)

Ein amerikanischer Solarmodulhersteller. Nur China ist mir zu riskant. Daher habe ich mich entschlossen die Solarmodulhersteller von den Ländern her zu diversivizieren. Hat einen schönen Aufwärtstrend momentan. Zu den alten Höchstkursen ist aber noch eine menge Luft nach oben.

BenderRodriguez
zu SEDG (20.09.)

Hersteller von Invertern. Gefällt mir deutlich besser als SMA Solar da digitaler. Sollte heute eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein, dass man die Solaranlage mit dem Handy monitoren kann. Solarsektor ist momentan wieder recht stark nach dem Absturz letztes Jahr. Trotz der Gewinne noch gut Luft nach oben.

Traderduo
zu S92 (21.09.)

Hat bislang die Aufnahme ins Portfolio nicht gerechtfertigt. Eine Position die ggf. auch ein Tauschkandidat sein könnte.

jokerxl123
zu S92 (19.09.)

Neuaufnahme nach Stop-Limit-Verkauf im Ursprungs-Wikifolio

jokerxl123
zu S92 (19.09.)

ausgestoppt mit ca. 2% Verlust

GesundeSkepsis
zu ZJS1 (21.09.)

Setze auf schnelle Erholung nach Rücksetzer.

BenderRodriguez
zu ZJS1 (20.09.)

Einer der günstigsten Hersteller von Solarmodulen. Wenn es wieder zu Überkapazitäten kommen sollte wie in 2016 ist das ein Hersteller der die nächste Konsolidierung auch wieder überleben dürfte. Die Subventionen werden zwar teilweise zurückgefahen, aber Solar ist mittlerweile so günstig, dass die Subventionen bald nicht mehr nötig sind. In Chile und Dubai wurden bereits Solaranlagen installiert zu einem Preis günstiger als Kohlestrom. Der Trend wird sich weiter fortsetzen. Auf der Nachfrageseite sollte es mittelfristig keine Probleme geben. Die Aktie besiotzt eine außergwöhnlich hohe implizierte Volatilität. Starke Schwankungen sind zu erwarten. Wenns nach unten geht wäre ein super Zeitpunkt um Nachzukaufen.

Rouman
zu ZJS1 (18.09.)

Gewinnmitnahme, bleibe aber weiterhin positiv für Jinko Solar. Die Aktie ist bald an entscheidenden Widerständen angekommen. Sollte eine Korrektur stattfinden, werde ich nachkaufen.




Random Partner #goboersewien

Degiro
Degiro ist das erste Brokerhaus, das Großhandelspreise auch für Privatanleger bereitstellt. Die Online-Tradingplattform bietet Anlegern Preise an, die bis zu 80 % günstiger sind, als die von anderen Internet-Brokern. Mit Degiro bekommen Kunden Zugang zu allen weltweiten Börsen.Dies bedeutet, dass private Anleger ihr Vermögen besser streuen können.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3315 -0.52 % 3315 0.00% 20:23:31
DAX 13047 0.55 % 12988 -0.46% 20:27:01
Dow 23458 0.80 % 23360 -0.42% 20:26:54
Nikkei 22397 0.20 % 22315 -0.37% 20:25:50
Gold 1281 -0.25 % 1294 1.04% 20:26:59



Magazine aktuell

Geschäftsberichte