BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Geely und Leoni vs. Lion E-Mobility und Polytec – kommentierter KW 32 Peer Group Watch Auto, Motor und Zulieferer

BSN Group Auto, Motor und Zulieferer Performancevergleich YTD, Stand: 12.08.2017







12.08.2017

In der Wochensicht ist vorne: Geely 7,88% vor Leoni 4,31%, Toyota Motor Corp. 1,59%, WP AG 0,58%, Continental 0,32%, Tesla 0,27%, Ferrari -0,09%, General Motors Company -0,96%, Sixt -1,2%, Daimler -1,21%, Ford Motor Co. -1,64%, BMW -1,72%, Volkswagen -2,12%, Honda Motor -2,17%, Polytec -2,35%, Lion E-Mobility -3,46%,

In der Monatssicht ist vorne: Sixt 16,23% vor Leoni 13,86% , Tesla 9,37% , Geely 6,23% , Toyota Motor Corp. 1,68% , Ferrari 0,41% , WP AG 0,02% , Honda Motor -0,96% , General Motors Company -1,33% , Polytec -1,58% , Lion E-Mobility -2,01% , Continental -2,01% , BMW -3,69% , Ford Motor Co. -5,36% , Daimler -6,78% , Volkswagen -9,11% , Weitere Highlights: BMW ist nun 5 Tage im Minus (1,72% Verlust von 81,35 auf 79,95), ebenso Sixt 4 Tage im Minus (1,53% Verlust von 62,82 auf 61,86), Daimler 3 Tage im Minus (1,16% Verlust von 60,5 auf 59,8).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Geely 129,94% (Vorjahr: 84,32 Prozent) im Plus. Dahinter Tesla 65,55% (Vorjahr: -10,25 Prozent) und Polytec 56,09% (Vorjahr: 35,57 Prozent). Daimler -15,44% (Vorjahr: -8,84 Prozent) im Minus. Dahinter Honda Motor -14,17% (Vorjahr: -5,67 Prozent) und Toyota Motor Corp. -13,76% (Vorjahr: -2,22 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Geely 55,52%, Tesla 29,3% und Leoni 23,98%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Honda Motor -11,34%, Daimler -10,27% und Ford Motor Co. -8,24%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:00 Uhr die Ferrari-Aktie am besten: 0,29% Plus. Dahinter Daimler mit +0,07% und Volkswagen mit +0,01% Continental mit -0,06% , Leoni mit -0,22% , BMW mit -0,32% , Sixt mit -0,35% , Polytec mit -0,53% , Ford Motor Co. mit -0,89% , Lion E-Mobility mit -0,99% , Tesla mit -1,11% , Honda Motor mit -1,2% , Toyota Motor Corp. mit -1,39% , General Motors Company mit -1,58% und Geely mit -3,29% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Auto, Motor und Zulieferer ist 16,25% und reiht sich damit auf Platz 8 ein:

1. Energie: 46,01% Show latest Report (05.08.2017)
2. Luftfahrt & Reise: 38,03% Show latest Report (05.08.2017)
3. OÖ10 Members: 35,22% Show latest Report (05.08.2017)
4. IT, Elektronik, 3D: 25,2% Show latest Report (05.08.2017)
5. Computer, Software & Internet : 24,07% Show latest Report (05.08.2017)
6. Crane: 22,57% Show latest Report (05.08.2017)
7. Solar: 20,51% Show latest Report (05.08.2017)
8. Auto, Motor und Zulieferer: 19,29% Show latest Report (05.08.2017)
9. Deutsche Nebenwerte: 18,57% Show latest Report (05.08.2017)
10. Zykliker Österreich: 18,31% Show latest Report (05.08.2017)
11. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 16,18% Show latest Report (05.08.2017)
12. Immobilien: 15,4% Show latest Report (05.08.2017)
13. Licht und Beleuchtung: 15,19% Show latest Report (05.08.2017)
14. Runplugged Running Stocks: 13,79%
15. Aluminium: 13,78% Show latest Report (14.03.2015)
16. Big Greeks: 13,57% Show latest Report (05.08.2017)
17. Stahl: 12,39% Show latest Report (05.08.2017)
18. Konsumgüter: 12,26% Show latest Report (05.08.2017)
19. Sport: 10,27% Show latest Report (05.08.2017)
20. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,31% Show latest Report (05.08.2017)
21. Gaming: 8,38% Show latest Report (05.08.2017)
22. Global Innovation 1000: 8,04% Show latest Report (05.08.2017)
23. Telekom: 7,18% Show latest Report (05.08.2017)
24. Versicherer: 6,27% Show latest Report (05.08.2017)
25. Post: 6,24% Show latest Report (05.08.2017)
26. Media: 6,09% Show latest Report (05.08.2017)
27. MSCI World Biggest 10: 4,8% Show latest Report (05.08.2017)
28. Banken: 3,34% Show latest Report (05.08.2017)
29. Bau & Baustoffe: 0,01% Show latest Report (05.08.2017)
30. Rohstoffaktien: -9,8% Show latest Report (05.08.2017)
31. Börseneulinge 2017: -12,87% Show latest Report (05.08.2017)
32. Ölindustrie: -14,27% Show latest Report (05.08.2017)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

QLAnalytics
zu DAI (09.08.)

Die übertriebene Berichterstattung zum Diesel- und Kartellskandal drücken aktuell die Preise der Autowerte. Langfristig sollten die Gewinne von Daimler und BMW allerdings weiterhin sehr gut bleiben. Diese attraktive Bewertung wird deshalb zum aufstocken genutzt.

GesundeSkepsis
zu DAI (08.08.)

Da sollte mittlerweile einiges an miesen Nachrichten eingepreist sein. The only way is up? Kann man nie sagen, aber Chance/Risiko sehen langsam wieder gut aus.

1german
zu DAI (07.08.)

neues kaufsignal

Marts
zu VOW (08.08.)

Auch wenn VW momentan schlecht läuft (ca. -6,00% seit Kauf) habe ich nochmal nachgekauft. Das hat 2 Gründe: 1) Es sieht wohl so aus als ob sich der Kurs gerade bei 130 "festgefahren" hat. Ich gehe davon aus, dass die Aktie langfristig wieder an Wert gewinnen wird. 2) Damit die Gewichtung im Portfolio wieder stimmt, mit 4%. p.s. ich spiele momentan mit dem Gedanken den Wert sogar mit 8% zu gewichten. Jetzt ist es mir noch zu heiß, vielleicht aber in Zukunft.

xpek
zu CON (10.08.)

Conti wurde verkauft da mit dem gestrigen Rückgang der Aufwärtstrend nach meinen Berechnungen verlassen wurde.

EV1
zu CON (08.08.)

Conti scheint mir nicht der große Treiber im emobility Bereich. Halte nur eine Aktie und schaue mir Schaeffler in den kommenden Tagen an. Schaeffler scheint das Thema aufzugreifen haben aber viele Produktereihen die komplett für Verbrenner ausgelegt sind. Vielleicht gilt es eine deutliche Konsolidierung abzuwarten.

Invest2Future
zu CON (08.08.)

Ich bin gerade daran das Portfolio etwas aufzuräumen, nachdem der Start eher bescheiden war. Deswegen habe ich jetzt ein Limit-Verkauf eingestellt, sodass ich im besten Fall den Wert loswerden kann ohne Verlust gemacht zu haben. Die Order läuft am 08.09 aus, wenn sich bis dahin der Kurs nicht erholt hat, muss ich mir weitere Gedanken machen.

Stockpicker63
zu LEO (05.08.)

Auch hier könnte ein Test des alten Verlaufshochs bei 63 EUR demnächst anstehen. Der Aufwärtstrend im RSI ist bis jetzt ungebrochen. Die schlechten Nachrichten aus der Autobranche könnten natürlich auch auf die Zulieferer durchschlagen.

1451678
zu BMW (08.08.)

Vor einer Woche sah die Levermann-Bewertung für BMW noch deutlich schlechter aus. Aktuell ist BMW wieder ein Kaufkandidat und wurde heute erneut in das wikifolio aufgenommen.

Invest2Future
zu BMW (08.08.)

Da die Autoindustrie momentan sehr heikel ist habe ich mich hier entschieden ein Stop-Limit einzurichten. Sollte der Kurs sinken verkaufe ich BMW immer noch mit Gewinn und bin fein aus der Sache raus. Tatsächlich hoffe ich aber, dass der Kurs weiter steigt...

1german
zu BMW (07.08.)

neues kaufsignal

jokerxl123
zu SIX2 (10.08.)

Neuaufnahme aufgrund starker Performance in den letzten Wochen

Vince
zu SIX2 (09.08.)

Der Markt für Leasing wird immer größer. Ich rechne für die Zukunft mit einem starken Anstieg in diesem Bereich und Sixt ist gut aufgestellt um davon zu profitieren.

Junolyst
zu PYT (11.08.)

> Research < Warburg Resarch hat heute im Nachgang an die gestern veröffentlichten Halbjahreszahlen von Polytec das Kursziel leicht von 21,00€ auf 22,00€ angehoben und die Kauf-Empfehlung bestätigt. Polytec sei einer der Automobilzulieferer mit der höchsten Gewinnmarge.

Junolyst
zu PYT (11.08.)

> Research < Warburg Resarch hat heute im Nachgang an die gestern veröffentlichten Halbjahreszahlen von Polytec das Kursziel leicht von 21,00€ auf 22,00€ angehoben und die Kauf-Empfehlung bestätigt. Polytec sei einer der Automobilzulieferer mit der höchsten Gewinnmarge.

h1as
zu PYT (11.08.)

< News > Gestern war wieder ein typischer Polytec Tag, Ergebnis liegt über den Erwartungen und trotzdem gibt der Kurs nach. Seit die Aktie im Portfolio liegt, gab es bei JEDEM Quartalsbericht eine postive Überraschung, die sich aber kaum auf den Kurs ausgewirkt hat. Erst Ende 2016 / Anfang 2017 hat der Kurs eine Ralley hingelegt. Mit den aktuellen Zahlen ist die Bewertung noch immer sehr günstig und wird auch weiterhin ein lohnendes Investment sein.

Junolyst
zu PYT (10.08.)

> Präsentation < Anbei die Unternehmenspräsentation zu den heutigen Halbjahreszahlen 2017: www.polytec-group.com/download/?file=1294.pdf

Junolyst
zu PYT (10.08.)

> Präsentation < Anbei die Unternehmenspräsentation zu den heutigen Halbjahreszahlen 2017: www.polytec-group.com/download/?file=1294.pdf

Junolyst
zu PYT (10.08.)

> Halbjahreszahlen < Polytec hat heute Morgen Zahlen für das erste Halbjahr 2017 veröffentlicht, die insbesondere beim Ergebnis sehr gut ausgefallen sind. So stieg auf Halbjahresbasis der Umsatz um 6,7% auf 348,3 Mio. €, in Q2 leicht um 0,6% auf 170,0 Mio. €. Das EBITDA verbesserte sich deutlich um 36,6% bzw. 26,7%, das EBIT um 54,4% respektive 41,2%. Das Ergebnis je Aktie hat sich sogar um 76,2% bzw. 56,8% erhöht. Zudem wurde der Ausblick leicht angehoben. So prognostiziert man nun mindestens ein leichtes Umsatz- und Ergebniswachstum (bisher ohne "mindestens") und auch im Conference Call heute Morgen um 9Uhr wurde deutlich, dass die Chancen für eine richtige Prognoseanhebung nach dem dritten Quartal gut stehen. Wichtig war zudem, dass es derzeit in keinster Weise negative EInflüsse durch das Thema Dieselskandal oder Absprachen zwischen den Automobilherstellern gibt, sodass die Geschäfte sich weiterhin planmäßig entwickeln. Daher ist die schwache Kursentwicklung heute absolut ungerechtfertigt und bietet ein attraktives Einstiegspotenzial. Aus Zeitgründen werde ich in der kommenden Woche erst meinen Comment dazu veröffentlichen. Die Aktie bleibt jedoch unverändert aussichtsreich. http://www.polytec-group.com/de/Presse/News/124-POLYTEC-GROUP-Egebnis-1-Halbjahr-2017

Junolyst
zu PYT (10.08.)

> Halbjahreszahlen < Polytec hat heute Morgen Zahlen für das erste Halbjahr 2017 veröffentlicht, die insbesondere beim Ergebnis sehr gut ausgefallen sind. So stieg auf Halbjahresbasis der Umsatz um 6,7% auf 348,3 Mio. €, in Q2 leicht um 0,6% auf 170,0 Mio. €. Das EBITDA verbesserte sich deutlich um 36,6% bzw. 26,7%, das EBIT um 54,4% respektive 41,2%. Das Ergebnis je Aktie hat sich sogar um 76,2% bzw. 56,8% erhöht. Zudem wurde der Ausblick leicht angehoben. So prognostiziert man nun mindestens ein leichtes Umsatz- und Ergebniswachstum (bisher ohne "mindestens") und auch im Conference Call heute Morgen um 9Uhr wurde deutlich, dass die Chancen für eine richtige Prognoseanhebung nach dem dritten Quartal gut stehen. Wichtig war zudem, dass es derzeit in keinster Weise negative EInflüsse durch das Thema Dieselskandal oder Absprachen zwischen den Automobilherstellern gibt, sodass die Geschäfte sich weiterhin planmäßig entwickeln. Daher ist die schwache Kursentwicklung heute absolut ungerechtfertigt und bietet ein attraktives Einstiegspotenzial. Aus Zeitgründen werde ich in der kommenden Woche erst meinen Comment dazu veröffentlichen. Die Aktie bleibt jedoch unverändert aussichtsreich. http://www.polytec-group.com/de/Presse/News/124-POLYTEC-GROUP-Egebnis-1-Halbjahr-2017

Thomasius
zu TL0 (08.08.)

Tesla und Paragon, beide sind in einer Aufwärtsbewegung nach einer Korrektur! Deshalb gekauft.

EV1
zu TL0 (08.08.)

Tesla kündigt eine weitere Kapitalerhöhung an. Auch wenn es ein Zeichen für fällende Kurse sein könnte, ich bleibe aber investiert. Sichere aber mittels Stopkurs ab.

Sethosmenes
zu GRUA (11.08.)

Verlusteingrenzung

Sethosmenes
zu GRUA (10.08.)

Gewinnmitnahme

Sethosmenes
zu GRUA (10.08.)

Gewinnmitnahme

RobertPintaric
zu GRUA (08.08.)

Grade die Wertpapiere der GEELY AUTO veräussert mit einem plus von rund 7,7% und einem plus von rund 1200 Euro für das Depot, danke für deine Vormerkungen für dieses WIKIFOLIO, eine fehlt noch um dieses Depot "investierbar" zu machen. Euer Robert Pintaric




Random Partner #goboersewien

Degiro
Degiro ist das erste Brokerhaus, das Großhandelspreise auch für Privatanleger bereitstellt. Die Online-Tradingplattform bietet Anlegern Preise an, die bis zu 80 % günstiger sind, als die von anderen Internet-Brokern. Mit Degiro bekommen Kunden Zugang zu allen weltweiten Börsen.Dies bedeutet, dass private Anleger ihr Vermögen besser streuen können.

>> Besuchen Sie 53 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3327 0.39 % 3330 0.07% 08:18:01
DAX 13154 0.83 % 13192 0.29% 08:18:17
Dow 24329 0.49 % 24362 0.13% 08:18:07
Nikkei 22939 0.56 % 22925 -0.06% 08:17:31
Gold 1250 -0.36 % 1251 0.07% 08:18:03



Magazine aktuell

Geschäftsberichte

Geely und Leoni vs. Lion E-Mobility und Polytec – kommentierter KW 32 Peer Group Watch Auto, Motor und Zulieferer


12.08.2017

In der Wochensicht ist vorne: Geely 7,88% vor Leoni 4,31%, Toyota Motor Corp. 1,59%, WP AG 0,58%, Continental 0,32%, Tesla 0,27%, Ferrari -0,09%, General Motors Company -0,96%, Sixt -1,2%, Daimler -1,21%, Ford Motor Co. -1,64%, BMW -1,72%, Volkswagen -2,12%, Honda Motor -2,17%, Polytec -2,35%, Lion E-Mobility -3,46%,

In der Monatssicht ist vorne: Sixt 16,23% vor Leoni 13,86% , Tesla 9,37% , Geely 6,23% , Toyota Motor Corp. 1,68% , Ferrari 0,41% , WP AG 0,02% , Honda Motor -0,96% , General Motors Company -1,33% , Polytec -1,58% , Lion E-Mobility -2,01% , Continental -2,01% , BMW -3,69% , Ford Motor Co. -5,36% , Daimler -6,78% , Volkswagen -9,11% , Weitere Highlights: BMW ist nun 5 Tage im Minus (1,72% Verlust von 81,35 auf 79,95), ebenso Sixt 4 Tage im Minus (1,53% Verlust von 62,82 auf 61,86), Daimler 3 Tage im Minus (1,16% Verlust von 60,5 auf 59,8).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Geely 129,94% (Vorjahr: 84,32 Prozent) im Plus. Dahinter Tesla 65,55% (Vorjahr: -10,25 Prozent) und Polytec 56,09% (Vorjahr: 35,57 Prozent). Daimler -15,44% (Vorjahr: -8,84 Prozent) im Minus. Dahinter Honda Motor -14,17% (Vorjahr: -5,67 Prozent) und Toyota Motor Corp. -13,76% (Vorjahr: -2,22 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Geely 55,52%, Tesla 29,3% und Leoni 23,98%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Honda Motor -11,34%, Daimler -10,27% und Ford Motor Co. -8,24%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:00 Uhr die Ferrari-Aktie am besten: 0,29% Plus. Dahinter Daimler mit +0,07% und Volkswagen mit +0,01% Continental mit -0,06% , Leoni mit -0,22% , BMW mit -0,32% , Sixt mit -0,35% , Polytec mit -0,53% , Ford Motor Co. mit -0,89% , Lion E-Mobility mit -0,99% , Tesla mit -1,11% , Honda Motor mit -1,2% , Toyota Motor Corp. mit -1,39% , General Motors Company mit -1,58% und Geely mit -3,29% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Auto, Motor und Zulieferer ist 16,25% und reiht sich damit auf Platz 8 ein:

1. Energie: 46,01% Show latest Report (05.08.2017)
2. Luftfahrt & Reise: 38,03% Show latest Report (05.08.2017)
3. OÖ10 Members: 35,22% Show latest Report (05.08.2017)
4. IT, Elektronik, 3D: 25,2% Show latest Report (05.08.2017)
5. Computer, Software & Internet : 24,07% Show latest Report (05.08.2017)
6. Crane: 22,57% Show latest Report (05.08.2017)
7. Solar: 20,51% Show latest Report (05.08.2017)
8. Auto, Motor und Zulieferer: 19,29% Show latest Report (05.08.2017)
9. Deutsche Nebenwerte: 18,57% Show latest Report (05.08.2017)
10. Zykliker Österreich: 18,31% Show latest Report (05.08.2017)
11. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 16,18% Show latest Report (05.08.2017)
12. Immobilien: 15,4% Show latest Report (05.08.2017)
13. Licht und Beleuchtung: 15,19% Show latest Report (05.08.2017)
14. Runplugged Running Stocks: 13,79%
15. Aluminium: 13,78% Show latest Report (14.03.2015)
16. Big Greeks: 13,57% Show latest Report (05.08.2017)
17. Stahl: 12,39% Show latest Report (05.08.2017)
18. Konsumgüter: 12,26% Show latest Report (05.08.2017)
19. Sport: 10,27% Show latest Report (05.08.2017)
20. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,31% Show latest Report (05.08.2017)
21. Gaming: 8,38% Show latest Report (05.08.2017)
22. Global Innovation 1000: 8,04% Show latest Report (05.08.2017)
23. Telekom: 7,18% Show latest Report (05.08.2017)
24. Versicherer: 6,27% Show latest Report (05.08.2017)
25. Post: 6,24% Show latest Report (05.08.2017)
26. Media: 6,09% Show latest Report (05.08.2017)
27. MSCI World Biggest 10: 4,8% Show latest Report (05.08.2017)
28. Banken: 3,34% Show latest Report (05.08.2017)
29. Bau & Baustoffe: 0,01% Show latest Report (05.08.2017)
30. Rohstoffaktien: -9,8% Show latest Report (05.08.2017)
31. Börseneulinge 2017: -12,87% Show latest Report (05.08.2017)
32. Ölindustrie: -14,27% Show latest Report (05.08.2017)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

QLAnalytics
zu DAI (09.08.)

Die übertriebene Berichterstattung zum Diesel- und Kartellskandal drücken aktuell die Preise der Autowerte. Langfristig sollten die Gewinne von Daimler und BMW allerdings weiterhin sehr gut bleiben. Diese attraktive Bewertung wird deshalb zum aufstocken genutzt.

GesundeSkepsis
zu DAI (08.08.)

Da sollte mittlerweile einiges an miesen Nachrichten eingepreist sein. The only way is up? Kann man nie sagen, aber Chance/Risiko sehen langsam wieder gut aus.

1german
zu DAI (07.08.)

neues kaufsignal

Marts
zu VOW (08.08.)

Auch wenn VW momentan schlecht läuft (ca. -6,00% seit Kauf) habe ich nochmal nachgekauft. Das hat 2 Gründe: 1) Es sieht wohl so aus als ob sich der Kurs gerade bei 130 "festgefahren" hat. Ich gehe davon aus, dass die Aktie langfristig wieder an Wert gewinnen wird. 2) Damit die Gewichtung im Portfolio wieder stimmt, mit 4%. p.s. ich spiele momentan mit dem Gedanken den Wert sogar mit 8% zu gewichten. Jetzt ist es mir noch zu heiß, vielleicht aber in Zukunft.

xpek
zu CON (10.08.)

Conti wurde verkauft da mit dem gestrigen Rückgang der Aufwärtstrend nach meinen Berechnungen verlassen wurde.

EV1
zu CON (08.08.)

Conti scheint mir nicht der große Treiber im emobility Bereich. Halte nur eine Aktie und schaue mir Schaeffler in den kommenden Tagen an. Schaeffler scheint das Thema aufzugreifen haben aber viele Produktereihen die komplett für Verbrenner ausgelegt sind. Vielleicht gilt es eine deutliche Konsolidierung abzuwarten.

Invest2Future
zu CON (08.08.)

Ich bin gerade daran das Portfolio etwas aufzuräumen, nachdem der Start eher bescheiden war. Deswegen habe ich jetzt ein Limit-Verkauf eingestellt, sodass ich im besten Fall den Wert loswerden kann ohne Verlust gemacht zu haben. Die Order läuft am 08.09 aus, wenn sich bis dahin der Kurs nicht erholt hat, muss ich mir weitere Gedanken machen.

Stockpicker63
zu LEO (05.08.)

Auch hier könnte ein Test des alten Verlaufshochs bei 63 EUR demnächst anstehen. Der Aufwärtstrend im RSI ist bis jetzt ungebrochen. Die schlechten Nachrichten aus der Autobranche könnten natürlich auch auf die Zulieferer durchschlagen.

1451678
zu BMW (08.08.)

Vor einer Woche sah die Levermann-Bewertung für BMW noch deutlich schlechter aus. Aktuell ist BMW wieder ein Kaufkandidat und wurde heute erneut in das wikifolio aufgenommen.

Invest2Future
zu BMW (08.08.)

Da die Autoindustrie momentan sehr heikel ist habe ich mich hier entschieden ein Stop-Limit einzurichten. Sollte der Kurs sinken verkaufe ich BMW immer noch mit Gewinn und bin fein aus der Sache raus. Tatsächlich hoffe ich aber, dass der Kurs weiter steigt...

1german
zu BMW (07.08.)

neues kaufsignal

jokerxl123
zu SIX2 (10.08.)

Neuaufnahme aufgrund starker Performance in den letzten Wochen

Vince
zu SIX2 (09.08.)

Der Markt für Leasing wird immer größer. Ich rechne für die Zukunft mit einem starken Anstieg in diesem Bereich und Sixt ist gut aufgestellt um davon zu profitieren.

Junolyst
zu PYT (11.08.)

> Research < Warburg Resarch hat heute im Nachgang an die gestern veröffentlichten Halbjahreszahlen von Polytec das Kursziel leicht von 21,00€ auf 22,00€ angehoben und die Kauf-Empfehlung bestätigt. Polytec sei einer der Automobilzulieferer mit der höchsten Gewinnmarge.

Junolyst
zu PYT (11.08.)

> Research < Warburg Resarch hat heute im Nachgang an die gestern veröffentlichten Halbjahreszahlen von Polytec das Kursziel leicht von 21,00€ auf 22,00€ angehoben und die Kauf-Empfehlung bestätigt. Polytec sei einer der Automobilzulieferer mit der höchsten Gewinnmarge.

h1as
zu PYT (11.08.)

< News > Gestern war wieder ein typischer Polytec Tag, Ergebnis liegt über den Erwartungen und trotzdem gibt der Kurs nach. Seit die Aktie im Portfolio liegt, gab es bei JEDEM Quartalsbericht eine postive Überraschung, die sich aber kaum auf den Kurs ausgewirkt hat. Erst Ende 2016 / Anfang 2017 hat der Kurs eine Ralley hingelegt. Mit den aktuellen Zahlen ist die Bewertung noch immer sehr günstig und wird auch weiterhin ein lohnendes Investment sein.

Junolyst
zu PYT (10.08.)

> Präsentation < Anbei die Unternehmenspräsentation zu den heutigen Halbjahreszahlen 2017: www.polytec-group.com/download/?file=1294.pdf

Junolyst
zu PYT (10.08.)

> Präsentation < Anbei die Unternehmenspräsentation zu den heutigen Halbjahreszahlen 2017: www.polytec-group.com/download/?file=1294.pdf

Junolyst
zu PYT (10.08.)

> Halbjahreszahlen < Polytec hat heute Morgen Zahlen für das erste Halbjahr 2017 veröffentlicht, die insbesondere beim Ergebnis sehr gut ausgefallen sind. So stieg auf Halbjahresbasis der Umsatz um 6,7% auf 348,3 Mio. €, in Q2 leicht um 0,6% auf 170,0 Mio. €. Das EBITDA verbesserte sich deutlich um 36,6% bzw. 26,7%, das EBIT um 54,4% respektive 41,2%. Das Ergebnis je Aktie hat sich sogar um 76,2% bzw. 56,8% erhöht. Zudem wurde der Ausblick leicht angehoben. So prognostiziert man nun mindestens ein leichtes Umsatz- und Ergebniswachstum (bisher ohne "mindestens") und auch im Conference Call heute Morgen um 9Uhr wurde deutlich, dass die Chancen für eine richtige Prognoseanhebung nach dem dritten Quartal gut stehen. Wichtig war zudem, dass es derzeit in keinster Weise negative EInflüsse durch das Thema Dieselskandal oder Absprachen zwischen den Automobilherstellern gibt, sodass die Geschäfte sich weiterhin planmäßig entwickeln. Daher ist die schwache Kursentwicklung heute absolut ungerechtfertigt und bietet ein attraktives Einstiegspotenzial. Aus Zeitgründen werde ich in der kommenden Woche erst meinen Comment dazu veröffentlichen. Die Aktie bleibt jedoch unverändert aussichtsreich. http://www.polytec-group.com/de/Presse/News/124-POLYTEC-GROUP-Egebnis-1-Halbjahr-2017

Junolyst
zu PYT (10.08.)

> Halbjahreszahlen < Polytec hat heute Morgen Zahlen für das erste Halbjahr 2017 veröffentlicht, die insbesondere beim Ergebnis sehr gut ausgefallen sind. So stieg auf Halbjahresbasis der Umsatz um 6,7% auf 348,3 Mio. €, in Q2 leicht um 0,6% auf 170,0 Mio. €. Das EBITDA verbesserte sich deutlich um 36,6% bzw. 26,7%, das EBIT um 54,4% respektive 41,2%. Das Ergebnis je Aktie hat sich sogar um 76,2% bzw. 56,8% erhöht. Zudem wurde der Ausblick leicht angehoben. So prognostiziert man nun mindestens ein leichtes Umsatz- und Ergebniswachstum (bisher ohne "mindestens") und auch im Conference Call heute Morgen um 9Uhr wurde deutlich, dass die Chancen für eine richtige Prognoseanhebung nach dem dritten Quartal gut stehen. Wichtig war zudem, dass es derzeit in keinster Weise negative EInflüsse durch das Thema Dieselskandal oder Absprachen zwischen den Automobilherstellern gibt, sodass die Geschäfte sich weiterhin planmäßig entwickeln. Daher ist die schwache Kursentwicklung heute absolut ungerechtfertigt und bietet ein attraktives Einstiegspotenzial. Aus Zeitgründen werde ich in der kommenden Woche erst meinen Comment dazu veröffentlichen. Die Aktie bleibt jedoch unverändert aussichtsreich. http://www.polytec-group.com/de/Presse/News/124-POLYTEC-GROUP-Egebnis-1-Halbjahr-2017

Thomasius
zu TL0 (08.08.)

Tesla und Paragon, beide sind in einer Aufwärtsbewegung nach einer Korrektur! Deshalb gekauft.

EV1
zu TL0 (08.08.)

Tesla kündigt eine weitere Kapitalerhöhung an. Auch wenn es ein Zeichen für fällende Kurse sein könnte, ich bleibe aber investiert. Sichere aber mittels Stopkurs ab.

Sethosmenes
zu GRUA (11.08.)

Verlusteingrenzung

Sethosmenes
zu GRUA (10.08.)

Gewinnmitnahme

Sethosmenes
zu GRUA (10.08.)

Gewinnmitnahme

RobertPintaric
zu GRUA (08.08.)

Grade die Wertpapiere der GEELY AUTO veräussert mit einem plus von rund 7,7% und einem plus von rund 1200 Euro für das Depot, danke für deine Vormerkungen für dieses WIKIFOLIO, eine fehlt noch um dieses Depot "investierbar" zu machen. Euer Robert Pintaric




Random Partner #goboersewien

Degiro
Degiro ist das erste Brokerhaus, das Großhandelspreise auch für Privatanleger bereitstellt. Die Online-Tradingplattform bietet Anlegern Preise an, die bis zu 80 % günstiger sind, als die von anderen Internet-Brokern. Mit Degiro bekommen Kunden Zugang zu allen weltweiten Börsen.Dies bedeutet, dass private Anleger ihr Vermögen besser streuen können.

>> Besuchen Sie 53 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3327 0.39 % 3330 0.07% 08:18:01
DAX 13154 0.83 % 13192 0.29% 08:18:17
Dow 24329 0.49 % 24362 0.13% 08:18:07
Nikkei 22939 0.56 % 22925 -0.06% 08:17:31
Gold 1250 -0.36 % 1251 0.07% 08:18:03



Magazine aktuell

Geschäftsberichte