BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Telekom Austria Group und A1 auf dem Weg in eine moderne Arbeitswelt




APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).



17.02.2017
Wien (OTS) - Der Konzern gab heute bekannt, dass der derzeitige Standort des Headquarters im 2. Wiener Gemeindebezirk, Lassallestraße 9, nachhaltig renoviert werde.
“Für uns ist das ein weiterer Meilenstein in Richtung einer modernen und digitalen Arbeitswelt. Wir haben bereits einige Eckpunkte umgesetzt: Mobile Working, Flextime, Job sharing und Job rotation gehören bei uns schon zum Arbeitsalltag. Jetzt ist die Zeit gekommen, einen weiteren großen Schritt zu machen “, so Jesper Smith, Leitung HR, Telekom Austria Group.
Die Gestaltung der Arbeitsumgebung hat eine wesentliche Wirkung auf erfolgskritische Faktoren wie Leistungsfähigkeit, Motivation und Wohlbefinden. Entsprechend wichtig ist es für das Unternehmen, die Büroumgebung fit für die Zukunft zu machen.
Im Zentrum des Umbaus werde die Schaffung von modernen und digitalen Arbeitswelten stehen. „Ziel ist ein produktives, motivierendes Arbeitsumfeld, das den unterschiedlichsten Arbeitsformen und Bedürfnissen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerecht wird“, so Sabine Bothe, Leitung HR A1, über den Leitgedanken des Umbaus. Folgerichtig wird der Standort in Zukunft flexibel gestaltbare Raummodule erhalten. Helle und mit lärmreduzierenden Elementen ausgestattete Zonen, Arbeitsplätze, Fokus- und Projekträume, aber auch spezielle Kreativbereiche sind ebenso vorgesehen. Damit sollen die Anforderungen einer modernen Arbeitsumgebung erfüllt werden und das Leben und Arbeiten in verschiedenen Arbeitsstilen möglich werden. Eine durchgängige Adaption der IT–Infrastruktur ergänzt die Modernisierung: So sollen etwa alle Besprechungsräume mit modernstem technischen Equipment ausgestattet werden.
Nach der grundsätzlichen Entscheidung, den Standort Lassallestraße umzubauen, wird nun an den Details zur Umsetzung gearbeitet: In die Planung und Durchführung werden sowohl die Arbeitnehmervertretung als auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv einbezogen.

Random Partner #goboersewien

RBI Elevator Lab
Im Rahmen von ‚Elevator Lab‘ sucht die Raiffeisen Bank International nach österreichischen und internationalen Fintech Startups, insbesondere aus Zentral- und Osteuropa (CEE), die bereits mit ersten Produkten oder Dienstleistungen sowie entsprechender Finanzierung am Markt sind. Das Ziel sind langfristige Kooperationen, die das eigene Produkt- und Leistungsportfolio erweitern.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3315 -0.52 % 3316 0.03% 20:16:09
DAX 13047 0.55 % 12990 -0.44% 20:18:41
Dow 23458 0.80 % 23364 -0.40% 20:18:17
Nikkei 22397 0.20 % 22320 -0.34% 20:18:31
Gold 1281 -0.25 % 1294 1.02% 20:18:34



Magazine aktuell

Geschäftsberichte

Telekom Austria Group und A1 auf dem Weg in eine moderne Arbeitswelt


17.02.2017
Wien (OTS) - Der Konzern gab heute bekannt, dass der derzeitige Standort des Headquarters im 2. Wiener Gemeindebezirk, Lassallestraße 9, nachhaltig renoviert werde.
“Für uns ist das ein weiterer Meilenstein in Richtung einer modernen und digitalen Arbeitswelt. Wir haben bereits einige Eckpunkte umgesetzt: Mobile Working, Flextime, Job sharing und Job rotation gehören bei uns schon zum Arbeitsalltag. Jetzt ist die Zeit gekommen, einen weiteren großen Schritt zu machen “, so Jesper Smith, Leitung HR, Telekom Austria Group.
Die Gestaltung der Arbeitsumgebung hat eine wesentliche Wirkung auf erfolgskritische Faktoren wie Leistungsfähigkeit, Motivation und Wohlbefinden. Entsprechend wichtig ist es für das Unternehmen, die Büroumgebung fit für die Zukunft zu machen.
Im Zentrum des Umbaus werde die Schaffung von modernen und digitalen Arbeitswelten stehen. „Ziel ist ein produktives, motivierendes Arbeitsumfeld, das den unterschiedlichsten Arbeitsformen und Bedürfnissen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerecht wird“, so Sabine Bothe, Leitung HR A1, über den Leitgedanken des Umbaus. Folgerichtig wird der Standort in Zukunft flexibel gestaltbare Raummodule erhalten. Helle und mit lärmreduzierenden Elementen ausgestattete Zonen, Arbeitsplätze, Fokus- und Projekträume, aber auch spezielle Kreativbereiche sind ebenso vorgesehen. Damit sollen die Anforderungen einer modernen Arbeitsumgebung erfüllt werden und das Leben und Arbeiten in verschiedenen Arbeitsstilen möglich werden. Eine durchgängige Adaption der IT–Infrastruktur ergänzt die Modernisierung: So sollen etwa alle Besprechungsräume mit modernstem technischen Equipment ausgestattet werden.
Nach der grundsätzlichen Entscheidung, den Standort Lassallestraße umzubauen, wird nun an den Details zur Umsetzung gearbeitet: In die Planung und Durchführung werden sowohl die Arbeitnehmervertretung als auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv einbezogen.

Random Partner #goboersewien

RBI Elevator Lab
Im Rahmen von ‚Elevator Lab‘ sucht die Raiffeisen Bank International nach österreichischen und internationalen Fintech Startups, insbesondere aus Zentral- und Osteuropa (CEE), die bereits mit ersten Produkten oder Dienstleistungen sowie entsprechender Finanzierung am Markt sind. Das Ziel sind langfristige Kooperationen, die das eigene Produkt- und Leistungsportfolio erweitern.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3315 -0.52 % 3316 0.03% 20:16:09
DAX 13047 0.55 % 12990 -0.44% 20:18:41
Dow 23458 0.80 % 23364 -0.40% 20:18:17
Nikkei 22397 0.20 % 22320 -0.34% 20:18:31
Gold 1281 -0.25 % 1294 1.02% 20:18:34



Magazine aktuell

Geschäftsberichte