BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Procter & Gamble und Apple vs. Exxon und JP Morgan Chase – kommentierter KW 32 Peer Group Watch MSCI World Biggest 10

BSN Group MSCI World Biggest 10 Performancevergleich YTD, Stand: 12.08.2017







12.08.2017

In der Wochensicht ist vorne: Procter & Gamble 0,74% vor Apple 0,7%, Johnson & Johnson -0,06%, Microsoft -0,25%, Chevron -0,8%, Nestlé -1,15%, Wells Fargo -1,7%, General Electric -2,25%, JP Morgan Chase -2,39% und Exxon -2,49%.

In der Monatssicht ist vorne: Apple 8,21% vor Chevron 5,93% , Procter & Gamble 5,27% , Microsoft 3,59% , Johnson & Johnson 1,42% , Nestlé -1,51% , JP Morgan Chase -1,52% , Exxon -2,97% , General Electric -4,47% und Wells Fargo -5,63% . Weitere Highlights: JP Morgan Chase ist nun 4 Tage im Minus (2,77% Verlust von 94,02 auf 91,42).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Apple 35,97% (Vorjahr: 7,92 Prozent) im Plus. Dahinter Microsoft 16,67% (Vorjahr: 10,35 Prozent) und Johnson & Johnson 15,53% (Vorjahr: 11,01 Prozent). General Electric -20,25% (Vorjahr: 1,77 Prozent) im Minus. Dahinter Exxon -13,35% (Vorjahr: 15,55 Prozent) und Chevron -7,2% (Vorjahr: 30,65 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Apple 17,1%, Microsoft 10,46% und Johnson & Johnson 8,83%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: General Electric -13,36%, Exxon -5,82% und Wells Fargo -3,96%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:05 Uhr die Microsoft-Aktie am besten: 0,11% Plus. Dahinter Apple mit +0,06% , Johnson & Johnson mit -0,89% , Nestlé mit -0,94% , Procter & Gamble mit -0,99% , General Electric mit -1,43% , Wells Fargo mit -1,8% , Exxon mit -1,84% , JP Morgan Chase mit -1,9% und Chevron mit -2,46% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group MSCI World Biggest 10 ist 4,8% und reiht sich damit auf Platz 27 ein:

1. Energie: 46,01% Show latest Report (05.08.2017)
2. Luftfahrt & Reise: 38,03% Show latest Report (05.08.2017)
3. OÖ10 Members: 35,22% Show latest Report (05.08.2017)
4. IT, Elektronik, 3D: 25,2% Show latest Report (05.08.2017)
5. Computer, Software & Internet : 24,07% Show latest Report (05.08.2017)
6. Crane: 22,57% Show latest Report (05.08.2017)
7. Solar: 20,51% Show latest Report (05.08.2017)
8. Auto, Motor und Zulieferer: 19,29% Show latest Report (05.08.2017)
9. Deutsche Nebenwerte: 18,57% Show latest Report (05.08.2017)
10. Zykliker Österreich: 18,31% Show latest Report (05.08.2017)
11. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 16,18% Show latest Report (05.08.2017)
12. Immobilien: 15,4% Show latest Report (05.08.2017)
13. Licht und Beleuchtung: 15,19% Show latest Report (05.08.2017)
14. Runplugged Running Stocks: 13,79%
15. Aluminium: 13,78% Show latest Report (14.03.2015)
16. Big Greeks: 13,57% Show latest Report (05.08.2017)
17. Stahl: 12,39% Show latest Report (05.08.2017)
18. Konsumgüter: 12,26% Show latest Report (05.08.2017)
19. Sport: 10,27% Show latest Report (05.08.2017)
20. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,31% Show latest Report (05.08.2017)
21. Gaming: 8,38% Show latest Report (05.08.2017)
22. Global Innovation 1000: 8,04% Show latest Report (05.08.2017)
23. Telekom: 7,18% Show latest Report (05.08.2017)
24. Versicherer: 6,27% Show latest Report (05.08.2017)
25. Post: 6,24% Show latest Report (05.08.2017)
26. Media: 6,09% Show latest Report (05.08.2017)
27. MSCI World Biggest 10: 4,8% Show latest Report (05.08.2017)
28. Banken: 3,34% Show latest Report (05.08.2017)
29. Bau & Baustoffe: 0,01% Show latest Report (05.08.2017)
30. Rohstoffaktien: -9,8% Show latest Report (05.08.2017)
31. Börseneulinge 2017: -12,87% Show latest Report (05.08.2017)
32. Ölindustrie: -14,27% Show latest Report (05.08.2017)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Kompilator
zu MSF (07.08.)

Der Kompilator meint: Das Quartalsergebnis von MS war richtig stark. Satya Nadella führt das Unternehmen mit seiner Cloud-First-Strategie wieder zurück zu Wachstum. Die Buchungen für die Commercial Cloud Geschäft legen 30% zu und mit dessen wachsender Bedeutung könnte MS schon nächstes Jahr seit langer Zeit wieder einmal ein zweistelliges Umsatzwachstum schaffen. Mit diesem Wachstumstrend ist die Aktie noch nicht zu teuer.

MrValue6694
zu AAPL (10.08.)

(Positionserhöhung) Nach Bild eines neuen ATH bei ca. 160 USD, was auch unser aktuelles Kursziel darstellte, gibt es ein bullishes Signal in der Apple-Aktie. Das zweite Quartal des US-Konzerns überraschte Positiv und zeigte, dass man nach wie vor die Erwartungen des Marktes schlagen kann. Auch wenn wie üblich beim neuen iPhone wieder viele Marktakteure im Vorhinein pessimistisch wirken, dürfte es einen Erfolg geben. Zudem kommt die Apple Watch immer besser an (Experten gehen derzeit von ca. 3 Millionen Verkäufen pro Quartal aus) und ist mittlerweile die meistverkaufte Smartwatch auf dem Markt. Mit der geplanten 3. Generation dürfte hier auch Aufwind hinzukommen. Der Blick auf das Weihnachtsquartal stimmt auch zuversichtlich. Neues Kursziel: 250 USD, Rendite-Potential: 55%.

AktienFokus
zu AAPL (07.08.)

Apples Gewinnaussichten sind zwar gut, aber die Entwicklung von Umsatz und Gewinn sind den Prognosen nach nicht berauschend. Daher Tausch gegen Facebook.

BeTe
zu JNJ (08.08.)

Trotz insgesamt stabiler fundamentaler Entwicklung verliert JOHNSON + JOHNSON im Vergleich zum Markt weiter an Dynamik. Wird gegen relativ stärkeren Titel ausgetauscht.

Investitore
zu XONA (09.08.)

Ausstieg aus direkten Öl+Gas-Investments. Verkauf.



Random Partner #goboersewien

Sberbank
Die Sberbank Europe AG mit Sitz in Wien ist eine Bankengruppe, die zu 100% im Besitz der Sberbank Russland ist. Sberbank Europe ist in neun Märkten in Mittel- und Osteuropa präsent, betreibt 228 Filialen und hat über 4.300 Mitarbeiter in CEE.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3403 0.89 % 3402 -0.04% 18:18:59
DAX 12995 -0.07 % 13046 0.39% 18:22:21
Dow 22997 0.18 % 23142 0.62% 18:22:21
Nikkei 21336 0.38 % 21425 0.41% 18:20:36
Gold 1285 -1.48 % 1282 -0.23% 18:22:51



Magazine aktuell

Geschäftsberichte

Procter & Gamble und Apple vs. Exxon und JP Morgan Chase – kommentierter KW 32 Peer Group Watch MSCI World Biggest 10


12.08.2017

In der Wochensicht ist vorne: Procter & Gamble 0,74% vor Apple 0,7%, Johnson & Johnson -0,06%, Microsoft -0,25%, Chevron -0,8%, Nestlé -1,15%, Wells Fargo -1,7%, General Electric -2,25%, JP Morgan Chase -2,39% und Exxon -2,49%.

In der Monatssicht ist vorne: Apple 8,21% vor Chevron 5,93% , Procter & Gamble 5,27% , Microsoft 3,59% , Johnson & Johnson 1,42% , Nestlé -1,51% , JP Morgan Chase -1,52% , Exxon -2,97% , General Electric -4,47% und Wells Fargo -5,63% . Weitere Highlights: JP Morgan Chase ist nun 4 Tage im Minus (2,77% Verlust von 94,02 auf 91,42).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Apple 35,97% (Vorjahr: 7,92 Prozent) im Plus. Dahinter Microsoft 16,67% (Vorjahr: 10,35 Prozent) und Johnson & Johnson 15,53% (Vorjahr: 11,01 Prozent). General Electric -20,25% (Vorjahr: 1,77 Prozent) im Minus. Dahinter Exxon -13,35% (Vorjahr: 15,55 Prozent) und Chevron -7,2% (Vorjahr: 30,65 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Apple 17,1%, Microsoft 10,46% und Johnson & Johnson 8,83%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: General Electric -13,36%, Exxon -5,82% und Wells Fargo -3,96%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:05 Uhr die Microsoft-Aktie am besten: 0,11% Plus. Dahinter Apple mit +0,06% , Johnson & Johnson mit -0,89% , Nestlé mit -0,94% , Procter & Gamble mit -0,99% , General Electric mit -1,43% , Wells Fargo mit -1,8% , Exxon mit -1,84% , JP Morgan Chase mit -1,9% und Chevron mit -2,46% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group MSCI World Biggest 10 ist 4,8% und reiht sich damit auf Platz 27 ein:

1. Energie: 46,01% Show latest Report (05.08.2017)
2. Luftfahrt & Reise: 38,03% Show latest Report (05.08.2017)
3. OÖ10 Members: 35,22% Show latest Report (05.08.2017)
4. IT, Elektronik, 3D: 25,2% Show latest Report (05.08.2017)
5. Computer, Software & Internet : 24,07% Show latest Report (05.08.2017)
6. Crane: 22,57% Show latest Report (05.08.2017)
7. Solar: 20,51% Show latest Report (05.08.2017)
8. Auto, Motor und Zulieferer: 19,29% Show latest Report (05.08.2017)
9. Deutsche Nebenwerte: 18,57% Show latest Report (05.08.2017)
10. Zykliker Österreich: 18,31% Show latest Report (05.08.2017)
11. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 16,18% Show latest Report (05.08.2017)
12. Immobilien: 15,4% Show latest Report (05.08.2017)
13. Licht und Beleuchtung: 15,19% Show latest Report (05.08.2017)
14. Runplugged Running Stocks: 13,79%
15. Aluminium: 13,78% Show latest Report (14.03.2015)
16. Big Greeks: 13,57% Show latest Report (05.08.2017)
17. Stahl: 12,39% Show latest Report (05.08.2017)
18. Konsumgüter: 12,26% Show latest Report (05.08.2017)
19. Sport: 10,27% Show latest Report (05.08.2017)
20. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,31% Show latest Report (05.08.2017)
21. Gaming: 8,38% Show latest Report (05.08.2017)
22. Global Innovation 1000: 8,04% Show latest Report (05.08.2017)
23. Telekom: 7,18% Show latest Report (05.08.2017)
24. Versicherer: 6,27% Show latest Report (05.08.2017)
25. Post: 6,24% Show latest Report (05.08.2017)
26. Media: 6,09% Show latest Report (05.08.2017)
27. MSCI World Biggest 10: 4,8% Show latest Report (05.08.2017)
28. Banken: 3,34% Show latest Report (05.08.2017)
29. Bau & Baustoffe: 0,01% Show latest Report (05.08.2017)
30. Rohstoffaktien: -9,8% Show latest Report (05.08.2017)
31. Börseneulinge 2017: -12,87% Show latest Report (05.08.2017)
32. Ölindustrie: -14,27% Show latest Report (05.08.2017)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Kompilator
zu MSF (07.08.)

Der Kompilator meint: Das Quartalsergebnis von MS war richtig stark. Satya Nadella führt das Unternehmen mit seiner Cloud-First-Strategie wieder zurück zu Wachstum. Die Buchungen für die Commercial Cloud Geschäft legen 30% zu und mit dessen wachsender Bedeutung könnte MS schon nächstes Jahr seit langer Zeit wieder einmal ein zweistelliges Umsatzwachstum schaffen. Mit diesem Wachstumstrend ist die Aktie noch nicht zu teuer.

MrValue6694
zu AAPL (10.08.)

(Positionserhöhung) Nach Bild eines neuen ATH bei ca. 160 USD, was auch unser aktuelles Kursziel darstellte, gibt es ein bullishes Signal in der Apple-Aktie. Das zweite Quartal des US-Konzerns überraschte Positiv und zeigte, dass man nach wie vor die Erwartungen des Marktes schlagen kann. Auch wenn wie üblich beim neuen iPhone wieder viele Marktakteure im Vorhinein pessimistisch wirken, dürfte es einen Erfolg geben. Zudem kommt die Apple Watch immer besser an (Experten gehen derzeit von ca. 3 Millionen Verkäufen pro Quartal aus) und ist mittlerweile die meistverkaufte Smartwatch auf dem Markt. Mit der geplanten 3. Generation dürfte hier auch Aufwind hinzukommen. Der Blick auf das Weihnachtsquartal stimmt auch zuversichtlich. Neues Kursziel: 250 USD, Rendite-Potential: 55%.

AktienFokus
zu AAPL (07.08.)

Apples Gewinnaussichten sind zwar gut, aber die Entwicklung von Umsatz und Gewinn sind den Prognosen nach nicht berauschend. Daher Tausch gegen Facebook.

BeTe
zu JNJ (08.08.)

Trotz insgesamt stabiler fundamentaler Entwicklung verliert JOHNSON + JOHNSON im Vergleich zum Markt weiter an Dynamik. Wird gegen relativ stärkeren Titel ausgetauscht.

Investitore
zu XONA (09.08.)

Ausstieg aus direkten Öl+Gas-Investments. Verkauf.



Random Partner #goboersewien

Sberbank
Die Sberbank Europe AG mit Sitz in Wien ist eine Bankengruppe, die zu 100% im Besitz der Sberbank Russland ist. Sberbank Europe ist in neun Märkten in Mittel- und Osteuropa präsent, betreibt 228 Filialen und hat über 4.300 Mitarbeiter in CEE.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3403 0.89 % 3402 -0.04% 18:18:59
DAX 12995 -0.07 % 13046 0.39% 18:22:21
Dow 22997 0.18 % 23142 0.62% 18:22:21
Nikkei 21336 0.38 % 21425 0.41% 18:20:36
Gold 1285 -1.48 % 1282 -0.23% 18:22:51



Magazine aktuell

Geschäftsberichte