BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Neueröffnung in Kopenhagen: Hostel-Kette A&O eröffnet erstes Hostel in Dänemark




APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).



21.04.2017
Wien/Berlin/Kopenhagen (OTS) - Nach über 30 Häusern in Deutschland, Österreich, Tschechien und den Niederlanden eröffnet A&O Hotels and Hostels, Europas größte Hostel-Kette, nun auch in Dänemark.
„Wir sind stolz, eine bezahlbare Übernachtung in einer Top-Destination anzubieten. Genau dafür steht A&O: Wir machen teure Städte erschwinglich für jedermann", freut sich Oliver Winter, CEO von A&O Hotels and Hostels. Die Preise für Nächtigungen – Mehrbettzimmer ab 12€, Doppelzimmer ab 39€ – folgen genau diesem Motto.
Im neuen [A&O Hostel Kopenhagen Nørrebro] (https://www.aohostels.com/de/kopenhagen) befinden auf 6144 m² 684 Betten in 168 Zimmern – Vierer-, Sechser- und Doppelzimmer. Für das neue Objekt hat A&O 5,5 Millionen Euro in Gebäude und Einrichtung investiert.
Die Einrichtung, ist eines der Prunkstücke im neuen A&O. Sowohl die Lobby als auch die Zimmer, sind schlicht-modern designt, mit einigen echten Eyecatchern, wie die gemütlichen Sitzinseln, die angenehme Beleuchtung oder die praktischen Privacy-Boards.
Gelegen ist das neue Hostel im Studentenviertel Nørrebro, mit zahlreichen Cafés, Clubs und hippen Geschäften in der Nachbarschaft. Die S-Bahn Station in Fußweite ermöglicht außerdem einfache An- und Abreise, Fahrten in die Innenstadt und sogar die nahegelegen schwedische Metropole Malmö.
Random Partner #goboersewien

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3289 -0.04 % 3293 0.11% 20:07:57
DAX 12562 0.02 % 12579 0.13% 20:08:54
Dow 22371 0.18 % 22376 0.02% 20:09:00
Nikkei 20299 1.96 % 20360 0.30% 20:09:02
Gold 1310 -0.18 % 1306 -0.32% 20:09:04



Magazine aktuell

Geschäftsberichte

Neueröffnung in Kopenhagen: Hostel-Kette A&O eröffnet erstes Hostel in Dänemark


21.04.2017
Wien/Berlin/Kopenhagen (OTS) - Nach über 30 Häusern in Deutschland, Österreich, Tschechien und den Niederlanden eröffnet A&O Hotels and Hostels, Europas größte Hostel-Kette, nun auch in Dänemark.
„Wir sind stolz, eine bezahlbare Übernachtung in einer Top-Destination anzubieten. Genau dafür steht A&O: Wir machen teure Städte erschwinglich für jedermann", freut sich Oliver Winter, CEO von A&O Hotels and Hostels. Die Preise für Nächtigungen – Mehrbettzimmer ab 12€, Doppelzimmer ab 39€ – folgen genau diesem Motto.
Im neuen [A&O Hostel Kopenhagen Nørrebro] (https://www.aohostels.com/de/kopenhagen) befinden auf 6144 m² 684 Betten in 168 Zimmern – Vierer-, Sechser- und Doppelzimmer. Für das neue Objekt hat A&O 5,5 Millionen Euro in Gebäude und Einrichtung investiert.
Die Einrichtung, ist eines der Prunkstücke im neuen A&O. Sowohl die Lobby als auch die Zimmer, sind schlicht-modern designt, mit einigen echten Eyecatchern, wie die gemütlichen Sitzinseln, die angenehme Beleuchtung oder die praktischen Privacy-Boards.
Gelegen ist das neue Hostel im Studentenviertel Nørrebro, mit zahlreichen Cafés, Clubs und hippen Geschäften in der Nachbarschaft. Die S-Bahn Station in Fußweite ermöglicht außerdem einfache An- und Abreise, Fahrten in die Innenstadt und sogar die nahegelegen schwedische Metropole Malmö.
Random Partner #goboersewien

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3289 -0.04 % 3293 0.11% 20:07:57
DAX 12562 0.02 % 12579 0.13% 20:08:54
Dow 22371 0.18 % 22376 0.02% 20:09:00
Nikkei 20299 1.96 % 20360 0.30% 20:09:02
Gold 1310 -0.18 % 1306 -0.32% 20:09:04



Magazine aktuell

Geschäftsberichte