BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

SolarWorld und First Solar vs. Hanwha Q Cells und Canadian Solar – kommentierter KW 30 Peer Group Watch Solar

BSN Group Solar Performancevergleich YTD, Stand: 29.07.2017







29.07.2017

In der Wochensicht ist vorne: SolarWorld 18,83% vor First Solar 8,24%, Trina Solar 7,23%, Phoenix Solar 2,93%, SolarEdge 2,47%, JinkoSolar 2,41%, SMA Solar 0,27%, SolarCity -3,63%, Canadian Solar -4% und Hanwha Q Cells -7,59%.

In der Monatssicht ist vorne: JinkoSolar 38,58% vor First Solar 22,02% , SMA Solar 17,79% , Trina Solar 15,67% , Hanwha Q Cells 15,14% , SolarEdge 12,32% , SolarWorld 6,34% , Canadian Solar 4,61% , SolarCity -4,45% und Phoenix Solar -11,48% . Weitere Highlights: Phoenix Solar ist nun 4 Tage im Plus (10,07% Zuwachs von 2,23 auf 2,46), ebenso JinkoSolar 3 Tage im Plus (8,77% Zuwachs von 25,76 auf 28,02), Canadian Solar 3 Tage im Minus (2,27% Verlust von 16,72 auf 16,34).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs JinkoSolar 83,98% (Vorjahr: -45,18 Prozent) im Plus. Dahinter SolarEdge 83,87% (Vorjahr: -56,69 Prozent) und First Solar 52,29% (Vorjahr: -52,1 Prozent). SolarCity -62,56% (Vorjahr: -5,33 Prozent) im Minus. Dahinter SolarWorld -41,37% (Vorjahr: -73,35 Prozent) und Hanwha Q Cells 4,41% (Vorjahr: -62,71 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: JinkoSolar 64,39%, SolarEdge 45,49% und First Solar 41,72%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: SolarWorld -50,81%, SolarCity -15,07% und Phoenix Solar -10,5%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:07 Uhr die First Solar-Aktie am besten: 9,22% Plus. Dahinter JinkoSolar mit +4,45% , SolarWorld mit +1,4% , Phoenix Solar mit +0,26% , SolarCity mit +0,26% , SolarEdge mit +0,23% , Canadian Solar mit +0,06% , SMA Solar mit +0,01% , Trina Solar mit -0% und Hanwha Q Cells mit -1,36% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Solar ist 20,97% und reiht sich damit auf Platz 7 ein:

1. Energie: 41,42% Show latest Report (22.07.2017)
2. OÖ10 Members: 37,13% Show latest Report (22.07.2017)
3. Luftfahrt & Reise: 36,21% Show latest Report (22.07.2017)
4. IT, Elektronik, 3D: 34,4% Show latest Report (22.07.2017)
5. Computer, Software & Internet : 26,1% Show latest Report (22.07.2017)
6. Zykliker Österreich: 22,08% Show latest Report (22.07.2017)
7. Solar: 20,97% Show latest Report (22.07.2017)
8. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 20,89% Show latest Report (22.07.2017)
9. Deutsche Nebenwerte: 19,96% Show latest Report (22.07.2017)
10. Licht und Beleuchtung: 19,17% Show latest Report (22.07.2017)
11. Auto, Motor und Zulieferer: 18,31% Show latest Report (22.07.2017)
12. Crane: 18,05% Show latest Report (22.07.2017)
13. Immobilien: 15,01% Show latest Report (22.07.2017)
14. Aluminium: 13,23% Show latest Report (14.03.2015)
15. Konsumgüter: 13,2% Show latest Report (22.07.2017)
16. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 12,92% Show latest Report (22.07.2017)
17. Big Greeks: 12,78% Show latest Report (22.07.2017)
18. Stahl: 12,09% Show latest Report (22.07.2017)
19. Gaming: 11,57% Show latest Report (22.07.2017)
20. Global Innovation 1000: 11,14% Show latest Report (22.07.2017)
21. Sport: 9,48% Show latest Report (22.07.2017)
22. Versicherer: 8,72% Show latest Report (22.07.2017)
23. Runplugged Running Stocks: 8,63%
24. Telekom: 8,01% Show latest Report (22.07.2017)
25. Media: 7,16% Show latest Report (22.07.2017)
26. Post: 6,77% Show latest Report (22.07.2017)
27. Banken: 4,49% Show latest Report (22.07.2017)
28. MSCI World Biggest 10: 4,33% Show latest Report (22.07.2017)
29. Bau & Baustoffe: 2,34% Show latest Report (22.07.2017)
30. Rohstoffaktien: -5,45% Show latest Report (22.07.2017)
31. Börseneulinge 2017: -6,45% Show latest Report (22.07.2017)
32. Ölindustrie: -10,93% Show latest Report (22.07.2017)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

JDoll
zu ZJS1 (28.07.)

China setzt Solarziele sehr deutlich nach oben. Dass China ihre altes Solarzubauziel deutlich nach oben revidieren wird/muss war ja klar, denn das alte Ziel lag ja lediglich bei 105 GW bis 2020 und China hatte ja schon Ende 1. Hj. 2017 Solarinstallationen von 101 GW. Das neue Solarzubauziel liegt nun bei satten 230 GW bis Ende 2020. Das heißt, dass die China’s National Energy Administration für die kommenden 3 1/2 Jahre Solarneuinstallationen von 130 GW ausgeht bzw. genehmigen wird. Wären jährlich rechnerisch 40 GW in den Jahren 2018 bis 2020. Hier sind aber Aufdachanlagen nicht mit dabei (im 1. Hj. 2017 waren es in diesem Segment 7 GW) und hier ist auch nicht das sogenannte Poverty Alleviation Programm mit dabei (= chinesisches Solarprogramm für abgelegene und arme Regionen - ca. 2 bis 3 GW in diesem Jahr). Dieses neue Ziel bzw. dieses neue sehr hohe Ziel überrascht nun ja schon richtig, denn es gibt in China nach wie vor große Probleme mit der Auszahlung der Einspeisevergütungen (ca. 8 Mrd. $ sind noch nicht ausbezahlt) und in einigen Regionen gibt es nach wie vor ganz große Probleme mit den Netzzugang. Offenbar will China der ganzen Welt zeigen wie Ernst sie das Pariser Klimaabkommen nehmen. Auf der anderen Seite ist Solar mittlerweile so billig geworden, dass an Solar kein Weg mehr vorbei geht bei der Stromerzeugung.Bei der Peakstromerzeugung ist Solar wohl mittlerweile preislich eh unschlagbar bei sehr guten Sonneneinstrahlwerten. http://reneweconomy.com.au/china-heading-230gw-solar-2020/?utm_source=RE+Daily+Newsletter&utm_campaign=9fd7d9591e-EMAIL_CAMPAIGN_2017_07_27&utm_medium=email&utm_term=0_46a1943223-9fd7d9591e-40315569

DanyM
zu SWV (27.07.)

Verkaufsziel würde heute durch das Verkaufslimit ausgelöst.

Quinner
zu SWV (27.07.)

Hoffnung auf neue Investoren treibt den Kurs... ob für die Aktionäre etwas dabei rum kommt? Bin gespannt.

Quinner
zu SWV (25.07.)

Die stolze Pionierarbeit der Siemens Photovoltaik kam über Shell zu Solarworld. Könnte ein Totalverlust werden, aber auch eine Überraschung ist nicht auszuschließen. Minimalposition.

Zupastaar
zu S92 (28.07.)

Weltmarktführer bei Wechseltrichtern. Die Aktie ist gut aufgestellt, möchte wenn es geht günstig einsteigen und so wenn es geht mit 10-20%verkaufen. Bis 35 sollte es der Chart meiner Meinung nach schaffen.

GeCon
zu S92 (24.07.)

SMA wurde gestern neu ins Depot aufgenommen!




Random Partner #goboersewien

Wienerberger
Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent weltweit. Das Unternehmen vereinigt die Geschäftsbereiche Clay Building Materials und Pipes & Pavers. Der Wertschöpfungsprozess ist die Fertigung und die Vermarktung von Baustoffen und Systemlösungen für Gebäude und Infrastruktur.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3314 -0.03 % 3315 0.04% 19:54:55
DAX 12994 -0.41 % 13057 0.48% 19:58:05
Dow 23358 -0.43 % 23450 0.39% 19:58:34
Nikkei 22397 0.20 % 22480 0.37% 19:57:16
Gold 1285 0.38 % 1277 -0.69% 19:58:31



Magazine aktuell

Geschäftsberichte

SolarWorld und First Solar vs. Hanwha Q Cells und Canadian Solar – kommentierter KW 30 Peer Group Watch Solar


29.07.2017

In der Wochensicht ist vorne: SolarWorld 18,83% vor First Solar 8,24%, Trina Solar 7,23%, Phoenix Solar 2,93%, SolarEdge 2,47%, JinkoSolar 2,41%, SMA Solar 0,27%, SolarCity -3,63%, Canadian Solar -4% und Hanwha Q Cells -7,59%.

In der Monatssicht ist vorne: JinkoSolar 38,58% vor First Solar 22,02% , SMA Solar 17,79% , Trina Solar 15,67% , Hanwha Q Cells 15,14% , SolarEdge 12,32% , SolarWorld 6,34% , Canadian Solar 4,61% , SolarCity -4,45% und Phoenix Solar -11,48% . Weitere Highlights: Phoenix Solar ist nun 4 Tage im Plus (10,07% Zuwachs von 2,23 auf 2,46), ebenso JinkoSolar 3 Tage im Plus (8,77% Zuwachs von 25,76 auf 28,02), Canadian Solar 3 Tage im Minus (2,27% Verlust von 16,72 auf 16,34).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs JinkoSolar 83,98% (Vorjahr: -45,18 Prozent) im Plus. Dahinter SolarEdge 83,87% (Vorjahr: -56,69 Prozent) und First Solar 52,29% (Vorjahr: -52,1 Prozent). SolarCity -62,56% (Vorjahr: -5,33 Prozent) im Minus. Dahinter SolarWorld -41,37% (Vorjahr: -73,35 Prozent) und Hanwha Q Cells 4,41% (Vorjahr: -62,71 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: JinkoSolar 64,39%, SolarEdge 45,49% und First Solar 41,72%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: SolarWorld -50,81%, SolarCity -15,07% und Phoenix Solar -10,5%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:07 Uhr die First Solar-Aktie am besten: 9,22% Plus. Dahinter JinkoSolar mit +4,45% , SolarWorld mit +1,4% , Phoenix Solar mit +0,26% , SolarCity mit +0,26% , SolarEdge mit +0,23% , Canadian Solar mit +0,06% , SMA Solar mit +0,01% , Trina Solar mit -0% und Hanwha Q Cells mit -1,36% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Solar ist 20,97% und reiht sich damit auf Platz 7 ein:

1. Energie: 41,42% Show latest Report (22.07.2017)
2. OÖ10 Members: 37,13% Show latest Report (22.07.2017)
3. Luftfahrt & Reise: 36,21% Show latest Report (22.07.2017)
4. IT, Elektronik, 3D: 34,4% Show latest Report (22.07.2017)
5. Computer, Software & Internet : 26,1% Show latest Report (22.07.2017)
6. Zykliker Österreich: 22,08% Show latest Report (22.07.2017)
7. Solar: 20,97% Show latest Report (22.07.2017)
8. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 20,89% Show latest Report (22.07.2017)
9. Deutsche Nebenwerte: 19,96% Show latest Report (22.07.2017)
10. Licht und Beleuchtung: 19,17% Show latest Report (22.07.2017)
11. Auto, Motor und Zulieferer: 18,31% Show latest Report (22.07.2017)
12. Crane: 18,05% Show latest Report (22.07.2017)
13. Immobilien: 15,01% Show latest Report (22.07.2017)
14. Aluminium: 13,23% Show latest Report (14.03.2015)
15. Konsumgüter: 13,2% Show latest Report (22.07.2017)
16. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 12,92% Show latest Report (22.07.2017)
17. Big Greeks: 12,78% Show latest Report (22.07.2017)
18. Stahl: 12,09% Show latest Report (22.07.2017)
19. Gaming: 11,57% Show latest Report (22.07.2017)
20. Global Innovation 1000: 11,14% Show latest Report (22.07.2017)
21. Sport: 9,48% Show latest Report (22.07.2017)
22. Versicherer: 8,72% Show latest Report (22.07.2017)
23. Runplugged Running Stocks: 8,63%
24. Telekom: 8,01% Show latest Report (22.07.2017)
25. Media: 7,16% Show latest Report (22.07.2017)
26. Post: 6,77% Show latest Report (22.07.2017)
27. Banken: 4,49% Show latest Report (22.07.2017)
28. MSCI World Biggest 10: 4,33% Show latest Report (22.07.2017)
29. Bau & Baustoffe: 2,34% Show latest Report (22.07.2017)
30. Rohstoffaktien: -5,45% Show latest Report (22.07.2017)
31. Börseneulinge 2017: -6,45% Show latest Report (22.07.2017)
32. Ölindustrie: -10,93% Show latest Report (22.07.2017)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

JDoll
zu ZJS1 (28.07.)

China setzt Solarziele sehr deutlich nach oben. Dass China ihre altes Solarzubauziel deutlich nach oben revidieren wird/muss war ja klar, denn das alte Ziel lag ja lediglich bei 105 GW bis 2020 und China hatte ja schon Ende 1. Hj. 2017 Solarinstallationen von 101 GW. Das neue Solarzubauziel liegt nun bei satten 230 GW bis Ende 2020. Das heißt, dass die China’s National Energy Administration für die kommenden 3 1/2 Jahre Solarneuinstallationen von 130 GW ausgeht bzw. genehmigen wird. Wären jährlich rechnerisch 40 GW in den Jahren 2018 bis 2020. Hier sind aber Aufdachanlagen nicht mit dabei (im 1. Hj. 2017 waren es in diesem Segment 7 GW) und hier ist auch nicht das sogenannte Poverty Alleviation Programm mit dabei (= chinesisches Solarprogramm für abgelegene und arme Regionen - ca. 2 bis 3 GW in diesem Jahr). Dieses neue Ziel bzw. dieses neue sehr hohe Ziel überrascht nun ja schon richtig, denn es gibt in China nach wie vor große Probleme mit der Auszahlung der Einspeisevergütungen (ca. 8 Mrd. $ sind noch nicht ausbezahlt) und in einigen Regionen gibt es nach wie vor ganz große Probleme mit den Netzzugang. Offenbar will China der ganzen Welt zeigen wie Ernst sie das Pariser Klimaabkommen nehmen. Auf der anderen Seite ist Solar mittlerweile so billig geworden, dass an Solar kein Weg mehr vorbei geht bei der Stromerzeugung.Bei der Peakstromerzeugung ist Solar wohl mittlerweile preislich eh unschlagbar bei sehr guten Sonneneinstrahlwerten. http://reneweconomy.com.au/china-heading-230gw-solar-2020/?utm_source=RE+Daily+Newsletter&utm_campaign=9fd7d9591e-EMAIL_CAMPAIGN_2017_07_27&utm_medium=email&utm_term=0_46a1943223-9fd7d9591e-40315569

DanyM
zu SWV (27.07.)

Verkaufsziel würde heute durch das Verkaufslimit ausgelöst.

Quinner
zu SWV (27.07.)

Hoffnung auf neue Investoren treibt den Kurs... ob für die Aktionäre etwas dabei rum kommt? Bin gespannt.

Quinner
zu SWV (25.07.)

Die stolze Pionierarbeit der Siemens Photovoltaik kam über Shell zu Solarworld. Könnte ein Totalverlust werden, aber auch eine Überraschung ist nicht auszuschließen. Minimalposition.

Zupastaar
zu S92 (28.07.)

Weltmarktführer bei Wechseltrichtern. Die Aktie ist gut aufgestellt, möchte wenn es geht günstig einsteigen und so wenn es geht mit 10-20%verkaufen. Bis 35 sollte es der Chart meiner Meinung nach schaffen.

GeCon
zu S92 (24.07.)

SMA wurde gestern neu ins Depot aufgenommen!




Random Partner #goboersewien

Wienerberger
Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent weltweit. Das Unternehmen vereinigt die Geschäftsbereiche Clay Building Materials und Pipes & Pavers. Der Wertschöpfungsprozess ist die Fertigung und die Vermarktung von Baustoffen und Systemlösungen für Gebäude und Infrastruktur.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3314 -0.03 % 3315 0.04% 19:54:55
DAX 12994 -0.41 % 13057 0.48% 19:58:05
Dow 23358 -0.43 % 23450 0.39% 19:58:34
Nikkei 22397 0.20 % 22480 0.37% 19:57:16
Gold 1285 0.38 % 1277 -0.69% 19:58:31



Magazine aktuell

Geschäftsberichte