BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Generali Assicuraz. und Allianz vs. Hannover Rück und Swiss Re – kommentierter KW 36 Peer Group Watch Versicherer

BSN Group Versicherer Performancevergleich YTD, Stand: 09.09.2017







09.09.2017

In der Wochensicht ist vorne: Generali Assicuraz. -0,4% vor Allianz -0,44%, Uniqa -0,84%, AXA -2,13%, Münchener Rück -2,22%, Zurich Insurance -2,37%, VIG -3,44%, Talanx -3,99%, Swiss Re -4,55% und Hannover Rück -5,25%.

In der Monatssicht ist vorne: Uniqa -0,83% vor Allianz -3,71% , VIG -5,22% , Zurich Insurance -6,04% , Talanx -6,18% , AXA -6,49% , Generali Assicuraz. -6,84% , Münchener Rück -8,92% , Swiss Re -9,79% und Hannover Rück -12,34% . Weitere Highlights: Talanx ist nun 7 Tage im Minus (4,38% Verlust von 34,85 auf 33,33), ebenso Zurich Insurance 4 Tage im Minus (2,54% Verlust von 287,4 auf 280,1), Swiss Re 4 Tage im Minus (4,66% Verlust von 86,95 auf 82,9), AXA 4 Tage im Minus (2,61% Verlust von 24,5 auf 23,86), Generali Assicuraz. 3 Tage im Minus (1,45% Verlust von 15,2 auf 14,98).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Uniqa 17,76% (Vorjahr: -4,32 Prozent) im Plus. Dahinter Allianz 14,75% (Vorjahr: -4 Prozent) und VIG 14,15% (Vorjahr: -15,78 Prozent). Swiss Re -14,09% (Vorjahr: -1,68 Prozent) im Minus. Dahinter Hannover Rück -5,98% (Vorjahr: -2,7 Prozent) und Münchener Rück -5,65% (Vorjahr: -2,66 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Uniqa 10,65%, Allianz 6,74% und VIG 4,1%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Swiss Re -8,4%, Hannover Rück -8,14% und Münchener Rück -4,32%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:08 Uhr die Swiss Re-Aktie am besten: 0,66% Plus. Dahinter AXA mit +0,33% , VIG mit +0,11% , Talanx mit -0,05% , Allianz mit -0,08% , Hannover Rück mit -0,08% , Generali Assicuraz. mit -0,13% , Münchener Rück mit -0,22% , Uniqa mit -0,31% und Zurich Insurance mit -0,87% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Versicherer ist 3,13% und reiht sich damit auf Platz 27 ein:

1. Energie: 64,35% Show latest Report (02.09.2017)
2. OÖ10 Members: 41,48% Show latest Report (02.09.2017)
3. IT, Elektronik, 3D: 39,19% Show latest Report (02.09.2017)
4. Luftfahrt & Reise: 35,69% Show latest Report (02.09.2017)
5. Computer, Software & Internet : 29,56% Show latest Report (02.09.2017)
6. Deutsche Nebenwerte: 25,19% Show latest Report (02.09.2017)
7. Crane: 23,08% Show latest Report (02.09.2017)
8. Zykliker Österreich: 20,86% Show latest Report (02.09.2017)
9. Auto, Motor und Zulieferer: 20,65% Show latest Report (02.09.2017)
10. Aluminium: 20,24% Show latest Report (14.03.2015)
11. Immobilien: 20,07% Show latest Report (02.09.2017)
12. Solar: 17,07% Show latest Report (02.09.2017)
13. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 15,86% Show latest Report (02.09.2017)
14. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 14,35% Show latest Report (02.09.2017)
15. Runplugged Running Stocks: 14,33%
16. Konsumgüter: 14,29% Show latest Report (02.09.2017)
17. Sport: 13,01% Show latest Report (02.09.2017)
18. Big Greeks: 12,81% Show latest Report (02.09.2017)
19. Stahl: 12,69% Show latest Report (02.09.2017)
20. Gaming: 11,8% Show latest Report (02.09.2017)
21. Licht und Beleuchtung: 11,07% Show latest Report (02.09.2017)
22. Global Innovation 1000: 10,75% Show latest Report (02.09.2017)
23. Post: 6,91% Show latest Report (02.09.2017)
24. Telekom: 5,32% Show latest Report (02.09.2017)
25. MSCI World Biggest 10: 4,01% Show latest Report (02.09.2017)
26. Media: 3,68% Show latest Report (02.09.2017)
27. Versicherer: 3,13% Show latest Report (02.09.2017)
28. Banken: 1,42% Show latest Report (02.09.2017)
29. Bau & Baustoffe: -2,39% Show latest Report (02.09.2017)
30. Rohstoffaktien: -2,47% Show latest Report (02.09.2017)
31. Börseneulinge 2017: -5,99% Show latest Report (02.09.2017)
32. Ölindustrie: -13,15% Show latest Report (02.09.2017)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Goldenboy
zu ALV (07.09.)

Gewinnmitnahme bei Allianz aufgrund des neuen gigantischen Hurrikan in den USA. Dieser wird vermutlich analog 2005 die Rückdeckungsversicherungen belasten.

MGInvest
zu ALV (05.09.)

HSBC bestätigt in einem Researchupdate die Halteempfehlung für Allianz, erhöht dabei aber das Kursziel um acht auf 192 Euro.

GesundeSkepsis
zu ALV (05.09.)

Das wird erst mal nix mit den Finanzwerten....zurück an die Seitenlinie.

MrBlack
zu HNR1 (08.09.)

Hannover wurde reduziert, alle Rückversicher sind durch die Hurrikans unter Druck geraten, aber leider war Hannover vor diesen Naturkatastrophen schon angeschlagen. Langfristig sehe ich noch keine Probleme.

SwissSlowHand
zu G (03.09.)

Assicurazioni Generali SpA engages in the provision of insurance and financial products. It operates through the following segments: Non-Life, Life, and Other Business. The Non-Life segment provides motor, travel, health, home, and family assistance. The Life segment focuses on savings and protection, health, and supplementary pension insurances. The Other Business segment includes banking and asset management activities as well as direction and coordination activities of the parent company. The company was founded on December 26, 1831 and is headquartered in Trieste, Italy.

SwissSlowHand
zu ZURN (03.09.)

Zurich Insurance Group AG is a holding company, which engages in the provision of general insurance and life insurance products and services. It also distributes non-insurance products, such as mutual funds, mortgages and other financial services products. It operates through the following segments: General Insurance, Global Life, Farmers, Other Operating Businesses, and Non-Core Businesses. The General Insurance segment provides a variety of motor, home and commercial products and services for individuals, as well as small and large businesses. The Global life segment offers life insurance, savings, investment and pensions solutions. The Farmers segment provides, non-claims related management services. The Other Operating Businesses segment is consist of holding and financing, and headquarters activities of the group. The Non-Core Businesses segment includes insurance and reinsurance businesses that the group does not consider core to its operations and mostly managed to achieve a beneficial run-off. The company was founded in 1872 and is headquartered in Zurich, Switzerland.




Random Partner #goboersewien

VIG
Die Vienna Insurance Group (VIG) ist mit rund 50 Konzerngesellschaften und über 24.000 Mitarbeitern in 25 Ländern aktiv. Bereits seit 1994 notiert die VIG an der Wiener Börse und zählt heute zu den Top-Unternehmen im Segment “prime market“ und weist eine attraktive Dividendenpolitik auf.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3383 0.42 % 3385 0.05% 15:48:02
DAX 12991 0.01 % 13006 0.11% 15:48:02
Dow 23329 0.71 % 23324 -0.02% 15:48:02
Nikkei 21458 0.04 % 21495 0.17% 15:48:02
Gold 1282 -0.41 % 1281 -0.12% 22:59:56



Magazine aktuell

Geschäftsberichte

Generali Assicuraz. und Allianz vs. Hannover Rück und Swiss Re – kommentierter KW 36 Peer Group Watch Versicherer


09.09.2017

In der Wochensicht ist vorne: Generali Assicuraz. -0,4% vor Allianz -0,44%, Uniqa -0,84%, AXA -2,13%, Münchener Rück -2,22%, Zurich Insurance -2,37%, VIG -3,44%, Talanx -3,99%, Swiss Re -4,55% und Hannover Rück -5,25%.

In der Monatssicht ist vorne: Uniqa -0,83% vor Allianz -3,71% , VIG -5,22% , Zurich Insurance -6,04% , Talanx -6,18% , AXA -6,49% , Generali Assicuraz. -6,84% , Münchener Rück -8,92% , Swiss Re -9,79% und Hannover Rück -12,34% . Weitere Highlights: Talanx ist nun 7 Tage im Minus (4,38% Verlust von 34,85 auf 33,33), ebenso Zurich Insurance 4 Tage im Minus (2,54% Verlust von 287,4 auf 280,1), Swiss Re 4 Tage im Minus (4,66% Verlust von 86,95 auf 82,9), AXA 4 Tage im Minus (2,61% Verlust von 24,5 auf 23,86), Generali Assicuraz. 3 Tage im Minus (1,45% Verlust von 15,2 auf 14,98).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Uniqa 17,76% (Vorjahr: -4,32 Prozent) im Plus. Dahinter Allianz 14,75% (Vorjahr: -4 Prozent) und VIG 14,15% (Vorjahr: -15,78 Prozent). Swiss Re -14,09% (Vorjahr: -1,68 Prozent) im Minus. Dahinter Hannover Rück -5,98% (Vorjahr: -2,7 Prozent) und Münchener Rück -5,65% (Vorjahr: -2,66 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Uniqa 10,65%, Allianz 6,74% und VIG 4,1%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Swiss Re -8,4%, Hannover Rück -8,14% und Münchener Rück -4,32%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:08 Uhr die Swiss Re-Aktie am besten: 0,66% Plus. Dahinter AXA mit +0,33% , VIG mit +0,11% , Talanx mit -0,05% , Allianz mit -0,08% , Hannover Rück mit -0,08% , Generali Assicuraz. mit -0,13% , Münchener Rück mit -0,22% , Uniqa mit -0,31% und Zurich Insurance mit -0,87% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Versicherer ist 3,13% und reiht sich damit auf Platz 27 ein:

1. Energie: 64,35% Show latest Report (02.09.2017)
2. OÖ10 Members: 41,48% Show latest Report (02.09.2017)
3. IT, Elektronik, 3D: 39,19% Show latest Report (02.09.2017)
4. Luftfahrt & Reise: 35,69% Show latest Report (02.09.2017)
5. Computer, Software & Internet : 29,56% Show latest Report (02.09.2017)
6. Deutsche Nebenwerte: 25,19% Show latest Report (02.09.2017)
7. Crane: 23,08% Show latest Report (02.09.2017)
8. Zykliker Österreich: 20,86% Show latest Report (02.09.2017)
9. Auto, Motor und Zulieferer: 20,65% Show latest Report (02.09.2017)
10. Aluminium: 20,24% Show latest Report (14.03.2015)
11. Immobilien: 20,07% Show latest Report (02.09.2017)
12. Solar: 17,07% Show latest Report (02.09.2017)
13. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 15,86% Show latest Report (02.09.2017)
14. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 14,35% Show latest Report (02.09.2017)
15. Runplugged Running Stocks: 14,33%
16. Konsumgüter: 14,29% Show latest Report (02.09.2017)
17. Sport: 13,01% Show latest Report (02.09.2017)
18. Big Greeks: 12,81% Show latest Report (02.09.2017)
19. Stahl: 12,69% Show latest Report (02.09.2017)
20. Gaming: 11,8% Show latest Report (02.09.2017)
21. Licht und Beleuchtung: 11,07% Show latest Report (02.09.2017)
22. Global Innovation 1000: 10,75% Show latest Report (02.09.2017)
23. Post: 6,91% Show latest Report (02.09.2017)
24. Telekom: 5,32% Show latest Report (02.09.2017)
25. MSCI World Biggest 10: 4,01% Show latest Report (02.09.2017)
26. Media: 3,68% Show latest Report (02.09.2017)
27. Versicherer: 3,13% Show latest Report (02.09.2017)
28. Banken: 1,42% Show latest Report (02.09.2017)
29. Bau & Baustoffe: -2,39% Show latest Report (02.09.2017)
30. Rohstoffaktien: -2,47% Show latest Report (02.09.2017)
31. Börseneulinge 2017: -5,99% Show latest Report (02.09.2017)
32. Ölindustrie: -13,15% Show latest Report (02.09.2017)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Goldenboy
zu ALV (07.09.)

Gewinnmitnahme bei Allianz aufgrund des neuen gigantischen Hurrikan in den USA. Dieser wird vermutlich analog 2005 die Rückdeckungsversicherungen belasten.

MGInvest
zu ALV (05.09.)

HSBC bestätigt in einem Researchupdate die Halteempfehlung für Allianz, erhöht dabei aber das Kursziel um acht auf 192 Euro.

GesundeSkepsis
zu ALV (05.09.)

Das wird erst mal nix mit den Finanzwerten....zurück an die Seitenlinie.

MrBlack
zu HNR1 (08.09.)

Hannover wurde reduziert, alle Rückversicher sind durch die Hurrikans unter Druck geraten, aber leider war Hannover vor diesen Naturkatastrophen schon angeschlagen. Langfristig sehe ich noch keine Probleme.

SwissSlowHand
zu G (03.09.)

Assicurazioni Generali SpA engages in the provision of insurance and financial products. It operates through the following segments: Non-Life, Life, and Other Business. The Non-Life segment provides motor, travel, health, home, and family assistance. The Life segment focuses on savings and protection, health, and supplementary pension insurances. The Other Business segment includes banking and asset management activities as well as direction and coordination activities of the parent company. The company was founded on December 26, 1831 and is headquartered in Trieste, Italy.

SwissSlowHand
zu ZURN (03.09.)

Zurich Insurance Group AG is a holding company, which engages in the provision of general insurance and life insurance products and services. It also distributes non-insurance products, such as mutual funds, mortgages and other financial services products. It operates through the following segments: General Insurance, Global Life, Farmers, Other Operating Businesses, and Non-Core Businesses. The General Insurance segment provides a variety of motor, home and commercial products and services for individuals, as well as small and large businesses. The Global life segment offers life insurance, savings, investment and pensions solutions. The Farmers segment provides, non-claims related management services. The Other Operating Businesses segment is consist of holding and financing, and headquarters activities of the group. The Non-Core Businesses segment includes insurance and reinsurance businesses that the group does not consider core to its operations and mostly managed to achieve a beneficial run-off. The company was founded in 1872 and is headquartered in Zurich, Switzerland.



Was noch interessant sein dürfte:


Inbox: RBI Innovation to Company Challenge: Tschechisches Fintech Gauss gewinnt und bekommt Wild Card für Elevator Lab

Inbox: Sanochemia startet Studie, nicht sedierende Nebenwirkung von Tolperison bestätigen soll

Inbox: S&T erhält Auszeichnung von HP

Inbox: Wifo: Beschäftigungsdynamik verstärkte sich

Inbox: Neuzugang an der Wiener Börse



Random Partner #goboersewien

VIG
Die Vienna Insurance Group (VIG) ist mit rund 50 Konzerngesellschaften und über 24.000 Mitarbeitern in 25 Ländern aktiv. Bereits seit 1994 notiert die VIG an der Wiener Börse und zählt heute zu den Top-Unternehmen im Segment “prime market“ und weist eine attraktive Dividendenpolitik auf.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3383 0.42 % 3385 0.05% 15:48:02
DAX 12991 0.01 % 13006 0.11% 15:48:02
Dow 23329 0.71 % 23324 -0.02% 15:48:02
Nikkei 21458 0.04 % 21495 0.17% 15:48:02
Gold 1282 -0.41 % 1281 -0.12% 22:59:56



Magazine aktuell

Geschäftsberichte