BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Thomas Cook Group und Fraport vs. Kuoni und FACC – kommentierter KW 15 Peer Group Watch Luftfahrt & Reise

BSN Group Luftfahrt & Reise Performancevergleich YTD, Stand: 15.04.2017







15.04.2017

In der Wochensicht ist vorne: Thomas Cook Group 4,02% vor Fraport 2,47%, TUI AG 0,51%, Lockheed Martin 0,33%, Flughafen Wien -0,02%, Lufthansa -0,2%, Boeing -0,99%, Air Berlin -1,28%, Airbus Group -2,13%, FACC -3,15% und Kuoni -8,04%.

In der Monatssicht ist vorne: Fraport 20,61% vor Flughafen Wien 11,77% , Lufthansa 6,18% , Airbus Group 1,44% , Lockheed Martin -0,44% , Boeing -1,92% , TUI AG -2,68% , Thomas Cook Group -2,93% , Air Berlin -4,58% , FACC -7,72% und Kuoni -8,28% . Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Flughafen Wien 33,5% (Vorjahr: 6,85 Prozent) im Plus. Dahinter FACC 26,97% (Vorjahr: -28,73 Prozent) und Fraport 26,9% (Vorjahr: -4,7 Prozent). Air Berlin -10,41% (Vorjahr: -33,88 Prozent) im Minus. Dahinter TUI AG -3,34% (Vorjahr: -20,67 Prozent) und Thomas Cook Group 0,8% (Vorjahr: -27,81 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Fraport 31,24%, Flughafen Wien 26,5% und Lufthansa 26,36%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Air Berlin -11,59% und Kuoni -6,85%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:04 Uhr die Kuoni-Aktie am besten: 14,61% Plus. Dahinter Thomas Cook Group mit +2,62% , Air Berlin mit +0,37% , Lufthansa mit +0,09% , FACC mit +0,08% , Airbus Group mit +0,04% , Lockheed Martin mit -0,02% , TUI AG mit -0,09% , Fraport mit -0,3% , Flughafen Wien mit -0,4% und Boeing mit -0,63% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Luftfahrt & Reise ist 13,96% und reiht sich damit auf Platz 4 ein:

1. Energie: 34,52% Show latest Report (08.04.2017)
2. OÖ10 Members: 27,35% Show latest Report (08.04.2017)
3. IT, Elektronik, 3D: 17,52% Show latest Report (08.04.2017)
4. Luftfahrt & Reise: 13,96% Show latest Report (08.04.2017)
5. Gaming: 13,27% Show latest Report (08.04.2017)
6. Zykliker Österreich: 13,24% Show latest Report (08.04.2017)
7. Deutsche Nebenwerte: 12,09% Show latest Report (08.04.2017)
8. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 11,88% Show latest Report (08.04.2017)
9. Konsumgüter: 11,52% Show latest Report (08.04.2017)
10. Licht und Beleuchtung: 11,25% Show latest Report (08.04.2017)
11. Auto, Motor und Zulieferer: 10,79% Show latest Report (01.04.2017)
12. Börseneulinge: 10,61% Show latest Report (08.04.2017)
13. Sport: 9,99% Show latest Report (08.04.2017)
14. Crane: 9,74% Show latest Report (08.04.2017)
15. Immobilien: 9,64% Show latest Report (08.04.2017)
16. Computer, Software & Internet : 8,82% Show latest Report (08.04.2017)
17. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 8,77% Show latest Report (01.04.2017)
18. Runplugged Running Stocks: 8,02%
19. Global Innovation 1000: 7,52% Show latest Report (08.04.2017)
20. Bau & Baustoffe: 6,53% Show latest Report (01.04.2017)
21. Media: 5,12% Show latest Report (08.04.2017)
22. Aluminium: 4,94% Show latest Report (14.03.2015)
23. Solar: 4,36% Show latest Report (08.04.2017)
24. Post: 3,55% Show latest Report (08.04.2017)
25. MSCI World Biggest 10: 1,16% Show latest Report (08.04.2017)
26. Rohstoffaktien: 0,94% Show latest Report (08.04.2017)
27. Telekom: 0,87% Show latest Report (08.04.2017)
28. Versicherer: 0,77% Show latest Report (08.04.2017)
29. Big Greeks: -1,63% Show latest Report (08.04.2017)
30. Stahl: -2,96% Show latest Report (08.04.2017)
31. Ölindustrie: -4,98% Show latest Report (08.04.2017)
32. Banken: -6,13% Show latest Report (08.04.2017)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Storch
zu LHA (13.04.)

Nachdem ich für dieses Jahr keinen Anstieg des Ölpreises erwarte steige ich jetzt einmal bei der Lufthansa ein. Unter der Annahme stabiler Kerosinpreise ist sie nämlich einfach lächerlich bewertet.

GesundeSkepsis
zu LHA (12.04.)

Ich bin jetzt kein Riesenfan von Fluglinien, aber 7 Mrd. Marktkapitalisierung bei ca. 32 Mrd Umsatz und einstelligem KGV kann man mal probieren, zumal die Dynamik zuletzt gut aussieht. Wirecard kostet 6 Mrd. und bringt 1 Mrd Umsatz....versteh einer die Hightech Werte....

BeautifulHome
zu LHA (11.04.)

Heute hat die Lufthansa steigende Passagierzahlen vermeldet. Der Kurs hob zwischenzeitlich um bis zu 5% ab. Eine weitere Position drehte somit von Rot nach Grün.

JTG
zu LHA (11.04.)

Gewinnmitnahme bei Lufthansa nach guten Verkehrszahlen. Verbleibende Position wird zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgestockt. Ähnliche Strategie wird bei IAG gefahren. Hier liegt ebenfalls ein Limitverkauf vor.

RobertPintaric
zu LHA (11.04.)

Die Beteiligung der Lufthansa AG VNA O.N. wurde von mir vorzeitig verkauft mit einem Plus von 5%, da die Dividende unterhalb dieser Marke im Mai liegen wird, war der Verkauf ein logischer Schritt um an Gewinn und Cash zu kommen. Ihr Robert Pintaric

Fuchs
zu FACC (11.04.)

FACC: in allen neuen Flugzeugen vertreten

Fuchs
zu FACC (11.04.)

Ergebnisrechnung 2016/17 vorläufige Umsatz sei um rund 20,9 Prozent auf 710,2 Millionen Euro gestiegen, da Fertigungsraten und Verkäufe gestiegen seien. Das vorläufige Betriebsergebnis (EBIT) wurde mit rund 25,3 Millionen Euro angegeben. Gesamt Marge nur bei 3,6% sollte sich steigern lassen sehe riesen Potential

Tiedemann
zu AIR (14.04.)

Dividendenausschüttung: 20,664 € --- Bilanz: 20,664 €

wawawars
zu AIR (14.04.)

verkaufen

HamsterradBlog
zu AIR (14.04.)

Dividende eingebucht

Ritschy
zu AIR (10.04.)

Bei Airbus Idee bin ich wieder mehr BULLISH. Wie auch immer, wichtig wird es sein, dass der Widerstand bei rund 72 Euro überwunden werden kann! Dann wäre der Weg wohl frei für mehr. Rein charttechnsich ergäbe sich meiner Meinung nach aufgrund des ins positiv gekreuzten MACD und des steigenden RSI über 60 durchaus ein gutes Szenario. Doch ACHTUNG! Hier könnte die Geopolitik ebenfalls eine noch wichtige Rolle mitspielen und hier die aktuellen Kriegstreibereien in den unterschiedlichsten Ländern (Syrien? Nordkorea?). Die Analysten von Goldman Sachs hoben das Kursziel aktuell auf 84 Euro an.

Ritschy
zu LMT (11.04.)

Fundamental sehe ich die Firma ohnehin solide und hochinnovativ. Mehrere Faktoren sprechen für diese Idee. Der Trump Effekt. Die geopolitische Zuspitzung diverser Krisen! Fundamental KGV und Gewinnwachstum TOP. Charttechnisch die Chance der Bollinger. Jedenfalls ein spannendes Unternehmen und es wird daher im Wikifolio aufgestockt.

Ritschy
zu LMT (10.04.)

Lockheed warum? Fundamental sehe ich die Firma ohnehin solide und hochinnovativ. Mehrere Faktoren sprechen für diese Idee. Der Trump Effekt. Die geopolitische Zuspitzung diverser Krisen! Fundamental KGV und Gewinnwachstum TOP Charttechnisch die Chance der Bollinger. Jedenfalls ein spannendes Unternehmen und eine spannende Idee! Das Risiko bleibt mit dem Stop-Loss möglichst überschaubar gehalten.

Ritschy
zu LMT (10.04.)

Lockheed warum? Fundamental sehe ich die Firma ohnehin solide und hochinnovativ. Mehrere Faktoren sprechen für diese Idee. Der Trump Effekt. Die geopolitische Zuspitzung diverser Krisen! Fundamental KGV und Gewinnwachstum TOP Charttechnisch die Chance der Bollinger. Jedenfalls ein spannendes Unternehmen und eine spannende Idee! Das Risiko bleibt mit dem Stop-Loss möglichst überschaubar gehalten.

Ritschy
zu LMT (10.04.)

Lockheed warum? Fundamental sehe ich die Firma ohnehin solide und hochinnovativ. Mehrere Faktoren sprechen für diese Idee. Der Trump Effekt. Die geopolitische Zuspitzung diverser Krisen! Fundamental KGV und Gewinnwachstum TOP Charttechnisch die Chance der Bollinger. Jedenfalls ein spannendes Unternehmen und eine spannende Idee! Das Risiko bleibt mit dem Stop-Loss möglichst überschaubar gehalten.

Trebitrader
zu FRA (11.04.)

Take Profit Ziel erreicht. Position mit Gewinn + 5,35% verkauft.



Random Partner #goboersewien

BKS
Die börsenotierte BKS Bank mit Sitz in Klagenfurt, Österreich, beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter und betreibt ihr Bank- und Leasinggeschäft in den Ländern Österreich, Slowenien, Kroatien und der Slowakei. Die BKS Bank verfügt zudem über Repräsentanzen in Ungarn und Italien. Mit der Oberbank AG und der Bank für Tirol und Vorarlberg AG bildet die BKS Bank AG die 3 Banken Gruppe.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3376 0.01 % 3379 0.08% 22:10:25
DAX 13004 0.09 % 12997 -0.05% 22:59:59
Dow 22957 0.37 % 22964 0.03% 07:42:12
Nikkei 21256 0.47 % 21335 0.37% 07:37:54
Gold 1304 0.20 % 1292 -0.92% 07:42:10



Magazine aktuell

Geschäftsberichte

Thomas Cook Group und Fraport vs. Kuoni und FACC – kommentierter KW 15 Peer Group Watch Luftfahrt & Reise


15.04.2017

In der Wochensicht ist vorne: Thomas Cook Group 4,02% vor Fraport 2,47%, TUI AG 0,51%, Lockheed Martin 0,33%, Flughafen Wien -0,02%, Lufthansa -0,2%, Boeing -0,99%, Air Berlin -1,28%, Airbus Group -2,13%, FACC -3,15% und Kuoni -8,04%.

In der Monatssicht ist vorne: Fraport 20,61% vor Flughafen Wien 11,77% , Lufthansa 6,18% , Airbus Group 1,44% , Lockheed Martin -0,44% , Boeing -1,92% , TUI AG -2,68% , Thomas Cook Group -2,93% , Air Berlin -4,58% , FACC -7,72% und Kuoni -8,28% . Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Flughafen Wien 33,5% (Vorjahr: 6,85 Prozent) im Plus. Dahinter FACC 26,97% (Vorjahr: -28,73 Prozent) und Fraport 26,9% (Vorjahr: -4,7 Prozent). Air Berlin -10,41% (Vorjahr: -33,88 Prozent) im Minus. Dahinter TUI AG -3,34% (Vorjahr: -20,67 Prozent) und Thomas Cook Group 0,8% (Vorjahr: -27,81 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Fraport 31,24%, Flughafen Wien 26,5% und Lufthansa 26,36%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Air Berlin -11,59% und Kuoni -6,85%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:04 Uhr die Kuoni-Aktie am besten: 14,61% Plus. Dahinter Thomas Cook Group mit +2,62% , Air Berlin mit +0,37% , Lufthansa mit +0,09% , FACC mit +0,08% , Airbus Group mit +0,04% , Lockheed Martin mit -0,02% , TUI AG mit -0,09% , Fraport mit -0,3% , Flughafen Wien mit -0,4% und Boeing mit -0,63% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Luftfahrt & Reise ist 13,96% und reiht sich damit auf Platz 4 ein:

1. Energie: 34,52% Show latest Report (08.04.2017)
2. OÖ10 Members: 27,35% Show latest Report (08.04.2017)
3. IT, Elektronik, 3D: 17,52% Show latest Report (08.04.2017)
4. Luftfahrt & Reise: 13,96% Show latest Report (08.04.2017)
5. Gaming: 13,27% Show latest Report (08.04.2017)
6. Zykliker Österreich: 13,24% Show latest Report (08.04.2017)
7. Deutsche Nebenwerte: 12,09% Show latest Report (08.04.2017)
8. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 11,88% Show latest Report (08.04.2017)
9. Konsumgüter: 11,52% Show latest Report (08.04.2017)
10. Licht und Beleuchtung: 11,25% Show latest Report (08.04.2017)
11. Auto, Motor und Zulieferer: 10,79% Show latest Report (01.04.2017)
12. Börseneulinge: 10,61% Show latest Report (08.04.2017)
13. Sport: 9,99% Show latest Report (08.04.2017)
14. Crane: 9,74% Show latest Report (08.04.2017)
15. Immobilien: 9,64% Show latest Report (08.04.2017)
16. Computer, Software & Internet : 8,82% Show latest Report (08.04.2017)
17. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 8,77% Show latest Report (01.04.2017)
18. Runplugged Running Stocks: 8,02%
19. Global Innovation 1000: 7,52% Show latest Report (08.04.2017)
20. Bau & Baustoffe: 6,53% Show latest Report (01.04.2017)
21. Media: 5,12% Show latest Report (08.04.2017)
22. Aluminium: 4,94% Show latest Report (14.03.2015)
23. Solar: 4,36% Show latest Report (08.04.2017)
24. Post: 3,55% Show latest Report (08.04.2017)
25. MSCI World Biggest 10: 1,16% Show latest Report (08.04.2017)
26. Rohstoffaktien: 0,94% Show latest Report (08.04.2017)
27. Telekom: 0,87% Show latest Report (08.04.2017)
28. Versicherer: 0,77% Show latest Report (08.04.2017)
29. Big Greeks: -1,63% Show latest Report (08.04.2017)
30. Stahl: -2,96% Show latest Report (08.04.2017)
31. Ölindustrie: -4,98% Show latest Report (08.04.2017)
32. Banken: -6,13% Show latest Report (08.04.2017)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Storch
zu LHA (13.04.)

Nachdem ich für dieses Jahr keinen Anstieg des Ölpreises erwarte steige ich jetzt einmal bei der Lufthansa ein. Unter der Annahme stabiler Kerosinpreise ist sie nämlich einfach lächerlich bewertet.

GesundeSkepsis
zu LHA (12.04.)

Ich bin jetzt kein Riesenfan von Fluglinien, aber 7 Mrd. Marktkapitalisierung bei ca. 32 Mrd Umsatz und einstelligem KGV kann man mal probieren, zumal die Dynamik zuletzt gut aussieht. Wirecard kostet 6 Mrd. und bringt 1 Mrd Umsatz....versteh einer die Hightech Werte....

BeautifulHome
zu LHA (11.04.)

Heute hat die Lufthansa steigende Passagierzahlen vermeldet. Der Kurs hob zwischenzeitlich um bis zu 5% ab. Eine weitere Position drehte somit von Rot nach Grün.

JTG
zu LHA (11.04.)

Gewinnmitnahme bei Lufthansa nach guten Verkehrszahlen. Verbleibende Position wird zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgestockt. Ähnliche Strategie wird bei IAG gefahren. Hier liegt ebenfalls ein Limitverkauf vor.

RobertPintaric
zu LHA (11.04.)

Die Beteiligung der Lufthansa AG VNA O.N. wurde von mir vorzeitig verkauft mit einem Plus von 5%, da die Dividende unterhalb dieser Marke im Mai liegen wird, war der Verkauf ein logischer Schritt um an Gewinn und Cash zu kommen. Ihr Robert Pintaric

Fuchs
zu FACC (11.04.)

FACC: in allen neuen Flugzeugen vertreten

Fuchs
zu FACC (11.04.)

Ergebnisrechnung 2016/17 vorläufige Umsatz sei um rund 20,9 Prozent auf 710,2 Millionen Euro gestiegen, da Fertigungsraten und Verkäufe gestiegen seien. Das vorläufige Betriebsergebnis (EBIT) wurde mit rund 25,3 Millionen Euro angegeben. Gesamt Marge nur bei 3,6% sollte sich steigern lassen sehe riesen Potential

Tiedemann
zu AIR (14.04.)

Dividendenausschüttung: 20,664 € --- Bilanz: 20,664 €

wawawars
zu AIR (14.04.)

verkaufen

HamsterradBlog
zu AIR (14.04.)

Dividende eingebucht

Ritschy
zu AIR (10.04.)

Bei Airbus Idee bin ich wieder mehr BULLISH. Wie auch immer, wichtig wird es sein, dass der Widerstand bei rund 72 Euro überwunden werden kann! Dann wäre der Weg wohl frei für mehr. Rein charttechnsich ergäbe sich meiner Meinung nach aufgrund des ins positiv gekreuzten MACD und des steigenden RSI über 60 durchaus ein gutes Szenario. Doch ACHTUNG! Hier könnte die Geopolitik ebenfalls eine noch wichtige Rolle mitspielen und hier die aktuellen Kriegstreibereien in den unterschiedlichsten Ländern (Syrien? Nordkorea?). Die Analysten von Goldman Sachs hoben das Kursziel aktuell auf 84 Euro an.

Ritschy
zu LMT (11.04.)

Fundamental sehe ich die Firma ohnehin solide und hochinnovativ. Mehrere Faktoren sprechen für diese Idee. Der Trump Effekt. Die geopolitische Zuspitzung diverser Krisen! Fundamental KGV und Gewinnwachstum TOP. Charttechnisch die Chance der Bollinger. Jedenfalls ein spannendes Unternehmen und es wird daher im Wikifolio aufgestockt.

Ritschy
zu LMT (10.04.)

Lockheed warum? Fundamental sehe ich die Firma ohnehin solide und hochinnovativ. Mehrere Faktoren sprechen für diese Idee. Der Trump Effekt. Die geopolitische Zuspitzung diverser Krisen! Fundamental KGV und Gewinnwachstum TOP Charttechnisch die Chance der Bollinger. Jedenfalls ein spannendes Unternehmen und eine spannende Idee! Das Risiko bleibt mit dem Stop-Loss möglichst überschaubar gehalten.

Ritschy
zu LMT (10.04.)

Lockheed warum? Fundamental sehe ich die Firma ohnehin solide und hochinnovativ. Mehrere Faktoren sprechen für diese Idee. Der Trump Effekt. Die geopolitische Zuspitzung diverser Krisen! Fundamental KGV und Gewinnwachstum TOP Charttechnisch die Chance der Bollinger. Jedenfalls ein spannendes Unternehmen und eine spannende Idee! Das Risiko bleibt mit dem Stop-Loss möglichst überschaubar gehalten.

Ritschy
zu LMT (10.04.)

Lockheed warum? Fundamental sehe ich die Firma ohnehin solide und hochinnovativ. Mehrere Faktoren sprechen für diese Idee. Der Trump Effekt. Die geopolitische Zuspitzung diverser Krisen! Fundamental KGV und Gewinnwachstum TOP Charttechnisch die Chance der Bollinger. Jedenfalls ein spannendes Unternehmen und eine spannende Idee! Das Risiko bleibt mit dem Stop-Loss möglichst überschaubar gehalten.

Trebitrader
zu FRA (11.04.)

Take Profit Ziel erreicht. Position mit Gewinn + 5,35% verkauft.



Random Partner #goboersewien

BKS
Die börsenotierte BKS Bank mit Sitz in Klagenfurt, Österreich, beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter und betreibt ihr Bank- und Leasinggeschäft in den Ländern Österreich, Slowenien, Kroatien und der Slowakei. Die BKS Bank verfügt zudem über Repräsentanzen in Ungarn und Italien. Mit der Oberbank AG und der Bank für Tirol und Vorarlberg AG bildet die BKS Bank AG die 3 Banken Gruppe.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3376 0.01 % 3379 0.08% 22:10:25
DAX 13004 0.09 % 12997 -0.05% 22:59:59
Dow 22957 0.37 % 22964 0.03% 07:42:12
Nikkei 21256 0.47 % 21335 0.37% 07:37:54
Gold 1304 0.20 % 1292 -0.92% 07:42:10



Magazine aktuell

Geschäftsberichte