BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Mologen und Paion vs. Ibu-Tec und MorphoSys – kommentierter KW 31 Peer Group Watch Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit

BSN Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit Performancevergleich YTD, Stand: 05.08.2017




Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren




05.08.2017

In der Wochensicht ist vorne: Mologen 12,67% vor Paion 5,78%, Evotec 3,37%, BASF 3,1%, Lanxess 2,34%, Sartorius 2,16%, Roche GS 1,65%, Pfizer 1,48%, Novartis 0,73%, Valneva 0,34%, Biogen Idec 0,29%, BB Biotech 0,17%, Linde 0,15%, Qiagen 0%, GlaxoSmithKline -0,2%, Amgen -0,4%, Merck KGaA -0,56%, Bayer -0,65%, Medigene -0,83%, Baxter International -1,4%, Merck Co. -1,58%, Sanofi -2,18%, Epigenomics -2,28%, Fresenius -3,18%, Stratec Biomedical -3,48%, Gilead Sciences -3,66%, MorphoSys -4,06% und Ibu-Tec -5,44%.

In der Monatssicht ist vorne: Mologen 7,29% vor Biogen Idec 5,78% , Gilead Sciences 3,48% , BB Biotech 3,15% , Qiagen 2,58% , Novartis 2,17% , Valneva 1,38% , Amgen 0,61% , Lanxess 0,42% , Roche GS 0,2% , BASF -0,3% , Pfizer -0,53% , Baxter International -0,6% , MorphoSys -1,46% , Merck Co. -1,82% , Linde -3,08% , Sartorius -3,53% , Sanofi -4,49% , Bayer -5,31% , GlaxoSmithKline -6,26% , Fresenius -6,98% , Paion -7,17% , Medigene -8,46% , Ibu-Tec -9,1% , Merck KGaA -11,01% , Evotec -14,22% , Stratec Biomedical -14,45% und Epigenomics -31,84% . Weitere Highlights: Mologen ist nun 5 Tage im Plus (12,67% Zuwachs von 3,47 auf 3,91), ebenso Roche GS 3 Tage im Plus (1,81% Zuwachs von 242,5 auf 246,9), Sartorius 3 Tage im Plus (3,57% Zuwachs von 79,85 auf 82,7), Paion 3 Tage im Plus (7,12% Zuwachs von 2,77 auf 2,96), GlaxoSmithKline 3 Tage im Plus (0,89% Zuwachs von 1514,5 auf 1528), Stratec Biomedical 3 Tage im Minus (3,25% Verlust von 51,95 auf 50,26).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Mologen 155,98% (Vorjahr: -68,13 Prozent) im Plus. Dahinter Evotec 62,93% (Vorjahr: 78,47 Prozent) und Baxter International 35,05% (Vorjahr: 16,53 Prozent). Medigene -14,54% (Vorjahr: 36,8 Prozent) im Minus. Dahinter BASF -7,02% (Vorjahr: 24,87 Prozent) und Merck KGaA -6,62% (Vorjahr: 10,7 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Mologen 39,36%, Evotec 31,35% und Qiagen 18,88%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Medigene -9,57%, Epigenomics -8,93% und Merck KGaA -8,65%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die Mologen-Aktie am besten: 7,31% Plus. Dahinter Baxter International mit +1,99% , Sanofi mit +1,66% , Roche GS mit +1,57% , Amgen mit +0,94% , Pfizer mit +0,94% , BB Biotech mit +0,87% , Novartis mit +0,79% , Epigenomics mit +0,56% , Ibu-Tec mit +0,35% , Biogen Idec mit +0,31% , Merck Co. mit +0,31% , Medigene mit +0,24% , Stratec Biomedical mit +0,21% , Bayer mit +0,16% , GlaxoSmithKline mit +0,15% , Fresenius mit +0,07% und Merck KGaA mit +0,06% Linde mit -0% , Lanxess mit -0,11% , MorphoSys mit -0,12% , Valneva mit -0,12% , Evotec mit -0,18% , Sartorius mit -0,22% , BASF mit -0,28% , Paion mit -0,3% und Gilead Sciences mit -1,76% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit ist 13,66% und reiht sich damit auf Platz 16 ein:

1. Energie: 47,26% Show latest Report (29.07.2017)
2. Luftfahrt & Reise: 39,77% Show latest Report (29.07.2017)
3. OÖ10 Members: 39,64% Show latest Report (29.07.2017)
4. IT, Elektronik, 3D: 31,2% Show latest Report (29.07.2017)
5. Computer, Software & Internet : 26,87% Show latest Report (29.07.2017)
6. Solar: 24,35% Show latest Report (29.07.2017)
7. Crane: 21,58% Show latest Report (29.07.2017)
8. Zykliker Österreich: 21,05% Show latest Report (29.07.2017)
9. Deutsche Nebenwerte: 20,34% Show latest Report (29.07.2017)
10. Auto, Motor und Zulieferer: 18,99% Show latest Report (29.07.2017)
11. Licht und Beleuchtung: 18,32% Show latest Report (29.07.2017)
12. Immobilien: 16,56% Show latest Report (29.07.2017)
13. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 16,53% Show latest Report (29.07.2017)
14. Aluminium: 13,96% Show latest Report (14.03.2015)
15. Runplugged Running Stocks: 13,69%
16. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 13,66% Show latest Report (29.07.2017)
17. Konsumgüter: 13,44% Show latest Report (29.07.2017)
18. Big Greeks: 13,15% Show latest Report (29.07.2017)
19. Gaming: 12,48% Show latest Report (29.07.2017)
20. Stahl: 11,91% Show latest Report (29.07.2017)
21. Sport: 11,89% Show latest Report (29.07.2017)
22. Global Innovation 1000: 10,39% Show latest Report (29.07.2017)
23. Versicherer: 9,86% Show latest Report (29.07.2017)
24. Telekom: 9,72% Show latest Report (29.07.2017)
25. Post: 8,75% Show latest Report (29.07.2017)
26. Media: 7,63% Show latest Report (29.07.2017)
27. MSCI World Biggest 10: 5,69% Show latest Report (29.07.2017)
28. Banken: 5,64% Show latest Report (29.07.2017)
29. Bau & Baustoffe: 3,04% Show latest Report (29.07.2017)
30. Rohstoffaktien: -4,61% Show latest Report (29.07.2017)
31. Börseneulinge 2017: -8,67% Show latest Report (29.07.2017)
32. Ölindustrie: -11,01% Show latest Report (29.07.2017)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Arcadi
zu SAN (03.08.)

Sanofi bleibt zunächst im Depot, wenn wir Glück haben stabilisiert sich der Kurs um EUR 80.- Wenn nicht wird auch diese Aktie entsorgt........

Arcadi
zu SAN (02.08.)

Guten Morgen, Kauf eines KO (Short) wird verschoben, Sanofi Aktie steigt gerinfügig......

Arcadi
zu SAN (01.08.)

Unsere Pillendrehbude glibscht weiter nach unten ab. Stört uns aber wenig, weil ich schonmal einen passenden KO (short) raussuche u. kaufe.

eicki
zu SAN (31.07.)

Sanofi hebt nach Q2-Zahlen die Prognose an.

Theofolio
zu AMGN (31.07.)

Amgen zahlt seit 2011 eine Dividende (http://www.mydividends.de/news/amgen-schuettet-seit-2011-eine-dividende-aus/)

Brich
zu ECX (04.08.)

Börse Online rechnet mit einem erneutem Übernahmeversuch in absehbarer Zeit. Der letzte Versuch bei über 7 € war mangels erreichter Annahmequote vor kurzem gecheitert.

Amazonit
zu IBU (04.08.)

Kurs könnte in der kommenden Woche auf circa 17 Euro steigen!

Amazonit
zu IBU (04.08.)

Die Aktie bietet auf dem aktuellen Kursniveau ein gutes Chance-Risiko-Verhältnis.

Amazonit
zu IBU (04.08.)

Die Aktie der IBU-Tec Advanced Materials AG wurde in der aktuellen Ausgabe (08/2017) des Nebenwerte-Journals als kaufenswert eingestuft.

IWW
zu MDG1 (03.08.)

Die Ausweitung des Quartalsverlustes führt heute zu einer Abstrafung der Aktie. Ich stelle die Entwicklung auf den Prüfstand und warte weitere Analystenkommentare ab, bevor ich mir ein kompleteres Bild baue.

AlphaNexus
zu SBS (29.07.)

>Kauf< Wiederaufnahme - nach Ausführung von Limit Order unter 50 EUR. Nachdem Stratec mit dem Markt die letzten Woche gefallen ist und auch weiter ab dem 25.7 (der Veröffentlichung der Q2 Zahlen) habe ich nun bei unter 50 EUR zugegriffen. Die Q2 Zahlen haben zu einem weiteren Abwärtstrend geführt, da sie eher unter den Erwartungen des Consensus lagen. Der Umsatz hat sich im Vergleich zu H1 2016 prächtig entwickelt (knapp +30%), jedoch liegt die adj. EBIT Marge mit 12.6% weit unter dem des H1 2016 mit 16%. Auch siedelt sich Stratec eher am unteren Ende der Sales Guidance von 205 - 200 Mio EUR an. That being said ... sehe ich Stratec als äußerst interessanten und auch profitablen Investment Case an. Investment Trigger sind eindeutig: höhere Gesundheitsstandards in emerging markets und Osteuropa sowie weiteren stringenten Gesundheitsauflagen in Europe und US. Mit 50 EUR habe ich die Aktie als weit unterbewertet gesehen, da mein aktuelles Kursziel bei 63 EUR liegt.

OleEisbrecher
zu BAYN (01.08.)

Kriterien nicht mehr erfüllt, Position aufgelöst.

Christian0782
zu BAYN (31.07.)

Nur noch 1 Punkt somit leider ein Verkauf trotz Fundamental starker Daten. Bleibt aber auf meiner watchlist

1451678
zu BAYN (31.07.)

BAYER kommt aktuell nur noch auf eine Levermann-Bewertung von 1 Punkt und wurde damit zum Verkaufskandidat. Ich habe die Aktie daher heute mit etwas Verlust verkauft.

Christian0782
zu BAYN (29.07.)

Bayer kommt nach meiner Berechnung nur noch auf 2 Punkte und somit eigentlich ein Verkauf, ich warte Anfang nächste Woche ab. Aber ich werde nicht zögern zu Handeln!

xtrader
zu FRE (03.08.)

Verkauf - Aktie fällt unter 70 Euro.

xtrader
zu FRE (02.08.)

langfristiger Aufwärtstrend ist in Gefahr, steht unter genauerer Beobachtung.

Elliott79
zu FRE (01.08.)

Auch Fresenius bleibt auf Wachstumskurs, inklusive der Tochter - Fresenius Medical Care. Auch hier drängt sich der Handel nicht auf. Bleibt einer unserer Lieblingswerte.

Elliott79
zu FRE (01.08.)

Auch Fresenius bleibt auf Wachstumskurs, inklusive der Tochter - Fresenius Medical Care. Auch hier drängt sich der Handel nicht auf. Bleibt einer unserer Lieblingswerte.

AlbrechCieAG
zu FRE (01.08.)

Der deutsche Medizinkonzern Fresenius traf mit seinen Quartalszahlen die Analystenerwartungen. Das DAX-30 Mitglied hat im zweiten Quartal des Geschäftsjahres seine Erlöse, verglichen mit dem Vorjahreszeitraum, von 7,2 auf 8,5 € Mrd. steigern können. Auch der Gewinn stieg währungsbereinigt um 13% an. Großen Anteil an dieser Entwicklung hatte die jüngst übernommene spanische Krankenhauskette Quironsalud. Darüber hinaus bestätigten die Bad Homburger ihren Jahresausblick, der ein Konzernumsatzwachstum um 15-17% und ein um 19-21% erhöhtes Konzernergebnis vorsieht. Die Fresenius-Aktie notiert derzeit 0,8% in der Gewinnzone.

Quinner
zu MRK (30.07.)

drohender Gewinnrückgang im Flüssigkristall-Geschäft, EU droht Merck und Sigma-Aldrich mit Strafzahlung. Da lastet derzeit einiges auf dem Ausblick. Insgesamt aber trotzdem starke Pipeline in allen Geschäftsbereichen. Dranbleiben!

OleEisbrecher
zu LIN (01.08.)

Position aufgelöst, Kriterien nicht erfüllt.

jokerxl123
zu MOR (31.07.)

endgültig ausgestoppt mit ca. 18% Gewinn

eicki
zu EVT (31.07.)

Evotec kauft in USA für 300 Mio. USD zu.

JDoll
zu EVT (31.07.)

Evotec kauf für 300 Mio. € den US-Konkurrenten Aptuit: http://www.ariva.de/news/wdh-evotec-kauft-in-den-usa-fuer-300-millionen-dollar-zu-6371901

JDoll
zu EVT (31.07.)

Evotec kauf für 300 Mio. € den US-Konkurrenten Aptuit: http://www.ariva.de/news/wdh-evotec-kauft-in-den-usa-fuer-300-millionen-dollar-zu-6371901

smax1980
zu EVT (31.07.)

Evotec verkündet bedeutende Übernahme von APTUIT. Finanzierung aus eigenen Cash-Beständen und mit Fremdkapital. Gute Chance, dass der Abgabedruck der vergangenen Wochen nachlässt und die Käuferseite das Geschehen vorerst wieder dominiert. Weitere Bedeutende Ereignisse sind der Konferenz-Call heute sowie die Halbjahreszahlen am 10. August.

MelBourbon
zu BAS (01.08.)

BASF verkauft da temporäre Trendumkehr erwartet.

Clown
zu BAS (01.08.)

Brudermüller, Dr. Martin Vorstand, Bock, Dr. Kurt Vorstand, Kamieth, Dr. Markus Vorstand

Abbakus
zu BAS (31.07.)

Management kauft eigene Stücke - sieht nach einem Statement aus. Mal schauen ob das etwas Auftrieb geben kann.

GoldeselTrading
zu BAS (31.07.)

Gerade läuft ein Director Dealing vom CEO von BASF über den Newsticker. Der Chef Kurt Bock hat für über 500.000€ Aktien letzte Woche Freitag gekauft. Das könnte weiter für Vertrauen sorgen. Die Aktie ist aktuell wieder über 80€

GoldeselTrading
zu BAS (31.07.)

Gerade läuft ein Director Dealing vom CEO von BASF über den Newsticker. Der Chef Kurt Bock hat für über 500.000€ Aktien letzte Woche Freitag gekauft. Das könnte weiter für Vertrauen sorgen. Die Aktie ist aktuell wieder über 80€

Brich
zu PA8 (03.08.)

Bericht: Konzern-Finanzbericht (Halbjahr/Q2) Veröffentlichungsdatum / Deutsch: 09.08.2017 Veröffentlichungsdatum / Englisch: 09.08.2017

ValueTraderCH
zu GILD (04.08.)

Wir realisieren Gewinn mit Gilead

MSInvesting
zu GILD (30.07.)

Mit den Zahlen zum zweiten Quartal hat die BB-Biotech-Beteiligung Gilead die Schätzungen der Analysten übertroffen. Allerdings machen sich auslaufende Patente auch in diesem Zwischenbericht bemerkbar: Umsatz und Gewinn entwickeln sich weiter rückläufig. Gilead Sciences zahlt für das dritte Quartal 2017 eine Quartalsdividende in Höhe von 0,52 US-Dollar je Aktie. Im Februar 2017 erhöhte Gilead die Dividende um 10 Prozent auf den aktuellen Betrag. Auf das Jahr hochgerechnet zahlt Gilead 2,08 US-Dollar an seine Aktionäre aus.

Renditecoaching
zu GILD (30.07.)

Als Alternative zum Originaldepot habe ich hier nicht Lang & Schwarz gekauft (geht bei Wikifolio nicht), sondern als Alternative Gilead Sciences. Nach einem Anstieg auf ein Allzeithoch Pullback auf 200 GS im 5 Jahreschart und erste Umkehrsignale im Tageschart. Spekulativer Kauf, obwohl Widerstand der Korrektur noch nicht überwunden und noch kein neuer Aufwärtstrend (mittlere Zeitebene). Fundamentale Betrachtung: KGV unter 10, Div. ca. 3,0 %, über 10 Jahre ca Verzehnfachung Umsatz & Gewinn Anlageidee: B&H; Dividende und Kursziel wieder Allzeithoch; Gesundheitsmarkt,



Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3185 0.27 % 3184 -0.03% 22:59:36
DAX 12229 1.35 % 12168 -0.51% 22:59:36
Dow 21812 -0.40 % 21806 -0.03% 23:00:00
Nikkei 19384 -0.05 % 19355 -0.15% 23:00:00
Gold 1286 -0.44 % 1291 0.36% 22:59:53



Fachheft aktuell

Geschäftsberichte

Mologen und Paion vs. Ibu-Tec und MorphoSys – kommentierter KW 31 Peer Group Watch Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit


05.08.2017

In der Wochensicht ist vorne: Mologen 12,67% vor Paion 5,78%, Evotec 3,37%, BASF 3,1%, Lanxess 2,34%, Sartorius 2,16%, Roche GS 1,65%, Pfizer 1,48%, Novartis 0,73%, Valneva 0,34%, Biogen Idec 0,29%, BB Biotech 0,17%, Linde 0,15%, Qiagen 0%, GlaxoSmithKline -0,2%, Amgen -0,4%, Merck KGaA -0,56%, Bayer -0,65%, Medigene -0,83%, Baxter International -1,4%, Merck Co. -1,58%, Sanofi -2,18%, Epigenomics -2,28%, Fresenius -3,18%, Stratec Biomedical -3,48%, Gilead Sciences -3,66%, MorphoSys -4,06% und Ibu-Tec -5,44%.

In der Monatssicht ist vorne: Mologen 7,29% vor Biogen Idec 5,78% , Gilead Sciences 3,48% , BB Biotech 3,15% , Qiagen 2,58% , Novartis 2,17% , Valneva 1,38% , Amgen 0,61% , Lanxess 0,42% , Roche GS 0,2% , BASF -0,3% , Pfizer -0,53% , Baxter International -0,6% , MorphoSys -1,46% , Merck Co. -1,82% , Linde -3,08% , Sartorius -3,53% , Sanofi -4,49% , Bayer -5,31% , GlaxoSmithKline -6,26% , Fresenius -6,98% , Paion -7,17% , Medigene -8,46% , Ibu-Tec -9,1% , Merck KGaA -11,01% , Evotec -14,22% , Stratec Biomedical -14,45% und Epigenomics -31,84% . Weitere Highlights: Mologen ist nun 5 Tage im Plus (12,67% Zuwachs von 3,47 auf 3,91), ebenso Roche GS 3 Tage im Plus (1,81% Zuwachs von 242,5 auf 246,9), Sartorius 3 Tage im Plus (3,57% Zuwachs von 79,85 auf 82,7), Paion 3 Tage im Plus (7,12% Zuwachs von 2,77 auf 2,96), GlaxoSmithKline 3 Tage im Plus (0,89% Zuwachs von 1514,5 auf 1528), Stratec Biomedical 3 Tage im Minus (3,25% Verlust von 51,95 auf 50,26).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Mologen 155,98% (Vorjahr: -68,13 Prozent) im Plus. Dahinter Evotec 62,93% (Vorjahr: 78,47 Prozent) und Baxter International 35,05% (Vorjahr: 16,53 Prozent). Medigene -14,54% (Vorjahr: 36,8 Prozent) im Minus. Dahinter BASF -7,02% (Vorjahr: 24,87 Prozent) und Merck KGaA -6,62% (Vorjahr: 10,7 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Mologen 39,36%, Evotec 31,35% und Qiagen 18,88%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Medigene -9,57%, Epigenomics -8,93% und Merck KGaA -8,65%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die Mologen-Aktie am besten: 7,31% Plus. Dahinter Baxter International mit +1,99% , Sanofi mit +1,66% , Roche GS mit +1,57% , Amgen mit +0,94% , Pfizer mit +0,94% , BB Biotech mit +0,87% , Novartis mit +0,79% , Epigenomics mit +0,56% , Ibu-Tec mit +0,35% , Biogen Idec mit +0,31% , Merck Co. mit +0,31% , Medigene mit +0,24% , Stratec Biomedical mit +0,21% , Bayer mit +0,16% , GlaxoSmithKline mit +0,15% , Fresenius mit +0,07% und Merck KGaA mit +0,06% Linde mit -0% , Lanxess mit -0,11% , MorphoSys mit -0,12% , Valneva mit -0,12% , Evotec mit -0,18% , Sartorius mit -0,22% , BASF mit -0,28% , Paion mit -0,3% und Gilead Sciences mit -1,76% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit ist 13,66% und reiht sich damit auf Platz 16 ein:

1. Energie: 47,26% Show latest Report (29.07.2017)
2. Luftfahrt & Reise: 39,77% Show latest Report (29.07.2017)
3. OÖ10 Members: 39,64% Show latest Report (29.07.2017)
4. IT, Elektronik, 3D: 31,2% Show latest Report (29.07.2017)
5. Computer, Software & Internet : 26,87% Show latest Report (29.07.2017)
6. Solar: 24,35% Show latest Report (29.07.2017)
7. Crane: 21,58% Show latest Report (29.07.2017)
8. Zykliker Österreich: 21,05% Show latest Report (29.07.2017)
9. Deutsche Nebenwerte: 20,34% Show latest Report (29.07.2017)
10. Auto, Motor und Zulieferer: 18,99% Show latest Report (29.07.2017)
11. Licht und Beleuchtung: 18,32% Show latest Report (29.07.2017)
12. Immobilien: 16,56% Show latest Report (29.07.2017)
13. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 16,53% Show latest Report (29.07.2017)
14. Aluminium: 13,96% Show latest Report (14.03.2015)
15. Runplugged Running Stocks: 13,69%
16. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 13,66% Show latest Report (29.07.2017)
17. Konsumgüter: 13,44% Show latest Report (29.07.2017)
18. Big Greeks: 13,15% Show latest Report (29.07.2017)
19. Gaming: 12,48% Show latest Report (29.07.2017)
20. Stahl: 11,91% Show latest Report (29.07.2017)
21. Sport: 11,89% Show latest Report (29.07.2017)
22. Global Innovation 1000: 10,39% Show latest Report (29.07.2017)
23. Versicherer: 9,86% Show latest Report (29.07.2017)
24. Telekom: 9,72% Show latest Report (29.07.2017)
25. Post: 8,75% Show latest Report (29.07.2017)
26. Media: 7,63% Show latest Report (29.07.2017)
27. MSCI World Biggest 10: 5,69% Show latest Report (29.07.2017)
28. Banken: 5,64% Show latest Report (29.07.2017)
29. Bau & Baustoffe: 3,04% Show latest Report (29.07.2017)
30. Rohstoffaktien: -4,61% Show latest Report (29.07.2017)
31. Börseneulinge 2017: -8,67% Show latest Report (29.07.2017)
32. Ölindustrie: -11,01% Show latest Report (29.07.2017)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Arcadi
zu SAN (03.08.)

Sanofi bleibt zunächst im Depot, wenn wir Glück haben stabilisiert sich der Kurs um EUR 80.- Wenn nicht wird auch diese Aktie entsorgt........

Arcadi
zu SAN (02.08.)

Guten Morgen, Kauf eines KO (Short) wird verschoben, Sanofi Aktie steigt gerinfügig......

Arcadi
zu SAN (01.08.)

Unsere Pillendrehbude glibscht weiter nach unten ab. Stört uns aber wenig, weil ich schonmal einen passenden KO (short) raussuche u. kaufe.

eicki
zu SAN (31.07.)

Sanofi hebt nach Q2-Zahlen die Prognose an.

Theofolio
zu AMGN (31.07.)

Amgen zahlt seit 2011 eine Dividende (http://www.mydividends.de/news/amgen-schuettet-seit-2011-eine-dividende-aus/)

Brich
zu ECX (04.08.)

Börse Online rechnet mit einem erneutem Übernahmeversuch in absehbarer Zeit. Der letzte Versuch bei über 7 € war mangels erreichter Annahmequote vor kurzem gecheitert.

Amazonit
zu IBU (04.08.)

Kurs könnte in der kommenden Woche auf circa 17 Euro steigen!

Amazonit
zu IBU (04.08.)

Die Aktie bietet auf dem aktuellen Kursniveau ein gutes Chance-Risiko-Verhältnis.

Amazonit
zu IBU (04.08.)

Die Aktie der IBU-Tec Advanced Materials AG wurde in der aktuellen Ausgabe (08/2017) des Nebenwerte-Journals als kaufenswert eingestuft.

IWW
zu MDG1 (03.08.)

Die Ausweitung des Quartalsverlustes führt heute zu einer Abstrafung der Aktie. Ich stelle die Entwicklung auf den Prüfstand und warte weitere Analystenkommentare ab, bevor ich mir ein kompleteres Bild baue.

AlphaNexus
zu SBS (29.07.)

>Kauf< Wiederaufnahme - nach Ausführung von Limit Order unter 50 EUR. Nachdem Stratec mit dem Markt die letzten Woche gefallen ist und auch weiter ab dem 25.7 (der Veröffentlichung der Q2 Zahlen) habe ich nun bei unter 50 EUR zugegriffen. Die Q2 Zahlen haben zu einem weiteren Abwärtstrend geführt, da sie eher unter den Erwartungen des Consensus lagen. Der Umsatz hat sich im Vergleich zu H1 2016 prächtig entwickelt (knapp +30%), jedoch liegt die adj. EBIT Marge mit 12.6% weit unter dem des H1 2016 mit 16%. Auch siedelt sich Stratec eher am unteren Ende der Sales Guidance von 205 - 200 Mio EUR an. That being said ... sehe ich Stratec als äußerst interessanten und auch profitablen Investment Case an. Investment Trigger sind eindeutig: höhere Gesundheitsstandards in emerging markets und Osteuropa sowie weiteren stringenten Gesundheitsauflagen in Europe und US. Mit 50 EUR habe ich die Aktie als weit unterbewertet gesehen, da mein aktuelles Kursziel bei 63 EUR liegt.

OleEisbrecher
zu BAYN (01.08.)

Kriterien nicht mehr erfüllt, Position aufgelöst.

Christian0782
zu BAYN (31.07.)

Nur noch 1 Punkt somit leider ein Verkauf trotz Fundamental starker Daten. Bleibt aber auf meiner watchlist

1451678
zu BAYN (31.07.)

BAYER kommt aktuell nur noch auf eine Levermann-Bewertung von 1 Punkt und wurde damit zum Verkaufskandidat. Ich habe die Aktie daher heute mit etwas Verlust verkauft.

Christian0782
zu BAYN (29.07.)

Bayer kommt nach meiner Berechnung nur noch auf 2 Punkte und somit eigentlich ein Verkauf, ich warte Anfang nächste Woche ab. Aber ich werde nicht zögern zu Handeln!

xtrader
zu FRE (03.08.)

Verkauf - Aktie fällt unter 70 Euro.

xtrader
zu FRE (02.08.)

langfristiger Aufwärtstrend ist in Gefahr, steht unter genauerer Beobachtung.

Elliott79
zu FRE (01.08.)

Auch Fresenius bleibt auf Wachstumskurs, inklusive der Tochter - Fresenius Medical Care. Auch hier drängt sich der Handel nicht auf. Bleibt einer unserer Lieblingswerte.

Elliott79
zu FRE (01.08.)

Auch Fresenius bleibt auf Wachstumskurs, inklusive der Tochter - Fresenius Medical Care. Auch hier drängt sich der Handel nicht auf. Bleibt einer unserer Lieblingswerte.

AlbrechCieAG
zu FRE (01.08.)

Der deutsche Medizinkonzern Fresenius traf mit seinen Quartalszahlen die Analystenerwartungen. Das DAX-30 Mitglied hat im zweiten Quartal des Geschäftsjahres seine Erlöse, verglichen mit dem Vorjahreszeitraum, von 7,2 auf 8,5 € Mrd. steigern können. Auch der Gewinn stieg währungsbereinigt um 13% an. Großen Anteil an dieser Entwicklung hatte die jüngst übernommene spanische Krankenhauskette Quironsalud. Darüber hinaus bestätigten die Bad Homburger ihren Jahresausblick, der ein Konzernumsatzwachstum um 15-17% und ein um 19-21% erhöhtes Konzernergebnis vorsieht. Die Fresenius-Aktie notiert derzeit 0,8% in der Gewinnzone.

Quinner
zu MRK (30.07.)

drohender Gewinnrückgang im Flüssigkristall-Geschäft, EU droht Merck und Sigma-Aldrich mit Strafzahlung. Da lastet derzeit einiges auf dem Ausblick. Insgesamt aber trotzdem starke Pipeline in allen Geschäftsbereichen. Dranbleiben!

OleEisbrecher
zu LIN (01.08.)

Position aufgelöst, Kriterien nicht erfüllt.

jokerxl123
zu MOR (31.07.)

endgültig ausgestoppt mit ca. 18% Gewinn

eicki
zu EVT (31.07.)

Evotec kauft in USA für 300 Mio. USD zu.

JDoll
zu EVT (31.07.)

Evotec kauf für 300 Mio. € den US-Konkurrenten Aptuit: http://www.ariva.de/news/wdh-evotec-kauft-in-den-usa-fuer-300-millionen-dollar-zu-6371901

JDoll
zu EVT (31.07.)

Evotec kauf für 300 Mio. € den US-Konkurrenten Aptuit: http://www.ariva.de/news/wdh-evotec-kauft-in-den-usa-fuer-300-millionen-dollar-zu-6371901

smax1980
zu EVT (31.07.)

Evotec verkündet bedeutende Übernahme von APTUIT. Finanzierung aus eigenen Cash-Beständen und mit Fremdkapital. Gute Chance, dass der Abgabedruck der vergangenen Wochen nachlässt und die Käuferseite das Geschehen vorerst wieder dominiert. Weitere Bedeutende Ereignisse sind der Konferenz-Call heute sowie die Halbjahreszahlen am 10. August.

MelBourbon
zu BAS (01.08.)

BASF verkauft da temporäre Trendumkehr erwartet.

Clown
zu BAS (01.08.)

Brudermüller, Dr. Martin Vorstand, Bock, Dr. Kurt Vorstand, Kamieth, Dr. Markus Vorstand

Abbakus
zu BAS (31.07.)

Management kauft eigene Stücke - sieht nach einem Statement aus. Mal schauen ob das etwas Auftrieb geben kann.

GoldeselTrading
zu BAS (31.07.)

Gerade läuft ein Director Dealing vom CEO von BASF über den Newsticker. Der Chef Kurt Bock hat für über 500.000€ Aktien letzte Woche Freitag gekauft. Das könnte weiter für Vertrauen sorgen. Die Aktie ist aktuell wieder über 80€

GoldeselTrading
zu BAS (31.07.)

Gerade läuft ein Director Dealing vom CEO von BASF über den Newsticker. Der Chef Kurt Bock hat für über 500.000€ Aktien letzte Woche Freitag gekauft. Das könnte weiter für Vertrauen sorgen. Die Aktie ist aktuell wieder über 80€

Brich
zu PA8 (03.08.)

Bericht: Konzern-Finanzbericht (Halbjahr/Q2) Veröffentlichungsdatum / Deutsch: 09.08.2017 Veröffentlichungsdatum / Englisch: 09.08.2017

ValueTraderCH
zu GILD (04.08.)

Wir realisieren Gewinn mit Gilead

MSInvesting
zu GILD (30.07.)

Mit den Zahlen zum zweiten Quartal hat die BB-Biotech-Beteiligung Gilead die Schätzungen der Analysten übertroffen. Allerdings machen sich auslaufende Patente auch in diesem Zwischenbericht bemerkbar: Umsatz und Gewinn entwickeln sich weiter rückläufig. Gilead Sciences zahlt für das dritte Quartal 2017 eine Quartalsdividende in Höhe von 0,52 US-Dollar je Aktie. Im Februar 2017 erhöhte Gilead die Dividende um 10 Prozent auf den aktuellen Betrag. Auf das Jahr hochgerechnet zahlt Gilead 2,08 US-Dollar an seine Aktionäre aus.

Renditecoaching
zu GILD (30.07.)

Als Alternative zum Originaldepot habe ich hier nicht Lang & Schwarz gekauft (geht bei Wikifolio nicht), sondern als Alternative Gilead Sciences. Nach einem Anstieg auf ein Allzeithoch Pullback auf 200 GS im 5 Jahreschart und erste Umkehrsignale im Tageschart. Spekulativer Kauf, obwohl Widerstand der Korrektur noch nicht überwunden und noch kein neuer Aufwärtstrend (mittlere Zeitebene). Fundamentale Betrachtung: KGV unter 10, Div. ca. 3,0 %, über 10 Jahre ca Verzehnfachung Umsatz & Gewinn Anlageidee: B&H; Dividende und Kursziel wieder Allzeithoch; Gesundheitsmarkt,



Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Partner
Indizes
ATX 3185 0.27 % 3184 -0.03% 22:59:36
DAX 12229 1.35 % 12168 -0.51% 22:59:36
Dow 21812 -0.40 % 21806 -0.03% 23:00:00
Nikkei 19384 -0.05 % 19355 -0.15% 23:00:00
Gold 1286 -0.44 % 1291 0.36% 22:59:53



Fachheft aktuell

Geschäftsberichte