BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

ProSiebenSat.1 will den fünften Verlusttag in Folge vermeiden (Peer Group Watch Deutsche Nebenwerte powered by Erste Group)

BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 21.04.2017




Deutsche Nebenwerte

powered by




Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren




21.04.2017

Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:46 Uhr die Suess Microtec-Aktie am besten: 2,49% Plus. Dahinter Salzgitter mit +2,1% , Aixtron mit +2,04% , Wacker Chemie mit +1,04% , BB Biotech mit +0,76% , Aareal Bank mit +0,48% , Sartorius mit +0,41% , Aurubis mit +0,4% , Fielmann mit +0,26% , Hochtief mit +0,26% , WireCard mit +0,25% , Carl Zeiss Meditec mit +0,21% , Bechtle mit +0,17% , Dialog Semiconductor mit +0,08% und Rheinmetall mit +0,07% Fuchs Petrolub mit -0,01% , ProSiebenSat1 mit -0,06% , Fraport mit -0,08% , DMG Mori Seiki mit -0,1% , Bilfinger mit -0,16% , Rhoen-Klinikum mit -0,18% , Stratec Biomedical mit -0,21% , Klöckner mit -0,22% , Drägerwerk mit -0,23% , SMA Solar mit -0,28% , MorphoSys mit -0,29% , Evonik mit -0,35% , Pfeiffer Vacuum mit -0,36% und Deutsche Wohnen mit -1,09% .

Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
Suess Microtec Salzgitter
Aixtron Wacker Chemie
BB Biotech Aareal Bank
Sartorius Aurubis
Fielmann Hochtief
WireCard Carl Zeiss Meditec
Bechtle Dialog Semiconductor
Rheinmetall Qiagen
Fuchs Petrolub ProSiebenSat1
Fraport DMG Mori Seiki
Bilfinger Rhoen-Klinikum
Stratec Biomedical Klöckner
Drägerwerk SMA Solar
MorphoSys Evonik
Pfeiffer Vacuum Deutsche Wohnen

Weitere Highlights: ProSiebenSat1 ist nun 4 Tage im Minus (4,54% Verlust von 41,21 auf 39,34), ebenso Wacker Chemie 3 Tage im Minus (3,55% Verlust von 98,31 auf 94,82), Deutsche Wohnen 3 Tage im Minus (2,59% Verlust von 32,41 auf 31,57).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Suess Microtec 56,8% (Vorjahr: -23,31 Prozent) im Plus. Dahinter Pfeiffer Vacuum 33,02% (Vorjahr: -5,06 Prozent) und WireCard 28,69% (Vorjahr: -12,06 Prozent). Klöckner -17,84% (Vorjahr: 48,04 Prozent) im Minus. Dahinter Salzgitter -9,67% (Vorjahr: 47,63 Prozent) und Wacker Chemie -4,08% (Vorjahr: 27,52 Prozent).

In der Monatssicht ist vorne: Suess Microtec 14,41% vor Fraport 12,54% , Pfeiffer Vacuum 12,2% , Rheinmetall 9,82% , Aixtron 7,91% , Drägerwerk 7,52% , WireCard 6,69% , Fuchs Petrolub 6,41% , Aurubis 5,8% , Hochtief 4,28% , DMG Mori Seiki 3,82% , Bilfinger 2,82% , Qiagen 2,58% , Fielmann 2,58% , Rhoen-Klinikum 1,57% , Evonik 1,21% , Sartorius 0,68% , Stratec Biomedical 0,13% , Carl Zeiss Meditec -0,1% , ProSiebenSat1 -0,53% , Deutsche Wohnen -1,07% , BB Biotech -1,43% , Aareal Bank -1,88% , Bechtle -2,09% , SMA Solar -4,14% , Wacker Chemie -5,42% , MorphoSys -7,02% , Klöckner -10,31% , Dialog Semiconductor -15,28% und Salzgitter -15,87% .

In der Wochensicht ist vorne: Aixtron 3,59% vor Aareal Bank 3,55%, SMA Solar 2,29%, Bilfinger 1,77%, Suess Microtec 1,76%, Drägerwerk 1,27%, Rheinmetall 0,98%, Bechtle 0,55%, Rhoen-Klinikum 0,29%, Qiagen 0%, Sartorius 0%, DMG Mori Seiki -0,06%, Hochtief -0,09%, Fuchs Petrolub -0,31%, Fraport -0,43%, Fielmann -0,43%, Evonik -0,45%, Carl Zeiss Meditec -0,65%, Pfeiffer Vacuum -0,71%, Aurubis -0,96%, Stratec Biomedical -1,03%, Dialog Semiconductor -1,1%, WireCard -1,52%, MorphoSys -1,73%, Deutsche Wohnen -2,59%, Klöckner -2,64%, Salzgitter -3,06%, BB Biotech -3,08%, ProSiebenSat1 -3,5% und Wacker Chemie -3,55%.

Am weitesten über dem MA200: Suess Microtec 42,54%, Drägerwerk 33,37% und Fraport 29,83%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Klöckner -14,14%, Aixtron -13,72% und SMA Solar -12,15%.

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 11,7% und reiht sich damit auf Platz 8 ein:

1. Energie: 30,33% Show latest Report (15.04.2017)
2. OÖ10 Members: 29,04% Show latest Report (15.04.2017)
3. IT, Elektronik, 3D: 18,76% Show latest Report (15.04.2017)
4. Luftfahrt & Reise: 15,97% Show latest Report (15.04.2017)
5. Gaming: 15,09% Show latest Report (15.04.2017)
6. Zykliker Österreich: 13,16% Show latest Report (15.04.2017)
7. Auto, Motor und Zulieferer: 12,75% Show latest Report (01.04.2017)
8. Deutsche Nebenwerte: 11,7% Show latest Report (15.04.2017)
9. Börseneulinge: 11,58% Show latest Report (15.04.2017)
10. Konsumgüter: 11,12% Show latest Report (15.04.2017)
11. Computer, Software & Internet : 11,02% Show latest Report (15.04.2017)
12. Licht und Beleuchtung: 10,81% Show latest Report (15.04.2017)
13. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 10,66% Show latest Report (15.04.2017)
14. Sport: 10,41% Show latest Report (15.04.2017)
15. Runplugged Running Stocks: 10,39%
16. Crane: 9,92% Show latest Report (15.04.2017)
17. Immobilien: 9,09% Show latest Report (15.04.2017)
18. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 7,72% Show latest Report (01.04.2017)
19. Global Innovation 1000: 6,87% Show latest Report (15.04.2017)
20. Bau & Baustoffe: 5,72% Show latest Report (15.04.2017)
21. Aluminium: 5,71% Show latest Report (14.03.2015)
22. Media: 4,83% Show latest Report (15.04.2017)
23. Solar: 4,17% Show latest Report (15.04.2017)
24. Post: 3,43% Show latest Report (15.04.2017)
25. MSCI World Biggest 10: 1,48% Show latest Report (15.04.2017)
26. Versicherer: 0,59% Show latest Report (15.04.2017)
27. Telekom: 0,53% Show latest Report (15.04.2017)
28. Rohstoffaktien: -2,06% Show latest Report (15.04.2017)
29. Big Greeks: -3,54% Show latest Report (15.04.2017)
30. Stahl: -4,09% Show latest Report (15.04.2017)
31. Banken: -4,71% Show latest Report (15.04.2017)
32. Ölindustrie: -7,64% Show latest Report (15.04.2017)

Aktuelles zu den Companies (48h)
Social Trading Kommentare

BoerseOnline
zu SMHN (20.04.)

#Süss Microtec heute wieder stark unterwegs. Aktie spingt deutlich über 10 Euro!

BoBoscheinen
zu BION (18.04.)

Sicherheitsverkauf, Earnings am Freitag, knapp 7% Dividende haben wir mitgenommen

BoerseOnline
zu ARL (20.04.)

Der Gewerbeimmobilienfinanzierer Aareal Bank blickt wegen eines positiven Sondereffekts im Zusammenhang mit dem Kauf der Corealcredit optimistischer auf das Gesamtjahr. Aus der Auflösung entsprechender Rückstellungen und unter Berücksichtigung damit zusammenhängender Aufwendungen resultiert im zweiten Quartal 2017 ein positiver Ergebniseffekt vor Steuern von 50 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Nach Steuern belaufe sich die Summe auf 24 Millionen Euro. Für das Gesamtjahr 2017 rechnet das im Index der mittelgroßen Werte MDax gelistete Unternehmen nun mit einem Konzernbetriebsergebnis von 310 bis 350 Millionen Euro. Bisher wurden 260 bis 300 Millionen Euro angepeilt. Das Ergebnis je Aktie soll nun 2,85 bis 3,30 Euro erreichen nach bisher angestrebten 2,45 bis 2,90 Euro. Die Anleger reagierten positiv. Die Aktien stiegen am Nachmittag um rund eineinhalb Prozent. (Quelle: dpa)

CFInvestments
zu WDI (19.04.)

Aufnahme von Wirecard in das wikifolio Megatrends. Wirecard ist als Spezialist für mobiles Bezahlen im Megatrend "Digitalisierung" in einem Wachstumsmarkt tätig.

ThinkTankBeta
zu GIL (18.04.)

Mein Schatz ... :-)

BoerseOnline
zu SBS (20.04.)

STRATEC legt vorbörslich knapp 2 Prozent zu. Unternehmen berichtet deutliches Wachstum in 2016 - Dividendenvorschlag von 0,77 EUR je Aktie.

jokerxl123
zu MOR (18.04.)

Neuuafnahme nach Stop-Limit-Verkauf im Ursprungs-Wikifolio


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3162 -1.14 % 3171 0.28% 05:53:56
DAX 12240 -1.66 % 12257 0.13% 05:53:56
Dow 21580 -0.15 % 21564 -0.07% 05:53:56
Nikkei 20100 -0.22 % 19980 -0.60% 05:53:56
Gold 1250 0.88 % 1255 0.38% 22:59:57



Fachheft aktuell

Geschäftsberichte

ProSiebenSat.1 will den fünften Verlusttag in Folge vermeiden (Peer Group Watch Deutsche Nebenwerte powered by Erste Group)


21.04.2017

Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:46 Uhr die Suess Microtec-Aktie am besten: 2,49% Plus. Dahinter Salzgitter mit +2,1% , Aixtron mit +2,04% , Wacker Chemie mit +1,04% , BB Biotech mit +0,76% , Aareal Bank mit +0,48% , Sartorius mit +0,41% , Aurubis mit +0,4% , Fielmann mit +0,26% , Hochtief mit +0,26% , WireCard mit +0,25% , Carl Zeiss Meditec mit +0,21% , Bechtle mit +0,17% , Dialog Semiconductor mit +0,08% und Rheinmetall mit +0,07% Fuchs Petrolub mit -0,01% , ProSiebenSat1 mit -0,06% , Fraport mit -0,08% , DMG Mori Seiki mit -0,1% , Bilfinger mit -0,16% , Rhoen-Klinikum mit -0,18% , Stratec Biomedical mit -0,21% , Klöckner mit -0,22% , Drägerwerk mit -0,23% , SMA Solar mit -0,28% , MorphoSys mit -0,29% , Evonik mit -0,35% , Pfeiffer Vacuum mit -0,36% und Deutsche Wohnen mit -1,09% .

Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
Suess Microtec Salzgitter
Aixtron Wacker Chemie
BB Biotech Aareal Bank
Sartorius Aurubis
Fielmann Hochtief
WireCard Carl Zeiss Meditec
Bechtle Dialog Semiconductor
Rheinmetall Qiagen
Fuchs Petrolub ProSiebenSat1
Fraport DMG Mori Seiki
Bilfinger Rhoen-Klinikum
Stratec Biomedical Klöckner
Drägerwerk SMA Solar
MorphoSys Evonik
Pfeiffer Vacuum Deutsche Wohnen

Weitere Highlights: ProSiebenSat1 ist nun 4 Tage im Minus (4,54% Verlust von 41,21 auf 39,34), ebenso Wacker Chemie 3 Tage im Minus (3,55% Verlust von 98,31 auf 94,82), Deutsche Wohnen 3 Tage im Minus (2,59% Verlust von 32,41 auf 31,57).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Suess Microtec 56,8% (Vorjahr: -23,31 Prozent) im Plus. Dahinter Pfeiffer Vacuum 33,02% (Vorjahr: -5,06 Prozent) und WireCard 28,69% (Vorjahr: -12,06 Prozent). Klöckner -17,84% (Vorjahr: 48,04 Prozent) im Minus. Dahinter Salzgitter -9,67% (Vorjahr: 47,63 Prozent) und Wacker Chemie -4,08% (Vorjahr: 27,52 Prozent).

In der Monatssicht ist vorne: Suess Microtec 14,41% vor Fraport 12,54% , Pfeiffer Vacuum 12,2% , Rheinmetall 9,82% , Aixtron 7,91% , Drägerwerk 7,52% , WireCard 6,69% , Fuchs Petrolub 6,41% , Aurubis 5,8% , Hochtief 4,28% , DMG Mori Seiki 3,82% , Bilfinger 2,82% , Qiagen 2,58% , Fielmann 2,58% , Rhoen-Klinikum 1,57% , Evonik 1,21% , Sartorius 0,68% , Stratec Biomedical 0,13% , Carl Zeiss Meditec -0,1% , ProSiebenSat1 -0,53% , Deutsche Wohnen -1,07% , BB Biotech -1,43% , Aareal Bank -1,88% , Bechtle -2,09% , SMA Solar -4,14% , Wacker Chemie -5,42% , MorphoSys -7,02% , Klöckner -10,31% , Dialog Semiconductor -15,28% und Salzgitter -15,87% .

In der Wochensicht ist vorne: Aixtron 3,59% vor Aareal Bank 3,55%, SMA Solar 2,29%, Bilfinger 1,77%, Suess Microtec 1,76%, Drägerwerk 1,27%, Rheinmetall 0,98%, Bechtle 0,55%, Rhoen-Klinikum 0,29%, Qiagen 0%, Sartorius 0%, DMG Mori Seiki -0,06%, Hochtief -0,09%, Fuchs Petrolub -0,31%, Fraport -0,43%, Fielmann -0,43%, Evonik -0,45%, Carl Zeiss Meditec -0,65%, Pfeiffer Vacuum -0,71%, Aurubis -0,96%, Stratec Biomedical -1,03%, Dialog Semiconductor -1,1%, WireCard -1,52%, MorphoSys -1,73%, Deutsche Wohnen -2,59%, Klöckner -2,64%, Salzgitter -3,06%, BB Biotech -3,08%, ProSiebenSat1 -3,5% und Wacker Chemie -3,55%.

Am weitesten über dem MA200: Suess Microtec 42,54%, Drägerwerk 33,37% und Fraport 29,83%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Klöckner -14,14%, Aixtron -13,72% und SMA Solar -12,15%.

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 11,7% und reiht sich damit auf Platz 8 ein:

1. Energie: 30,33% Show latest Report (15.04.2017)
2. OÖ10 Members: 29,04% Show latest Report (15.04.2017)
3. IT, Elektronik, 3D: 18,76% Show latest Report (15.04.2017)
4. Luftfahrt & Reise: 15,97% Show latest Report (15.04.2017)
5. Gaming: 15,09% Show latest Report (15.04.2017)
6. Zykliker Österreich: 13,16% Show latest Report (15.04.2017)
7. Auto, Motor und Zulieferer: 12,75% Show latest Report (01.04.2017)
8. Deutsche Nebenwerte: 11,7% Show latest Report (15.04.2017)
9. Börseneulinge: 11,58% Show latest Report (15.04.2017)
10. Konsumgüter: 11,12% Show latest Report (15.04.2017)
11. Computer, Software & Internet : 11,02% Show latest Report (15.04.2017)
12. Licht und Beleuchtung: 10,81% Show latest Report (15.04.2017)
13. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 10,66% Show latest Report (15.04.2017)
14. Sport: 10,41% Show latest Report (15.04.2017)
15. Runplugged Running Stocks: 10,39%
16. Crane: 9,92% Show latest Report (15.04.2017)
17. Immobilien: 9,09% Show latest Report (15.04.2017)
18. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 7,72% Show latest Report (01.04.2017)
19. Global Innovation 1000: 6,87% Show latest Report (15.04.2017)
20. Bau & Baustoffe: 5,72% Show latest Report (15.04.2017)
21. Aluminium: 5,71% Show latest Report (14.03.2015)
22. Media: 4,83% Show latest Report (15.04.2017)
23. Solar: 4,17% Show latest Report (15.04.2017)
24. Post: 3,43% Show latest Report (15.04.2017)
25. MSCI World Biggest 10: 1,48% Show latest Report (15.04.2017)
26. Versicherer: 0,59% Show latest Report (15.04.2017)
27. Telekom: 0,53% Show latest Report (15.04.2017)
28. Rohstoffaktien: -2,06% Show latest Report (15.04.2017)
29. Big Greeks: -3,54% Show latest Report (15.04.2017)
30. Stahl: -4,09% Show latest Report (15.04.2017)
31. Banken: -4,71% Show latest Report (15.04.2017)
32. Ölindustrie: -7,64% Show latest Report (15.04.2017)

Aktuelles zu den Companies (48h)
Social Trading Kommentare

BoerseOnline
zu SMHN (20.04.)

#Süss Microtec heute wieder stark unterwegs. Aktie spingt deutlich über 10 Euro!

BoBoscheinen
zu BION (18.04.)

Sicherheitsverkauf, Earnings am Freitag, knapp 7% Dividende haben wir mitgenommen

BoerseOnline
zu ARL (20.04.)

Der Gewerbeimmobilienfinanzierer Aareal Bank blickt wegen eines positiven Sondereffekts im Zusammenhang mit dem Kauf der Corealcredit optimistischer auf das Gesamtjahr. Aus der Auflösung entsprechender Rückstellungen und unter Berücksichtigung damit zusammenhängender Aufwendungen resultiert im zweiten Quartal 2017 ein positiver Ergebniseffekt vor Steuern von 50 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Nach Steuern belaufe sich die Summe auf 24 Millionen Euro. Für das Gesamtjahr 2017 rechnet das im Index der mittelgroßen Werte MDax gelistete Unternehmen nun mit einem Konzernbetriebsergebnis von 310 bis 350 Millionen Euro. Bisher wurden 260 bis 300 Millionen Euro angepeilt. Das Ergebnis je Aktie soll nun 2,85 bis 3,30 Euro erreichen nach bisher angestrebten 2,45 bis 2,90 Euro. Die Anleger reagierten positiv. Die Aktien stiegen am Nachmittag um rund eineinhalb Prozent. (Quelle: dpa)

CFInvestments
zu WDI (19.04.)

Aufnahme von Wirecard in das wikifolio Megatrends. Wirecard ist als Spezialist für mobiles Bezahlen im Megatrend "Digitalisierung" in einem Wachstumsmarkt tätig.

ThinkTankBeta
zu GIL (18.04.)

Mein Schatz ... :-)

BoerseOnline
zu SBS (20.04.)

STRATEC legt vorbörslich knapp 2 Prozent zu. Unternehmen berichtet deutliches Wachstum in 2016 - Dividendenvorschlag von 0,77 EUR je Aktie.

jokerxl123
zu MOR (18.04.)

Neuuafnahme nach Stop-Limit-Verkauf im Ursprungs-Wikifolio


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Partner
Indizes
ATX 3162 -1.14 % 3171 0.28% 05:53:56
DAX 12240 -1.66 % 12257 0.13% 05:53:56
Dow 21580 -0.15 % 21564 -0.07% 05:53:56
Nikkei 20100 -0.22 % 19980 -0.60% 05:53:56
Gold 1250 0.88 % 1255 0.38% 22:59:57



Fachheft aktuell

Geschäftsberichte