BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Compeq Manufacturing und Intel vs. TTM Technologies, Inc. und Shinko Electric Industries – kommentierter KW 30 Peer Group Watch PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients)

BSN Group PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients) Performancevergleich YTD, Stand: 29.07.2017







29.07.2017

In der Wochensicht ist vorne: Compeq Manufacturing 3,75% vor Intel 1,67%, AT&S 1,16%, Semtech Corporation 0%, Apple -0,51%, Ibiden Co.Ltd -0,64%, Unimicron Technology Corp -0,86%, Qualcomm Incorporated -1,78%, Shinko Electric Industries -6,1% und TTM Technologies, Inc. -6,65%.

In der Monatssicht ist vorne: Semtech Corporation 14,06% vor AT&S 12,23% , Compeq Manufacturing 6,33% , Intel 4,93% , Apple 4,01% , TTM Technologies, Inc. -0,39% , Ibiden Co.Ltd -1,48% , Unimicron Technology Corp -2,81% , Qualcomm Incorporated -4,6% und Shinko Electric Industries -7,53% . Weitere Highlights: Intel ist nun 4 Tage im Plus (2,35% Zuwachs von 34,5 auf 35,31), ebenso Unimicron Technology Corp 3 Tage im Minus (4,95% Verlust von 18,2 auf 17,3), TTM Technologies, Inc. 3 Tage im Minus (8,67% Verlust von 19,37 auf 17,69).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Compeq Manufacturing 51,13% (Vorjahr: -29,95 Prozent) im Plus. Dahinter Unimicron Technology Corp 39,52% (Vorjahr: -12,68 Prozent) und TTM Technologies, Inc. 29,79% (Vorjahr: 107,46 Prozent). Qualcomm Incorporated -18,9% (Vorjahr: 29,34 Prozent) im Minus. Dahinter Intel -2,65% (Vorjahr: 3,66 Prozent) und Shinko Electric Industries 13,15% (Vorjahr: 8,34 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Compeq Manufacturing 32,14%, Unimicron Technology Corp 26,03% und Semtech Corporation 21,42%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Qualcomm Incorporated -10,85% und Intel -0,63%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die Intel-Aktie am besten: 0,08% Plus. Dahinter Qualcomm Incorporated mit -0,06% , AT&S mit -0,2% , Apple mit -1,2% , Semtech Corporation mit -1,55% , Ibiden Co.Ltd mit -2,62% , TTM Technologies, Inc. mit -8,22% und Shinko Electric Industries mit -12,78% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients) ist 20,89% und reiht sich damit auf Platz 8 ein:

1. Energie: 41,42% Show latest Report (22.07.2017)
2. OÖ10 Members: 37,13% Show latest Report (22.07.2017)
3. Luftfahrt & Reise: 36,21% Show latest Report (22.07.2017)
4. IT, Elektronik, 3D: 34,4% Show latest Report (22.07.2017)
5. Computer, Software & Internet : 26,1% Show latest Report (22.07.2017)
6. Zykliker Österreich: 22,08% Show latest Report (22.07.2017)
7. Solar: 20,97% Show latest Report (22.07.2017)
8. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 20,89% Show latest Report (22.07.2017)
9. Deutsche Nebenwerte: 19,96% Show latest Report (22.07.2017)
10. Licht und Beleuchtung: 19,17% Show latest Report (22.07.2017)
11. Auto, Motor und Zulieferer: 18,31% Show latest Report (22.07.2017)
12. Crane: 18,05% Show latest Report (22.07.2017)
13. Immobilien: 15,01% Show latest Report (22.07.2017)
14. Aluminium: 13,23% Show latest Report (14.03.2015)
15. Konsumgüter: 13,2% Show latest Report (22.07.2017)
16. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 12,92% Show latest Report (22.07.2017)
17. Big Greeks: 12,78% Show latest Report (22.07.2017)
18. Stahl: 12,09% Show latest Report (22.07.2017)
19. Gaming: 11,57% Show latest Report (22.07.2017)
20. Global Innovation 1000: 11,14% Show latest Report (22.07.2017)
21. Sport: 9,48% Show latest Report (22.07.2017)
22. Versicherer: 8,72% Show latest Report (22.07.2017)
23. Runplugged Running Stocks: 8,63%
24. Telekom: 8,01% Show latest Report (22.07.2017)
25. Media: 7,16% Show latest Report (22.07.2017)
26. Post: 6,77% Show latest Report (22.07.2017)
27. Banken: 4,49% Show latest Report (22.07.2017)
28. MSCI World Biggest 10: 4,33% Show latest Report (22.07.2017)
29. Bau & Baustoffe: 2,34% Show latest Report (22.07.2017)
30. Rohstoffaktien: -5,45% Show latest Report (22.07.2017)
31. Börseneulinge 2017: -6,45% Show latest Report (22.07.2017)
32. Ölindustrie: -10,93% Show latest Report (22.07.2017)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Theofolio
zu INL (25.07.)

Intel schüttet seit 1992 eine Dividende aus (http://www.mydividends.de/news/intel-haelt-dividende-stabil/)

MarktFreund
zu INL (24.07.)

---Kauf Intel Corp.---Intel habe ich schon einige Jahre auf der Watchlist, jetzt ist meiner Meinung nach ein Rücksetzer der einen Einstieg attraktiv macht. Auch wenn aktuell kleinere Unternehmen Furore machen ist Intel doch noch immer ein Branchen Primus der auch mal ein Start Up aus der Kasse übernehmen kann. Das Wachstum ist nicht mehr so dynamisch was üblich für einen Giganten wie Intel ist, dennoch gefallen mir die Zahlen gut. Das Unternehmen zahlt aktuell ca 3,15% Dividende mit nur 40% vom Gewinn, dass heißt auch hier ist langfristig von einer stetigen Ausschüttung auszugehen.

Haussi
zu ATS (28.07.)

AT&S schreibt zwar im ersten Quartal weiterhin rote Zahlen, konnte den Umsatz aber gegenüber der Vorjahresperiode um 11,6 Prozent auf 199,6 Mio. € steigern!

Fuchs
zu ATS (26.07.)

Gute Zahlen wie erhofft es geht Aufwärts mit dem neuen Werk in Chongqing: 1. Quartal 2017/18: AT&S startet Geschäftsjahr mit deutlichem Umsatzwachstum und Ergebnisverbesserung • Stabile Nachfrage und gute Auslastung • Effizienz- und Produktivitätsmaßnahmen zeigen Wirkung • Umsatzwachstum von 11,6 % • EBITDA Verbesserung um 57,5 %, aber noch von Anlaufeffekten aus Chongqing sowie Preisdruck bei IC-Substraten negativ beeinflusst • Neue Technologiegeneration für mobile Applikationen (mSAP) am Start – gute Auslastung erwartet • Entscheidung Ausbau 2. Phase in Chongqing: kein Ausbau des Werks 1 im Geschäftsjahr 2017/18, Werk 2 weiter in Evaluierung • Finanzierung des für das GJ 2017/18 geplanten CAPEX von EUR 160-200 Mio. mit bestehenden Instrumenten abgesichert http://ats.net/de/2017/07/26/1-quartal-201718-ats-startet-geschaeftsjahr-mit-deutlichem-umsatzwachstum-und-ergebnisverbesserung/

Haussi
zu ATS (25.07.)

Die AT&S-Aktie wird heute ex-Dividende gehandelt!

investMS
zu ATS (25.07.)

AT+S wird heute Ex-Dividende gehandelt ...

investMS
zu ATS (25.07.)

AT+S wird heute Ex-Dividende gehandelt ...

investMS
zu ATS (25.07.)

AT+S wird heute Ex-Dividende gehandelt ...

MonsieurLeChoc
zu ATS (24.07.)

Wohingegen ADVA letzte Woche leider völlig enttäuschte, zeigt AT&S aktuell eine gute Performance. Ob der Kursanstieg nachhaltig ist, zeigt sich spätestens am 27.07. mit den neuesten Quartalszahlen.

HamsterradBlog
zu AAPL (27.07.)

Apple Analyse: https://www.value-akademie.com/portfolios-von-warren-buffett-und-co-warum-apple-eine-buffett-aktie-ist/

AktienTipp
zu AAPL (26.07.)

Dividendenrendite (in %) 1,73 für 2018

MSInvesting
zu AAPL (23.07.)

iOS 10.3.3: Apple stopft kritische WLAN-Lücke. Die CCIA, zu deren Mitgliedern Apple-Konkurrenten wie Samsung und Google gehören, hat sich deutlich gegen das von Qualcomm geforderte iPhone-Verkaufsverbot ausgesprochen. Mit Apple fährt ein IT-Konzern global die allerhöchsten Gewinne ein. Die Liste der profitabelsten Unternehmen wurde lange von Banken und Rohstoffkonzernen dominiert.

MSInvesting
zu AAPL (23.07.)

iOS 10.3.3: Apple stopft kritische WLAN-Lücke. Die CCIA, zu deren Mitgliedern Apple-Konkurrenten wie Samsung und Google gehören, hat sich deutlich gegen das von Qualcomm geforderte iPhone-Verkaufsverbot ausgesprochen. Mit Apple fährt ein IT-Konzern global die allerhöchsten Gewinne ein. Die Liste der profitabelsten Unternehmen wurde lange von Banken und Rohstoffkonzernen dominiert.

MSInvesting
zu AAPL (23.07.)

iOS 10.3.3: Apple stopft kritische WLAN-Lücke. Die CCIA, zu deren Mitgliedern Apple-Konkurrenten wie Samsung und Google gehören, hat sich deutlich gegen das von Qualcomm geforderte iPhone-Verkaufsverbot ausgesprochen. Mit Apple fährt ein IT-Konzern global die allerhöchsten Gewinne ein. Die Liste der profitabelsten Unternehmen wurde lange von Banken und Rohstoffkonzernen dominiert.




Random Partner #goboersewien

Cleen Energy
Die burgenländische Cleen-Energy AG ist in den Bereichen LED-Beleuchtung und Energieeffizienz im deutschsprachigen Raum tätig. Als Energiesparpartner verschreibt sich Cleen-Energy klar der Wertschöpfungssteigerung in Unternehmen und bietet ein Komplettservice - von der Beratung und Planung bis hin zur Durchführung, an.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3314 -0.03 % 3315 0.04% 19:54:55
DAX 12994 -0.41 % 13055 0.47% 19:55:07
Dow 23358 -0.43 % 23448 0.38% 19:54:57
Nikkei 22397 0.20 % 22470 0.33% 19:55:24
Gold 1285 0.38 % 1277 -0.67% 19:55:23



Magazine aktuell

Geschäftsberichte

Compeq Manufacturing und Intel vs. TTM Technologies, Inc. und Shinko Electric Industries – kommentierter KW 30 Peer Group Watch PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients)


29.07.2017

In der Wochensicht ist vorne: Compeq Manufacturing 3,75% vor Intel 1,67%, AT&S 1,16%, Semtech Corporation 0%, Apple -0,51%, Ibiden Co.Ltd -0,64%, Unimicron Technology Corp -0,86%, Qualcomm Incorporated -1,78%, Shinko Electric Industries -6,1% und TTM Technologies, Inc. -6,65%.

In der Monatssicht ist vorne: Semtech Corporation 14,06% vor AT&S 12,23% , Compeq Manufacturing 6,33% , Intel 4,93% , Apple 4,01% , TTM Technologies, Inc. -0,39% , Ibiden Co.Ltd -1,48% , Unimicron Technology Corp -2,81% , Qualcomm Incorporated -4,6% und Shinko Electric Industries -7,53% . Weitere Highlights: Intel ist nun 4 Tage im Plus (2,35% Zuwachs von 34,5 auf 35,31), ebenso Unimicron Technology Corp 3 Tage im Minus (4,95% Verlust von 18,2 auf 17,3), TTM Technologies, Inc. 3 Tage im Minus (8,67% Verlust von 19,37 auf 17,69).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Compeq Manufacturing 51,13% (Vorjahr: -29,95 Prozent) im Plus. Dahinter Unimicron Technology Corp 39,52% (Vorjahr: -12,68 Prozent) und TTM Technologies, Inc. 29,79% (Vorjahr: 107,46 Prozent). Qualcomm Incorporated -18,9% (Vorjahr: 29,34 Prozent) im Minus. Dahinter Intel -2,65% (Vorjahr: 3,66 Prozent) und Shinko Electric Industries 13,15% (Vorjahr: 8,34 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Compeq Manufacturing 32,14%, Unimicron Technology Corp 26,03% und Semtech Corporation 21,42%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Qualcomm Incorporated -10,85% und Intel -0,63%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die Intel-Aktie am besten: 0,08% Plus. Dahinter Qualcomm Incorporated mit -0,06% , AT&S mit -0,2% , Apple mit -1,2% , Semtech Corporation mit -1,55% , Ibiden Co.Ltd mit -2,62% , TTM Technologies, Inc. mit -8,22% und Shinko Electric Industries mit -12,78% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients) ist 20,89% und reiht sich damit auf Platz 8 ein:

1. Energie: 41,42% Show latest Report (22.07.2017)
2. OÖ10 Members: 37,13% Show latest Report (22.07.2017)
3. Luftfahrt & Reise: 36,21% Show latest Report (22.07.2017)
4. IT, Elektronik, 3D: 34,4% Show latest Report (22.07.2017)
5. Computer, Software & Internet : 26,1% Show latest Report (22.07.2017)
6. Zykliker Österreich: 22,08% Show latest Report (22.07.2017)
7. Solar: 20,97% Show latest Report (22.07.2017)
8. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 20,89% Show latest Report (22.07.2017)
9. Deutsche Nebenwerte: 19,96% Show latest Report (22.07.2017)
10. Licht und Beleuchtung: 19,17% Show latest Report (22.07.2017)
11. Auto, Motor und Zulieferer: 18,31% Show latest Report (22.07.2017)
12. Crane: 18,05% Show latest Report (22.07.2017)
13. Immobilien: 15,01% Show latest Report (22.07.2017)
14. Aluminium: 13,23% Show latest Report (14.03.2015)
15. Konsumgüter: 13,2% Show latest Report (22.07.2017)
16. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 12,92% Show latest Report (22.07.2017)
17. Big Greeks: 12,78% Show latest Report (22.07.2017)
18. Stahl: 12,09% Show latest Report (22.07.2017)
19. Gaming: 11,57% Show latest Report (22.07.2017)
20. Global Innovation 1000: 11,14% Show latest Report (22.07.2017)
21. Sport: 9,48% Show latest Report (22.07.2017)
22. Versicherer: 8,72% Show latest Report (22.07.2017)
23. Runplugged Running Stocks: 8,63%
24. Telekom: 8,01% Show latest Report (22.07.2017)
25. Media: 7,16% Show latest Report (22.07.2017)
26. Post: 6,77% Show latest Report (22.07.2017)
27. Banken: 4,49% Show latest Report (22.07.2017)
28. MSCI World Biggest 10: 4,33% Show latest Report (22.07.2017)
29. Bau & Baustoffe: 2,34% Show latest Report (22.07.2017)
30. Rohstoffaktien: -5,45% Show latest Report (22.07.2017)
31. Börseneulinge 2017: -6,45% Show latest Report (22.07.2017)
32. Ölindustrie: -10,93% Show latest Report (22.07.2017)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Theofolio
zu INL (25.07.)

Intel schüttet seit 1992 eine Dividende aus (http://www.mydividends.de/news/intel-haelt-dividende-stabil/)

MarktFreund
zu INL (24.07.)

---Kauf Intel Corp.---Intel habe ich schon einige Jahre auf der Watchlist, jetzt ist meiner Meinung nach ein Rücksetzer der einen Einstieg attraktiv macht. Auch wenn aktuell kleinere Unternehmen Furore machen ist Intel doch noch immer ein Branchen Primus der auch mal ein Start Up aus der Kasse übernehmen kann. Das Wachstum ist nicht mehr so dynamisch was üblich für einen Giganten wie Intel ist, dennoch gefallen mir die Zahlen gut. Das Unternehmen zahlt aktuell ca 3,15% Dividende mit nur 40% vom Gewinn, dass heißt auch hier ist langfristig von einer stetigen Ausschüttung auszugehen.

Haussi
zu ATS (28.07.)

AT&S schreibt zwar im ersten Quartal weiterhin rote Zahlen, konnte den Umsatz aber gegenüber der Vorjahresperiode um 11,6 Prozent auf 199,6 Mio. € steigern!

Fuchs
zu ATS (26.07.)

Gute Zahlen wie erhofft es geht Aufwärts mit dem neuen Werk in Chongqing: 1. Quartal 2017/18: AT&S startet Geschäftsjahr mit deutlichem Umsatzwachstum und Ergebnisverbesserung • Stabile Nachfrage und gute Auslastung • Effizienz- und Produktivitätsmaßnahmen zeigen Wirkung • Umsatzwachstum von 11,6 % • EBITDA Verbesserung um 57,5 %, aber noch von Anlaufeffekten aus Chongqing sowie Preisdruck bei IC-Substraten negativ beeinflusst • Neue Technologiegeneration für mobile Applikationen (mSAP) am Start – gute Auslastung erwartet • Entscheidung Ausbau 2. Phase in Chongqing: kein Ausbau des Werks 1 im Geschäftsjahr 2017/18, Werk 2 weiter in Evaluierung • Finanzierung des für das GJ 2017/18 geplanten CAPEX von EUR 160-200 Mio. mit bestehenden Instrumenten abgesichert http://ats.net/de/2017/07/26/1-quartal-201718-ats-startet-geschaeftsjahr-mit-deutlichem-umsatzwachstum-und-ergebnisverbesserung/

Haussi
zu ATS (25.07.)

Die AT&S-Aktie wird heute ex-Dividende gehandelt!

investMS
zu ATS (25.07.)

AT+S wird heute Ex-Dividende gehandelt ...

investMS
zu ATS (25.07.)

AT+S wird heute Ex-Dividende gehandelt ...

investMS
zu ATS (25.07.)

AT+S wird heute Ex-Dividende gehandelt ...

MonsieurLeChoc
zu ATS (24.07.)

Wohingegen ADVA letzte Woche leider völlig enttäuschte, zeigt AT&S aktuell eine gute Performance. Ob der Kursanstieg nachhaltig ist, zeigt sich spätestens am 27.07. mit den neuesten Quartalszahlen.

HamsterradBlog
zu AAPL (27.07.)

Apple Analyse: https://www.value-akademie.com/portfolios-von-warren-buffett-und-co-warum-apple-eine-buffett-aktie-ist/

AktienTipp
zu AAPL (26.07.)

Dividendenrendite (in %) 1,73 für 2018

MSInvesting
zu AAPL (23.07.)

iOS 10.3.3: Apple stopft kritische WLAN-Lücke. Die CCIA, zu deren Mitgliedern Apple-Konkurrenten wie Samsung und Google gehören, hat sich deutlich gegen das von Qualcomm geforderte iPhone-Verkaufsverbot ausgesprochen. Mit Apple fährt ein IT-Konzern global die allerhöchsten Gewinne ein. Die Liste der profitabelsten Unternehmen wurde lange von Banken und Rohstoffkonzernen dominiert.

MSInvesting
zu AAPL (23.07.)

iOS 10.3.3: Apple stopft kritische WLAN-Lücke. Die CCIA, zu deren Mitgliedern Apple-Konkurrenten wie Samsung und Google gehören, hat sich deutlich gegen das von Qualcomm geforderte iPhone-Verkaufsverbot ausgesprochen. Mit Apple fährt ein IT-Konzern global die allerhöchsten Gewinne ein. Die Liste der profitabelsten Unternehmen wurde lange von Banken und Rohstoffkonzernen dominiert.

MSInvesting
zu AAPL (23.07.)

iOS 10.3.3: Apple stopft kritische WLAN-Lücke. Die CCIA, zu deren Mitgliedern Apple-Konkurrenten wie Samsung und Google gehören, hat sich deutlich gegen das von Qualcomm geforderte iPhone-Verkaufsverbot ausgesprochen. Mit Apple fährt ein IT-Konzern global die allerhöchsten Gewinne ein. Die Liste der profitabelsten Unternehmen wurde lange von Banken und Rohstoffkonzernen dominiert.




Random Partner #goboersewien

Cleen Energy
Die burgenländische Cleen-Energy AG ist in den Bereichen LED-Beleuchtung und Energieeffizienz im deutschsprachigen Raum tätig. Als Energiesparpartner verschreibt sich Cleen-Energy klar der Wertschöpfungssteigerung in Unternehmen und bietet ein Komplettservice - von der Beratung und Planung bis hin zur Durchführung, an.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3314 -0.03 % 3315 0.04% 19:54:55
DAX 12994 -0.41 % 13055 0.47% 19:55:07
Dow 23358 -0.43 % 23448 0.38% 19:54:57
Nikkei 22397 0.20 % 22470 0.33% 19:55:24
Gold 1285 0.38 % 1277 -0.67% 19:55:23



Magazine aktuell

Geschäftsberichte