BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

General Electric und Johnson & Johnson vs. Apple und JP Morgan Chase – kommentierter KW 24 Peer Group Watch MSCI World Biggest 10

BSN Group MSCI World Biggest 10 Performancevergleich YTD, Stand: 17.06.2017




Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren




17.06.2017

In der Wochensicht ist vorne: General Electric 3,79% vor Johnson & Johnson 2,14%, Chevron 1,83%, Procter & Gamble 1,7%, Exxon 1,66%, Wells Fargo 0,17%, Nestlé 0,06%, Microsoft -0,46%, JP Morgan Chase -0,9% und Apple -6,9%.

In der Monatssicht ist vorne: Johnson & Johnson 5,15% vor Procter & Gamble 3,97% , General Electric 3,42% , Wells Fargo 1,18% , Exxon 1,14% , Chevron 1,03% , Microsoft 0,85% , Nestlé -0,37% , JP Morgan Chase -1,63% und Apple -8,49% . Weitere Highlights: Johnson & Johnson ist nun 6 Tage im Plus (2,91% Zuwachs von 130,55 auf 134,35), ebenso Procter & Gamble 3 Tage im Plus (1,82% Zuwachs von 88,06 auf 89,66), General Electric 3 Tage im Plus (1,93% Zuwachs von 28,45 auf 29), JP Morgan Chase 3 Tage im Minus (1,25% Verlust von 87,27 auf 86,18), Apple 3 Tage im Minus (2,95% Verlust von 146,59 auf 142,27).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Apple 22,84% (Vorjahr: 7,92 Prozent) im Plus. Dahinter Johnson & Johnson 16,61% (Vorjahr: 11,01 Prozent) und Microsoft 12,65% (Vorjahr: 10,35 Prozent). General Electric -8,23% (Vorjahr: 1,77 Prozent) im Minus. Dahinter Chevron -7,94% (Vorjahr: 30,65 Prozent) und Exxon -7,5% (Vorjahr: 15,55 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Johnson & Johnson 12,59%, Apple 11,67% und Microsoft 11,24%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: General Electric -2,39% und Exxon -0,75%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:05 Uhr die Nestlé-Aktie am besten: 1,94% Plus. Dahinter Exxon mit +1,18% , Chevron mit +1,02% , Johnson & Johnson mit +0,83% , Microsoft mit +0,6% , General Electric mit +0,18% , Procter & Gamble mit -0,05% , Wells Fargo mit -0,63% , JP Morgan Chase mit -1,03% und Apple mit -1,27% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group MSCI World Biggest 10 ist 4,36% und reiht sich damit auf Platz 26 ein:

1. Energie: 47,13% Show latest Report (10.06.2017)
2. OÖ10 Members: 38,22% Show latest Report (10.06.2017)
3. IT, Elektronik, 3D: 33,89% Show latest Report (10.06.2017)
4. Luftfahrt & Reise: 28,65% Show latest Report (10.06.2017)
5. Zykliker Österreich: 23,99% Show latest Report (10.06.2017)
6. Gaming: 23,42% Show latest Report (10.06.2017)
7. Computer, Software & Internet : 23,16% Show latest Report (10.06.2017)
8. Licht und Beleuchtung: 20,26% Show latest Report (10.06.2017)
9. Deutsche Nebenwerte: 19,54% Show latest Report (10.06.2017)
10. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 19,07% Show latest Report (10.06.2017)
11. Immobilien: 18,93% Show latest Report (10.06.2017)
12. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 18,12% Show latest Report (10.06.2017)
13. Börseneulinge: 17,54% Show latest Report (10.06.2017)
14. Auto, Motor und Zulieferer: 17,24% Show latest Report (10.06.2017)
15. Konsumgüter: 17,24% Show latest Report (10.06.2017)
16. Crane: 16,89% Show latest Report (10.06.2017)
17. Global Innovation 1000: 11,56% Show latest Report (10.06.2017)
18. Sport: 11,46% Show latest Report (10.06.2017)
19. Big Greeks: 11,22% Show latest Report (10.06.2017)
20. Aluminium: 10,22% Show latest Report (14.03.2015)
21. Media: 10,16% Show latest Report (10.06.2017)
22. Post: 8,61% Show latest Report (10.06.2017)
23. Runplugged Running Stocks: 7,38%
24. Bau & Baustoffe: 6,37% Show latest Report (10.06.2017)
25. Telekom: 5,51% Show latest Report (10.06.2017)
26. MSCI World Biggest 10: 4,36% Show latest Report (10.06.2017)
27. Stahl: 3,61% Show latest Report (10.06.2017)
28. Versicherer: 3,42% Show latest Report (10.06.2017)
29. Solar: 0,76% Show latest Report (10.06.2017)
30. Banken: -2% Show latest Report (10.06.2017)
31. Rohstoffaktien: -5,83% Show latest Report (10.06.2017)
32. Ölindustrie: -10,63% Show latest Report (10.06.2017)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Bergfahrten
zu JNJ (13.06.)

13.06.2017 - die Quartals-Dividende von JOHNSON & JOHNSON ist mit 0,84 USD je Aktie eingetroffen. Damit wurde die Dividende um 0,04 USD d.s. 5% erhöht.

KursRakete
zu AAPL (14.06.)

Die Aktie ist mit einem Gewinn in Höhe von 37,27% ausgestoppt worden. Wie ich schon geschrieben hatte, halte ich diese Aktie für nicht mehr so aussichtsreich. Daher werde ich in Apple voraussichtlich auch nicht mehr investieren.

MonsieurLeChoc
zu AAPL (13.06.)

12.06.17 15:00 LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die australische Investmentbank Macquarie hat das Kursziel für Apple von 160 auf 170 US-Dollar angehoben und die Einstufung für die Aktie des iPhone-Herstellers auf "Outperform" belassen. Dies schrieb Analyst Benjamin Schachter in einer Studie vom Montag.

Christian0782
zu AAPL (10.06.)

Im ETF Ishares msci world value factor, ist schon ein relativ hoher Anteil Apple enthalten. Ich habe die gehlegenheit genutzt, nach dem Rücksetzer von gestern Weitere einzelne Anteile von Apple zu Kaufen. Die Aktie ist Fundamental ohne Frage stark und trotzdem aus meiner Sicht noch weit davon weg Überbewertet zu sein. Langfristig sicher keine schlechte Investition.



Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3178 -1.26 % 3173 -0.17% 23:50:09
DAX 12165 -0.31 % 12167 0.01% 23:50:09
Dow 21675 -0.35 % 21714 0.18% 23:50:09
Nikkei 19470 -1.18 % 19485 0.07% 23:50:09
Gold 1298 0.91 % 1284 -1.08% 22:59:59



Fachheft aktuell

Geschäftsberichte

General Electric und Johnson & Johnson vs. Apple und JP Morgan Chase – kommentierter KW 24 Peer Group Watch MSCI World Biggest 10


17.06.2017

In der Wochensicht ist vorne: General Electric 3,79% vor Johnson & Johnson 2,14%, Chevron 1,83%, Procter & Gamble 1,7%, Exxon 1,66%, Wells Fargo 0,17%, Nestlé 0,06%, Microsoft -0,46%, JP Morgan Chase -0,9% und Apple -6,9%.

In der Monatssicht ist vorne: Johnson & Johnson 5,15% vor Procter & Gamble 3,97% , General Electric 3,42% , Wells Fargo 1,18% , Exxon 1,14% , Chevron 1,03% , Microsoft 0,85% , Nestlé -0,37% , JP Morgan Chase -1,63% und Apple -8,49% . Weitere Highlights: Johnson & Johnson ist nun 6 Tage im Plus (2,91% Zuwachs von 130,55 auf 134,35), ebenso Procter & Gamble 3 Tage im Plus (1,82% Zuwachs von 88,06 auf 89,66), General Electric 3 Tage im Plus (1,93% Zuwachs von 28,45 auf 29), JP Morgan Chase 3 Tage im Minus (1,25% Verlust von 87,27 auf 86,18), Apple 3 Tage im Minus (2,95% Verlust von 146,59 auf 142,27).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Apple 22,84% (Vorjahr: 7,92 Prozent) im Plus. Dahinter Johnson & Johnson 16,61% (Vorjahr: 11,01 Prozent) und Microsoft 12,65% (Vorjahr: 10,35 Prozent). General Electric -8,23% (Vorjahr: 1,77 Prozent) im Minus. Dahinter Chevron -7,94% (Vorjahr: 30,65 Prozent) und Exxon -7,5% (Vorjahr: 15,55 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Johnson & Johnson 12,59%, Apple 11,67% und Microsoft 11,24%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: General Electric -2,39% und Exxon -0,75%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:05 Uhr die Nestlé-Aktie am besten: 1,94% Plus. Dahinter Exxon mit +1,18% , Chevron mit +1,02% , Johnson & Johnson mit +0,83% , Microsoft mit +0,6% , General Electric mit +0,18% , Procter & Gamble mit -0,05% , Wells Fargo mit -0,63% , JP Morgan Chase mit -1,03% und Apple mit -1,27% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group MSCI World Biggest 10 ist 4,36% und reiht sich damit auf Platz 26 ein:

1. Energie: 47,13% Show latest Report (10.06.2017)
2. OÖ10 Members: 38,22% Show latest Report (10.06.2017)
3. IT, Elektronik, 3D: 33,89% Show latest Report (10.06.2017)
4. Luftfahrt & Reise: 28,65% Show latest Report (10.06.2017)
5. Zykliker Österreich: 23,99% Show latest Report (10.06.2017)
6. Gaming: 23,42% Show latest Report (10.06.2017)
7. Computer, Software & Internet : 23,16% Show latest Report (10.06.2017)
8. Licht und Beleuchtung: 20,26% Show latest Report (10.06.2017)
9. Deutsche Nebenwerte: 19,54% Show latest Report (10.06.2017)
10. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 19,07% Show latest Report (10.06.2017)
11. Immobilien: 18,93% Show latest Report (10.06.2017)
12. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 18,12% Show latest Report (10.06.2017)
13. Börseneulinge: 17,54% Show latest Report (10.06.2017)
14. Auto, Motor und Zulieferer: 17,24% Show latest Report (10.06.2017)
15. Konsumgüter: 17,24% Show latest Report (10.06.2017)
16. Crane: 16,89% Show latest Report (10.06.2017)
17. Global Innovation 1000: 11,56% Show latest Report (10.06.2017)
18. Sport: 11,46% Show latest Report (10.06.2017)
19. Big Greeks: 11,22% Show latest Report (10.06.2017)
20. Aluminium: 10,22% Show latest Report (14.03.2015)
21. Media: 10,16% Show latest Report (10.06.2017)
22. Post: 8,61% Show latest Report (10.06.2017)
23. Runplugged Running Stocks: 7,38%
24. Bau & Baustoffe: 6,37% Show latest Report (10.06.2017)
25. Telekom: 5,51% Show latest Report (10.06.2017)
26. MSCI World Biggest 10: 4,36% Show latest Report (10.06.2017)
27. Stahl: 3,61% Show latest Report (10.06.2017)
28. Versicherer: 3,42% Show latest Report (10.06.2017)
29. Solar: 0,76% Show latest Report (10.06.2017)
30. Banken: -2% Show latest Report (10.06.2017)
31. Rohstoffaktien: -5,83% Show latest Report (10.06.2017)
32. Ölindustrie: -10,63% Show latest Report (10.06.2017)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Bergfahrten
zu JNJ (13.06.)

13.06.2017 - die Quartals-Dividende von JOHNSON & JOHNSON ist mit 0,84 USD je Aktie eingetroffen. Damit wurde die Dividende um 0,04 USD d.s. 5% erhöht.

KursRakete
zu AAPL (14.06.)

Die Aktie ist mit einem Gewinn in Höhe von 37,27% ausgestoppt worden. Wie ich schon geschrieben hatte, halte ich diese Aktie für nicht mehr so aussichtsreich. Daher werde ich in Apple voraussichtlich auch nicht mehr investieren.

MonsieurLeChoc
zu AAPL (13.06.)

12.06.17 15:00 LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die australische Investmentbank Macquarie hat das Kursziel für Apple von 160 auf 170 US-Dollar angehoben und die Einstufung für die Aktie des iPhone-Herstellers auf "Outperform" belassen. Dies schrieb Analyst Benjamin Schachter in einer Studie vom Montag.

Christian0782
zu AAPL (10.06.)

Im ETF Ishares msci world value factor, ist schon ein relativ hoher Anteil Apple enthalten. Ich habe die gehlegenheit genutzt, nach dem Rücksetzer von gestern Weitere einzelne Anteile von Apple zu Kaufen. Die Aktie ist Fundamental ohne Frage stark und trotzdem aus meiner Sicht noch weit davon weg Überbewertet zu sein. Langfristig sicher keine schlechte Investition.



Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Partner
Indizes
ATX 3178 -1.26 % 3173 -0.17% 23:50:09
DAX 12165 -0.31 % 12167 0.01% 23:50:09
Dow 21675 -0.35 % 21714 0.18% 23:50:09
Nikkei 19470 -1.18 % 19485 0.07% 23:50:09
Gold 1298 0.91 % 1284 -1.08% 22:59:59



Fachheft aktuell

Geschäftsberichte