BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Inbox: Semper Constantia mit neuem Immo-Projekt


04.09.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Semper Constantia (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

„Schöner als Kaufen“ – unter diesem Motto beginnt die Vermarktung der Design-Apartments von "max.living" im Gesundheitsbezirk von St. Pölten. Der Investor Semper Constantia Immo Invest will damit den zukünftigen Mietern in der Landeshauptstadt ein nachhaltiges Qualitätsniveau bieten, das an diesem Standort auch im Eigentum schwer zu finden ist.

Mit max.living bringt der Investor Semper Constantia Immo Invest sein neues Apartment-Konzept auf den Markt. Mitte 2018 ist die Fertigstellung der 49 freifinanzierten Mietwohnungen geplant. „Wir wollen mit sechs unterschiedlichen Wohnungstypen, einem ausgezeichneten Preis / Leistungsverhältnis und dem gewissen Plus an möglichen zusätzlichen Services auch jene ansprechen, die bisher nur an Eigentumswohnungen gedacht haben“, sagt DI Alexander Budasch, Geschäftsführer der Semper Constantia Immo Invest.

Oft wird bei Mietwohnungen befürchtet, Abstriche in der individuellen Gestaltbarkeit machen zu müssen. Bei max.living ist das jedoch nicht der Fall: Ein beigestellter Innenarchitekt unterstützt zukünftige Mieter dabei, Wohnungen nach ihren Wünschen zu gestalten – beispielsweise liebgewonnene Möbel perfekt zu integrieren und mit neuen Möbeln zu kombinieren.

Neben der ausgezeichneten Lage nahe der Altstadt und inmitten des Gesundheitsbezirks überzeugen auch die Apartment-Details: Alle Wohnräume sind Richtung Süden ausgerichtet, verfügen über große Freiflächen wie Loggien, Terrassen, Balkone oder Eigengärten und sind mit Echtholzparkett und Fußbodenheizung ausgestattet. Dazu gehört auch eine vollausgestattete Küche. Und weil die Anforderungen und Wünsche der Mieter natürlich variieren, hat die Semper Constantia Immo Invest gemeinsam mit dem beauftragten Totalübernehmer CORAG sechs Wohnungstypen entwickelt, die auf verschiedene Zielgruppen von Wohnungssuchenden abgestimmt sind. Auf www.maxliving.at finden sich dazu nähere Informationen.

Mit Mietpreisen ab monatlich ca. EUR 8 pro m2 – je nach Wohnungstyp und Geschoss – ist max.living dabei auch preislich gegenüber dem Eigentum attraktiv.

„Anfragen gehäuft“

Alexander Budasch ist vom großen Bedarf überzeugt. „Noch bevor wir mit der Vermarktung begonnen haben, haben sich nach dem Spatenstich bei uns die Anfragen gehäuft. Wir freuen uns, Mietinteressenten mit dem Start der Vermarktung einen ersten Einblick in die verschiedenen Wohnungstypen und Services geben zu können und haben für die nächsten Monate noch einige spannende Events in Vorbereitung.“

Semper Constantia Immo Invest hat das Projekt für den Immobilien Spezialfonds der VBV – Vorsorgekasse AG erstanden. Mit diesem Fonds wird eine konservative, auf nachhaltigen Ertrag ausgerichtete Anlagestrategie verfolgt, wobei das Wohnen in einem attraktiven Umfeld dabei im Vordergrund steht.

Semper Constantia-Immoprojekt: MAX.LIVING, Innenhofansicht © Schneider+Schumacher Architekten ZT GmbH


(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Polytechnik Gruppe
Die niederösterreichische Polytechnik Gruppe zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Biomasseverbrennungsanlagen. Das Unternehmen beschäftigt rund 240 Mitarbeiter und betreibt vier ISO-9001-zertifizierte Fertigungsstätten sowie mehr als 15 Engineering-, Vertriebs- und Serviceniederlassungen in ganz Europa und weitere vier Stützpunkte in Übersee.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien

Indizes
ATX 3301 -0.15 % 3299 -0.07% 11:16:12
DAX 12595 0.02 % 12617 0.17% 11:16:38
Dow 22296 -0.24 % 22322 0.12% 11:16:17
Nikkei 20398 0.50 % 20330 -0.33% 11:16:19
Gold 1294 -0.13 % 1306 0.97% 11:16:39



Magazine aktuell

Geschäftsberichte

Inbox: Semper Constantia mit neuem Immo-Projekt


04.09.2017

04.09.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Semper Constantia (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

„Schöner als Kaufen“ – unter diesem Motto beginnt die Vermarktung der Design-Apartments von "max.living" im Gesundheitsbezirk von St. Pölten. Der Investor Semper Constantia Immo Invest will damit den zukünftigen Mietern in der Landeshauptstadt ein nachhaltiges Qualitätsniveau bieten, das an diesem Standort auch im Eigentum schwer zu finden ist.

Mit max.living bringt der Investor Semper Constantia Immo Invest sein neues Apartment-Konzept auf den Markt. Mitte 2018 ist die Fertigstellung der 49 freifinanzierten Mietwohnungen geplant. „Wir wollen mit sechs unterschiedlichen Wohnungstypen, einem ausgezeichneten Preis / Leistungsverhältnis und dem gewissen Plus an möglichen zusätzlichen Services auch jene ansprechen, die bisher nur an Eigentumswohnungen gedacht haben“, sagt DI Alexander Budasch, Geschäftsführer der Semper Constantia Immo Invest.

Oft wird bei Mietwohnungen befürchtet, Abstriche in der individuellen Gestaltbarkeit machen zu müssen. Bei max.living ist das jedoch nicht der Fall: Ein beigestellter Innenarchitekt unterstützt zukünftige Mieter dabei, Wohnungen nach ihren Wünschen zu gestalten – beispielsweise liebgewonnene Möbel perfekt zu integrieren und mit neuen Möbeln zu kombinieren.

Neben der ausgezeichneten Lage nahe der Altstadt und inmitten des Gesundheitsbezirks überzeugen auch die Apartment-Details: Alle Wohnräume sind Richtung Süden ausgerichtet, verfügen über große Freiflächen wie Loggien, Terrassen, Balkone oder Eigengärten und sind mit Echtholzparkett und Fußbodenheizung ausgestattet. Dazu gehört auch eine vollausgestattete Küche. Und weil die Anforderungen und Wünsche der Mieter natürlich variieren, hat die Semper Constantia Immo Invest gemeinsam mit dem beauftragten Totalübernehmer CORAG sechs Wohnungstypen entwickelt, die auf verschiedene Zielgruppen von Wohnungssuchenden abgestimmt sind. Auf www.maxliving.at finden sich dazu nähere Informationen.

Mit Mietpreisen ab monatlich ca. EUR 8 pro m2 – je nach Wohnungstyp und Geschoss – ist max.living dabei auch preislich gegenüber dem Eigentum attraktiv.

„Anfragen gehäuft“

Alexander Budasch ist vom großen Bedarf überzeugt. „Noch bevor wir mit der Vermarktung begonnen haben, haben sich nach dem Spatenstich bei uns die Anfragen gehäuft. Wir freuen uns, Mietinteressenten mit dem Start der Vermarktung einen ersten Einblick in die verschiedenen Wohnungstypen und Services geben zu können und haben für die nächsten Monate noch einige spannende Events in Vorbereitung.“

Semper Constantia Immo Invest hat das Projekt für den Immobilien Spezialfonds der VBV – Vorsorgekasse AG erstanden. Mit diesem Fonds wird eine konservative, auf nachhaltigen Ertrag ausgerichtete Anlagestrategie verfolgt, wobei das Wohnen in einem attraktiven Umfeld dabei im Vordergrund steht.

Semper Constantia-Immoprojekt: MAX.LIVING, Innenhofansicht © Schneider+Schumacher Architekten ZT GmbH



Was noch interessant sein dürfte:


Inbox: UBM: Strategie des Managements geht klar in Richtung des reinen Developers

Inbox: Strabag: Gute Chancen, dass der Streubesitz erhöht wird

Inbox: Immofinanz: Verkauf des Russlandportfolios als nächster Aktien-Trigger

Inbox: Porr - Einstiegspotenzial für mittel bis langfristig ausgerichtete Anleger

Inbox: S Immo: Leerstandsquote in Berlin geringer als in Wien

Inbox: Bei KapschTrafficCom müssen Analysten nun überarbeiten

Inbox: Schlumberger Aktien sind im WBI gestrichen, gilt für Stamm und Vorzug

Inbox: Andritz erhält 70 Mio. Euro-Auftrag aus China

Inbox: Börse Wien-Deal: Baader Bank will Bereich Market Making international vorantreiben



Random Partner #goboersewien

Polytechnik Gruppe
Die niederösterreichische Polytechnik Gruppe zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Biomasseverbrennungsanlagen. Das Unternehmen beschäftigt rund 240 Mitarbeiter und betreibt vier ISO-9001-zertifizierte Fertigungsstätten sowie mehr als 15 Engineering-, Vertriebs- und Serviceniederlassungen in ganz Europa und weitere vier Stützpunkte in Übersee.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Semper Constantia-Immoprojekt: MAX.LIVING, Innenhofansicht © Schneider+Schumacher Architekten ZT GmbH


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3301 -0.15 % 3299 -0.07% 11:16:12
DAX 12595 0.02 % 12617 0.17% 11:16:38
Dow 22296 -0.24 % 22322 0.12% 11:16:17
Nikkei 20398 0.50 % 20330 -0.33% 11:16:19
Gold 1294 -0.13 % 1306 0.97% 11:16:39



Magazine aktuell

Geschäftsberichte