BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Williams Grand Prix und bet-at-home.com vs. Fitbit und bwin – kommentierter KW 14 Peer Group Watch Sport

BSN Group Sport Performancevergleich YTD, Stand: 08.04.2017







08.04.2017

In der Wochensicht ist vorne: Williams Grand Prix 5% vor bet-at-home.com 3,86%, Puma 3,13%, Callaway Golf 2,53%, Manchester United 1,92%, William Hill 1,85%, adidas 0%, World Wrestling Entertainment -0,5%, Borussia Dortmund -0,54%, Garmin -1,1%, Nike -1,11%, bwin -4,4% und Fitbit -6,93%.

In der Monatssicht ist vorne: adidas 11,58% vor William Hill 11,51% , Williams Grand Prix 10,59% , World Wrestling Entertainment 7,54% , Borussia Dortmund 7,2% , Callaway Golf 5,68% , Puma 3,75% , bet-at-home.com 2,74% , Manchester United 2,28% , Nike -2,55% , Garmin -3,96% , Fitbit -6,45% und bwin -8,37% . Weitere Highlights: bwin ist nun 4 Tage im Minus (4,58% Verlust von 1,62 auf 1,54).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs bet-at-home.com 36,14% (Vorjahr: 65,61 Prozent) im Plus. Dahinter Puma 20,87% (Vorjahr: 25,67 Prozent) und World Wrestling Entertainment 20,16% (Vorjahr: -0,76 Prozent). Fitbit -24,73% (Vorjahr: -75,3 Prozent) im Minus. Dahinter bwin -8,05% (Vorjahr: 17,59 Prozent) und William Hill 0,79% (Vorjahr: -27,34 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: bet-at-home.com 35,57%, Williams Grand Prix 27,36% und Puma 21,97%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Fitbit -46,61%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:08 Uhr die William Hill-Aktie am besten: 3,46% Plus. Dahinter Garmin mit +2,32% , Callaway Golf mit +2,19% , Manchester United mit +1,36% , World Wrestling Entertainment mit +0,77% , Nike mit +0,16% , Williams Grand Prix mit +0,09% und Puma mit +0,04% Borussia Dortmund mit -0,07% , bet-at-home.com mit -0,11% , adidas mit -0,19% und Fitbit mit -4,89% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Sport ist 8,8% und reiht sich damit auf Platz 16 ein:

1. Energie: 33,67% Show latest Report (01.04.2017)
2. OÖ10 Members: 24,7%
3. IT, Elektronik, 3D: 19,86% Show latest Report (01.04.2017)
4. Luftfahrt & Reise: 13,65% Show latest Report (01.04.2017)
5. Zykliker Österreich: 13,15% Show latest Report (01.04.2017)
6. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 12,86% Show latest Report (01.04.2017)
7. Crane: 12,56% Show latest Report (01.04.2017)
8. Gaming: 11,92% Show latest Report (01.04.2017)
9. Deutsche Nebenwerte: 11,89% Show latest Report (01.04.2017)
10. Licht und Beleuchtung: 11,88% Show latest Report (01.04.2017)
11. Konsumgüter: 10,5% Show latest Report (01.04.2017)
12. Börseneulinge: 10,23% Show latest Report (01.04.2017)
13. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,43% Show latest Report (01.04.2017)
14. Immobilien: 9,23% Show latest Report (01.04.2017)
15. Global Innovation 1000: 8,83% Show latest Report (01.04.2017)
16. Sport: 8,8% Show latest Report (01.04.2017)
17. Computer, Software & Internet : 8,51% Show latest Report (01.04.2017)
18. Auto, Motor und Zulieferer: 8,5% Show latest Report (01.04.2017)
19. Runplugged Running Stocks: 6,98%
20. Bau & Baustoffe: 6,01% Show latest Report (01.04.2017)
21. Aluminium: 5,71% Show latest Report (14.03.2015)
22. Media: 5,45% Show latest Report (01.04.2017)
23. Post: 3,93% Show latest Report (01.04.2017)
24. Stahl: 3,4% Show latest Report (01.04.2017)
25. MSCI World Biggest 10: 2,74% Show latest Report (01.04.2017)
26. Solar: 2,72% Show latest Report (01.04.2017)
27. Versicherer: 1,91% Show latest Report (01.04.2017)
28. Telekom: 1,46% Show latest Report (01.04.2017)
29. Rohstoffaktien: 1,43% Show latest Report (01.04.2017)
30. Ölindustrie: -2,52% Show latest Report (01.04.2017)
31. Big Greeks: -2,56% Show latest Report (01.04.2017)
32. Banken: -2,92% Show latest Report (01.04.2017)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Hunzinger
zu GEY (03.04.)

Wie gestern angekündigt erfolgte heute der Zukauf von Garmin. Die Anfangsposition ist schon relativ groß. Dies ist aber bewusst so gewählt, weil die Bilanz gerade für ein Tech Unternehmen außergewöhnlich robust ist. In diesem Sinne. Mit freundlichen Grüßen. Ihr Kevin Hunzinger

Hunzinger
zu GEY (02.04.)

Morgen zu Handelsbeginn werde ich bei Garmin einsteigen. Das Unternehmen ist auch ziemlich stark auf die Zukunft eingestellt. Besonders ins Auge viel mir bei der Bilanz die aggressive Dividenpolitik. Die Dividende wurde in den letzten Jahren immer erhöht und wird immer im 4 Prozent Bereich gehalten . Für ein Technologie Unternehmen besitzt Garmin eine ziemlich starke und Robuste Bilanz. Es sind fast keine Schulden vorhanden. Ich sehe den Fairen Wert pro Aktie bei 71,40 Euro. Das wären auf dem jetzigen Niveau gute 32,9 Prozent. Damit ist meine persönliche Sicherheitsmarge über erfüllt. Mit freundlichen Grüßen Ihr Kevin Hunzinger

GTrading
zu BVB (04.04.)

Dortmund ist allen Wettbewerben noch vertreten. Wichtiger ist für den Kurs vor allem die damit verbundene Spannung. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass ein absehbarer Ausgang der Saison zu einem Kursrückgang sorgt. Vorstellbar wäre ein Verringerung der Position vor dem Champions League Rückspiel gegen Monaco oder dem DFB Pokal Halbfinale gegen Bayern.

wolfspelz
zu BVB (03.04.)

Mit 6,30% Gewinn verkauft

Underperformer9
zu BAH (05.04.)

Die unerwarteten negativen Zahlen für das Q4 2016 haben den Preis der Aktie nach Veröffentlichung fallen lassen. Wir verabschieden uns von einer Teilpartie und halten die Aktie weiter im Auge. Sollten die neu vorgestellten Produkte einschlagen, wird die Erwartungshaltung sicherlich den Preis der Aktie wieder gen Norden treiben.

Saftman
zu BAH (03.04.)

Bet at Home bildet eine neue Darvas Box. Der Stopp Kurs wird auf ca. 102,50 EUR nachgezogen.

xpek
zu ADS (06.04.)

ausgestoppt

FFMCapital
zu ADS (05.04.)

Pläne des Sportartikelherstellers Adidas für einen massiven Ausbau des Onlinehandels sorgen beim deutschen Sportfachhandel zunehmend für Verärgerung. Händler befürchten massive Umsatzeinbußen und fordern von Adidas ein faires Miteinander, das den Interessen des Sportfachhandels in Deutschland ausreichend Rechnung trägt.



Random Partner #goboersewien

bmwfw
Das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft schafft die bestmöglichen Rahmenbedingungen für Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen und vertritt auf internationaler Ebene die Interessen des Wissenschafts-, des Forschungs- und des Wirtschaftsstandorts Österreich.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3390 0.19 % 3376 -0.41% 13:04:17
DAX 13003 0.09 % 13022 0.14% 13:05:01
Dow 23274 -0.23 % 23340 0.28% 13:04:48
Nikkei 21697 1.11 % 21815 0.54% 13:04:08
Gold 1275 -0.59 % 1279 0.32% 13:04:57



Magazine aktuell

Geschäftsberichte

Williams Grand Prix und bet-at-home.com vs. Fitbit und bwin – kommentierter KW 14 Peer Group Watch Sport


08.04.2017

In der Wochensicht ist vorne: Williams Grand Prix 5% vor bet-at-home.com 3,86%, Puma 3,13%, Callaway Golf 2,53%, Manchester United 1,92%, William Hill 1,85%, adidas 0%, World Wrestling Entertainment -0,5%, Borussia Dortmund -0,54%, Garmin -1,1%, Nike -1,11%, bwin -4,4% und Fitbit -6,93%.

In der Monatssicht ist vorne: adidas 11,58% vor William Hill 11,51% , Williams Grand Prix 10,59% , World Wrestling Entertainment 7,54% , Borussia Dortmund 7,2% , Callaway Golf 5,68% , Puma 3,75% , bet-at-home.com 2,74% , Manchester United 2,28% , Nike -2,55% , Garmin -3,96% , Fitbit -6,45% und bwin -8,37% . Weitere Highlights: bwin ist nun 4 Tage im Minus (4,58% Verlust von 1,62 auf 1,54).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs bet-at-home.com 36,14% (Vorjahr: 65,61 Prozent) im Plus. Dahinter Puma 20,87% (Vorjahr: 25,67 Prozent) und World Wrestling Entertainment 20,16% (Vorjahr: -0,76 Prozent). Fitbit -24,73% (Vorjahr: -75,3 Prozent) im Minus. Dahinter bwin -8,05% (Vorjahr: 17,59 Prozent) und William Hill 0,79% (Vorjahr: -27,34 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: bet-at-home.com 35,57%, Williams Grand Prix 27,36% und Puma 21,97%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Fitbit -46,61%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:08 Uhr die William Hill-Aktie am besten: 3,46% Plus. Dahinter Garmin mit +2,32% , Callaway Golf mit +2,19% , Manchester United mit +1,36% , World Wrestling Entertainment mit +0,77% , Nike mit +0,16% , Williams Grand Prix mit +0,09% und Puma mit +0,04% Borussia Dortmund mit -0,07% , bet-at-home.com mit -0,11% , adidas mit -0,19% und Fitbit mit -4,89% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Sport ist 8,8% und reiht sich damit auf Platz 16 ein:

1. Energie: 33,67% Show latest Report (01.04.2017)
2. OÖ10 Members: 24,7%
3. IT, Elektronik, 3D: 19,86% Show latest Report (01.04.2017)
4. Luftfahrt & Reise: 13,65% Show latest Report (01.04.2017)
5. Zykliker Österreich: 13,15% Show latest Report (01.04.2017)
6. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 12,86% Show latest Report (01.04.2017)
7. Crane: 12,56% Show latest Report (01.04.2017)
8. Gaming: 11,92% Show latest Report (01.04.2017)
9. Deutsche Nebenwerte: 11,89% Show latest Report (01.04.2017)
10. Licht und Beleuchtung: 11,88% Show latest Report (01.04.2017)
11. Konsumgüter: 10,5% Show latest Report (01.04.2017)
12. Börseneulinge: 10,23% Show latest Report (01.04.2017)
13. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,43% Show latest Report (01.04.2017)
14. Immobilien: 9,23% Show latest Report (01.04.2017)
15. Global Innovation 1000: 8,83% Show latest Report (01.04.2017)
16. Sport: 8,8% Show latest Report (01.04.2017)
17. Computer, Software & Internet : 8,51% Show latest Report (01.04.2017)
18. Auto, Motor und Zulieferer: 8,5% Show latest Report (01.04.2017)
19. Runplugged Running Stocks: 6,98%
20. Bau & Baustoffe: 6,01% Show latest Report (01.04.2017)
21. Aluminium: 5,71% Show latest Report (14.03.2015)
22. Media: 5,45% Show latest Report (01.04.2017)
23. Post: 3,93% Show latest Report (01.04.2017)
24. Stahl: 3,4% Show latest Report (01.04.2017)
25. MSCI World Biggest 10: 2,74% Show latest Report (01.04.2017)
26. Solar: 2,72% Show latest Report (01.04.2017)
27. Versicherer: 1,91% Show latest Report (01.04.2017)
28. Telekom: 1,46% Show latest Report (01.04.2017)
29. Rohstoffaktien: 1,43% Show latest Report (01.04.2017)
30. Ölindustrie: -2,52% Show latest Report (01.04.2017)
31. Big Greeks: -2,56% Show latest Report (01.04.2017)
32. Banken: -2,92% Show latest Report (01.04.2017)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Hunzinger
zu GEY (03.04.)

Wie gestern angekündigt erfolgte heute der Zukauf von Garmin. Die Anfangsposition ist schon relativ groß. Dies ist aber bewusst so gewählt, weil die Bilanz gerade für ein Tech Unternehmen außergewöhnlich robust ist. In diesem Sinne. Mit freundlichen Grüßen. Ihr Kevin Hunzinger

Hunzinger
zu GEY (02.04.)

Morgen zu Handelsbeginn werde ich bei Garmin einsteigen. Das Unternehmen ist auch ziemlich stark auf die Zukunft eingestellt. Besonders ins Auge viel mir bei der Bilanz die aggressive Dividenpolitik. Die Dividende wurde in den letzten Jahren immer erhöht und wird immer im 4 Prozent Bereich gehalten . Für ein Technologie Unternehmen besitzt Garmin eine ziemlich starke und Robuste Bilanz. Es sind fast keine Schulden vorhanden. Ich sehe den Fairen Wert pro Aktie bei 71,40 Euro. Das wären auf dem jetzigen Niveau gute 32,9 Prozent. Damit ist meine persönliche Sicherheitsmarge über erfüllt. Mit freundlichen Grüßen Ihr Kevin Hunzinger

GTrading
zu BVB (04.04.)

Dortmund ist allen Wettbewerben noch vertreten. Wichtiger ist für den Kurs vor allem die damit verbundene Spannung. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass ein absehbarer Ausgang der Saison zu einem Kursrückgang sorgt. Vorstellbar wäre ein Verringerung der Position vor dem Champions League Rückspiel gegen Monaco oder dem DFB Pokal Halbfinale gegen Bayern.

wolfspelz
zu BVB (03.04.)

Mit 6,30% Gewinn verkauft

Underperformer9
zu BAH (05.04.)

Die unerwarteten negativen Zahlen für das Q4 2016 haben den Preis der Aktie nach Veröffentlichung fallen lassen. Wir verabschieden uns von einer Teilpartie und halten die Aktie weiter im Auge. Sollten die neu vorgestellten Produkte einschlagen, wird die Erwartungshaltung sicherlich den Preis der Aktie wieder gen Norden treiben.

Saftman
zu BAH (03.04.)

Bet at Home bildet eine neue Darvas Box. Der Stopp Kurs wird auf ca. 102,50 EUR nachgezogen.

xpek
zu ADS (06.04.)

ausgestoppt

FFMCapital
zu ADS (05.04.)

Pläne des Sportartikelherstellers Adidas für einen massiven Ausbau des Onlinehandels sorgen beim deutschen Sportfachhandel zunehmend für Verärgerung. Händler befürchten massive Umsatzeinbußen und fordern von Adidas ein faires Miteinander, das den Interessen des Sportfachhandels in Deutschland ausreichend Rechnung trägt.



Random Partner #goboersewien

bmwfw
Das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft schafft die bestmöglichen Rahmenbedingungen für Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen und vertritt auf internationaler Ebene die Interessen des Wissenschafts-, des Forschungs- und des Wirtschaftsstandorts Österreich.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3390 0.19 % 3376 -0.41% 13:04:17
DAX 13003 0.09 % 13022 0.14% 13:05:01
Dow 23274 -0.23 % 23340 0.28% 13:04:48
Nikkei 21697 1.11 % 21815 0.54% 13:04:08
Gold 1275 -0.59 % 1279 0.32% 13:04:57



Magazine aktuell

Geschäftsberichte