BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

E.ON und Verbund vs. und Verbio – kommentierter KW 31 Peer Group Watch Energie

BSN Group Energie Performancevergleich YTD, Stand: 05.08.2017







05.08.2017

In der Wochensicht ist vorne: E.ON 6,63% vor Verbund 5,74%, RWE 5,63%, EVN 4,56%, Ballard Power Systems 3,83%, SFC Energy 2,67%, Verbio 0,88% und

In der Monatssicht ist vorne: E.ON 6,52% vor RWE 5,75% , Verbund 5,52% , Ballard Power Systems 3,65% , EVN 3,4% , Verbio -0,87% , SFC Energy -4,39% und Weitere Highlights: Verbund ist nun 6 Tage im Plus (6,47% Zuwachs von 16,53 auf 17,6), ebenso EVN 5 Tage im Plus (4,56% Zuwachs von 12,81 auf 13,4), SFC Energy 3 Tage im Plus (4,37% Zuwachs von 3,76 auf 3,92).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs SFC Energy 94,06% (Vorjahr: -55,11 Prozent) im Plus. Dahinter Ballard Power Systems 80,61% (Vorjahr: 1,23 Prozent) und RWE 56,54% (Vorjahr: 0,9 Prozent). 0% (Vorjahr: 0 Prozent) im Minus. Dahinter Verbund 15,98% (Vorjahr: 27,95 Prozent) und EVN 19,59% (Vorjahr: 6,71 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Ballard Power Systems 27,96%, SFC Energy 26,28% und RWE 25,92%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: keiner.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:02 Uhr die SFC Energy-Aktie am besten: 1,03% Plus. Dahinter E.ON mit +0,4% , Verbio mit +0,37% und Verbund mit +0,26% EVN mit -0,2% , Ballard Power Systems mit -0,2% und RWE mit -0,52% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Energie ist 41,36% und reiht sich damit auf Platz 1 ein:

1. Energie: 47,26% Show latest Report (29.07.2017)
2. Luftfahrt & Reise: 39,77% Show latest Report (29.07.2017)
3. OÖ10 Members: 39,64% Show latest Report (29.07.2017)
4. IT, Elektronik, 3D: 31,2% Show latest Report (29.07.2017)
5. Computer, Software & Internet : 26,87% Show latest Report (29.07.2017)
6. Solar: 24,35% Show latest Report (29.07.2017)
7. Crane: 21,58% Show latest Report (29.07.2017)
8. Zykliker Österreich: 21,05% Show latest Report (29.07.2017)
9. Deutsche Nebenwerte: 20,34% Show latest Report (29.07.2017)
10. Auto, Motor und Zulieferer: 18,99% Show latest Report (29.07.2017)
11. Licht und Beleuchtung: 18,32% Show latest Report (29.07.2017)
12. Immobilien: 16,56% Show latest Report (29.07.2017)
13. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 16,53% Show latest Report (29.07.2017)
14. Aluminium: 13,96% Show latest Report (14.03.2015)
15. Runplugged Running Stocks: 13,69%
16. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 13,66% Show latest Report (29.07.2017)
17. Konsumgüter: 13,44% Show latest Report (29.07.2017)
18. Big Greeks: 13,15% Show latest Report (29.07.2017)
19. Gaming: 12,48% Show latest Report (29.07.2017)
20. Stahl: 11,91% Show latest Report (29.07.2017)
21. Sport: 11,89% Show latest Report (29.07.2017)
22. Global Innovation 1000: 10,39% Show latest Report (29.07.2017)
23. Versicherer: 9,86% Show latest Report (29.07.2017)
24. Telekom: 9,72% Show latest Report (29.07.2017)
25. Post: 8,75% Show latest Report (29.07.2017)
26. Media: 7,63% Show latest Report (29.07.2017)
27. MSCI World Biggest 10: 5,69% Show latest Report (29.07.2017)
28. Banken: 5,64% Show latest Report (29.07.2017)
29. Bau & Baustoffe: 3,04% Show latest Report (29.07.2017)
30. Rohstoffaktien: -4,61% Show latest Report (29.07.2017)
31. Börseneulinge 2017: -8,67% Show latest Report (29.07.2017)
32. Ölindustrie: -11,01% Show latest Report (29.07.2017)

Social Trading Kommentare

Wenne
zu EOAN (04.08.)

Einstieg bei E.ON: Die "grüne" Energie ist Zukunft. Dazu kommen eine gute Kursentwicklung in den letzten Wochen und innovative Produkte "Strom Cloud" - klarer Kauf!

Einstein
zu EOAN (02.08.)

[14:44:00] [DJ] E.ON SE: E.ON errichtet eine der ersten kommerziellen, ultraschnellen Ladestationen am Autohof Strohofer im bayerischen Geiselwind***...damit unterstreicht E.ON ihren Anspruch, eine führende Rolle beim Übergang zur Elektromobilität zu unterstreichen*** Diese Meldung könnte dem Aktienkurs Flügel verleihen***Zeitfenster der Position wird auf 3 Tage begrenzt***

AWSX
zu VBK (31.07.)

Ich habe mich zum Ausbruchs- Stopp Buy Limit entschlossen.

Tradrenner
zu BLDP (03.08.)

Für lange Strecken zu fahren, bieten sich Brennstoffzellen an. Egal ob PKW, LKW, Bus, Bahn oder Gabelstapler sind bereits gute Ergebnisse erzielt worden. Selbst Notstromaggregate werden als Brennstoffzellenbetrieb bereits in den USA und Südkorea eingesetzt.

Nebenwerte
zu RWE (04.08.)

Versorger haben sich in der Korrektur der letzten Wochen gut gehalten. Chancen weiter größer als die Risiken. Ich bleibe dabei.



Random Partner #goboersewien

ING-DiBa
Die ING-DiBa Austria ist eine zum international tätigen Finanzkonzern ING gehörende Direktbank, die in Österreich für über 527.000 Kunden insgesamt 8,5 Mrd. Euro Geschäftsvolumen (Stand 12/16) verwaltet. Das Angebot umfasst Sparen, Kredit und Direkt-Depot mit Fonds, sowie Gehalts- und Girokonten.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3390 0.19 % 3385 -0.14% 21:05:46
DAX 12991 0.01 % 12996 0.04% 21:07:48
Dow 23329 0.71 % 23318 -0.05% 21:07:36
Nikkei 21458 0.04 % 21725 1.23% 21:07:01
Gold 1282 -0.41 % 1280 -0.18% 21:07:48



Magazine aktuell

Geschäftsberichte

E.ON und Verbund vs. und Verbio – kommentierter KW 31 Peer Group Watch Energie


05.08.2017

In der Wochensicht ist vorne: E.ON 6,63% vor Verbund 5,74%, RWE 5,63%, EVN 4,56%, Ballard Power Systems 3,83%, SFC Energy 2,67%, Verbio 0,88% und

In der Monatssicht ist vorne: E.ON 6,52% vor RWE 5,75% , Verbund 5,52% , Ballard Power Systems 3,65% , EVN 3,4% , Verbio -0,87% , SFC Energy -4,39% und Weitere Highlights: Verbund ist nun 6 Tage im Plus (6,47% Zuwachs von 16,53 auf 17,6), ebenso EVN 5 Tage im Plus (4,56% Zuwachs von 12,81 auf 13,4), SFC Energy 3 Tage im Plus (4,37% Zuwachs von 3,76 auf 3,92).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs SFC Energy 94,06% (Vorjahr: -55,11 Prozent) im Plus. Dahinter Ballard Power Systems 80,61% (Vorjahr: 1,23 Prozent) und RWE 56,54% (Vorjahr: 0,9 Prozent). 0% (Vorjahr: 0 Prozent) im Minus. Dahinter Verbund 15,98% (Vorjahr: 27,95 Prozent) und EVN 19,59% (Vorjahr: 6,71 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Ballard Power Systems 27,96%, SFC Energy 26,28% und RWE 25,92%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: keiner.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:02 Uhr die SFC Energy-Aktie am besten: 1,03% Plus. Dahinter E.ON mit +0,4% , Verbio mit +0,37% und Verbund mit +0,26% EVN mit -0,2% , Ballard Power Systems mit -0,2% und RWE mit -0,52% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Energie ist 41,36% und reiht sich damit auf Platz 1 ein:

1. Energie: 47,26% Show latest Report (29.07.2017)
2. Luftfahrt & Reise: 39,77% Show latest Report (29.07.2017)
3. OÖ10 Members: 39,64% Show latest Report (29.07.2017)
4. IT, Elektronik, 3D: 31,2% Show latest Report (29.07.2017)
5. Computer, Software & Internet : 26,87% Show latest Report (29.07.2017)
6. Solar: 24,35% Show latest Report (29.07.2017)
7. Crane: 21,58% Show latest Report (29.07.2017)
8. Zykliker Österreich: 21,05% Show latest Report (29.07.2017)
9. Deutsche Nebenwerte: 20,34% Show latest Report (29.07.2017)
10. Auto, Motor und Zulieferer: 18,99% Show latest Report (29.07.2017)
11. Licht und Beleuchtung: 18,32% Show latest Report (29.07.2017)
12. Immobilien: 16,56% Show latest Report (29.07.2017)
13. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 16,53% Show latest Report (29.07.2017)
14. Aluminium: 13,96% Show latest Report (14.03.2015)
15. Runplugged Running Stocks: 13,69%
16. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 13,66% Show latest Report (29.07.2017)
17. Konsumgüter: 13,44% Show latest Report (29.07.2017)
18. Big Greeks: 13,15% Show latest Report (29.07.2017)
19. Gaming: 12,48% Show latest Report (29.07.2017)
20. Stahl: 11,91% Show latest Report (29.07.2017)
21. Sport: 11,89% Show latest Report (29.07.2017)
22. Global Innovation 1000: 10,39% Show latest Report (29.07.2017)
23. Versicherer: 9,86% Show latest Report (29.07.2017)
24. Telekom: 9,72% Show latest Report (29.07.2017)
25. Post: 8,75% Show latest Report (29.07.2017)
26. Media: 7,63% Show latest Report (29.07.2017)
27. MSCI World Biggest 10: 5,69% Show latest Report (29.07.2017)
28. Banken: 5,64% Show latest Report (29.07.2017)
29. Bau & Baustoffe: 3,04% Show latest Report (29.07.2017)
30. Rohstoffaktien: -4,61% Show latest Report (29.07.2017)
31. Börseneulinge 2017: -8,67% Show latest Report (29.07.2017)
32. Ölindustrie: -11,01% Show latest Report (29.07.2017)

Social Trading Kommentare

Wenne
zu EOAN (04.08.)

Einstieg bei E.ON: Die "grüne" Energie ist Zukunft. Dazu kommen eine gute Kursentwicklung in den letzten Wochen und innovative Produkte "Strom Cloud" - klarer Kauf!

Einstein
zu EOAN (02.08.)

[14:44:00] [DJ] E.ON SE: E.ON errichtet eine der ersten kommerziellen, ultraschnellen Ladestationen am Autohof Strohofer im bayerischen Geiselwind***...damit unterstreicht E.ON ihren Anspruch, eine führende Rolle beim Übergang zur Elektromobilität zu unterstreichen*** Diese Meldung könnte dem Aktienkurs Flügel verleihen***Zeitfenster der Position wird auf 3 Tage begrenzt***

AWSX
zu VBK (31.07.)

Ich habe mich zum Ausbruchs- Stopp Buy Limit entschlossen.

Tradrenner
zu BLDP (03.08.)

Für lange Strecken zu fahren, bieten sich Brennstoffzellen an. Egal ob PKW, LKW, Bus, Bahn oder Gabelstapler sind bereits gute Ergebnisse erzielt worden. Selbst Notstromaggregate werden als Brennstoffzellenbetrieb bereits in den USA und Südkorea eingesetzt.

Nebenwerte
zu RWE (04.08.)

Versorger haben sich in der Korrektur der letzten Wochen gut gehalten. Chancen weiter größer als die Risiken. Ich bleibe dabei.



Random Partner #goboersewien

ING-DiBa
Die ING-DiBa Austria ist eine zum international tätigen Finanzkonzern ING gehörende Direktbank, die in Österreich für über 527.000 Kunden insgesamt 8,5 Mrd. Euro Geschäftsvolumen (Stand 12/16) verwaltet. Das Angebot umfasst Sparen, Kredit und Direkt-Depot mit Fonds, sowie Gehalts- und Girokonten.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3390 0.19 % 3385 -0.14% 21:05:46
DAX 12991 0.01 % 12996 0.04% 21:07:48
Dow 23329 0.71 % 23318 -0.05% 21:07:36
Nikkei 21458 0.04 % 21725 1.23% 21:07:01
Gold 1282 -0.41 % 1280 -0.18% 21:07:48



Magazine aktuell

Geschäftsberichte