BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Inbox: Strabag nützt Kapitalerhöhung eines Startups zum Einstieg


20.02.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Strabag (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

STRABAG PFS beteiligt sich an Industriereinigungs-Start-up

*   Egger PowAir Cleaning aus Salzburg ist auf umweltschonende Reinigung spezialisiert
*   Beteiligung von 75 % am Unternehmen mit 15 Beschäftigten
*   STRABAG setzt auf neue Technologien

STRABAG Property and Facility Services (STRABAG PFS) beteiligt sich im Rahmen einer Kapitalerhöhung mit 75 % an der österreichischen Egger PowAir Cleaning GmbH mit Sitz in Salzburg. Das mit mehreren Innovations- und Wirtschaftspreisen ausgezeichnete Unternehmen wurde 2014 gegründet und verfügt derzeit über 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Es erzielte 2016 einen Umsatz von € 1,2 Mio.

Egger PowAir Cleaning ist auf die möglichst umweltschonende Reinigung von Maschinen und Industrieanlagen mit Kraftluft (PowAir) als Primärreinigungsmittel spezialisiert. Durch die Zugabe von verschiedenen schadstofffreien Strahlmitteln wie zum Beispiel Glas ist Egger PowAir Cleaning in der Lage, 90 % aller in der produzierenden Industrie anfallenden technischen Reinigungen zu übernehmen – und das ohne die Verwendung von Wasser oder chemischen Zusätzen. Neben den einmaligen, nach DIN ISO 26.000 Corporate Social Responsibility (CSR) zertifizierten Reinigungsverfahren ist der zeitlich und räumlich hoch flexible Einsatz der Reinigungsteams mit der zugehörenden Technik das Alleinstellungsmerkmal. 

„STRABAG PFS wird in Hinblick auf weiteres Wachstum immer dann in Unternehmen investieren, wenn wir dadurch den Zugang zu neuen Technologien oder zu neuen Märkten erhalten“, erklärt Marion Henschel, stellvertretende Vorsitzende der STRABAG PFS-Unternehmensgruppe und Unternehmensbereichsleiterin u. a. verantwortlich für Finanzen und alle M&A-Aktivitäten innerhalb der Unternehmensgruppe.

Mit dieser Beteiligung ergänzen wir unser Leistungsportfolio für Industrieunternehmen um eine Schlüsselkompetenz, die uns neben Umsatz mit vielen Bestandskunden auch den Zugang zu bisher nicht erschlossenen Industrien und Branchen ermöglicht“, kommentiert Stefan Babsch, Direktionsleiter STRABAG PFS International und Vorsitzender der Geschäftsführung der STRABAG PFS Österreich.

Allein über die Synergien mit Bestandskunden in Österreich und Deutschland erwartet STRABAG PFS einen Umsatzsprung auf € 4,0 Mio. in den nächsten zwei Jahren. Weiteres Mitglied der Geschäftsführung von Egger PowAir Cleaning ist künftig neben Gründer Robert Egger (31) die Geschäftsführerin der STRABAG PFS Österreich, Gabriele Gailhart. 

Über das genaue Investitionsvolumen von STRABAG PFS wurde Stillschweigen vereinbart.

Thomas Birtel (Strabag) © Martina Draper/photaq


(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Indizes
ATX 2948 0.29 % 2949 0.02% 18:27:00
DAX 12455 3.37 % 12474 0.15% 18:30:03
Dow 20764 1.05 % 21010 1.17% 18:30:01
Nikkei 18876 1.37 % 19205 1.71% 18:30:02
Gold 1270 -1.04 % 1263 -0.51% 18:30:01



Fachheft aktuell

Geschäftsberichte

Inbox: Strabag nützt Kapitalerhöhung eines Startups zum Einstieg


20.02.2017

20.02.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Strabag (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

STRABAG PFS beteiligt sich an Industriereinigungs-Start-up

*   Egger PowAir Cleaning aus Salzburg ist auf umweltschonende Reinigung spezialisiert
*   Beteiligung von 75 % am Unternehmen mit 15 Beschäftigten
*   STRABAG setzt auf neue Technologien

STRABAG Property and Facility Services (STRABAG PFS) beteiligt sich im Rahmen einer Kapitalerhöhung mit 75 % an der österreichischen Egger PowAir Cleaning GmbH mit Sitz in Salzburg. Das mit mehreren Innovations- und Wirtschaftspreisen ausgezeichnete Unternehmen wurde 2014 gegründet und verfügt derzeit über 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Es erzielte 2016 einen Umsatz von € 1,2 Mio.

Egger PowAir Cleaning ist auf die möglichst umweltschonende Reinigung von Maschinen und Industrieanlagen mit Kraftluft (PowAir) als Primärreinigungsmittel spezialisiert. Durch die Zugabe von verschiedenen schadstofffreien Strahlmitteln wie zum Beispiel Glas ist Egger PowAir Cleaning in der Lage, 90 % aller in der produzierenden Industrie anfallenden technischen Reinigungen zu übernehmen – und das ohne die Verwendung von Wasser oder chemischen Zusätzen. Neben den einmaligen, nach DIN ISO 26.000 Corporate Social Responsibility (CSR) zertifizierten Reinigungsverfahren ist der zeitlich und räumlich hoch flexible Einsatz der Reinigungsteams mit der zugehörenden Technik das Alleinstellungsmerkmal. 

„STRABAG PFS wird in Hinblick auf weiteres Wachstum immer dann in Unternehmen investieren, wenn wir dadurch den Zugang zu neuen Technologien oder zu neuen Märkten erhalten“, erklärt Marion Henschel, stellvertretende Vorsitzende der STRABAG PFS-Unternehmensgruppe und Unternehmensbereichsleiterin u. a. verantwortlich für Finanzen und alle M&A-Aktivitäten innerhalb der Unternehmensgruppe.

Mit dieser Beteiligung ergänzen wir unser Leistungsportfolio für Industrieunternehmen um eine Schlüsselkompetenz, die uns neben Umsatz mit vielen Bestandskunden auch den Zugang zu bisher nicht erschlossenen Industrien und Branchen ermöglicht“, kommentiert Stefan Babsch, Direktionsleiter STRABAG PFS International und Vorsitzender der Geschäftsführung der STRABAG PFS Österreich.

Allein über die Synergien mit Bestandskunden in Österreich und Deutschland erwartet STRABAG PFS einen Umsatzsprung auf € 4,0 Mio. in den nächsten zwei Jahren. Weiteres Mitglied der Geschäftsführung von Egger PowAir Cleaning ist künftig neben Gründer Robert Egger (31) die Geschäftsführerin der STRABAG PFS Österreich, Gabriele Gailhart. 

Über das genaue Investitionsvolumen von STRABAG PFS wurde Stillschweigen vereinbart.

Thomas Birtel (Strabag) © Martina Draper/photaq



Was noch interessant sein dürfte:


voestalpine und Rosenbauer vs. Mayr-Melnhof und Wienerberger – kommentierter KW 7 Peer Group Watch Zykliker Österreich

Lufthansa und FACC vs. Kuoni und TUI AG – kommentierter KW 7 Peer Group Watch Luftfahrt & Reise

Patrizia Immobilien und TLG Immobilien vs. Athos Immobilien und Warimpex – kommentierter KW 7 Peer Group Watch Immobilien

FACC und Scout24 vs. KTM Industries und windeln.de – kommentierter KW 7 Peer Group Watch Börseneulinge

DO&CO und OMV vs. Uniqa und Telekom Austria – kommentierter KW 7 Peer Group Watch ATX

Hello bank! 100 detailliert: bet-at-home.com 9 Tage im Plus (10,63% von 93,28 auf 103,2)

Inbox: Wienerberger macht beim Nettogewinn "mal zwei"

Audio: Stefan Zapotocky über die Sberbank als eine "East-West-Bridge" (Audio 10:08 #boersenradio)

Inbox: Wiener Börse mit OTC-Plan rund um MiFID II konforme IT

Audio: Noch grössere Verluste für Sparer erwartet (Audio 11:08 Min. #boersenradio)

Inbox: Andre Heller mit Richtigstellungen zu Vermögensverwaltungsgesellschaften Artevent bzw. Kurrent

Inbox: Semper Constantia mit Immobilien Spezialfonds happy

Inbox: Sie ist die jüngste Wirtschaftsprüferin Österreichs



Thomas Birtel (Strabag), (© Martina Draper/photaq)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Drastische TV-Tipps
09 35 bis 10 30
Eurosport

25.04.: Leichtathletik: Staffel-WM

Details ...


20 15 bis 22 25
Puls4

25.04.: 2 Minuten 2 Millionen

Details ...


23 10 bis 00 05
SAT1

25.04.: 100 Tage Trump

Details ...


09 00 bis 11 00
Eurosport2

26.04.: Leichtathletik: Staffel-WM

Details ...


Partner
Indizes
ATX 2948 0.29 % 2949 0.02% 18:27:00
DAX 12455 3.37 % 12474 0.15% 18:30:03
Dow 20764 1.05 % 21010 1.17% 18:30:01
Nikkei 18876 1.37 % 19205 1.71% 18:30:02
Gold 1270 -1.04 % 1263 -0.51% 18:30:01



Fachheft aktuell

Geschäftsberichte