BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Inbox: Uniqa rechnet mit Schäden aus jüngstem Unwetter zwischen fünf und zehn Millionen Euro


08.08.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Uniqa (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus den aktuellen Unwettern der vergangenen Tage, die sich vor allem auf die Steiermark, Salzburg und Tirol konzentriert haben, erwartet UNIQA Österreich ersten Prognosen zufolge Schäden zwischen fünf und zehn Millionen Euro. In Summe rechnet UNIQA Österreich mit mehr als 1.000 Schadensmeldungen. Diesmal wurden vor allem Einfamilienhäuser vom Unwetter beschädigt. Die Versicherungsleistung kommt daher vorwiegend aus der Eigenheimversicherung, auf die rund 98 Prozent der Österreicher zurückgreifen können. „Es gab wegen des Starkregens vor allem überflutete Keller, die ausgepumpt werden mussten. Vom Hagel, der diesmal punktuell Schäden anrichtete, werden aktuell nur wenige Autos betroffen sein. Hier hilft nur eine Kfz-Kasko-Versicherung“, sagt Andreas Kößl, Vorstand für Sachversicherungen bei UNIQA Österreich.

UNIQA Kunden, die mehrere Versicherungen bei UNIQA abgeschlossen haben, erhalten eine Unwetterwarnung, die vom langjährigen Partner UBIMET punktgenau versendet wird. „Mit der Unwetterwarnung können UNIQA Kunden besser vorsorgen. Das wird immer wichtiger, weil wir in den vergangenen Jahren eine  Häufung von Extremwetterereignissen feststellen“, sagt Michael Fassnauer, CEO von UBIMET.
 
Kunden, deren Hab und Gut vom aktuellen Unwetter betroffen ist, sollten so bald wie möglich den Schaden melden. Neben Fotos ist auch die Dokumentation des Schadenshergangs für die Schadensmeldung hilfreich.

Andreas Kößl, Vorstand UNIQA Österreich und Michael Fassnauer, CEO von UBIMET, © UNIQA / Froese


(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Dr. Bock Industries
Die börsenotierte Unternehmensgruppe Dr. Bock Industries AG ist ein Full-Service-Dienstleister für die Bekleidungsindustrie. Strategisch ausgerichtet ist die Unternehmensgruppe auf die Realisierung von hochwertigen Kundenkollektionen im Bereich Marken-Jeans und sportive Hosen.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien

Indizes
ATX 3301 -0.15 % 3299 -0.07% 11:16:12
DAX 12595 0.02 % 12618 0.18% 11:17:22
Dow 22296 -0.24 % 22322 0.12% 11:16:17
Nikkei 20398 0.50 % 20330 -0.33% 11:16:52
Gold 1294 -0.13 % 1306 0.97% 11:17:23



Magazine aktuell

Geschäftsberichte

Inbox: Uniqa rechnet mit Schäden aus jüngstem Unwetter zwischen fünf und zehn Millionen Euro


08.08.2017

08.08.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Uniqa (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus den aktuellen Unwettern der vergangenen Tage, die sich vor allem auf die Steiermark, Salzburg und Tirol konzentriert haben, erwartet UNIQA Österreich ersten Prognosen zufolge Schäden zwischen fünf und zehn Millionen Euro. In Summe rechnet UNIQA Österreich mit mehr als 1.000 Schadensmeldungen. Diesmal wurden vor allem Einfamilienhäuser vom Unwetter beschädigt. Die Versicherungsleistung kommt daher vorwiegend aus der Eigenheimversicherung, auf die rund 98 Prozent der Österreicher zurückgreifen können. „Es gab wegen des Starkregens vor allem überflutete Keller, die ausgepumpt werden mussten. Vom Hagel, der diesmal punktuell Schäden anrichtete, werden aktuell nur wenige Autos betroffen sein. Hier hilft nur eine Kfz-Kasko-Versicherung“, sagt Andreas Kößl, Vorstand für Sachversicherungen bei UNIQA Österreich.

UNIQA Kunden, die mehrere Versicherungen bei UNIQA abgeschlossen haben, erhalten eine Unwetterwarnung, die vom langjährigen Partner UBIMET punktgenau versendet wird. „Mit der Unwetterwarnung können UNIQA Kunden besser vorsorgen. Das wird immer wichtiger, weil wir in den vergangenen Jahren eine  Häufung von Extremwetterereignissen feststellen“, sagt Michael Fassnauer, CEO von UBIMET.
 
Kunden, deren Hab und Gut vom aktuellen Unwetter betroffen ist, sollten so bald wie möglich den Schaden melden. Neben Fotos ist auch die Dokumentation des Schadenshergangs für die Schadensmeldung hilfreich.

Andreas Kößl, Vorstand UNIQA Österreich und Michael Fassnauer, CEO von UBIMET, © UNIQA / Froese



Was noch interessant sein dürfte:


BSN Watchlist detailliert: SolarWorld wird weiter wild herumgeschüttelt

Inbox: RCB setzt Erste Group-Kursziel etwas höher an

Inbox: RCB bleibt dabei: Uniqa ist ein Hold mit Kursziel 8,7 Euro

Hello bank! 100 detailliert: Evotec (Coverstory im neuen Börse Social Magazine) legt knapp 10 Prozent zu

Inbox: Boeing und Wal-Mart zahlen Dividenden

Nebenwerte-Blick: Gurktaler-Aktie bei Mini-Umsatz mit Schnapszahl-Plus von 44,44%, Cleen Energy gibt unter hohem Umsatz 12,24% nach

Inbox: Apple, Exxon und American Airline schütten bald aus

Inbox: ifo-Institut: „Viele Indikatoren deuten auf ein wirklich starkes zweites Quartal"

Inbox: EVN- und Verbund-Tochter Burgenland Holding erwartet höheres Jahresergebnis

Inbox: Dad.at-Chef Huber: “Einfacher geht das Handeln mit Wertpapierhandel fast nicht mehr”

Inbox: AT&S und Ottakringer sorgen für höheren Frauenanteil bei heimischen Börsenotierten



Random Partner #goboersewien

Dr. Bock Industries
Die börsenotierte Unternehmensgruppe Dr. Bock Industries AG ist ein Full-Service-Dienstleister für die Bekleidungsindustrie. Strategisch ausgerichtet ist die Unternehmensgruppe auf die Realisierung von hochwertigen Kundenkollektionen im Bereich Marken-Jeans und sportive Hosen.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Andreas Kößl, Vorstand UNIQA Österreich und Michael Fassnauer, CEO von UBIMET, © UNIQA / Froese


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3301 -0.15 % 3299 -0.07% 11:16:12
DAX 12595 0.02 % 12618 0.18% 11:17:22
Dow 22296 -0.24 % 22322 0.12% 11:16:17
Nikkei 20398 0.50 % 20330 -0.33% 11:16:52
Gold 1294 -0.13 % 1306 0.97% 11:17:23



Magazine aktuell

Geschäftsberichte